Jump to content

Recommended Posts

Ich finde, wir sollten ein Neues Deutsches Forum gründen. DiL ist nicht mehr, was es in den Naughties mal war und ich kann verstehen, wenn die Gründergruppe die Plattform nicht weiter betreiben will.

Meines Erachtens gibt es aber Bedarf für ein deutschsprachiges Forum mit Schwerpunkt Deutsche im Ausland. Oder vielmehr Deutschsprachige im Ausland. Deutsch ist inzwischen auch angesagte Fremdsprache und hier in Montreal treffe ich immer wieder nette Leute, die ihr Deutsch praktizieren möchten.

Kein anderes Expatforum ist momentan ein vollständiger Ersatz für DiL, sonst wäre ich längst nicht mehr hier.

Eine Kombination von deutschsprachigem Auslandsforum mit ein paar Copy-Cat Meetup Funktionen könnte eine echte Marktlücke schließen. Ich kenne auch Sprachaustausch-Organisatoren hier in Montreal, die daran interessiert sein könnten.

@stonkiich hoffe du verzeihst mir, wenn ich dir hier jetzt so frech Konkurrenz mache :) aber wenn wirklich niemand DiL in der jetzigen Form weiter betreiben möchte, denke ich es dient einem guten Zweck.

 

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

die frage ist doch erstmal, wer sich dafuer zur verfuegung stellt. Ist hier schon ein T mit Leuten, die sich 'anbieten'?

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, freelancer said:

Und die Frage ist auch wieviele Leute hier auf DiL gar nicht mitlesen aber dennoch zur Zielgruppe gehören.

Wenn Du hier auf User online schaust, ist die Frage eher die, wieviele mitlesen aber niemals sichtbar werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, che68 said:

Wenn Du hier auf User online schaust, ist die Frage eher die, wieviele mitlesen aber niemals sichtbar werden.

Also auf Facebook und anderen Plattformen werden mehr User online sein die in die Zielgruppe fallen als hier darauf wollte ich hinaus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Reddit täte es vielleicht. Würde die Risiken für den Admin senken und kostet nix. Und es gäbe keinen Forumsfaschisten mehr, jedenfalls keinen, den man kennt.

Wäre auch gut, wenn man als Auslandsdeutscher über Deutschland und Probleme, dort (wieder) seßhaft zu werden diskutieren könnte ohne die Fragen, was das denn mit London zu tun habe. Also einfach die Zielgruppe etwas weiter zu fassen.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
8 hours ago, Kreuzberger said:

Also Reddit täte es vielleicht. Würde die Risiken für den Admin senken und kostet nix.

Ja ist ganz meine Meinung - nur wenn ich richtig gezählt habe sind wir nur 3 Leute die dieser Meinung sind...

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

.. und kann man massenweise  DIL-Inhalte ins Reddit importierten? Technisch wäre es wohl möglich, was ist mit Regeln/ Gesetzen usw? Archive.org ist nicht gut genug. 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pavel, ich glaube die DiL-Gründergruppe wünscht sich einen klaren Schnitt. Vielleicht kann dazu jemand was sagen?

Unabhängige Foren sind klar im Vorteil,  wenn es um Nischenthemen geht, und sich ein Moderator findet. Zum Beispiel rund um Gesundheit.

Diesbezüglich übrigens mal meinen herzlichen Dank an cart00nist. Wir sind nicht immer einer Meinung, aber ohne einen Ordnungshüter geht's glaub ich nicht. Weiß jemand, wie das bei reddit funktionieren würde? Kontrolle von Troll-IPs könnte man wohl vergessen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube wir brauchen erstmal eine Mehrheit bevor wir uns mit Details auf Reddit beschäftigen. Aber glaub mir auf Reddit sind alle Mittel und Möglichkeiten gegeben um Trolle unschädlich zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alte Inhalte aus DIL in ein anderes Forum zu übertragen, sei es nun Reddit oder sonstwas, halte ich rechtlich für etwas fragwürdig. Klar stehen die Einträge hier öffentlich im Forum, aber eben hier bei DIL und nicht sonstwo. Da jede/r der hier der Schreibenden auch das Urheberrecht für all das, was hier geschrieben wurde hat, weis ich nicht, ob das so einfach übertragbar ist. Da wäre ich dann doch lieber etwas vorsichtig.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
53 minutes ago, cart00nist said:

Alte Inhalte aus DIL in ein anderes Forum zu übertragen, sei es nun Reddit oder sonstwas, halte ich rechtlich für etwas fragwürdig. Klar stehen die Einträge hier öffentlich im Forum, aber eben hier bei DIL und nicht sonstwo. Da jede/r der hier der Schreibenden auch das Urheberrecht für all das, was hier geschrieben wurde hat, weis ich nicht, ob das so einfach übertragbar ist. Da wäre ich dann doch lieber etwas vorsichtig.

Das Einverstaendnis von Allen einzuholen ist kaum moeglich. Nur @cart00nist , wie siehst Du das Ende von DiL ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
15 hours ago, che68 said:

Nur @cart00nist , wie siehst Du das Ende von DiL ?

Ich finde es auch sehr schade, andererseits aber war es abzusehen. Richtig viel ist hier nicht mehr los außer im Brexit-Faden, der aber auch nur von immer den gleichen Personen befüllt. wird. Die guten DIL-Zeiten sind wirklich vorbei, fürchte ich.

  • Like 3
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 hours ago, cart00nist said:

 Richtig viel ist hier nicht mehr los außer im Brexit-Faden, der aber auch nur von immer den gleichen Personen befüllt. wird.

1) Vielleicht sollten wir den Brexit Faden rueber nach reddit migirieren und nach dem 25/11 die URL auf den subreddit umlenken, falls Stonki damit einverstanden ist.

2) Die alte Dil Seite auf archive.org archivieren und so der Nachwelt hinterlassen, falls das technisch und rechtlich machbar ist.

Mittel bis langfristig werden wir dann sehen ob da noch weiterhin Interesse besteht und den Inhalt bei reddit dann entsprechend anpassen, dass kann eh jeder machen sofern man eine user account dort hat.

Meinungen:? 

  • Upvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nix gegen reddit, können wir versuchen. Ja, die alten Zeiten sind vorbei. Aber bei einem Forum für Auslandsdeutsche, auch ehemaligen, sehe ich Bedarf. Irgend jemand muss es moderieren (können). Geht das bei reddit und wer macht's?

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nutze reddit bis jetzt nicht, aber ich wuerde mich anmelden und es als Nutzer / Leser ausprobieren. Macht das, gute Idee!

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alte Inhalte nach neuen Foren zu migrieren ist zwar technisch möglich aber rechtlich "schwierig" ohne Einwilligung des ursprünglichen Erstellers.

Wir sollten Stonki fragen in wieweit DIL im Internet-Gedächtnis bei archive.org gespeichert ist, was er an Backup-Tapes hat falls ein Wissenschaftler in hundert Jahren den Zusammenbruch des Vereinigten Königreichs unter der Berücksichtigung  des  deutschen Einflusses n London erforscht und was mit den DIL Domains geschieht.

Reddit ist nicht die schlechteste Lösung, ich bin zwar noch kein User aber das kann sich ja noch ändern.

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf reddit koennte ich mich anmelden und man kann dort in Posts Tabellen erstellen, so wie z.B. [1]. Auf web.archive.org [2] sieht das Forum natuerlich nicht so toll aus, aber besser als nichts. 

Fuer SozialwissenschaftlerInnen und andere koennte das Forum tatsaechlich eine Truhe darstellen.

[1] https://www.reddit.com/r/de/comments/dfg1xp/studie_erstellung_des_klimapakets_der_regierung/
[2] http://web.archive.org/web/20171229084812/https://www.deutsche-in-london.net/forum/topic/68097-brexit-wie-geht´s-weiter/?page=114

 

Edited by reichp
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum wird so schnell auf reddit & Co verengt? Eigentlich muss doch nur irgendwo ein Rechner stehen; das kostet doch heute nicht mehr die Welt.

Ich bin schon vor längerem dem Rat eines technisch versierten Freundes gefolgt und betreibe unterschiedliche Hartwareplattformen an einem Monitor für Beruf, privates und sonstiges.

Aber wie schon mehrfach angemerkt: ein Weiterbetrieb geht natürlich nur mit Zustimmung von Stonki.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Schokominza:

Ich nutze reddit bis jetzt nicht, aber ich wuerde mich anmelden und es als Nutzer / Leser ausprobieren. Macht das, gute Idee!

same here

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 hours ago, ClaudeW60 said:

Warum wird so schnell auf reddit & Co verengt? Eigentlich muss doch nur irgendwo ein Rechner stehen; das kostet doch heute nicht mehr die Welt.

 

Einen Rechner zu finden ist viel einfacher und billiger als einen Anwalt. Das Internet ist kein wildes Neuland mehr. 

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...