Jump to content
che68

r/reddit-forum bezeichnung

reddit  

15 members have voted

  1. 1. DeutscheInLondon oder was?

    • DeutscheInLondon
      12
    • DeInUK
      0
    • LondonUndGermans
      0
    • Anderes
      3


Recommended Posts

Bitte nenn die Subbredits doch mit r/ weil nur so ist es korrekt.
Und wir hatten noch mehr Vorschläge:

r/DE-UK
r/exdil
r/LittleGermany
r/GermansInLondon
r/Deutsche-in-London
r/Handwerkerheim
r/KraftigerMittagtish
r/KraftigerAbendtish

P.S.: 
r/Deutsche-in-London wäre nur gut wenn uns auch die Domain https://www.deutsche-in-london.net erhalten bleibt. Ich tippe aber eher darauf dass die Domain auch abgemeldet werden wird, oder @stonki?

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, freelancer said:

Bitte nenn die Subbredits doch mit r/ weil nur so ist es korrekt.
Und wir hatten noch mehr Vorschläge:

r/DE-UK
r/exdil
r/LittleGermany
r/GermansInLondon
r/Deutsche-in-London
r/Handwerkerheim
r/KraftigerMittagtish
r/KraftigerAbendtish

P.S.: 
r/Deutsche-in-London wäre nur gut wenn uns auch die Domain https://www.deutsche-in-london.net erhalten bleibt. Ich tippe aber eher darauf dass die Domain auch abgemeldet werden wird, oder @stonki?

sorry, das r/ ist ja wohl mehr eine technische Frage und alle Deiner anderen Vorschlaege sind wohl mit Anderes abgedeckt. Sollte Anderes eine Mehrheit bekommen kannst Du gerne eine neue erweiterte Umfrage starten. Du kannst das auch sofort, Ich habe ja kein Monopol auf Umfragen.wenn die Domain erhalten bleibt, ist r/DeutscheInLondon ja wohl nicht davon betroffen! Ich finde auch was @stonki damit macht muss er, hier nicht erklaeren.Er hat gepostetLDiL schliesst die Tore, das muss wohl reichen, ansonsten wird das wie Brexit und dauert noch Jahre.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein das r/ ist keine technische Frage, es ist schlicht und ergreifend falsch wenn du es weg läßt. Deswegen sind die Subbredits die im Wiki Artikel gelistet sind auch alle mit r/

Wenn jeder sein eigenes Süppchen kocht und es 2 Umfragen auf einem Kanal gibt dann können wir es auch gleich bleiben lassen weil es geht hier ja um Konsens nicht um Pluralität.

Deine beiden anderen Optionen r/DeInUK und r/LondonUndGermans hat auch niemand vorgeschlagen, dafür aber die wo ich aufgezählt habe. Die unter "Anderes" zu verstecken finde ich mehr als unfair.

Ganz richtig das Subbreddit ist unabhängig von DiL. Und die Domain ist auch unabhängig vom DiL-Forum was geschlossen wird. Nein @stonki muss gar nichts, das habe ich nie behauptet - aber ich wollte Ihn nicht übergehen und deswegen habe ich gefragt. Wenn die Domain erhalten bleibt ist auch r/Deutsche-in-London eine gute Wahl. Man soll das Kind nicht mit dem Bade ausschütten.

Edited by freelancer
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Freelancer kannst Du bitte erklären, warum kurz besser ist?

Ich dachte immer wir suchen nach was kurzem, nun sind aber alle für r/DeutscheInLondon?

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 minutes ago, Meister Eder said:

@Freelancer kannst Du bitte erklären, warum kurz besser ist?

Ich dachte immer wir suchen nach was kurzem, nun sind aber alle für r/DeutscheInLondon?

Bei allem kurzen ist ja wohl kein Nachfolger fuer DiL, wobei wenn man DiL googelt kommt auch was anderes raus.z.B. https://www.dil-ev.de/

wenn ich deutsche-in-london.net eingebe dann kommt auch unser DiL raus. Ob alle fuer r/DeutscheInLondon sind weis man noch nicht, bislang haben nur 4 abgestimmt, wenn das Alle sind braucht man sich die Muehe garnicht erst machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
28 minutes ago, Meister Eder said:

@Freelancer kannst Du bitte erklären, warum kurz besser ist?

Ich dachte immer wir suchen nach was kurzem, nun sind aber alle für r/DeutscheInLondon?

KISS ist eine universelle Empfehlung und lässt sich gut auf Domains anwenden. Sie steht für „keep it short and simple“ oder „keep it simple, stupid“. Für eine Domain folgt daraus: Kurze Domains sind besser. Sie sind besser merkbar und weniger anfällig für Vertipper.

Share this post


Link to post
Share on other sites
9 minutes ago, freelancer said:

KISS ist eine universelle Empfehlung und lässt sich gut auf Domains anwenden. Sie steht für „keep it short and simple“ oder „keep it simple, stupid“. Für eine Domain folgt daraus: Kurze Domains sind besser. Sie sind besser merkbar und weniger anfällig für Vertipper.

fehlt da nicht auch das r/kiss ? Ausserdem, das ist Kiss: https://www.kissonline.com/

Edited by che68

Share this post


Link to post
Share on other sites

r/deutschesforum wäre auch frei, wenn's länger sein soll und vielleicht findet man es so auch leichter. In der Themenbeschreibung kann man dann immer noch Forum der Deutschen in London (und anderswo) nehmen.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man kann bei Reddit Forumdetails anlegen. r/germany hat da z.B.

"

English language content relating to Germany. Posts in German will be removed, please post them to /r/de for example.

Englischsprachige Inhalte mit Bezug zu Deutschland. Beiträge auf Deutsch werden entfernt, bitte poste diese beispielsweise in /r/de.

"

Klar hätten die auch r/germanyPostsInEnglishDeutschGoToDe als Forumsnamen nehmen können. Dann finde ich aber germany deutlich besser.

 

Das wichtigste denke ich wäre uns mal zu entscheiden, damit vielleicht noch ein paar Leute rüber wechseln.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Artur_Manchester

Ich finde Deinen Hinweis auf die Zukunft der DIL Domain sehr wichtig!

Da wir nicht wissen was damit passiert, schlage ich tatsächlich vor unseren "eigenen" Namen zu benutzen.

Ich habe mal mit "Anderes" abgestimmt und bin für r/LittleGermany.

Ich finde das passt wirklich gut, bezüglich wir sind der Rest vom Schützenfest.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 10/17/2019 at 6:18 PM, freelancer said:


r/Deutsche-in-London wäre nur gut wenn uns auch die Domain https://www.deutsche-in-london.net erhalten bleibt. Ich tippe aber eher darauf dass die Domain auch abgemeldet werden wird, oder @stonki?

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tuen, das habe ich aber auch in dem anderen neue Forum faden erklaert

Domain namen die 'deutsche-in-london' in anderen TLDs enthalten kann man fuer wenig Gelg registrieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, oche_alaaf said:

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tuen, das habe ich aber auch in dem anderen neue Forum faden erklaert

Domain namen die 'deutsche-in-london' in anderen TLDs enthalten kann man fuer wenig Gelg registrieren.

Naja wenig Geld ist auch Geld und ich verstehe das man lieber auf etwas kostenloses umsteigen will damit keine Verpflichtungen anfallen.

Das ist doch einer der Hauptgründe von reddit, oder habe ich das falsch verstanden?

Ansonsten kann ja auch wirklich jemand dieses Forum hier übernehmen.

Ich kenne mich da aber technisch nicht damit aus, würde aber bei reddit sofort mit machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich persönlich finde die Variante ohne Bindestriche besser, aber ist halt eine Deutsche Eigenheit und 50% der deutschen .de Domains sind auch mit Bindestrichen. Deswegen kann ich mich mit r/Deutsche-in-London mittlerweile auch anfreunden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...