Jump to content
Leonie27

Wie wird das jetzt mit dem auswandern?

Recommended Posts

Kann man ab Februar immernoch so problemlos nach England?

Ab wann kommen die neuen Einwanderungsgesetze? Und wie lange hat man noch Zeit dorthin zu ziehen um nicht hinterher rausgeworfen zu werden?

Achja und haltet ihr es fuer wahrscheinlich dass Irland irgendwann auch die EU verlassen wird und die EU Freizuegigkeit auch dort endet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

bis zum Ende der transition period (Ende 2020) sollte das kein Problem sein. Danach sollen neue Regeln gelten, aber wie die genau aussehen, weiss keiner.

Nein, Irland wird nicht aus der EU austreten.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie wird das nach 2020, ist wohl eher die Frage.Irland, stellt sich auch anders dar, vielleicht kommt Nord Irland zur Republik und so zurueck zur EU? Das einzige ist sicher, ist die Unsicherheit.Ab wann brauchen wir, die wir hier wohnen, eine Reisekrankenversicherung, wenn wir das Festland besuchen, wird die elektronisch regristierte Daueraufenthaltsbescheinigung (settled status) uns unbeschwerde Ein und Ausreise bringen? Oder Chaos ? Wer will dann noch ins UK?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb che68:

Wie wird das nach 2020, ist wohl eher die Frage.Irland, stellt sich auch anders dar, vielleicht kommt Nord Irland zur Republik und so zurueck zur EU? Das einzige ist sicher, ist die Unsicherheit.Ab wann brauchen wir, die wir hier wohnen, eine Reisekrankenversicherung, wenn wir das Festland besuchen, wird die elektronisch regristierte Daueraufenthaltsbescheinigung (settled status) uns unbeschwerde Ein und Ausreise bringen? Oder Chaos ? Wer will dann noch ins UK?

Na keiner will in die B-Zone? 

Edited by berliner
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rein spekulativ bin ich der Ueberzeugung, dass man auch nach der Uebergangsphase in England arbeiten kann, etwa so wie in der Schweiz oder Norwegen. Einen knallharten Brexit wird es nicht geben. Boris ist an der Macht, hat sein Ziel erreicht, wozu soll er sich da unnoetige Probleme einhandeln?

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Kreuzberger said:

Rein spekulativ bin ich der Ueberzeugung, dass man auch nach der Uebergangsphase in England arbeiten kann, etwa so wie in der Schweiz oder Norwegen. Einen knallharten Brexit wird es nicht geben. Boris ist an der Macht, hat sein Ziel erreicht, wozu soll er sich da unnoetige Probleme einhandeln?

Ja, alles spekulativ. Sicher wird man nach dem Brexit  dieses "I mean Brexit" also jetzt wohl nach 2020, in der UK arbeiten koennen, aber eben ohne Freizuegigheit, das Klientel das Boris bedient, bedienen muss, will einen Arbeitsmarkt mit weniger Arbeitnehmerrechten und genau auf das wird hingearbeitet. Die Tuerkys haben, gemeinsam mit den Gaenzen und Enten gestimmt oder anders gesagt:Nur die allerduemmsten Kaelber, waehlen Ihre Metzger selber. Genau das hat am 12.12.19 stattgefunden!

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es bleibt nur, das Beste draus zu machen. Auf die Frage des Threadstellers: ich halte es nicht fuer gesichert, dass ab 2021 Leuten, die in UK arbeiten moechten, grundsaetzlich der Rauswurf droht. Kann natuerlich sein, aber das ist spekulativ.

Das Beste draus machen kann natuerlich auch heissen, nach einem Land mit freundlicherem Klima zu suchen.

  • Upvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn erst mal die neuen Immigration Gesetze in Kraft treten muessen die EUler die hier sind oder herkommen wollen beachten das sie nicht mit den neuen Bestimmungen in Konflikt kommen. Das Home Office muss ja beweisen das es "fit for purpose" ist und wird da ganz forsch sein. Auf keinen Fall auf eine Uebergangszeit vertrauen. Free Movement als einer der EU Grundpfeiler wird im UK bald nicht mehr existieren. Brauch man eigentlich nicht zu sagen ich treffe aber immer noch Leute aus der EU die sagen das wird alles nicht so schlimm werden. Stimme dem zu, aber nur wenn die Papiere stimmen.

  • Like 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb KlausPW:

Stimme dem zu, aber nur wenn die Papiere stimmen.

Da schliessen Pedro und ich uns ganz stark an! Wobei ich sauer bin, dass unsere freunde (frau mit brasilianischem pass + 2 kinder) ...... ich sag nix mehr .....

Edited by katjapedro
spelling mistake

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Kreuzberger:

Es bleibt nur, das Beste draus zu machen. Auf die Frage des Threadstellers: ich halte es nicht fuer gesichert, dass ab 2021 Leuten, die in UK arbeiten moechten, grundsaetzlich der Rauswurf droht. Kann natuerlich sein, aber das ist spekulativ.

Das Beste draus machen kann natuerlich auch heissen, nach einem Land mit freundlicherem Klima zu suchen.

wir hatten das thema schon mal: wir sind 50. Che auch ;) (age is just a number). Ich habe keine kraft mehr, woanders nochmal zu arbeiten und ausserdem sind wir ein deutsch/portg. paerchen, spreche kein gutes portugiesisch (kommt noch), und habe mich ausserdem in london verliebt .... heul!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 minute ago, katjapedro said:

wir hatten das thema schon mal: wir sind 50. Che auch ;) (age is just a number). Ich habe keine kraft mehr, woanders nochmal zu arbeiten

Genau wie ich mich fuehle, bin 61, seit fast 41 Jahren hier ....

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

oh je. Das ding ist ja auch noch das: bin ich in dtschl, fuehl ich mich nur noch zur haelfte dazu gehoerig. Hier, wenn ich unter Briten bin (sprich, oft auf der arbeit), fuehle ich mich als auslaenderin. Und das mein ich gar nicht boese, das ist halt nur so (zB, wenn die anfangen, weihnachten sich zu besaufen. Ich muss das leider so sagen, weil es so passiert ist, und zwar Frau war sturzbetrunken und das hat sie sehr haesslich gemacht). Ich als gast habe mich geschaemt. 

So. Waere ich in portugal, wuerde ich mich auch fremd fuehlen. Ausserdem gibt es da fuer mich keine arbeit.

 

ABER mein motto ist: es ist, wie es ist. Und wenn wir es hier nicht mehr aushalten, dann muss sich eine neue Tuer aufmachen. Ich wuerde aber keinem anraten, jetzt - besonders nach london - zu kommen.   Wuerde eher schottland oder irland empfehlen, wenn es nicht zu weit weg sein soll oder malta.    Oder Canada, wenn man jung und gesund ist. Deutschland wuerde ich natuerlich jedem anraten, aber mein plan war immer das ausland. Keine ahnung. Und ich wollte es immer multi kulti, je verschiedener die menschen, desto besser .....

Hatte ich heute mit einem schotten telefoniert, der sagte: ich weiss nicht, wie das hier weitergehen soll. Der sohn von meiner freundin wollte ein jahr in glasgow studieren, so war der Plan.

Edited by katjapedro
spelling mistake
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb katjapedro:

Der sohn von meiner freundin wollte ein jahr in glasgow studieren, so war der Plan.

Wenn er noch im September 2020 anfängt wird das schon nausgehen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, KlausPW said:

wir hatten das thema schon mal: wir sind 50. Che auch ;) (age is just a number).

Naja, ich gehe mehr auf die 75 zu 😛 

  • Like 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

keine panik, habe heute gerade gelesen, dass wir europaer sowieso 90 jahre jung werden. baaaaah. Will man so lange ueberhaupt leben? 

Edited by katjapedro
spelling mistake

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Hafi:

Wenn er noch im September 2020 anfängt wird das schon nausgehen :)

glaub das klappt nicht. er hat diesen sommer mit dem studium erst angefangen (wirtschaftsrecht). (?) Meine freundin meinte allerdings, dass in barbados auch eine schwwester-uni waere. Hoert sich ja nett an, aber die flugpreise sind doch bestimmt nicht ohne?!

Edited by katjapedro
spelling mistake

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 27.12.2019 um 03:39 schrieb Kreuzberger:

Es bleibt nur, das Beste draus zu machen. Auf die Frage des Threadstellers: ich halte es nicht fuer gesichert, dass ab 2021 Leuten, die in UK arbeiten moechten, grundsaetzlich der Rauswurf droht. Kann natuerlich sein, aber das ist spekulativ.

Das Beste draus machen kann natuerlich auch heissen, nach einem Land mit freundlicherem Klima zu suchen.

Schick mir mal bitte eine PN mit deiner Emailadresse oder Kontakt in einem Kanada Forum. Wir wollen bei dem ganzen Brexit Theater ggf. nicht mehr mitmachen. Wie ist so die Stimmung + Lage in Kanada für 50+ (Alter, nicht Anzahl) Einwanderer?

Wahrscheinlich ist die Diskussion nicht so interessant für das England Forum...

Bist du in einem Kanada Forum vorhanden? Dann könnten wir uns da über Kanada unterhalten.

 

Edited by johndow

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

vor 21 Minuten schrieb johndow:

Schick mir mal bitte eine PN mit deiner Emailadresse oder Kontakt in einem Kanada Forum. Wir wollen bei dem ganzen Brexit Theater ggf. nicht mehr mitmachen. Wie ist so die Stimmung + Lage in Kanada für 50+ (Alter, nicht Anzahl) Einwanderer?

Wahrscheinlich ist die Diskussion nicht so interessant für das England Forum...

Bist du in einem Kanada Forum vorhanden? Dann könnten wir uns da über Kanada unterhalten.

 

standort: irgendwo?  so schlimm ist es schon?

Mein bruder war im Sept. durch Kanada gereist und war begeistert. Allerdings als touri und das zaehlt nicht. Ich habe gehoert,, dass das gesundheitssystem nicht so doll sein soll. Und mit 50plus wuerde ich das halt sehr mit ins umziehen einbeziehen? 

Jemand schlug Malta vor. Find ich persoenlich besser, falls du kinder hast wg besuch etc. ......

Edited by katjapedro
hinzufuegung

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb katjapedro:

 

standort: irgendwo?  so schlimm ist es schon?

Mein bruder war im Sept. durch Kanada gereist und war begeistert. Allerdings als touri und das zaehlt nicht. Ich habe gehoert,, dass das gesundheitssystem nicht so doll sein soll. Und mit 50plus wuerde ich das halt sehr mit ins umziehen einbeziehen? 

Jemand schlug Malta vor. Find ich persoenlich besser, falls du kinder hast wg besuch etc. ......

Besser irgendwo als nirgendwo  ☺️

Kanada wäre eine Option, sofern es für Unternehmensgründungen und Visa einfach zu regeln wäre.

Malta hatten wir nicht so auf dem Radar.

Wir benötigen ITler fürs programmieren. Da wir nicht mit Java, PHP, C#, etc. arbeiten, brauchen wir halt einen grösseren Arbeitmarkt, wo noch genügend Bewerber für die nicht so üblichen Programmiersprachen übrig bleiben. In England merken wir, dass Fachleute langsam fehlen und abwandern.

 

Ob das Gesundheitssystem toll oder nicht toll ist sehe ich etwas "differnziert". Wenns passiert, passierts halt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb johndow:

 

 

Ob das Gesundheitssystem toll oder nicht toll ist sehe ich etwas "differnziert". Wenns passiert, passierts halt.

ich bin weg. alles gute fuer 2020 und die jahre danach. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb johndow:

Kanada wäre eine Option, sofern es für Unternehmensgründungen und Visa einfach zu regeln wäre.

Die letzte Info von Kreuzberger war, dass Kanada die Einwanderungsgesetze verschärft hat ...

Es gibt ein Punktesystem - vor allem mit Universitätsausbildung  sicher machbar, aber einfach ist was anderes 🤨

:icon_gutenacht:

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin grad als Touri in Chile und ist super. Aber die Locals klagen auch hier und einmal kam ich fast nicht ins Hostel wegen Demos und Tränengas. Die 2020er werden überall interessant. Foto die Gasse 50m vorm Hostel.

Canada: wir kriegen junge gesunde Kollegen mit Express Entry aus China und Indien. Die Firma regelt den Transfer und dann geht das ratzfatz. Sonst mit 50 geht vielleicht noch was für Investoren. Sonst wird es schwierig. Mich würden sie heute nicht mehr nehmen. Mit Gesundheitssystem nicht so toll, kann sich lohnen, eine deutsche PKV zu behalten ;)

Allen einen guten Rutsch, ich bin dann weg auf die Fähre nach Patagonien und komme wohl erst in Nach-Dil-Zeiten an.

IMG_20191221_000635650.jpg

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb johndow:  

Da wir nicht mit Java, PHP, C#, etc. 

Mit was programmiert ihr denn ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 50 Minuten schrieb stonki:

Mit was programmiert ihr denn ?

Delphi, C++, SQL,

Webanwendungen mit integriertem Webserver. Also kein .asp oder ähnliches.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Posts

    • Wohnst du denn in Haringey?
    • Baufritz, der Ökohausbauer mit Sitz im Allgäu sucht dringend für sein Cambridge Büro einen erfahrenen Carpenter/Joiner: Beim bewerben bitte Referenz: Deutsche in London Webseite angeben.  Viel Erfolg.   27 January 2020 Baufritz designs and builds high quality timber homes that are environmentally friendly and offer an unrivalled level of comfort and a unique healthy living climate.    We are looking for a highly skilled  CARPENTER/JOINER to join our Customer service team for an immediate start, capable of working to a very high standard on timber frame homes.   Your tasks - Customer service - Interior fit out of our bespoke timber homes  - Travel to our customers’ homes in the south of England   What we offer - Work on exciting building projects with the latest technology and tools  -Working with natural and sustainable products - Family friendly and award winning company 
-Full time contract with fixed salary - Company Van
 -Specific training on the Baufritz building system in the UK and in Germany - Rate of pay dependent on experience and skills  Baufritz (UK) Ltd. The Workplace Oakington Rd Girton Cambridge CB3 0QH +44 (0) 1223 235632 www.baufritz.co.uk; enquiries@baufritz.co.uk     Skills and experience required -Outgoing and friendly personality - Very well organised, dynamic, reliable, flexible and highly committed  - Good communication skills in writing and in person
 - Very good technical knowledge and skills
 - Possession of a full clean driving license
 - Preferable CSCS Card
 - Professional qualification (at least NVQ level 3)    Please apply with CV and covering letter to enquiries@baufritz.co.uk.    Baufritz (UK) Ltd. The Workplace Oakington Rd Girton Cambridge CB3 0QH +44 (0) 1223 235632 www.baufritz.co.uk; enquiries@baufritz.co.uk        
    • Was? gut das Du das gesagt hast! wir zahlen hier ohnehin 2.240,00 council tax!!  Die maklerin hatte mich seinerzeit glatt angelogen, was den betrag betraf.   
    • Es gibt Statistiken, die von Leuten produziert sind, die eben Econometrics/aehnliches studiert haben - warum tendieren andere Leute dazu, ein paar Beispiele als aussagekraeftig genug zu halten? https://www.ons.gov.uk/economy/inflationandpriceindices/bulletins/indexofprivatehousingrentalprices/december2019
    • Morgen ist es wieder soweit: Nordlondon Treffen fuer alle ob Nord, Sued West oder Ost!
  • Topics

  • Recent Status Updates

  • Today's Birthdays

    1. CoraMarquisStyling
      CoraMarquisStyling
      (35 years old)
    2. Jacky
      Jacky
      (32 years old)
    3. Marigold
      Marigold
      (29 years old)
×
×
  • Create New...