Jump to content
AGPZ

Life in the UK Bücher abzugeben

Recommended Posts

Hallo 

Ich habe noch diese Life in the UK Testbücher/ Handbücher herumzuliegen. Falls die noch jemand braucht, dann kann er die gerne haben, sonst geht es in den Müll. 

Abholung Cannon St oder Victoria

Liebe Grüße, 

Anke 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb jbevans1234:

Ich haette sie gerne, ich schicke eine PM.

Sent from my VFD 610 using Tapatalk
 

sehr gut  😍, bleibst Du nun doch hier? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb KlausPW:

Don't use this this is a commercial link, nur auf gov.uk buchen!

https://www.gov.uk/life-in-the-uk-test

Lass Dich nicht uebers Ohr hauen!

hi hi. Ne, echt guter tipp, ich hatte irgendein Centre hier um die ecke im www  ''gefunden''. 

Sollen wir denn jetzt fuer den test ueben und erst dann den online-antrag wegen den britischen paessen machen, oder jetzt sofort schon passantrag machen? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb KlausPW:

Don't use this this is a commercial link, nur auf gov.uk buchen!

https://www.gov.uk/life-in-the-uk-test

Lass Dich nicht uebers Ohr hauen!

So wie es aussiehtt: die kosten der beiden britischen paesse ersetzen unseren sommer-urlaub 2020. :icon_smoke:

Und iphone serie xxx (?) wird nun auch auf der wunsch-liste  ''hinten angestellt'' oder es wird ein ganz anderes modell und dann ganz billig. 😟

 

Edited by katjapedro
hinzufuegung

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, katjapedro said:

hi hi. Ne, echt guter tipp, ich hatte irgendein Centre hier um die ecke im www  ''gefunden''. 

Sollen wir denn jetzt fuer den test ueben und erst dann den online-antrag wegen den britischen paessen machen, oder jetzt sofort schon passantrag machen? 

Haengt davon ab wie es mit Deinem Allgemeinwissen zum Thema "UK" steht - ich persoenlich mag es auf ein Ziel hinzuarbeiten. Hatte drei Wochen eingeplant, Buch gelesen, Mock-Tests im Web gemacht, wurd mir zu langweilig und hab dann meinen Termin um eine Woche vorgezogen. Es ist auch nicht so schwierig 18 von 24 Fragen richtig hinzukriegen.

NB. Passports sind extra nach der Einbuergerungszeremony!

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, katjapedro said:

hi hi. Ne, echt guter tipp, ich hatte irgendein Centre hier um die ecke im www  ''gefunden''. 

Sollen wir denn jetzt fuer den test ueben und erst dann den online-antrag wegen den britischen paessen machen, oder jetzt sofort schon passantrag machen? 

Paßantrag kannst DU erst machen, wenn Du die Einbürgerungsurkunde hast, bzw. inzwischen kannst Du beim Antrag auf Einbürgerung auch gleich mit ankreuzen, daß Du nen Paß haben willst.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Mofolo said:

inzwischen kannst Du beim Antrag auf Einbürgerung auch gleich mit ankreuzen, daß Du nen Paß haben willst.

Ist das neu?

Als Sopra das Einsammeln der Antraege von den Councils uebernahm konnte man nicht mehr den Passport zur gleichen Zeit beantragen. NCS hiess das damals.

Edited by KlausPW

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Mofolo:

Paßantrag kannst DU erst machen, wenn Du die Einbürgerungsurkunde hast, bzw. inzwischen kannst Du beim Antrag auf Einbürgerung auch gleich mit ankreuzen, daß Du nen Paß haben willst.

welche Einbuergerungs-Urkunde?

''antrag auf einbuergerung'' war fuer mich gleichgesetzt mit ''passantrag''.

Wann werden die 1.250 onken faellig, mit antrag auf einbuergerung?

''Das'' ist doch dieser link, ja?

https://www.passport.service.gov.uk/filter/overseas?_ga=2.12388403.682379232.1578923047-2073786258.1578517606

O D E R

muss ich das erst beantragen:

https://www.gov.uk/government/publications/apply-for-a-permanent-residence-document-or-permanent-residence-card-form-eea-pr

Edited by katjapedro
hinzufuegung

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb KlausPW:

Ist das neu?

Als Sopra das Einsammeln der Antraege von den Councils uebernahm konnte man nicht mehr den Passport zur gleichen Zeit beantragen. NCS hiess das damals.

also

1.''life in UK'' test absolvieren, dann 

2. antrag auf einbuergerung? 

3. dann besaufen (falls noch Euro uebrig geblieben sind?)

Edited by katjapedro
hinzufuegung

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 minutes ago, katjapedro said:

also

1.''life in UK'' test absolvieren, dann 

2. antrag auf einbuergerung? 

3. dann besaufen (falls noch Euro uebrig geblieben sind?)

Has Du PR Karte? Falls nicht,  beantragen - oder settled status dann musst Du leider ein Jahr warten um SB zu beantragen.

Auch die Guidance fuer Naturalisation lesen: https://www.gov.uk/government/publications/form-an-guidance

Dann 1. LITUK und B1 English Test

Dann 2. Einburgerung beantragen: https://visas-immigration.service.gov.uk/product/nationality-an?_ga=2.162255548.1675446469.1579112072-1248512822.1576949033

Dann 3. besaufen auf Kreditkarte 🙂 

Dann Einbuergerundszeremonie absolvieren - erst dann bist Du ein true Brit!

Und finally, du kann dann Deinen blauen Pass beantragen (ca. £80.).

Easy peasy .... just joking.

PS.

Kann dieses Forum empfehlen: https://www.immigrationboards.com/british-citizenship/

  • Like 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb KlausPW:

Has Du PR Karte? Falls nicht,  beantragen - oder settled status dann musst Du leider ein Jahr warten um SB zu beantragen.

 

danke. Wir haben beide settled status. Er: seit Oktober. 2019, ich, seit gestern, also waere  dann ab Januar 2021 der antarg gueltig?

Das mit dem einen jahr wusste ich nicht. Wenn frau ''settled status'' hat (seit gestern), geht pass dann trotzdem noch nach dem 31.12.2020? (also Januar 2021).

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, katjapedro said:

danke. Wir haben beide settled status. Er: seit Oktober. 2019, ich, seit gestern, also waere  dann ab Januar 2021 der antarg gueltig?

Das mit dem einen jahr wusste ich nicht. Wenn frau ''settled status'' hat (seit gestern), geht pass dann trotzdem noch nach dem 31.12.2020? (also Januar 2021).

Deswegen sollte man die Guidance durch studieren, im wahrsten Sinne des Wortes! 

Auf Seite 9 der Guidance heisst es: 

"If you are not married to or the civil partner of a British citizen you should have
been free of immigration time restrictions during the last 12 months of the 5year
qualifying period."

Auf Seite 13 der Guidance heisst es: 
"You will be free of immigration time restrictions if you have been granted indefinite
leave to remain under the immigration rules. This includes if you were granted
indefinite leave to remain under the EU Settlement Scheme (referred to as “settled
status”). If you have been granted indefinite leave to remain in the UK, including
under the EU Settlement Scheme, and use that to support your application we will
use the date you were granted ILR as the date that you became free of
immigration time restrictions. If you acquired permanent residence before being
granted indefinite leave to remain under the Settlement Scheme and want to rely on
the date that you acquired permanent residence for your citizenship application, you
will need to have a permanent residence document. "

Settled Status kommt unter UK Immigrationgesetzgebung, nicht EU Bestimmungen.Ich nehme an was Ihr habt ist "settled status" nicht "pre-settled status". Dann ist das OK mit dem einen Jahre warten. und ja 2021 ist ok (ist ja UK law).

Einen Ratschlag noch: wenn Ihr die Antraege macht verlasst Euch nicht darauf das das Home Office schon alles ueber Euch weiss. Alle Unterlagen und Daten beibringen die gefordert werden - die Qualifying Period (5 Jh) ist rueckwirkend vom Antragsdatum und hat nix mit SettStat oder PR.

Edited by KlausPW
  • Like 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb KlausPW:

.

Einen Ratschlag noch: wenn Ihr die Antraege macht verlasst Euch nicht darauf das das Home Office schon alles ueber Euch weiss. Alle Unterlagen und Daten beibringen die gefordert werden - die Qualifying Period (5 Jh) ist rueckwirkend vom Antragsdatum und hat nix mit SettStat oder PR.

Danke fuer den doch wichtigen Hinweis. Sollte null problemo sein: habe alles schoen ordentlich wegsortiert, alles nach datum, alles wohl geordnet, sehr typisch deutsch wurde mir von unserem spanischen freund gesagt lol.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey, ich hoffe, es kann mir jemand helfen. Ich will mich für die britsh citizenship bewerben, bin mir aber jetzt nicht sicher, ob ich das richtige Dokument habe. Es ist eine blaue residence documentation card. Von permanent ist dort nicht die Rede. Ich habe es im November '18 bekommen. Weiss jemand, ob das für die naturalisation gültig ist? Vielen Dank!

Edited by Suri

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Suri said:

Hey, ich hoffe, es kann mir jemand helfen. Ich will mich für die britsh citizenship bewerben, bin mir aber jetzt nicht sicher, ob ich das richtige Dokument habe. Es ist eine blaue residence documentation card. Von permanent ist dort nicht die Rede. Ich habe es im November '18 bekommen. Weiss jemand, ob das für die naturalisation gültig ist? Vielen Dank!

NEIN - Dein Antrage wuerde abgelehnt werden u. Du verlierst die ca. £1300!

 

Edited by KlausPW
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 minutes ago, Suri said:

Gulp! Danke..

Wenn Du seit 2018 im UK bist wuerdest Du erst in 2023 fuer PR qualifizeren - aber dann sind wir nicht mehr in der EU. Rate Dir jetzt gleich fuer pre-settled Status Antrag machen.

https://www.gov.uk/settled-status-eu-citizens-families/what-settled-and-presettled-status-means

https://www.gov.uk/government/publications/form-an-guidance >> fuer citizenship

Edited by KlausPW
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe hier schon oefter auf das sehr hilfreiche UK CEN Forum bei Facebook verwiesen.

Da ist alles ganz genau aufgelistet, inclusive sticky topics und spezielle landesspezifische Besonderheiten, z.B. zu doppelter Staatsbuergerschaft fuer Deutsche etc.

Ich wuerde mir erstmal die Zeit nehmen, das alles im Detail durchzulesen.

Klaus hat recht, es bestehr Gefahr, die Kosten zu verlieren, wenn du dich nicht genau an die Vorgaben haeltst, ich wuerde da wirklich nichts riskieren.

Kulanz ist ja nun nicht wirklich das, mit dem diese Regierung hervorsticht.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...