Jump to content
Sign in to follow this  
Goethe Institut London

Leitung der Verwaltung des Goethe-Instituts London (M/W/D)

Recommended Posts

Leitung der Verwaltung
des Goethe-Instituts London (m/w/d)

Das Goethe-Institut e. V. ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Wir vermitteln ein umfassendes Deutschlandbild durch Information über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben in unserem Land. Als Arbeitgeber setzt sich das Goethe-Institut für eine vielfältige und integrative Gemeinschaft ein.

Im Zuge bevorstehender Verrentungen möchten wir die Verwaltung des Goethe-Instituts London stärken, indem wir die neue Funktion einer Leitung der Verwaltung (m/w/d) etablieren, die eine zentrale Position im Geschehen des Hauses einnehmen soll. Wir suchen eine tatkräftige, kreative Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter, welche/r diese Position mit Leben füllt. Tragen Sie mit neuen Ansätzen und Ideen beispielsweise mit Blick auf die Digitalisierung von Prozessen maßgeblich zur Modernisierung unserer Verwaltung bei! Wenn Sie gut mit Menschen umgehen können, geschickt sind, gute Lösungen zu finden, genau und mit einem guten Auge für Zahlen und Zusammenhänge, dann freuen wir uns, von Ihnen zu hören.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Ihre AUFGABEN UMFASSEN

·         Führen des Teams des Inneren Dienstes (Rezeption und Technikbereich) und der Buchhaltung

·         Liegenschaftsverwaltung, Beschaffung und Sicherheit: Koordination des Inneren Dienstes, einschließlich Ursachenermittlung bei Störungen/Schäden und Steuerung von Bauunterhalt und Baumaßnahmen, Vergaben und Vertragswesen, Beschaffung und Aussonderungen, eigenständige Überwachung der Einhaltung der Sicherheitsvorschriften (Brand- und Arbeitsschutz, Krisenmanagement)

·         Veranstaltungsmanagement: Leitung und Unterstützung des Technikteams bei der Durchführung von Veranstaltungen

·         Finanzwesen: Mitwirkung bei der Erstellung der Institutsplanung sowie der Budgetplanung und –überwachung in Zusammenarbeit mit der Leitung, zuständig für die Organisation der Buchhaltung: Kassenprüfungen, Tages-, Monats- und Jahresabschlüsse sowie Abrechnungen im Zuständigkeitsbereich der Verwaltung

·         Organisation und Berichtswesen: Unterstützung der Leitung im Berichtswesen, Steuerung, Optimierung und Weiterentwicklung von Prozessen, Rechtsangelegenheiten, Schulungen

PERSPEKTIVISCH:

·         Personalwesen: Dieser Aufgabenbereich ist perspektivisch für die Stelle vorgesehen, aber zunächst nicht dort angesiedelt. Er umfasst die Zuständigkeit für die Personalverwaltung einschließlich der arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Aspekte, Mitwirkung bei der Planung und Steuerung der Personalressourcen, Mitwirkung bei Einstellungen und weiteren Personalmaßnahmen, Erstellung von Arbeitsverträgen und Vergütungsschemata

SIE VERFÜGEN ÜBER:

·         gründliche Fachkenntnisse, die durch ein abgeschlossenes FH-Studium (z. B. Verwaltungsfachwirt, BWL), eine abgeschlossene Berufsausbildung für den gehobenen Verwaltungsdienst erworben wurden oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten. Dazu gehören:

o    betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Kenntnisse der Finanzbuchhaltung

o    sehr gute Kenntnisse in MS Office, insbesondere Excel

o    sehr gute SAP-Kenntnisse (FI und CO)

o    sehr gute Kenntnisse im Projektmanagement

o    sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

o    Erfahrungen mit dem deutschen öffentlichen Haushaltsrecht (erwünscht)

o    Kenntnisse des britischen Arbeitsrechts (erwünscht)

SIE SIND:

·         selbstständig, belastbar und arbeiten strukturiert

·         kommunikations- und teamfähig und verfügen über Management- und Personalführungskompetenz

·         flexibel, offen für Veränderungen und bringen eigene Ideen ein

·         IT-affin und experimentieren gern mit Tools und digitalen Lösungen

·         bereit, sich in die rechtlichen Strukturen im Vereinigten Königreich und/oder Deutschland einzuarbeiten

WIR BIETEN:

eine Vollzeitstelle, 39 Stunden pro Woche, die gemäß des aktuellen Vergütungsschemas für Ortskräfte der Goethe-Institute in Großbritannien vergütet wird. Das Einstellungsgehalt beträgt £33,609 p.a. Der Jahresurlaub beträgt 26 Tage zuzüglich englischer Feiertage und erhöht sich entsprechend der Dienstzugehörigkeit. Das Goethe-Institut stellt einen Beitragsplan für eine private Rentenversicherung zur Verfügung und organisiert Fortbildungen zur Förderung der persönlichen und beruflichen Weiterbildung.

BEWERBUNGSSCHLUSS: 04.10.2019

Bitte nutzen Sie für die Bewerbung unser Formular, welches Sie auf unserer Webseite www.goethe.de/uk unter „(Über uns) Stellenausschreibungen“ finden. Sie können das Formular auf Deutsch oder Englisch ausfüllen.

Bewerbungen sowie Rückfragen zur Stellenausschreibung bitte per E-Mail an:
jobs-london@goethe.de

Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich, gemäß der Europäischen Datenschutzgrundverordnung, Art. 6 Abs. 1 lit. a mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: jobs-london@goethe.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter: goethe.de/uk/datenschutz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wird schwierig werden, bei der Wunschliste und der Vergütung ... (und wohnen in London).

Ist doch ein ganz normales Gehalt für so einen Job?! Zumindest für Londoner Verhältnisse. Und 26 Urlaubstage..!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Nezahualpilli:


Ist doch ein ganz normales Gehalt für so einen Job?! Zumindest für Londoner Verhältnisse. Und 26 Urlaubstage..!

Edit: 

Ich wünsche natürlich, dass sie jemand finden! Mein obige Anmerkung war nicht als Nörgelei gemeint, sondern als gut gemeinter Hinweis. Geht mich ja eigentlich auch nichts an. Der Markt wird es regeln. 

Edited by RayJo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...