Jump to content
Sign in to follow this  
MaxZ.

Pub´s die deutschen Fußball zeigen

Recommended Posts

Hallo an Alle,

trotz der ganzen Brexitunsicherheit werde ich zum 13.04. nach London, genauer gesagt nach Woolwich umziehen.

Soweit ist auch schon alles geregelt (Job, Wohnung, Bank Account, NINO usw.). Schon mal vielen Dank an dieses Forum für viele hilfreiche Tipps.

Jetzt kann ich mich also um die wirklich wichtigen Dinge im Leben kümmern. Aus diesem Grund bin ich auf der Suche nach Pubs die deutschen Fußball zeigen. Vor Allem auch die 2. Bundesliga, da mein Herzensclub der 1.FC Köln leider noch einige Spiele dort verbringen muss ;) Bin über jeden Tipp dankbar!

Vllt. finden sich ja hier sogar Fans des 1. FC Köln die gemeinsam die Spiele anschauen wollen!

 

Vielen Dank und Viele Grüße aus Köln!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Posts

    • Nach dem Post von Kreuzberger zu urteilen, verstehe ich es nun. Sie kleben die Klamotten an, nicht die Haut 😅 Ansonsten finde ich schon das man auf den Klimawandel aufmerksam machen darf. Und ja, ich bin extrem wenig Flieger und habe auch kein Auto! Was mich wahnsinnig macht ist das Plastik überall!
    • Leider nicht: jeder Lehrling iin einem metallverarbeitenden Betrieb hat schon mal seine Finger mit der Rasierklinge von der Bierflasche gelöst.
    • Hi   also jetzt hat es mich gepackt, noch diese Woche fliege ich nach Inverness und dann mit dem Zug nach Wester Ross. Meine Highlands premiere und habe schon irre viel gelesen und mein Backpack ist so gut wie voll. Wild camping ist der Plan. Ca. vier Tage zwischen zwei Supermärkten (Lochcarron-Torridon) und dann noch rüber nach Skye, dann mit der Fähre nach Mallaig und mit dem Zug über Glasgow zurück). Es sollen maximal zehn Tage werden, wie weit ich laufen werde, hängt vom Wetter ab (Vorhersage leider Regen throughout mit lauschigen 12 Grad) und auch meiner Kondition. Angeln steht auch auf dem Programm. Vorbereitung waren Krafttraining und zwei Monate Hundespaziergänge mit Rucksack (Wasser, Katzenstreu, Katzenfutter). Abgesehen von warmen und wasserfesten Klamotten und ggf. Mückenschutz (die mini Hitzewelle hat die hoffentlich noch nicht geweckt!), würde ich mich freuen über tipps & tricks eurer werten Erfahrungen. Besten Dank. 😍    
    • Extinction Rebellion, Fridays for Future (Juegendliche duerfen extrem wuetend sein, wir werden die Suppe ausloeffeln waehrend die Alten weiter ihren Trump/Brexit/Dinosaurier waehlen) usw. sind gutherzig und erwecken Aufmerksamkeit, mich interessiert aber eher environmental economics [1] denn Verzicht auf CO2-reiche Aktivitaeten hat auch Kosten und generell betrachte ich Klimaschutz als ein Optimierungsproblem: man kann nicht ueberall sparen, sondern dort, wo es am guenstigsten ist. Wir koennen nicht zurueck ins 15. Jahrhundert, wo man "organische Tomaten" angebaut hat und ganz toll ohne Autos/Flieger/Internet gelebt hat. In "How bad are bananas?" [2] werden verschiedene Aktivitaeten/Objekte nach CO2-Kosten gelistet, es waere toll, wenn Preise nicht nur in Pfund und Euro angegeben waeren, sondern auch in CO2-Kosten.  Klimaziele wie +2C sind unerreichbar, +2.5C sehr teuer und +3.5C sogar billiger als nichts tun. Wenn jede/r Schueler/In, der an Fridays for Future teilgenommen hat, auch etwas anstaendiges studieren wuerde (Ingenieurwesen, Oekonomie, Geowissenschaften - anstatt Kunst oder Germanistik), koennten wir die Welt vorantreiben, bloss je frueher wir reagieren, desto besser. [1] https://en.wikipedia.org/wiki/Environmental_economics [2] https://www.amazon.co.uk/dp/B004E3X9ZC/ [3] https://www.aeaweb.org/articles?id=10.1257/pol.20170046  
    • Ich war bei BUPA und später bei AVIVA (beides über AG). Fand AVIVA besser. Aber am besten selbst vergleichen, wie in Deutschland auch.
  • Topics

  • Recent Status Updates

    • PiPaPo

      so was wie die vianina map - nur mit ost london. gibt es so was?
      · 3 replies
    • Feli12345  »  030felix030

      Hallo Felix,
       
      kann ich dich über diesen Account erreichen?
      Ich habe deine Frage wegen Heiraten in UK gesehen (ich bin Deutsche, mein Verlobter Engländer) und ich wollte fragen, ob du mit uns deine Erfahrungen teilen kannst. In Deutschland tut sich nämlich gerade ein Bürokratiedschungel auf.
       
      Danke!!
      Hannah
      · 0 replies
    • Duddi  »  smaria1979

      Hallo Smaria,
       ich bin auch ausgebildete Operationstechnische Assistentin und würde gerne in ENgland arbeite, aber ich dachte immer, dass das nicht geht, weil die Ausbildung nicht anerkannt ist. Wie hat das denn deine Freundin damals gemacht? was hat Sie übersetzen lassen??
       
      Freue mich auf deine Antwort
      Liebe Grüße 
       
      · 0 replies
    • che68

      Happy Birthday oche_alaaf!
      · 0 replies
  • Today's Birthdays

    1. Cathy82
      Cathy82
      (37 years old)
    2. firlachiel
      firlachiel
      (34 years old)
    3. Mai
      Mai
      (33 years old)
    4. mince_pie
      mince_pie
      (34 years old)
    5. Petrasilie
      Petrasilie
      (56 years old)
×
×
  • Create New...