Jump to content
Meister Eder

Forum - Liste

Recommended Posts

Hallo,

ich möchte hier noch einmal bisschen ausführlicher zu Stellung nehmen:

1) Ich möchte das Forum beenden, da ich nicht möchte, daß "DIL" irgendwann mal das Schicksal von anderen Webseiten erlebt, die den richtigen Zeitpunkt zum Beenden verpasst hatten. Anbei einmal eine Grafik der Beiträge. Zwischen 2006 und 2009 hatte DIL eine Bedeutung,  seit einigen Jahren bereits nicht mehr. Meine Ankündigung der Schliessung hat dazu geführt, daß sich viele User wieder bei mir gemeldet haben, die es schade finden, die aber alle auch seit Jahren nicht mehr aktiv waren. Proves my point. 

image.png

Ich sehe in Zeiten von Facebook und Co. keine Chance hier ein Forum noch einmal zu der Bedeutung von vor 10 Jahren zu pushen. Der Drops ist gelutscht.  Ein Forum hängt immer von der kritischen Masse ab. Die gibt es halt nicht mehr. 

 

2) Ich werde die Domain "Deutsche-in-london.net" behalten. Ich habe aber noch zig andere die ähnlich heissen (Deutsche-in-uk.net oder so). Jedes neue Projekt muss sich also einen neuen Namen suchen. Es kann natürlich eine Umleitung geben

 

3) Kosten:

  • Die Foren Software kostet ca. 500 USD im Jahr.  400US$ die Software + some extensions. 
  • Kosten für das Hosting
  • die noch größere Frage: Backup? Vergesst diese Kosten nicht.
    Ich habe durch meinen Freundeskreis zugriff auf kostenloses Hosting und kostenloses Backup, das muss dann natürlich anders gelöst werden. 
  • die Forensoftware soll bald mit einer eigenen App kommen, das könnte etwas bringen. Wir wohl aber auch was kosten
  • Geld für eine Limited
  • Geld für einen Steuerberater. Hat bei mir so 800 Pfund gekostet, aber ich hab auch einfach den genommen, den wir für unsere englischen Firma nehmen. Da gibt es sicherlich preiswertere Alternativen.

4) Datum der Abschaltung:

Ich bin aktuell noch immer mit WebArchive im Gespräch, daß die einmal (gegen Gebühr) den gesamten DIL Content sichern. Das ist aber bei denen nicht so einfach. ob ich den 23. November einhalten kann, weiss ich noch nicht. Zumal ich bis zum 8. Dezember auch eigentlich nur auf Reisen bin. 

5) Allgemeine Anmerkungen:

  • Spenden: Es gab von der breiten Masse nie etwas. Bevor ich die Spenden abgeschaltet habe, gab es zwei Jahre keine Zahlungen. Ich brauche das Geld zum Glück nicht, aber verlasst Euch bitte nicht darauf, daß irgendjemand was zahlen möchte. 
  • Haftung: Denkt bitte an die rechtliche Thematik. 

 

 

  • Upvote 9

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke erstmal fuer deine erklaerung, und das am sonntag.

frage: wieso gruendet man ltd und nicht verein? 

Edited by katjapedro

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf reddit 33 Mitglieder und höchstens 1/10 der Posts von hier. Kann natürlich mehr werden und ein neues Webforum hätte vielleicht noch weniger Zuspruch.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auf reddit 33 Mitglieder und höchstens 1/10 der Posts von hier.
 

33 ist wahrscheinlich mehr als hier regelmäßig teilnehmen. Hier waren’s ja auch mal nur zwei
Es wird auf Reddit automatisch mehr werden wenn hier das Licht ausgeht von daher bedeutet das nicht viel.
  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Ltd hat beschränkte Haftung, weiẞ aber nicht, ob die was brächte bei Copyright - da müsste jemand blechen und dann könnte man sammeln.

Foren haben ihren Platz in Nischen mit engagierten Betreibern. Beispielsweise im Gesundheitsbereich, wo man auf Facebook schon aus mangelnder Vertraulichkeit nix posten mag.

Die besten Geschäftsideen sind oft in Bereichen, wo jeder sagt, dass es schon alles gibt und nix mehr gebraucht wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Limited (Ltd.) ist die in England am häufigsten vertretene Rechtsform von Unternehmen. Sie entspricht der deutschen Unternehmergesellschaft (UG). ... Sie gleicht der deutschen Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) bzw. ihrer Sonderform, der Unternehmergesellschaft (UG).

Bei Ltd oder auch Limited genannt, handelt es sich um eine englische Rechtsform. Doch auch bei deutschen Unternehmern hat diese Rechtsform an Ansehen gewonnen. Damit suchen die deutschen Gründer nach einer Alternative zu einer GmbH, die günstiger zu gründen ist und ein geringeres Stammkapital erfordert

DEUTSCHES RECHT NACH Buergerl. gesetzbuch

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) § 26 Vorstand und Vertretung

(1) Der Verein muss einen Vorstand haben. Der Vorstand vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich; er hat die Stellung eines gesetzlichen Vertreters. Der Umfang der Vertretungsmacht kann durch die Satzung mit Wirkung gegen Dritte beschränkt werden.

Edited by katjapedro
hinzufuegung

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Kreuzberger:

 Ltd hat beschränkte Haftung, weiẞ aber nicht, ob die was brächte bei Copyright - da müsste jemand blechen und dann könnte man sammeln.

 

:) unser pfoertner sagte, er sagt jetzt zu jedem, der ihm doof kommt (bullying) 'i will take you to court'. Und so wird das hier in UK in naechster zeit nur noch laufen.

Edited by katjapedro
spelling mistake

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles keine Ideen. Erst wenn man die hat, braucht man eine Rechtsform.

Vielleicht könnte man noch etwas genauer untersuchen, warum DiL abgestiegen ist? Nur Facebook kann's nicht gewesen sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht könnte man noch etwas genauer untersuchen, warum DiL abgestiegen ist? Nur Facebook kann's nicht gewesen sein.

Frag mal Pavel, der hat für alles ne Statistik.
Ich glaube aber schon das FB groups und Whatsup den klassischen Foren mächtig Konkurrenz macht.
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb Kreuzberger:

 

Vielleicht könnte man noch etwas genauer untersuchen, warum DiL abgestiegen ist? Nur Facebook kann's nicht gewesen sein.

mMn sind viele weggezogen, und wenn sie dann aus dem ausland hier reingeguckt haben, ging es fast nur noch um brexit. Das betrifft sie dann nicht mehr so stark wie diejenigen, die hier leben. 

Und aus deutschl kommen nun wenige noch in die UK, es gibt ja kaum noch anfragen, was wie und wo geht. 

Edited by katjapedro
hinzufuegung

Share this post


Link to post
Share on other sites
50 minutes ago, oche_alaaf said:


Frag mal Pavel, der hat für alles ne Statistik.
Ich glaube aber schon das FB groups und Whatsup den klassischen Foren mächtig Konkurrenz macht.

Ich stimme zu. Ich hänge bei Facebook in allen möglichen Gruppen rum. Lokale Gruppen und Hobby bezogene Gruppen.

Auf DIL bin ich um auf deutsch zu schreiben, weil ich sonst fast nur auf englisch schreibe. Und ich glaube in dieser Hinsicht geht es z.b. Kreuzberger genauso.

Ich denke viele sind halt für schnelle Antworten, was beispielsweise katjapedros Anliegen ist, auf Facebook gezogen. In den Facebook Gruppen klappt so etwas nämlich wunderbar. Da bekommt man oftmals innerhalb von 10 Minuten antworten.

Nur so richtig schreiben und diskutieren wie hier, kann man eben auf Facebook nicht.

Man kann aber durchaus auf reddit gut schreiben und ich nehme an das unsere reddit Gruppe aktiver wird, wenn DIL zur Ruhe kommt.

Edited by Meister Eder
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb Meister Eder:

, wenn DIL zur Ruhe kommt.

wann ist der letzte tag? 

Und wie war das mit 'beitraege retten' - das fragte hier schon jemand, finde es grad nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
wann ist der letzte tag? 
Und wie war das mit 'beitraege retten' - das fragte hier schon jemand, finde es grad nicht

Stonki ist mit Archive.org in Kontakt wie er schrieb um eine read only Version von DiL im Netz zu halten.
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
14 minutes ago, katjapedro said:

wann ist der letzte tag? 

Das kann ja noch spanned werden, wer schreibt den letzten Beitrag? Aber es ist ansich nur traurig.Beim Nordlondon Treffen hat mich ein Freund, den Ich hier gefunden habe, angesprochen :Na wirst Du dann Entzugsescheinungen haben? Das sicher nicht! Mein Netzwerk geht ueber DiL hinaus und mit vielen werde ich in Kontakt bleiben. Vielleicht werde ich einige Ruegen und schwarzen Humor missen.

  • Like 2
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Vorschlag: wir sollten eine (nicht öffentliche) Emailliste erstellen, damit die,
die Interesse haben benachrichtigt werden können, wo es wann weitergeht.

Oder kann ein admin am letzten Tag eine Nachricht an alle schicken?

 

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb stonki:

4) Datum der Abschaltung:

Ich bin aktuell noch immer mit WebArchive im Gespräch, daß die einmal (gegen Gebühr) den gesamten DIL Content sichern. Das ist aber bei denen nicht so einfach. ob ich den 23. November einhalten kann, weiss ich noch nicht. Zumal ich bis zum 8. Dezember auch eigentlich nur auf Reisen bin. :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, Steffi_B said:

Ich finde das Engagement von @Kreuzberger und @Meister Eder wirklich super! Aber was bringt es wenn die Meinungen zu verschieden sind und es nicht genug Leute zum helfen gibt?!

Wir haben uns nicht engagiert, sondern laut nachgedacht,  was alles zum Forumsbetrieb gehört und neben technischen und rechtlichen Details das Wichtigste vergessen: ein Team, das sich gut genug kennt für eine Vertrauensbasis und sich auf einen geneinsamen Plan einigen kann. So übers Internet von Montreal nach London geht das nicht.

Ist doch was dran am.Vorschlag, erstmal die Schließung abzuwarten und einen Reddit- Thread mit Links zu interessanten Foren und Nutzergruppen einzurichten. Vielleicht gibt es für jeden von uns schon genau das Richtige. 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Kreuzberger:

Alles keine Ideen. Erst wenn man die hat, braucht man eine Rechtsform.

Vielleicht könnte man noch etwas genauer untersuchen, warum DiL abgestiegen ist? Nur Facebook kann's nicht gewesen sein.

Ich hab es hier quasi nur als 'Notiz' gepostet, falls man das mal braucht. Sei nicht so zickig.

Edited by katjapedro

Share this post


Link to post
Share on other sites
10 hours ago, bruno said:

Ein Vorschlag: wir sollten eine (nicht öffentliche) Emailliste erstellen, damit die,
die Interesse haben benachrichtigt werden können, wo es wann weitergeht.

Oder kann ein admin am letzten Tag eine Nachricht an alle schicken?

 

 

Stonki sagte, er wird einen Hinweis oder Weiterleitung auf unser "neues" Forum einrichten, was sich im Moment auf reddit beläuft.

Nicht die tollsten Funktionen, aber man sollte durchaus auch die Vorteile sehen:

1. Wir brauchen keine Moderatoren

2. Wir müssen uns keine Gedanken um die Rechtslage machen

3. Wir haben keine Kosten

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb katjapedro:

frage: wieso gruendet man ltd und nicht verein? 

 

vor 21 Stunden schrieb stonki:
  • Haftung: Denkt bitte an die rechtliche Thematik. 

Bin selbst Chair einer Unincorporated Association (Verein) - da sind alle Committee Members mit dem persönlichen Vermögen haftbar. Meh.

Alle anderen Organisationsformen bringen allerdings 'ne Menge Bürokratie mit sich.

Ergo: Risiko versus Aufwand.

 

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb commonliner:

mit dem persönlichen Vermögen haftbar

@che68 und ich haben doch unser bissel geld eh unterm kopfkissen.

Scherz beiseite, hab' vorhin meine reddits in der mail benachrichtigung gesehen u musste erstmal lachen. schreiben die dort mit google uebersetzer rein? 

Edited by katjapedro
spelling mistake

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moder

8 hours ago, Meister Eder said:

Wir brauchen keine Moderatoren

2. Wir müssen uns keine Gedanken um die Rechtslage machen

3. Wir haben keine Kosten

Wir brauchen und haben auch dort Moderation. Ob es irgendwelche rechtlichen Risiken gibt, müsste man das Kleingedruckte lesen. Kostet erstmal nur Datenbudget, wenn man die reddit app nutzt, oder halt nervig im Browser.

Oder wie sind eure Erfahrungen mit Datenhunger durch die vielen Werbestreams? Ich hab nix gegen Bilder dann und wann, aber die App lutscht ganze Videos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe es mittlerweile bei einigen Foren miterlebt, dass sie zugemacht haben wegen FB. Das alles ist einfach einem permanenten Wandel unterworfen - Sentimentalität hin oder her. Früher war ich mal bei Xing, da kann man auch eigene Gruppen gründen. Weiß aber nicht, ob das noch läuft - jedenfalls war es eine recht komfortable Forensoftware.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...