Jump to content
Goethe Institut London

SACHBEARBEITER/IN SPRACHKURSBÜRO (M/W/D), TEILZEIT (50%)

Recommended Posts

SACHBEARBEITER/IN SPRACHKURSBÜRO (M/W/D), TEILZEIT (50%)

Einstellungstermin: 23 Oktober 2019

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Darüber hinaus vermitteln wir ein umfassendes Deutschlandbild durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben. Als Arbeitgeber setzt sich das Goethe-Institut für eine vielfältige und integrative Gemeinschaft ein.

Wir schreiben die Stelle der Sachbearbeiterin oder des Sachbearbeiters  Sprachkurse am Goethe-Institut London aus. Für diese Stelle sind gute Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse die Voraussetzung. Wenn Sie gern in einem kleinen, freundlichen Serviceteam arbeiten möchten und Freude an der Beratung von Kundinnen und Kunden haben, so freuen wir uns, von Ihnen zu hören.

Dies ist eine Teilzeitstelle. Der Beschäftigungsumfang beträgt 19.5 Stunden pro Woche, derzeitiger Einsatz Mi-Fr. Dies entspricht 50% unserer vollen Wochenarbeitszeit von 39 Stunden.

DIE AUFGABEN UMFASSEN:

  • Information, Beratung und Verkauf der Kurs- und Prüfungsangebote des Goethe-Instituts London und seiner Partner sowie der Inlandsinstitute auf Deutsch und Englisch, persönlich, telefonisch und schriftlich

  • Betreuung und Abwicklung computerbasierter Prüfungsformate wie dem GoetheTest PRO

  • Vertrieb von Kurs- und Prüfungsprodukten inklusive Inkasso, Gebührenabrechnung, Rechnungsstellung und Buchung

  • Einschreibung neuer und bestehender Kursteilnehmenden einschließlich der erforderlichen Korrespondenz 

  • Regelmäßiger Einsatz der hauseigenen Instrumente zur Sprachkurs- und Prüfungsverwaltung (OSKA, Webshop) und Webseitengestaltung (CMS)

  • Ausstellung von Zeugnissen und Bescheinigungen, Beschwerdemanagement, Ablage, Aktenführung, Terminüberwachung

  • Mitarbeit am Berichtswesen und hiermit verbundener Statistiken

  • Mitarbeit bei Organisation der Prüfungen des Goethe-Instituts einschließlich Planung, Vorbereitung, technischer Abwicklung, Archivierung und Statistik/Berichterstattung

  • Mitarbeit in der Organisation und Betreuung von Individual- und Kleingruppenkursen

     

ANFORDERUNGEN:

  • ·         abgeschlossene Berufsausbildung

  • ·         mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in der Kundenbetreuung

  • ·         hohe Kundenorientierung

  • ·         gute deutsche und sehr gute englische Sprachkenntnisse

  • ·         hohe Koordinations- und Organisationskompetenz

  • ·         Eigeninitiative im Rahmen der Zuständigkeiten und Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten

  • ·         sehr gute Kenntnisse gängiger Büro-PC-Programme (alle MS Office-Komponenten)

  • ·         Kenntnisse in der Anwendung von Content Management Systemen und SAP von Vorteil

  • ·         Team- und Kommunikationsfähigkeit, hohe Belastbarkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit

  • ·         Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit (Öffnungszeiten Büro 10:00-18:30Uhr und festgelegte Prüfungstermine im Jahr verteilt) und zur Vertretung von Kolleginnen und Kollegen

WIR BIETEN

Die Tätigkeit wird gemäß dem aktuellen Vergütungsschema für Ortskräfte  der Goethe-Institute in Großbritannien vergütet. Das Einstellungsgehalt ist £ 14,072.01 p.a. Der Jahresurlaub beträgt 26 Tage plus Feiertage. Das Goethe-Institut London stellt einen Beitragsplan für eine private Rentenversicherung zur Verfügung, und organisiert Fortbildungen zur Förderung der persönlichen und beruflichen Weiterbildung.

BEWERBUNGSSCHLUSS 12.09.2019

Die Vorstellungsgespräche finden in der Zeit vom 16.09.-23.09.2019 statt. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Imke Baasen imke.baasen@goethe.de

Bitte benutzen Sie unseren offiziellen Bewerbungsbogen auf unserer Webseite www.goethe.de/uk. Füllen Sie die Bewerbung auf Deutsch aus, wenn Ihre Muttersprache Englisch ist und umgekehrt auf Englisch bei deutscher Muttersprache und schicken Sie ihn an jobs-london@goethe.de

Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, nur für diese Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie erklären sich, gemäß der Europäischen Datenschutzgrundverordnung 2018, Art. 6 Abs. 1 lit. a mit der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Bewerbung einverstanden. Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit widersprechen, falls Sie Ihre Bewerbung zurückziehen möchten. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: jobs-london@goethe.de. Ihre Bewerbungsdaten werden dann gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter: goethe.de/uk/datenschutz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fuer das Geothe Institut zu arbeiten ist sicher sehr interessant.  Trotz der Tatsache, da es sich um eine Teilzeitstelle handelt, ist das angegebene Gehalt  von 14 K p.a. nichtmal ansatzweise fuer ein Leben in London geeignet.   Selbst bei dem doppelten Gehalt, etwa 28 k kommt man kaum "ueber die Runden", oder vielleicht nur bei sehr genuegsamem Leben. 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
10 hours ago, London1 said:

Fuer das Geothe Institut zu arbeiten ist sicher sehr interessant.  Trotz der Tatsache, da es sich um eine Teilzeitstelle handelt, ist das angegebene Gehalt  von 14 K p.a. nichtmal ansatzweise fuer ein Leben in London geeignet.   Selbst bei dem doppelten Gehalt, etwa 28 k kommt man kaum "ueber die Runden", oder vielleicht nur bei sehr genuegsamem Leben. 

Nun da liesse sich ja dann neben an bei Steins Berlin als Kellner joben, jedoch erreicht man dann auch noch nicht 28k.Immerhin ist der Stundenlohn (Geothe Institut nicht etwa Steins Berlin) etwa £13.80, mehr als Real living wages (£10.55 fuer London z.Z.)Nochmal ein Beweis das den derzeitigen Minimum Lohn , als living wages zubezeichnen Zynismus pur ist.

Edited by che68

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 8/28/2019 at 3:57 AM, che68 said:

Nun da liesse sich ja dann neben an bei Steins Berlin als Kellner joben, jedoch erreicht man dann auch noch nicht 28k.Immerhin ist der Stundenlohn (Geothe Institut nicht etwa Steins Berlin) etwa £13.80, mehr als Real living wages (£10.55 fuer London z.Z.)Nochmal ein Beweis das den derzeitigen Minimum Lohn , als living wages zubezeichnen Zynismus pur ist.

Der Minimum wage ist auch in Ontario zu niedrig um davon leben zu koennen. 

Ein Jahresgehalt von 14 K ist fuer London definitv zu wenig, egal wie spartanisch jemand leben wollte oder auch koennte.   

Share this post


Link to post
Share on other sites
19 hours ago, London1 said:

Der Minimum wage ist auch in Ontario zu niedrig um davon leben zu koennen. 

Ein Jahresgehalt von 14 K ist fuer London definitv zu wenig, egal wie spartanisch jemand leben wollte oder auch koennte.   

Als Rentner, habe ich weniger als 14 K , ich lebe noch. in London!

Share this post


Link to post
Share on other sites
10 hours ago, jbevans1234 said:

Aber bestimmt keine mortgage mehr?

Sent from my SM-G930F using Tapatalk
 

Richtig, das macht 6k aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...