Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen, 

ich werde im September aus familiären Gründen von Deutschland nach London umziehen (für mehrere Jahre). Ich plane dort im Home-Office weiter für meinen Deutschen Arbeitgeber zu arbeiten. Da ich dann meinen Wohnsitz in England haben werde, werde ich ja auch dort steuerpflichtig werden. 

Mein Arbeitgeber hat keine Probleme mit meinem Umzug, möchte die Firma aber auch nicht in GB registrieren müssen oder mit dem Papierkram belästigt werden. Daher möchte ich den besten Weg erkunden um Einkommensteuer, national insurance und alle anderen evtl. notwendigen Abgaben selbständig zu leisten (für mich und meinen Arbeitgeber). Vom HMRC wurde mir mitgeteilt, ich könne meine eigene Gehaltsabrechnung im Auftrag meines Arbeitgebers erstellen („could run my own payroll on behalf of my employer“).

Hat jemand hierzu bereits Erfahrungen gesammelt oder ist das ganze zu kompliziert und ich sollte das Ganze einem Steuerberater/Lohnbüro übertragen?

Euch schon einmal vielen Dank für alle Tipps die Ihr mir hierzu geben könnt. Falls ihr einen guten Steuerberater in London kennt, wäre ich auch über einen Tip hierzu sehr dankbar.   

Edited by Neunfinger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Posts

    • Noch eine Ersatz Gruppe: gerade auf XING gegruendet: https://www.xing.com/communities/groups/deutche-in-london-29e1-1119483/posts?cce=em6148d2ff.%3Abv6rxN4XT3JoBOOluKoUAB    Dort koennen Treffen angesagt werden, Stellenangebote und Gesuche und was sonst noch fuer Deutsche in London gewuenscht wird.
    • Danke für die Nachfrage: Sind wir effizient, super vorbereitet mit Material zum Schutz der Möbel und kostengünstig ?  Auf jeden Fall ! Aber charismatisch ?.....Hm, Hm ....that's a tricky one  (ich selbst bin halb-Deutscher und halb -Australier, und Australier , auch solche die in Europa aufgewachsen sind, haben möglicherweise ein etwas eigenes Charisma, und eigenen Humor, der sich, see this very sentence,  anders ausdrückt als in Europa sonst üblich). Aber letzendlich müssen das andere beurteilen. Und auch im Fall dass meine Kollegen und ich absolute Langweiler wären, könnten wir doch garantieren  die Umzüge korrekt durchzuführen. Im Übrigen will ich hier wirklich niemand Aufträge wegschnappen, oder Kunden abjagen, sondern wollte nur darauf hinweisen, dass für den Fall dass ein Umzug geplant ist für ein Datum an dem kein anderer Transporteur zur Verfügung steht, wir dann eben ggf. einspringen könnten.       
    • Das Goethe-Institut e. V. ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Wir vermitteln ein umfassendes Deutschlandbild durch Information über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben in unserem Land. Als Arbeitgeber setzt sich das Goethe-Institut für eine vielfältige und integrative Gemeinschaft ein. Das Goethe-Institut London sucht einen Mitarbeiter oder einer Mitarbeiterin für die Spätschichten an der Rezeption (15 bis 19 Uhr) am Montag und Dienstag. In dieser Position wären Sie eng befasst mit den Kulturveranstaltungen, Sprachkursen, Bildungs- und Informationsdiensten des Hauses. Wenn Sie gut Deutsch und Englisch sprechen, Erfahrung in der Kundenbetreuung haben und gern in einem freundlichen Team arbeiten, das die operativen Abteilungen unterstützt, und für die Sicherheit des Hauses sorgt, so würden wir uns freuen von Ihnen zu hören. Dies ist eine Teilzeitposition mit einem Vertrag für 20% einer Vollzeitstelle von 39 Stunden pro Woche. Einsatz wäre an zwei Nachmittagen die Woche mit der Möglichkeit für weitere Einsätze an Wochentagen und Samstagen. Die Tätigkeit wird gemäß dem aktuellen Vergütungsschema für Ortskräfte der Goethe-Institute in Großbritannien vergütet. Das Einstellungsgehalt für eine entsprechende Vollzeitposition ist £21.483,59  p.a. Der Jahresurlaub beträgt 26 Tage plus Feiertage. Das Goethe-Institut stellt einen Beitragsplan für private Rentenversicherung zur Verfügung Bewerbungsschluss für diese Stelle ist Montag, 16.12.2019 um 10:00 Uhr und der Einstellungstermin wäre Montag, der 06.01.2019 Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Beschreibung in der Anlage. Bitte benutzen Sie unseren offiziellen Bewerbungsbogen der ebenfalls anhängt ist. Füllen Sie die Bewerbung auf Deutsch aus, wenn Ihre Muttersprache Englisch ist und umgekehrt auf Englisch bei deutscher Muttersprache. Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 18–19 Dezember statt. Bei evtl. Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Henrike Hawkins. Sie finden vollständige Informationen über das Goethe-Institut und zu dieser Stelle auf unserer webseite goethe.de/ukKontaktadresse:jobs-london@goethe.de Stellenausschreibung Rezeption1Jan2020_de.pdf Application Form 2019.pdf
    • Hallo! Wir sind eine deutsch-chilenische Familie in Camden NW1 mit 2 Kindern (4 und 8 Jahre) und suchen eine after school nanny für 8-9h pro Woche an 2 Nachmittagen. Ideale Zeiten wären 15.20Uhr bis 19.20Uhr Dienstags und Mittwochs / Mittwochs und Donnerstag, aber wir sind flexibel. Die Kinder müssten von der Schule abgeholt werden (10min Fussweg von Zuhause), dann den Nachmittag zuhause/ im Park/ mit Freunden verbringen, und Abendessen bekommen (einfach ist ok!). Gehalt verhandelbar (und es gibt Potential für mehr Stunden ab Februar, sowie zusätzliches Babysitten oder auch extra Stunden für Hilfe im Haushalt - optional). First aid und DBS required.  Bei Interesse bitte melden, mit CV und Referenzen, bei anne2009@icloud.com. Freuen uns, von Euch zu hören! 
    • Also mein Sohn hat seinen ersten Britischen Pass bekommen, Umschlag lag im Hausflur, zugestellt ohne Unterschrift.Farbe? Bugundery. Bei meiner Ex war es genauso.Unterschreiben musste er Ihn noch, wie bei einer Bankkarte und wer im Notfall zu benachrichten ist kann er auch noch eintragen. EU wird nicht mehr erwaehnt. Er hat den Antrag Online gestellt, musste dann dennoch seine Einbuergerungs Urkunde und Deutschen Pass (war abgelaufen) einschicken und zu einem Interview gehen. Da haetten die sich das Online auch sparen koennen.
  • Topics

  • Recent Status Updates

  • Today's Birthdays

    1. Hanna90
      Hanna90
      (29 years old)
    2. Lisa2211
      Lisa2211
      (32 years old)
×
×
  • Create New...