Jump to content
busysquirrel

EU Exit: ID Document Check APP fuer settled status - Wer hat sich schon rangetraut?

Recommended Posts

Hallo mal wieder - bin mal wieder aus dem woodwork rausgekrabbelt. Es scheint fuer dieses Thema schon ( allerdings in der falschen Kategorie) ein Thread zu existieren.

Da die app ja offiziell live gegangen ist am Freitag, und ich grade nix bessers zu tun hatte, habe ich mich mal rangewagt.

Verdict:

Die ersten 6 Versuche sind erstmal schief gelaufen - Chip wurde nicht gefunden und dann zwingt dich die App dazu entweder von vorne anzufangen oder bietet Dir "freundlicherweise" an, Deinen Pass einzusenden...(muhhhahahaha ja klar..)

Netterweise wird Dir nach dem gefuehlten 10ten Versuch auch gedroht, dass Du nur noch einen Versuch hast und dann wirst Du ausgesperrt fuer 24 Stunden (unabhaengig von der Tatsache, dass die App den Chip nicht gefunden hat und Du deshalb immer wieder neu anfangen musst).

 

Beim letzten Versuch, wurde der Chip endlich gefunden (Hurrah! Muss ja echt schwierig sein) nur um mir dann zu sagen, dass aufgrund eine technischen Problems ich leider nicht fortfahren kann. Jetzt wurde ich 24 Stunden ausgesperrt...Mann mann mann...

Den reviews I'm Playstore nach zu urteilen, bin ich nicht die einzige mit dem Problem.

 

Hat es jemand seit Freitag erfolgreich probiert?

Edited by busysquirrel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht probiert, aber Free Movement hat gerade ein neues Handbuch zum Thema rausgebracht. Vielleicht hilft das weiter...

 

New Settled Status Handbook


Our new, comprehensive, downloadable guide to the EU Settlement Scheme is now available for purchase. The Handbook is on sale this week at just £4.99. It includes screenshots of the app and website so that you know what to expect, a link to our video walk through and case examples throughout.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erster versuch gings ohne probleme durch, bis ich zum biometric photo ID step gekommen bin. Hat 8 oder 9 Photos gebraucht, wurde dann aber akzeptiert. 

Nachdem du alles bei der App eingetragen hast, wirst du auf die gov.co.uk page weitergeleited, wo du all die ganzen infos angeben musst. 

Du kannst nicht zwischen settled status und temporary settled status entscheiden, das machen die fuer dich. (Aufenthalt kuerzer als 5 jahre)

Ich habe meine settled confirmation nach 2 tagen bekommen. Ist also ganz fix, hab aber immernoch keinen refund bekommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, SimplysomeRock said:

Oh und ausserdem erhaelt man kein dokument. Man muss seinen status via https://view-and-prove-your-rights.homeoffice.gov.uk/eu-settlement/start zeigen.

und was noch viel wichtiger ist:
der 'settled status' ist nicht auf die Person, sondern auf den Pass(!) ausgestellt. Damit is das 'lebenslange' Aufenthaltsrecht gebunden an ein Dokument mit Auslaufsdatum. 
Man ist verpflichtet, den 'settled status' auf dem neuesten Stand zu halten (neue Passnummer etc) - aber es nicht klar, ob das kostenlos sein wird, und was passiert, falls man das update vergisst... Sehr, sehr merkwuerdig... 

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
16 minutes ago, brot said:

und was noch viel wichtiger ist:
der 'settled status' ist nicht auf die Person, sondern auf den Pass(!) ausgestellt. Damit is das 'lebenslange' Aufenthaltsrecht gebunden an ein Dokument mit Auslaufsdatum. 
Man ist verpflichtet, den 'settled status' auf dem neuesten Stand zu halten (neue Passnummer etc) - aber es nicht klar, ob das kostenlos sein wird, und was passiert, falls man das update vergisst... Sehr, sehr merkwuerdig... 

Das ist nun mal das Resultat dieses irssinnigen Projekts: Free Movement is abolished und alle die unter EU Regeln hier waren und sind kommen jetzt under UK Immigration Laws - taking back control  ...... Jedem muss jetzt klar sein das man den Settled Status beantragen muss und die Anforderungen erfuellen muss, sonst kann man leicht zum Illegalen werden. Man weiss ja was mit vielen Windrush Leuten passiert ist. Die sorglose Zeit wird wahrscheinlich noch bis in die fruehen 20er Jahre dauern, dann gibts viel Arbeit fuer die Border Force. 

Edited by KlausPW
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
45 minutes ago, brot said:

und was noch viel wichtiger ist:
der 'settled status' ist nicht auf die Person, sondern auf den Pass(!) ausgestellt. Damit is das 'lebenslange' Aufenthaltsrecht gebunden an ein Dokument mit Auslaufsdatum. 
Man ist verpflichtet, den 'settled status' auf dem neuesten Stand zu halten (neue Passnummer etc) - aber es nicht klar, ob das kostenlos sein wird, und was passiert, falls man das update vergisst... Sehr, sehr merkwuerdig... 

Das ist interessant - hast du dafuer sources? Konnte auf Anhieb  nix finden ueber Google. Da muss es doch bestimmt irgendeinen Artikel geben? Pass laeut naemlich aus im Dezember 2020 ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

nein, diese info hatte ich erst nachdem ich den 'settled status' hatte. 
man bekommt ein pdf, in dem unter anderem steht:

"Online evidence of your status
This letter is not proof of your status in the UK. Your status is linked to the passport or national identity card that was used to apply for the scheme."


ja, wenn der Pass 2020 auslaeuft, musst du deinen 'settled status' mit der neuen Passnummer updaten... 

Edited by brot

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer bisher die graublaue PR Karte hatte ( ja die alte Karte meine ich ) hatte ja PR Status, und wer danach Citizenship beantragte, hat ja bis heute noch die PR Karte. (Man musste dieses graublaue Dokument offenbar nie bei Einbuergerung abgeben )   

Ist das System wenigstens so intelligent, dass wer damals die PR Karte hatte und heute Citizenship hat, auch logischerweise nichtmehr Settled Status beantragen muss?

Edited by Schnapsglas

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 minutes ago, Schnapsglas said:

Wer bisher die graublaue PR Karte hatte ( ja die alte Karte meine ich ) hatte ja PR Status, und wer danach Citizenship beantragte, hat ja bis heute noch die PR Karte. (Man musste dieses graublaue Dokument offenbar nie bei Einbuergerung abgeben )   

Ist das System wenigstens so intelligent, dass wer damals die PR Karte hatte und heute Citizenship hat, auch logischerweise nichtmehr Settled Status beantragen muss?

nein. jeder muss settled status beantragen, der nicht mittlerweile UK citizen ist. 

edit: sorry, zu schnell geantwortet. mit der citizenship faellt jede notwendigkeit weg, permanent residence oder settled status zu belegen. 

Edited by brot
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 minutes ago, brot said:

nein. jeder muss settled status beantragen, der nicht mittlerweile UK citizen ist. 

edit: sorry, zu schnell geantwortet. mit der citizenship faellt jede notwendigkeit weg, permanent residence oder settled status zu belegen. 

Schon klar.

Nur, meine Frage ist, ob das System das man sich hier einfallen hat lassen, intelligent genug ist, um zu erkennen, wer der bisherigen EU Buerger nun UK citizenship hat und wer nicht.

Beispiel, nur um das System zu testen:   Ich habe die graublaue PR Karte und bin mitlw. auch UK citizen.   

Nun mache ich mir den Spass mit der graublauen PR Karte auch noch den settled status zu beantragen.  ( ja, macht natuerlich keinen Sinn, es waere nur ein Test gegen das System)   

Wuerde das System so intelligent sein, um meinen Versuch zu entdecken oder nicht?

Edited by Schnapsglas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Musst Du nicht zuerst angeben of Du EU Buerger bist? Habe die app mal kurz ausprobiert, vor einer Weile u. da war die Frage, soweit ich mich erinnere...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Schnapsglas:

Nun mache ich mir den Spass mit der graublauen PR Karte auch noch den settled status zu beantragen. 

 

Mach dir einfach „den Spaß“ und schau, was es passiert. (Ich wollte erst schreiben „und berichte, was passiert“, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das irgendjemanden interessiert.)

  • Like 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
39 minutes ago, KlausPW said:

Musst Du nicht zuerst angeben of Du EU Buerger bist? Habe die app mal kurz ausprobiert, vor einer Weile u. da war die Frage, soweit ich mich erinnere...

Ich habe die App nie ausprobiert.  Ich vermute eine UK Addresse ist hier verpflichtend?  Ich lebe nichtmehr in UK.   Ich verliess nach Einbuergerung die Insel und beobachte lieber das Geschehen aus der Ferne. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe meinen pre- settled status seid Januar (weil ich ja der Meinung war für eine Weile nach down under abzuhauen). 

Ich kann mich nicht mehr daran erinnern ob es mich nach meiner addresse gefragt hat. Allerdings wollen sie die steuernummer haben und da können sie ja nach verfolgen wo man sich evtl gerade aufhält.

Bei mir hat es auch 2 Anläufe mit dem Foto gebraucht. Beim 2ten mal hatte es nicht geklappt und ich bekam eine notification, dass ich evtl noch einmal Dokumente einsenden muss. 12 Stunden später hatte ich den pre-settled Status ohne irgendetwas abschicken zu müssen! Vielleicht wissen sie ja schon wer ich bin 🙃 oder sie haben gesehen, dass ich fürs NHS arbeite und nicht weiter gefragt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab settled status gemacht, das mit dem scannen hat etwas gedauert aber dann gings. Hatte nach ca 45 mins das confirmation email vom home office. Warte jetzt noch auf den refund der £65.

Sent from my SM-G930F using Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe heute versucht die APP zu installieren nachdem Ich ein Android Smart Phone kaufte. Als erstes konnte die APP nicht im Google Play Store gefunden werden. Habe Sie via Google Play Store auf dem PC lokalisiert und zur Wunsch Liste hinzu gefuegt before ich versuchte diese auf dem Handy zu installieren. Fehler "Ihr Gerat ist nicht kompatible mit dieser Version".

Laut https://www.gov.uk/guidance/using-the-eu-exit-id-document-check-app#check-if-you-can-use-the-app-on-your-phone  laeuft die APP auf Android 6.0 und hoeher. Meine Android version ist 8.1.0. Habe eine email an security.custcon@homeoffice.gov.uk geschrieben, da man ja keine Review im Play Store hinterlassen kann ohne die APP installiert zu haben.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Posts

    • Religion? Verstehe ich nicht! Oder gibt es schon den Trumpnismuss als Religion? Geld, wie Pavel das richtig aufzeichnet.Und genau, die Politik die aktuell gemacht wird, verhindert einen wirklichen Wandel, statt die Militaer Ausgaben zu erhoehen, sollt mehr in Klimawandel investiert werden.Mit Trump nicht zumachen.
    • Das liegt allerdings höchstwahrscheinlich  an den intellektuellen Mindestanforderungen für diese Branche. 🙂 
    • Nach dem Post von Kreuzberger zu urteilen, verstehe ich es nun. Sie kleben die Klamotten an, nicht die Haut 😅 Ansonsten finde ich schon das man auf den Klimawandel aufmerksam machen darf. Und ja, ich bin extrem wenig Flieger und habe auch kein Auto! Was mich wahnsinnig macht ist das Plastik überall!
    • Leider nicht: jeder Lehrling iin einem metallverarbeitenden Betrieb hat schon mal seine Finger mit der Rasierklinge von der Bierflasche gelöst.
    • Hi   also jetzt hat es mich gepackt, noch diese Woche fliege ich nach Inverness und dann mit dem Zug nach Wester Ross. Meine Highlands premiere und habe schon irre viel gelesen und mein Backpack ist so gut wie voll. Wild camping ist der Plan. Ca. vier Tage zwischen zwei Supermärkten (Lochcarron-Torridon) und dann noch rüber nach Skye, dann mit der Fähre nach Mallaig und mit dem Zug über Glasgow zurück). Es sollen maximal zehn Tage werden, wie weit ich laufen werde, hängt vom Wetter ab (Vorhersage leider Regen throughout mit lauschigen 12 Grad) und auch meiner Kondition. Angeln steht auch auf dem Programm. Vorbereitung waren Krafttraining und zwei Monate Hundespaziergänge mit Rucksack (Wasser, Katzenstreu, Katzenfutter). Abgesehen von warmen und wasserfesten Klamotten und ggf. Mückenschutz (die mini Hitzewelle hat die hoffentlich noch nicht geweckt!), würde ich mich freuen über tipps & tricks eurer werten Erfahrungen. Besten Dank. 😍    
  • Topics

  • Recent Status Updates

    • PiPaPo

      so was wie die vianina map - nur mit ost london. gibt es so was?
      · 3 replies
    • Feli12345  »  030felix030

      Hallo Felix,
       
      kann ich dich über diesen Account erreichen?
      Ich habe deine Frage wegen Heiraten in UK gesehen (ich bin Deutsche, mein Verlobter Engländer) und ich wollte fragen, ob du mit uns deine Erfahrungen teilen kannst. In Deutschland tut sich nämlich gerade ein Bürokratiedschungel auf.
       
      Danke!!
      Hannah
      · 0 replies
    • Duddi  »  smaria1979

      Hallo Smaria,
       ich bin auch ausgebildete Operationstechnische Assistentin und würde gerne in ENgland arbeite, aber ich dachte immer, dass das nicht geht, weil die Ausbildung nicht anerkannt ist. Wie hat das denn deine Freundin damals gemacht? was hat Sie übersetzen lassen??
       
      Freue mich auf deine Antwort
      Liebe Grüße 
       
      · 0 replies
    • che68

      Happy Birthday oche_alaaf!
      · 0 replies
  • Today's Birthdays

    1. Cathy82
      Cathy82
      (37 years old)
    2. firlachiel
      firlachiel
      (34 years old)
    3. Mai
      Mai
      (33 years old)
    4. mince_pie
      mince_pie
      (34 years old)
    5. Petrasilie
      Petrasilie
      (56 years old)
×
×
  • Create New...