Jump to content
Kreuzberger

Covid-19 wieder exponentiell

Recommended Posts

vor 5 Stunden schrieb Kreuzberger:

Kanada sucht verzweifelt Respirator-Masken für Ärzte. Die Läden sind sonst noch erstaunlich gut bestückt, aber Montreal wird jetzt zur Geisterstadt. Alle Restos sind dicht, Busse fahren noch. Wie ist das in London? Noch jemand auf den Strassen?

claro, natuerlich wenig(er) aber die kinder spielen noch im park 😍

In Hamburg haben sie im supermarkt quadrate auf den boden geklebt, wo man sich anstellen soll (Kasse). 

Edited by katjapedro

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deutschland hinkt nur noch etwas Spanien hinterher und zählt so gesehen zu den 3 meistbetroffenen Ländern.

Ausgangssperre wurde nun verhängt, meine Schwester hat ein Zertifikat um in die Arbeit zu gehen.

Sie ist Lehrerin und das Prinzip ist wie hier. Schüler deren Eltern bestimmte Berufe ausüben können angemeldet werden.

Die Kinder wissen noch garnicht was es bedeutet nicht in die Schule gehen zu können!

Bleibt alle schön daheim, damit wir hier nicht auch eine Ausgangssperre bekommen!

Aber viele Leute verstehen es immer noch nicht!

Edited by Meister Eder
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
12 hours ago, Hafi said:

Unsere lokale artisan bakery schickt ihre Preisliste bereits per E-Mail rum, um frisch gebackenes Brot am Sonntag vor die Tür zu liefern. 👍

Ich fasse keine Lebensmittel mehr an, die man nicht waschen oder kochen kann.

Auch meinen Kaffee von Greggs mit meiner reusable cup, habe ich mir nicht mehr geholt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Meister Eder:

Deutschland hinkt nur noch etwas Spanien hinterher und zählt so gesehen zu den 3 meistbetroffenen Ländern.

Ausgangssperre wurde nun verhängt, meine Schwester hat ein Zertifikat um in die Arbeit zu gehen.

Sie ist Lehrerin und das Prinzip ist wie hier. Schüler deren Eltern bestimmte Berufe ausüben können angemeldet werden.

Die Kinder wissen noch garnicht was es bedeutet nicht in die Schule gehen zu können!

Bleibt alle schön daheim, damit wir hier nicht auch eine Ausgangssperre bekommen!

Aber viele Leute verstehen es immer noch nicht!

Hier kannst du reden und reden: unser indischer pfoertner sagte, er schlaeft notgedrungen im buero, wenn ihm einer sagt, er solle nicht mehr arbeiten kommen!  Im Park sitzen sie auch, als wenn es keinen fruehling mehr geben wird. Sonst haengen sie alle auf social media rum: auf einmal muss man sich dringend sehen? Ich finde, man kann zuhause doch so viel machen? 

Putin ''fuehlt sich immer fit'' und schuettelt weiterhin fleissig die Haende!

Edited by katjapedro

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb katjapedro:

Bei uns ist der zusammenhalt mit den nachbarn staerker geworden, jetzt lernen wir uns richtig kennen

Naja. Unsere Nachbarn sehe ich so gut wie gar nicht mehr, trotz zuhause arbeiten. Gassigänger halten freiwillig eher 10m statt 2m Abstand. Bis vor Kurzem wurde ich jeden Tag von irgendwem angesprochen, hach, welche Rasse ist das denn, die sind aber hübsch etc., inzwischen nimmt man "social distancing" wörtlich, kaum jemand sagt mehr Hallo oder Yallright oder schaut auch nur rüber.

Die Pubs hier waren natürlich trotzdem voll, die Restaurantschliessung heute war wirklich notwendig.

Den Anruf des Tenants finde ich ehrlichgesagt frech. Der Mortgage Payment Holiday ist doch nicht für Mieter, die ihre Rechnungen zahlen können aber keinen Bock haben, sondern eben damit man diejenigen, die Einkommen verloren haben, nicht auf die Strasse setzen muss.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
30 minutes ago, katjapedro said:

Hier kannst du reden und reden: unser indischer pfoertner sagte, er schlaeft notgedrungen im buero, wenn ihm einer sagt, er solle nicht mehr arbeiten kommen!  Im Park sitzen sie auch, als wenn es keinen fruehling mehr geben wird. Sonst haengen sie alle auf social media rum: auf einmal muss man sich dringend sehen? Ich finde, man kann zuhause doch so viel machen? 

Putin ''fuehlt sich immer fit'' und schuettelt weiterhin fleissig die Haende!

Blödheit kennt eben keine Grenzen... Für meine Region ist für die nächsten 7 Tage Kälte und auch Regen angesagt, da bleiben die Deppen hoffentlich wenigstens zu Hause...

An alle: stay safe, stay healthy

 

Edit: ich habe übrigens am Eingang (als drinnen, nicht draußen...das wär nicht lange da...) eine Pumpflasche mit Desinfektionsgel stehen. Wenn ich die Haustür reinkomme, kann ich mir sofort die Hände desinfizieren  und fass nicht mit potentiell kontaminierten Händen auf dem Weg zum Waschbecken Lichtschalter und Türklinken an. Beruhigt das eigene Gemüt ungemein. So als Tipp~

Edited by Hydeschnucke
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, katjapedro said:

Sonst haengen sie alle auf social media rum: auf einmal muss man sich dringend sehen? Ich finde, man kann zuhause doch so viel machen? 

Nun ich finde es gut, siehe den Artikel den ich reingestellt habe.Klar ist ein Beduerfnis nach Kommunikation da. Die Diskusions Gruppe vom Deutsche in NordLondontreffen, ist gewachsen.Ebenso entstehen staendig neue whatsapp Gruppen. Teilweise melden sich mehr die Hilfe anbieten, als Hilfesuchende. Es gibt auch negative entwicklungen. Ganoven die Tests an der Haustuer  und Einkaufen anbieten, klar gegen Vorkasse, Finger weg, weil sonst Geld weg.Oder Pinching Mails angeblich vom Paketdienst DHL. Ein genauer Blick auf den Absender entlarvt das schnell! Take Care und bleibt wachsam!

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Gemeinde legte jetzt das Gesetz des Bundes vom 16.3., die Verordnung des Landkreises und die Lokalisierung der Stadt aus. Gut ist, daß auf keiner Ebene Ausgangssperren angeordnet wurden, sondern nur das Verbot von Gruppenbildung. Sich den ganzen Tag in geheizten Innenräumen aufzuhalten ist auch nicht die Lösung. Insgesamt sieht man aber deutlich weniger Passanten. Das wäre sicherlich anders, wenn wir in einem Hotspot lägen - dann wären die Freiräume gleich Null.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 3/18/2020 at 5:22 AM, ClaudeW60 said:

Diese Curevac-Schote ist in so vielen Punkten außergewöhnlich:

- Jemand beschrieb Trump mal als intelligent; ächt? Einem der reichsten Männer Deutschlands 3 Makk fuffsch für ein weltweit benötigtes Grippemittel anzubieten deutet eher auf den Intelligenzquotienten einer Sonnenblume hin.

- Das wirklich ärgerliche ist das vorzeitige Bekanntwerden dieser Entwicklung; damit werden Hoffnungen geweckt, die leicht enttäuscht werden könnten. Jedenfalls ist das nicht von Hopp 

 https://mobile.twitter.com/CureVacAG/status/1239535638359281664

Soll aber eine Ente sein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, Kreuzberger said:

Soll aber eine Ente sein. 

Warum veroeffentlichst Du Enten, geh besser Enten fuettern.

  • Like 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Währe vielleicht gut, wenn wir hier Kasuistiken zum Verlauf der Krankheit kennenlernen könnten aus denen wir lernen könnten uns zu Verhalten im Falle der Fälle?

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, berliner said:

Währe vielleicht gut, wenn wir hier Kasuistiken zum Verlauf der Krankheit kennenlernen könnten aus denen wir lernen könnten uns zu Verhalten im Falle der Fälle?

https://www.ndr.de/nachrichten/info/Coronavirus-Virologe-Drosten-im-NDR-Info-Podcast,podcastcoronavirus100.html

 

Sehr gute Podcastreihe. Auch mit Beschreibung des Krankheitsverlaufs. Habe erst drei Folgen gehört, aber es ist wirklich sehr fundiert und für mich als Laien gut verständlich, kenne nichts Vergleichbares.

 

 

Link korrigiert nach nettem Hinweis von Kreuzberger, danke!

Edited by Lasse
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Lasse said:

https://www.ndr.de/nachrichten/info/Coronavirus-Virologe-Drosten-im-NDR-Info-Podcast,podcastcoronavirus100.html

Sehr gute Podcastreihe. Auch mit Beschreibung des Krankheitsverlaufs. Habe erst drei Folgen gehört, aber es ist wirklich sehr fundiert und für mich als Laien gut verständlich, kenne nichts Vergleichbares.

https://www.ndr.de/nachrichten/info/15-Infizierte-werden-offenbar-immun,audio654608.html

Hier zur Immunisierung und Atemschutzmasken. Also man wird durch die Infektion immun und ist vor Neuerkrankung geschützt. Ausserdem vermutet man, dass die Krankheit besonders schwer verläuft, wenn sie in der Lunge beginnt. Wer sich also mit den Fingern in den Mund fasst und zunächst die Rachenschleimhaut betroffen ist und erst später die Lunge, hat mehr Zeit, Antikörper zu bilden. Besonders schlecht ist man demzufolge dran, wenn einem jemand ins Gesicht niest und die Tröpfen direkt in die Lunge gehen. Alles noch Vermutung, aber kommt mir plausibel vor.

Atemschutzmasken schützen andere vor Infektion, einen selbst aber nur, wenn sie von hoher Qualität ist. Also eine N95 Maske oder besser, wenn man sie denn noch ergattern kann.

  • Upvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Liebste hat es jetzt überlebt und ist jetzt immun. Das ist erstmal gut so. 🙂 

Ein Tip, lasst das V nicht an eure Lunge ran. Schützt eure Augen gegen Infektion. Erstes Symptom war Augenbrennen. 

Edited by berliner
  • Upvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, ich hab ehrlich gesagt keine grosse Lust hier was zu den vielen unsinnigen Annahmen und links zu schreiben, die einem einzigen Zweck dienen - weitere Verunsicherung und Panik bei jedem Augenbrennen und Kratzen im Hals. Es waere gut, wenn alle mal eine runde auf die OFFIZIELLEN Hinweise und Regelungen reagieren, und die 'ich glaube' und 'ich denke' Fraktion zu Hause auf dem Sofa bleibt. So, das war's, ffs.

PS. Berliner, ich freue mich fuer Deine Liebste aber nein, sie ist nicht immun. Sie koennte immun sein, das ist aber nicht garantiert und ich hoffe, sie verhaelt sich auch weiterhin so, als waere es nicht garantiert. 

  • Downvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Tinkerbella:

Ok, ich hab ehrlich gesagt keine grosse Lust hier was zu den vielen unsinnigen Annahmen und links zu schreiben, die einem einzigen Zweck dienen - weitere Verunsicherung und Panik bei jedem Augenbrennen und Kratzen im Hals. Es waere gut, wenn alle mal eine runde auf die OFFIZIELLEN Hinweise und Regelungen reagieren, und die 'ich glaube' und 'ich denke' Fraktion zu Hause auf dem Sofa bleibt. So, das war's, 

Und was macht man auf dem Sofa? Genau. Denken, glauben und sich im Internet rumtreiben. 😉😁

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Tinkerbella said:

Ok, ich hab ehrlich gesagt keine grosse Lust hier was zu den vielen unsinnigen Annahmen und links zu schreiben, die einem einzigen Zweck dienen - weitere Verunsicherung und Panik bei jedem Augenbrennen und Kratzen im Hals. Es waere gut, wenn alle mal eine runde auf die OFFIZIELLEN Hinweise und Regelungen reagieren, und die 'ich glaube' und 'ich denke' Fraktion zu Hause auf dem Sofa bleibt. So, das war's, ffs.

PS. Berliner, ich freue mich fuer Deine Liebste aber nein, sie ist nicht immun. Sie koennte immun sein, das ist aber nicht garantiert und ich hoffe, sie verhaelt sich auch weiterhin so, als waere es nicht garantiert. 

Wir sind alle keine Experten und ich wage mich nicht an eine wissenschaftliche Diskussion von "immun". Ich war aber selbst wegen einer hochgefährlichen und hochansteckenden Krankheit auf Quarantäne und kann beisteuern, wie es mir ergangen ist. Zum Zeitpunkt meiner Genesung hatte meine Ärztin Schwierigkeiten mich zu überzeugen, dass es nun sicher sei, die Medikamente abzusetzen. Ihre Beteuerungen, ich sei nun weit besser immunisiert als andere, galten der Bekämpfung meiner Paranoia. Wenn jemand in der U- Bahn niest oder hustet, halte ich die Luft an und setze mich woanders hin, auch noch nach Jahrzehnten. Menschen, die die Gefahr einer Neuansteckung betonten, waren das letzte, was ich damals brauchte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Sandra_doesn'tgotoLondon:

Und was macht man auf dem Sofa? Genau. Denken, glauben und sich im Internet rumtreiben. 😉😁

Die Ruhe bewahren. Die Glockenkurve hat zwei Seiten. Die Genesenen sind von der Gesamtzahl herunter zu rechnen. Das ist doch etwas Positives. 🙂 

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu offiziellen Hinweisen und Regelungen kann ich nur meine Fassungslosigkeit bekunden. Es kann doch nicht sein, dass monatelang nichts geschieht, nur weil die WHO beruhigt, die Epidemie werde eventuell keine Pandemie.

Es wurde jahrelang gewarnt und mit Sars und Ebola hatten wir einfach nur Glück. Experten konstatierten noch im November, die Welt sei nicht vorbereitet. Verantwortungsbewusste Regierungen hätten beispielsweise Atemschutzmasken gehortet und würde diese nun an jeder Ecke an die Bevölkerung verteilen, statt noch vor dem Gebrauch derselben zu warnen. In Asien droht jedem, der keine trägt, soziale Ächtung während ich hier in Quebec schräg angesehen werde, weil ich noch im Februar welche gekauft habe und die Regierung nun Leuten wie mir die Schuld gibt, wenn keine Ressourcen für Ärzte und Pflegepersonal vorhanden sind.

Bei dieser Qualität offizieller Ratschläge sind abseits der Mainstream-Medien und Regierungskanäle bessere Informationen zu haben.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Spiegel meldet: Kanzlerin Merkel in haeuslicher Qarantaene! Warum nicht Trump  😞

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, che68 said:

Der Spiegel meldet: Kanzlerin Merkel in haeuslicher Qarantaene! Warum nicht Trump  😞

Der würde es doch nie zugeben, wenn er es hätte... Der hat sich doch mit Händen und Füßen gegen den Test gewehrt - und selbst wenn er positiv war, würde er es vertuschen...

4 hours ago, Tinkerbella said:

 

PS. Berliner, ich freue mich fuer Deine Liebste aber nein, sie ist nicht immun. Sie koennte immun sein, das ist aber nicht garantiert und ich hoffe, sie verhaelt sich auch weiterhin so, als waere es nicht garantiert. 

Ohne dir zu nahe treten zu wollen, ich glaube dann doch eher dem Drosten als dir.

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 hours ago, Tinkerbella said:

Ok, ich hab ehrlich gesagt keine grosse Lust hier was zu den vielen unsinnigen Annahmen und links zu schreiben,

Habe ich auch nicht, aber einigen Sachen muss man eben gegenueber treten.Zur Zeit muss Ich fat taeglich meiner Ex erklaeren was Sache es , das z.B. Heute Nacht keine Chemikalien versprueht werden und man deshalb nicht vors Haus gehen soll. Die schlimmsten sind die , Ich bin anerkannter Wissenschaftler und alles ist nicht so schlimm. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
14 minutes ago, Hydeschnucke said:

Der würde es doch nie zugeben, wenn er es hätte... Der hat sich doch mit Händen und Füßen gegen den Test gewehrt - und selbst wenn er positiv war, würde er es vertuschen...

Nun es ist ja auch noch nicht gesagt das Merkel positiv ist.Was negativ waere. Wenn es bei Trump zum Staatsbegraebnis kaeme, gaebe es nichts mehr zuvertuschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...