Jump to content
00Wilsmann

Brexit: Ist meine Reise nach dem 12.04. in Gefahr?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich bin überhaupt kein Forum-Experte, daher verzeiht mit bitte, wenn ich hier was nicht richtig mache.

Am 13.04. fahre ich mit meiner Pfadfinder-Gruppe für eine Woche nach London.
Bei den aktuellen Brexit-Diskussionen habe ich überhaupt keinen Überblick mehr, ob das irgendwie zu einem Problem für uns kommen könnte.

Wir fahren mit dem Flixbus von Dortmund direkt nach London.
In London sind wir in einer Pfadfinder-Hütte untergebracht und starten von dort immer Richtung Stadt oder Natur.

Nun meine Fragen:
- Kann es nach der nächsten Deadline (12.04.) noch zu irgendwelchen Einschränkungen für uns kommen?
- Müssen wir bei der Einreise irgendwas beachten?
- Kann sonst im Zusammenhang mit dem Brexit noch was passieren?

Ich wäre echt dankbar, wenn ich hier ein paar Experten finden, die mir meine Fragezeichen nehmen könnten.

Schonmal 1.000 Dank!
Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da niemand sagen kann, was bis dahin ggf. entschieden wird, kann Dir auch kein Experte eine Auskunft geben. Es sollte aber keine Probleme geben, solange alle gültige Pässe haben. Perso könnte etvt. dann nicht mehr ausreichen, sollte es aber trotzdem.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sollte kein grosses Problem bereiten auch ohne Deal - Vielleicht hilft das hier:

 

https://www.visitbritain.com/de/de/reiseplanung/einreise-nach-grossbritannien/visa-und-reisepaesse

Und hier:

 

https://www.gov.uk/guidance/visiting-the-uk-after-brexit

 

Quote

If the UK leaves the EU with a deal

If the UK leaves the EU with a deal, what you’ll need to enter the UK will not change until 2021.

Find out if you’ll need to apply for a visa to enter the UK.

If the UK leaves the EU without a deal

If you’re an Irish citizen, you’ll be able to enter the UK without a visa, as you can now. You’ll be able to work or study while you’re here.

You’ll be able to enter the UK without a visa if you’re a citizen of any other EU or EEA country, or Switzerland. You’ll be able to work or study while you’re here.

The government is proposing to end free movement, but this is still subject to approval by Parliament. Once free movement has ended, if you’re a citizen of any other EU or EEA country, or Switzerland, you’ll still be able to enter the UK without a visa but only for up to 3 months. Check back here for updates and find out what you’ll need to do to come to the UK for longer than 3 months.

 

Edited by busysquirrel

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Schokominza:

Was Mofolo sagt: Mit Reisepass reisen, nicht auf Perso verlassen.

Beissholz nicht vergessen, immer ne funktionierende Taschenlampe dabei haben ansonsten, Quark macht stark. 🙂 

mofo erzählt Märchen, der hat ne PersoAllergie seit er britsch VerPasst wurde. Zur Not akzeptieren die deinen Pfadfinderausweis. Die Briten sind die Nation der Pfadfinder. 

Edited by berliner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am 13. April wird es nur im Falle einer weiteren Fristverlängerung durch die EU noch verlässliche Einreiseregelungen geben. Alles andere ist Spekulation.

Share this post


Link to post
Share on other sites
6 minutes ago, Kreuzberger said:

Am 13. April wird es nur im Falle einer weiteren Fristverlängerung durch die EU noch verlässliche Einreiseregelungen geben. Alles andere ist Spekulation.

Wenn es zu Brexit am 12.April kommt, haben die anderes zutun als Einreisereglungen zu aendern.Die EU hat bereits erklaert das auch bei no deal, Visumfreiheit herrscht, der Aufenthalt dann auf 3 Monate begrenzt ist.Das UK wird es nicht anders machen.Die Pfadfinder werden sich ja wohl nicht verlaufen und nach 3 Monaten den Ausgang aus dem UK finden.😅

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn sich mal jemand die Muehe gemacht haette, den Link, den busysquirrel hilfreicherweise gepostet hat, auch zu lesen, dann haette man auch das Folgende gelesen:

"You’ll need to show a valid passport or national identity card if you’re a citizen of either:

  • an EU country
  • Iceland, Liechtenstein, Norway or Switzerland"

Diese Zitat bezieht sich auf No-Deal-Brexit. Heisst also, man kann weiterhin mit Perso einreisen, nur halt nicht laenger als 3 Monate bleiben.

  • Like 1
  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Posts

    • Religion? Verstehe ich nicht! Oder gibt es schon den Trumpnismuss als Religion? Geld, wie Pavel das richtig aufzeichnet.Und genau, die Politik die aktuell gemacht wird, verhindert einen wirklichen Wandel, statt die Militaer Ausgaben zu erhoehen, sollt mehr in Klimawandel investiert werden.Mit Trump nicht zumachen.
    • Das liegt allerdings höchstwahrscheinlich  an den intellektuellen Mindestanforderungen für diese Branche. 🙂 
    • Nach dem Post von Kreuzberger zu urteilen, verstehe ich es nun. Sie kleben die Klamotten an, nicht die Haut 😅 Ansonsten finde ich schon das man auf den Klimawandel aufmerksam machen darf. Und ja, ich bin extrem wenig Flieger und habe auch kein Auto! Was mich wahnsinnig macht ist das Plastik überall!
    • Leider nicht: jeder Lehrling iin einem metallverarbeitenden Betrieb hat schon mal seine Finger mit der Rasierklinge von der Bierflasche gelöst.
    • Hi   also jetzt hat es mich gepackt, noch diese Woche fliege ich nach Inverness und dann mit dem Zug nach Wester Ross. Meine Highlands premiere und habe schon irre viel gelesen und mein Backpack ist so gut wie voll. Wild camping ist der Plan. Ca. vier Tage zwischen zwei Supermärkten (Lochcarron-Torridon) und dann noch rüber nach Skye, dann mit der Fähre nach Mallaig und mit dem Zug über Glasgow zurück). Es sollen maximal zehn Tage werden, wie weit ich laufen werde, hängt vom Wetter ab (Vorhersage leider Regen throughout mit lauschigen 12 Grad) und auch meiner Kondition. Angeln steht auch auf dem Programm. Vorbereitung waren Krafttraining und zwei Monate Hundespaziergänge mit Rucksack (Wasser, Katzenstreu, Katzenfutter). Abgesehen von warmen und wasserfesten Klamotten und ggf. Mückenschutz (die mini Hitzewelle hat die hoffentlich noch nicht geweckt!), würde ich mich freuen über tipps & tricks eurer werten Erfahrungen. Besten Dank. 😍    
  • Topics

  • Recent Status Updates

    • PiPaPo

      so was wie die vianina map - nur mit ost london. gibt es so was?
      · 3 replies
    • Feli12345  »  030felix030

      Hallo Felix,
       
      kann ich dich über diesen Account erreichen?
      Ich habe deine Frage wegen Heiraten in UK gesehen (ich bin Deutsche, mein Verlobter Engländer) und ich wollte fragen, ob du mit uns deine Erfahrungen teilen kannst. In Deutschland tut sich nämlich gerade ein Bürokratiedschungel auf.
       
      Danke!!
      Hannah
      · 0 replies
    • Duddi  »  smaria1979

      Hallo Smaria,
       ich bin auch ausgebildete Operationstechnische Assistentin und würde gerne in ENgland arbeite, aber ich dachte immer, dass das nicht geht, weil die Ausbildung nicht anerkannt ist. Wie hat das denn deine Freundin damals gemacht? was hat Sie übersetzen lassen??
       
      Freue mich auf deine Antwort
      Liebe Grüße 
       
      · 0 replies
    • che68

      Happy Birthday oche_alaaf!
      · 0 replies
  • Today's Birthdays

    1. Cathy82
      Cathy82
      (37 years old)
    2. firlachiel
      firlachiel
      (34 years old)
    3. Mai
      Mai
      (33 years old)
    4. mince_pie
      mince_pie
      (34 years old)
    5. Petrasilie
      Petrasilie
      (56 years old)
×
×
  • Create New...