Jump to content
Kreuzberger

Covid-19 wieder exponentiell

Recommended Posts

In China gehen die neu bestätigten Fälle zurück, aber im Rest der Welt wachsen sie nun exponentiell und ich zweifle, ob die Ausbreitung angesichts der länger werdenden Liste betroffener Länder noch eingedämmt werden kann.

Irgendwo auf Youtube Flüchtlinge im griechischen Grenzgebiet mit Mundschutz, unter denen mindestens die Angst umgeht.

Dann dieser Aktiencrash mit Gegenrally. Klar kann ich mich irren, aber ich denke da geht's noch deutlich tiefer.

Meinungen? Wie schlimm ist's wirklich? Verschiedentlich war zu lesen, Covid sei in keiner Weise mit der 1918 spanischen Grippe vergleichbar. Liegt das am Virus oder vielmehr dem glücklichen Umstand, dass es bisher nicht in Gegenden mit hygienischen und sonstigen Umständen wie in den Schützengräben des Ersten Weltkriegs vorgedrungen ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als einzig positives in dieser Situation sehe ich, dass zumindest derzeit überwiegend alte Säcke (wie ich) betroffen sind. Die Spanische Grippe hat eine Generation junger Menschen substanziell reduziert.

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur ist nicht bekannt, warum die Spanish Flu so besonders tödlich war oder gerade junge Leute betroffen hat. Vielleicht waren die in den Schützengräben besonders schlecht dran, haben gefroren und waren schlecht ernährt, während die meist älteren Vorgesetzten sich nicht die Hände schmutzig machten, wie eben in jeder richtigen Armee?

Witzig aber, warum sie Spanish Flu hiess. From Wikipedia: To maintain morale, wartime censors minimized early reports of illness and mortality in Germany, the United Kingdom, France, and the United States. Papers were free to report the epidemic's effects in neutral Spain (such as the grave illness of King Alfonso XIII). These stories created a false impression of Spain as especially hard hit, giving rise to the pandemic's nickname, "Spanish flu".

Share this post


Link to post
Share on other sites

OMG, von ebay ..... :icon_anbeten:😭 per ''newsletter''

Dear seller,

Considering the global developments associated with 
Covid-19 (Coronavirus) and our dedication to delivering a safe and trusted marketplace, we would like to remind you of eBay’s Listing Policies: 

  • Health claims and misuse of keywords: titles and item descriptions containing health claims and misusing terms such as "Coronavirus", "Covid-19", ‘Virus”, "epidemic" are prohibited.
  • Prices inflated above prevailing market value: listings that attempt to profit from tragedies and disasters (such as the Coronavirus outbreak) are prohibited. 
  • Laws and Regulations: we recognise this is a fast changing situation. We advise sellers to always check local laws and regulations when listing. We will continue to monitor the situation globally and provide further updates as necessary.

eBay requests that all sellers who have live listings offering items such as face masks, hand sanitiser gel or wipes, etc., review their listings and make sure that they comply with eBay Listing policies. 

Activity that doesn't follow eBay Listing policies could result in a range of actions, such as eBay ending or cancelling your relevant listings, hiding or demoting all listings from search results, lowering your seller rating, enforcing buying or selling restrictions, or suspending your account. 

To learn more about the policies and make sure your listings are compliant, we invite you to read our three most relevant policies on this topic: Prescription and over-the-counter drugs policy, Disaster and Tragedy policy, and Search manipulation policy 

Thanks for selling with us,

The eBay team

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, katjapedro said:

listings that attempt to profit from tragedies and disasters (such as the Coronavirus outbreak) are prohibited.

Versuch mal, Mundschutz zu bestellen. Meine sollen zwischen 5-17 März ankommen, 24 Feb geordert - bin gespannt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine allwinterliche Norovirus-Phobie wird durch die omnipräsenten Aufforderungen zum Händewaschen etwas gelindert. Ansonsten nervt mich bloss BoJo’s Kriegsrhetorik...

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Asiaten gehauen weil Schuld am Virus und Hand Sanitizer rationiert. => Ich muss noch Lebensmittel hamstern.

Sanitizer DYO: take 2/3 of a cup of isopropyl 99% alc and mix w/ 1/3 cup of aloe vera, conditioner or similar. Put the goo in some dispenser.

Share this post


Link to post
Share on other sites
18 minutes ago, Kreuzberger said:

Asiaten gehauen weil Schuld am Virus und Hand Sanitizer rationiert. => Ich muss noch Lebensmittel hamstern.

Sanitizer DYO: take 2/3 of a cup of isopropyl 99% alc and mix w/ 1/3 cup of aloe vera, conditioner or similar. Put the goo in some dispenser.

Pech gehabt, wie ich gerade gelesen habe, sind Hamster ausverkauft.

Edited by che68
  • Like 1
  • Upvote 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

38 Millionen Menschen leben mit HIV, 2,3 Millionen stecken sich jährlich neu an. Trotzdem muss die BZgA Werbung für Kondome schalten.

An den Masern sind weltweit 9,8 Millionen Menschen erkrankt und 140000 Menschen gestorben. Die Chance an einer Infektionen zu versterben liegt bei 10 % und knapp 30% tragen Langzeitschäden davon. Trotzdem gehen Eltern gegen die Impfpflicht auf die Straße.

In der Grippesaison 2017/18 sind 1674 Menschen in Deutschland an der Influenza laborbestätigt gestorben. Die konservativen Schätzung der Todesfälle ohne Laborbestätigung liegt bei 25100 Toten. Trotzdem sind die Menschen skeptisch hinsichtlich der Schutzimpfung.

Stand 28.02.2020 9:00 Uhr MEZ gibt es in Deutschland 49 laborbestätigte COVID-19 Fälle von denen 1/3 bereits als geheilt bestätigt wurden. In Deutschland bricht eine apokalyptische Panik aus. Im Supermarkt werden Klopapier, Küchenrolle und Nudel knapp. Auch Desinfektionsmittel und chirurgischer Mundschutz (der eigentlich ungeeignet ist) werden knapp. Die Billard-WM mit 1000 Zuschauern wird abgesagt. Die Bundesliga mit 40000 Zuschauern im Schnitt findet aber statt.

Im übrigen ist Seife in den meisten Supermärkten noch erhältlich. 🤦‍♂️ Dabei ist regelmäßiges, ausgiebiges und gründliches Händewaschen der beste Schutz gegen eine Infektion. 🤷‍♂️

P.S:
Die Zahlen sind von Statista, BZgA sowie dem RKI. Der Beitrag ist öffentlich und auch ohne Nachfrage gerne und jederzeit teilbar.

Somit hier geteilt.

Eigene Betroffenheit, haelt sich noch in Grenzen. Die Nichte vom Becherbraeu in Bayreuth, meldet den Befund: negativ. Nach dem der Betrieb erstmal vorsorglich geschlossen hat und nach diesen Befund wieder oeffnet.

  • Upvote 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb che68:

Pech gehabt, wie gerade gelesen habe, sind Hamster ausverkauft.

Autos sind noch zu haben. 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Kreuzberger:

Asiaten gehauen weil Schuld am Virus und Hand Sanitizer rationiert. => Ich muss noch Lebensmittel hamstern.

Sanitizer DYO: take 2/3 of a cup of isopropyl 99% alc and mix w/ 1/3 cup of aloe vera, conditioner or similar. Put the goo in some dispenser.

Der einzige Überlebende wird ein Kreuzberger sein.  

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welt.de: Corona-Tote in Italien steigen drastisch; Das Ende der Welt, wie wir sie kennen; Olympia in Tokio verschoben; Wir können nur zugucken

OMG

Merkel: Syrische Flüchtlinge nach Nordsyrien. Hatte nicht die AfD gesagt, sie seien dort sicher?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Kreuzberger:

Meinungen? Wie schlimm ist's wirklich? Verschiedentlich war zu lesen, Covid sei in keiner Weise mit der 1918 spanischen Grippe vergleichbar. Liegt das am Virus oder vielmehr dem glücklichen Umstand, dass es bisher nicht in Gegenden mit hygienischen und sonstigen Umständen wie in den Schützengräben des Ersten Weltkriegs vorgedrungen ist?

Die Gefahr für meine Gesundheit lässt mich eher kalt. Wie bei einer Grippe auch, sind vor allem alte und bereits gesundheitlich angeschlagene Menschen gefährdet und man kann sich durch Händewaschen und dem generell bedachten Umgang mit seinen Händen recht gut schützen. Achtung schlechter Humor: die Rettung für die deutsche Rentenkasse und die Brexiteer-Bereinigung für UK.
Wirtschaftlich ... na ja. Der Unterschied, mal abgesehen vom Virus, ist, dass die Welt heute viel vernetzter ist, als sie es 1918 war. Covid-19 ist weder Finanz- noch hauptsächlich Nachfragekrise, mit Ersterem haben wir ja hinreichend Erfahrungen in der Bekämpfung und Nachfragekrisen sind eher selten. Corona ist eher, für uns, eine Zuliefererkrise. Wuhan ist ja auch nicht nur irgendeine Stadt irgendwo in einem fernen Land, sondern ein Zentrum der Display-Panel-Produktion in einem der weltweit wichtigsten Zuliefererländer. Norditalien ist zumindest für die deutschen Hersteller auch ein wichtigerer Lieferant für Vorprodukte. Die Frage ist, ob das Gröbste nun vorüber ist und die Zulieferer langsam wieder in Gang kommen, wonach es derzeit zum Glück in China aussieht, oder ob das dicke Ende noch kommt. Hinsichtlich der langen Schifffahrtswege aus China ist leider schwer einzuschätzen, wann die europäischen Fabriken wirklich in Probleme, also Materialmangel, geraten. Wenn die Fabriken wegen Materialmangel still stehen sollten, haben wir dort dann dasselbe Problem, wie in Hotels und dem Gastgewerbe generell, dass unter Besuchereinbruch leidet und gleichzeitig oftmals stark fremdgeldfinanziert ist, also dieses Geld unbedingt braucht um die Banken zu bedienen, damit nicht, im absoluten worst-case, die Kreditlinien gekündigt werden. Großen Unternehmen, die sich primär über Anleihen finanzieren, könnte die Zentralbank viel einfacher und unbürokratischer Helfen, allerdings nicht durch eine Senkung der Zinsen. Falsches Mittel aus dem Werkzeugkasten.
Noch, bin ich aber optimistisch und werte das eher als Zukaufmöglichkeit.

  • Upvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
21 minutes ago, Kreuzberger said:

Verdacht bei Thüringer Landes-CDU: Ministerpräsidentenwahl auf der Kippe.

Hat sich  nicht bestaettigt, negativ.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Kreuzberger:

Versuch mal, Mundschutz zu bestellen. Meine sollen zwischen 5-17 März ankommen, 24 Feb geordert - bin gespannt!

mein vater hatte welche aus dschl mitgebracht, das war vor 4 wochen. Hat irgendwie ''grad noch die letzten bekommen'', hab meine nie benutzt 🤐

Edited by katjapedro
spelling mistake

Share this post


Link to post
Share on other sites

Normalerweise kaufe ich  nur 1x pro Woche für die Woche ein. Ich habe mich aber beim letzten Einkauf mit Notration eingedeckt. Ihr könnt mich also als Hamsterkäufer "belächeln".  Das ist mir lieber, als von jetzt auf gleich zwei Wochen in häusliche Quarantäne gesteckt zu werden, wenn gerade die wöchentlichen Vorräte aufgebraucht sind und wir nicht mehr vor die Tür dürfen, um einzukaufen.

Ich hoffe nicht, dass es so kommt, aber in meinem Umkreis wird viel gereist und wer weiß, ob nicht jemand was ganz Besonderes im Gepäck hat, das er mit uns teilt...

Im Übrigen ist es IMMER ratsam, genügend Vorräte für 1-2 Wochen Selbstversorgung im Haus zu haben.

 

Re: ebay: Laut TV-Bericht wurden 10 Masken für 1000 EUR angeboten. Daher wohl jetzt diese Rundmail.

 

Auch interessant: die gestrige "Hart aber fair"-Sendung zum Thema.

 

 

Edited by Hydeschnucke
  • Upvote 1
  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Kreuzberger:

Powell: Fed rate cut 'won't reduce infection'.

Die Welt wird zum Zirkus.

macht nix 😉 (Zirkus)

Edited by katjapedro
spelling mistake

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Hydeschnucke:

Normalerweise kaufe ich  nur 1x pro Woche für die Woche ein. Ich habe mich aber beim letzten Einkauf mit Notration eingedeckt. Ihr könnt mich also als Hamsterkäufer "belächeln".  Das ist mir lieber, als von jetzt auf gleich zwei Wochen in häusliche Quarantäne gesteckt zu werden, wenn gerade die wöchentlichen Vorräte aufgebraucht sind und wir nicht mehr vor die Tür dürfen, um einzukaufen.

Ich hoffe nicht, dass es so kommt, aber in meinem Umkreis wird viel gereist und wer weiß, ob nicht jemand was ganz Besonderes im Gepäck hat, das er mit uns teilt...

Im Übrigen ist es IMMER ratsam, genügend Vorräte für 1-2 Wochen Selbstversorgung im Haus zu haben.

 

Re: ebay: Laut TV-Bericht wurden 10 Masken für 1000 EUR angeboten. Daher wohl jetzt diese Rundmail.

 

Auch interessant: die gestrige "Hart aber fair"-Sendung zum Thema.

 

 

Meine Herrn aeeeh maedels - ich kann nicht mehr 🤦‍♂️..... sorry ....🤦‍♂️

1000 euro - Du glaubst auch alles!

Edited by katjapedro
spelling mistake

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Jensemann said:

Noch, bin ich aber optimistisch und werte das eher als Zukaufmöglichkeit.

Man muss schon die richtigen Aktien finden. Die Zeiten, wo egal was immer stieg, sind vielleicht erstmal vorbei. Wir erinnern uns ans Platzen der .com Bubble und dann haben sie den Neuen Markt umbenannt...

Die Diskrepanz zwischen Allzeithochs der Börsen und abstürzenden ökonomischen Barometern der letzten Wochen war imposant.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, che68 said:

Hat sich  nicht bestaettigt, negativ.

Ja, aber selbst wenn's positiv gewesen wäre scheint die Thüringer CDU verzweifelt Gründe zu suchen, nicht Ramelow wählen zu müssen.

Der Ypsilanti/Lügilanti Skandal war 2008 und ich komme nicht mehr recht mit, mit welchen Halbwertszeiten Unverzeihlichkeiten ins Gegenteil wechseln.

Als Politiker wäre ich völlig ungeeignet...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nimm dir Johnson als Vorbild: gestern brauchte der NHS noch 350 mio/Woche extra, heute ist er hervorragend aufgestellt.

Die Entfernung von Rückgrat und Langzeitgedächtnis wäre schon einmal ein guter Einstieg in eine Politikerkarriere.

  • Like 3
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Kreuzberger:

Nur ist nicht bekannt, warum die Spanish Flu so besonders tödlich war oder gerade junge Leute betroffen hat. Vielleicht waren die in den Schützengräben besonders schlecht dran, haben gefroren und waren schlecht ernährt, während die meist älteren Vorgesetzten sich nicht die Hände schmutzig machten, wie eben in jeder richtigen Armee?

Eine Kampfkompanie hatte damals cgs

-150 Mannschaftsdienstgrade

- 20 Unteroffiziere

- 4 Feldwebel

- 2 Offiziere

Alle waren im Graben stationiert.

Die Zusammensetzung hatte praktische Gründe:

- Mannschaften mussten ihre Flinten bedienen können,

- Unteroffiziere brauchten zusätzlich Personalführungskompetenz,

- Feldwebel zusätzlich Teamkoordinationsfähigkeit

- Offiziere die Kompetenz zur Umsetzung der strategischen Vorgaben in operatives Vorgehen.

Daraus ergaben sich natürlich ausbildungslängebedingte Altersunterschiede. Der Sensenmann schlug aber dienstgradunabhängig zu.

Anders war das zB mit Generalstäben. Die waren geschützt und in gewisser Entfernung von der HKL untergebracht. Wäre der nämlich ausgehoben worden, wäre der entsprechende Frontabschnitt verstärkt zerlegt worden - mit katastrophalen Folgen für die Frontschweine.

("Im Westen nichts Neues" ist immer wieder lesenswert)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Posts

    • Ich hab den Makler letzte nacht nochmal angeschrieben. Der vertrag ist nur ueber 6 monate. Im gleichen haus ist dieselbe wohnung nun fuer £99.00 pcm weniger. Kam auf den markt, als wir bereits unterschrieben hatten. Nerv. 
    • Der wurde gestern ins KH eingeliefert, weil die symptome persistent sind.   
    • Kreuzberger, ich verstehe das, dass Du offenbar kein anderes outlet hast, als hier seit Monaten alles mit Deinen zu London wenig relevanten Kanada Beitraegen zu-zuspammen. Jedem das Seine, live and let live. Der Threadsteller hat geschrieben er faehrt mit dem Auto - was genau hilft ihm Dein Kommentar, dass Du vielleicht nen Flug von Montreal nach Berlin buchen kannst?  Eurostar Le Shuttle ist ein Autozug. Und nein, da kommt man nicht unter Leute, 0% Kontakt, man faehrt auf den Zug, bleibt im Auto, faehrt runter. Die Faehren sind eh nur sehr, sehr eingeschraenkt eine Option. Und auch dort kann kontakloses Reisen ohne Probleme praktiziert werden, wenn es implementiert ist.  Ob eine solche Reise sinnvoll ist, ist dahin gestellt, der Threadsteller mag gute Gruende haben, warum er sie auf sich nehmen will. Generell gibt es bei den geschlossenen Grenzen auch jetzt noch viele Aussnahmen fuer rueckkehrende Staatsbuerger die lediglich von A nach B in das Heimatand B fahren, auch in Frankreich (Bekannte sind letzte Woche noch aus Frankreich zurueck nach DE gefahren), die umgehehrte Reise aber nicht, daher will das gut ueberlegt sein, bis die Kontrollen entschaerft werden.   
    • Oder Arbeitslose werden im Tausch gegen Hühnchen und ein paar frische Eier für Erntejobs Schlange stehen. Natürlich mit jeweils zwei Metern Abstand. Funktioniert jetzt sogar hier in Montreal. Vor der Apotheke waren die Lücken so gleichmäßig wie sonst nur bei Blumenkübeln. Irre. Frische Eier konnte ich nicht kriegen. Morgen kann ich mein Glück erneut versuchen. Nur der Sprit ist billig.
    • Die Frage ist Neben der Frage, wann Reisen (wieder) möglich ist, noch die zweite, ab wann es wieder sinnvoll ist. Momentan könnte ich eine Flugreise zwischen Berlin und Montreal buchen und würde als doppelter Staatsbürger hoffentlich auch durchgelassen. Bei einem 14-tägigen Aufenthalt in Deutschland brächte mir das aber nichts ausser 4 Wochen Quarantäne - zwei in Detuschland und zwei in Kanada. Selbst wenn sich die Lage bis Ende April entspannt, gibt es bei Bus-, Bahn- und Flugreisen immer noch ein erhöhtes Ansteckungsrisiko und deswegen würde ich mich nicht darauf verlassen, dass ab Mai Quarantänevorschriften aufgehoben sind. Da dürften sich Interkontinentalflüge nur wenig von Innereuropäischen unterscheiden; abgesehen davon, dass UK nun ein Drittland ist. Mit dem Auto könnte es eher klappen, wobei man mindestens auf der Fähre unter Leute kommt.
  • Topics

  • Recent Status Updates

  • Today's Birthdays

    1. Axiom
      Axiom
      (42 years old)
    2. Buteo
      Buteo
      (34 years old)
    3. DaniJeep
      DaniJeep
      (38 years old)
    4. Darling
      Darling
      (35 years old)
    5. eulenkeule
      eulenkeule
      (16 years old)
×
×
  • Create New...