Jump to content
Birmchen

Autokauf in DE

Recommended Posts

Haette nicht gedacht dass ich in dieser Kategorie posten werde aber mein Mann und ich werden im Sommer nach Wetzlar in der Naehe von FFM ziehen. 

Wir sind noch ganz am Anfang mit dem Planen und ich bin im Moment noch recht entspannt was die ganze Organisation angeht. 

Eine Frage auf die ich im Moment noch keine Antwort weiss ist wie machen wir das mit dem Auto - und hier hoffe ich auf eure Erfahrungen.

Mein Mann und ich haben hier beide Firmenwagen - die wir selbstverstaendlich zurueckgeben muessen. Wir brauchen in Wetzlar ein Auto, und zwar idealerweise von Tag 1 an. Wie machen wir das am besten? Der neue Job von meinem Mann kommt leider nicht mit Auto. 

Koennen wir uns als GB residents einfach so ein Auto in DE kaufen oder geht das nur mit Wohnsitz in DE? (Ich hab die deutsche Staatsbuergerschaft bin aber seit 8 Jahren nicht mehr in DE gemeldet)

Versicherung ist klar, da brauchen wir einen Wohnsitz - das koennten wir evtl bei meiner Familie anmelden, aber ich bin mir nicht sicher ob das irgendwelche Nachteile hat. 

Was ich vermeiden moechte ist dass wir in Wetzlar ankommen und dann erst auf Autosuche gehen - bis der Papierkram erledigt ist dauert es ja doch bissl und so wie's ausschaut werden wir recht rural wohnen - und, im schlechtesten Fall liegt gerade einmal eine Woche zwischen Umzug und Arbeitsstart fuer meinen Mann.

Wenns irgendwie moeglich ist wuerde ich das Auto also gerne von hier noch organisieren.

Fuer Erfahrungstips waere ich euch sehr dankbar -werde natuerlich auch googlen aber ist halt immer besser zu hoeren wie Menschen in der gleichen Situation das gemacht haben.

Vielen Dank!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Birmchen:

Koennen wir uns als GB residents einfach so ein Auto in DE kaufen oder geht das nur mit Wohnsitz in DE?

Kaufen sollte wohl kein Problem sein, aber bei der Zulassung muss man einen Wohnsitz in Deutschland nachweisen koennen.  Wuerde auch erst mal einen Leihwagen empfehlen

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn Ihr in D sofort ein Auto braucht :

ein Auto für ca. 1Wochen mieten. Suche z.B. nach Buchbinder (ist relativ Billig/günstig)

Wenn's Diesel sein soll und Ihr nach FFM müsst dann nur "Euro6 temp" - nur diese sind von einem evtl Fahrverbot ausgenommen. Oder eben Elektro- / Hybrid- Autos

Versicherung geht unter anderem nach Postleitzahl (und das kann in der Falschen Ecke teuer werden)

Auto in D Kaufen können alle - in D zulassen nur wer auch dort Wohnt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Howdy,

mein Gedankengang wäre in etwa so:

- In Dland vorab ein Auto kaufen und nach GB überführen (rotes Nummernschild) ODER

- In Dland vorab ein Auto kaufen und dort bei jmd in der Garage oder auf Privatgrund abstellen (mit rotem Nummernschild hinfahren. Auf Privatgrund  muss das Auto nicht angemeldet oder versichert sein)ODER

- In England nach einem gebrauchten Linkslenker schauen und dann nach Dland mitnehmen ODER

- In Dland erstmal ein Mietauto buchen und "nebenbei" auf Autosuche gehen, wenn ihr da seid.

 

The choice is - literally - yours :icon_cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Hydeschnucke said:

Howdy,

mein Gedankengang wäre in etwa so:

- In Dland vorab ein Auto kaufen und nach GB überführen (rotes Nummernschild) ODER

- In Dland vorab ein Auto kaufen und dort bei jmd in der Garage oder auf Privatgrund abstellen (mit rotem Nummernschild hinfahren. Auf Privatgrund  muss das Auto nicht angemeldet oder versichert sein)ODER

- In England nach einem gebrauchten Linkslenker schauen und dann nach Dland mitnehmen ODER

- In Dland erstmal ein Mietauto buchen und "nebenbei" auf Autosuche gehen, wenn ihr da seid.

 

The choice is - literally - yours :icon_cool:

Oder

- fortschrittlich und umweltfreundlich kein Auto = OENV

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, che68 said:

Oder

- fortschrittlich und umweltfreundlich kein Auto = OENV

Der TE sagte, sie werden ländlich wohnen. Auf dem Land ohne Auto ist nicht so einfach wie in der Stadt.

  • Upvote 4
  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Hydeschnucke:

Der TE sagte, sie werden ländlich wohnen. Auf dem Land ohne Auto ist nicht so einfach wie in der Stadt.

.... in diesen Zeiten verändert sich auch in Deutschland was - nämlich der öffentl. Verkehr.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, in 20 Jahren vielleicht, wenn es mal selbstfahrende Busse gibt. Bis dahin ist man auf dem Land auf das Auto angewiesen, sofern man nicht sportlich seine Pendelstrecken zwischen 10 und 100 km mit dem Fahrrad zurücklegt. Darüberhinaus ist in vielen ländlichen Gemeinden der nächste Arzt, die nächste Einkaufsmöglichkeit usw. praktisch nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. 

Edited by RayJo
  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, 35583_1483796541 said:

.... in diesen Zeiten verändert sich auch in Deutschland was - nämlich der öffentl. Verkehr.

Echt jetzt? Woher stammt diese Info? Vorstadt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
18 hours ago, che68 said:

Oder

- fortschrittlich und umweltfreundlich kein Auto = OENV

Ist leider unwahrscheinlich, wir werden laendlich wohnen, ausserdem bring ich mein Pferd mit nach Deutschland und brauche definitiv ein Auto um zum Stall zu kommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, 35583_1483796541 said:

.... in diesen Zeiten verändert sich auch in Deutschland was - nämlich der öffentl. Verkehr.

Haben wir sogar geschaut, in Wetzlar gibts wohl recht gute Busverbindungen aber das wars dann auch schon. Wirklich gut vernetzt wie in Grossstaedten sind die nicht. Auto ist definitiv ein Muss. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank euch allen.

Wird wohl draus rauslaufen dass wir uns in der Tat nach Mietwaegen umsehen werden und hoffen recht schnell ein geeignetes Auto kaufen zu koennen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 hours ago, Birmchen said:

Vielen Dank euch allen.

Wird wohl draus rauslaufen dass wir uns in der Tat nach Mietwaegen umsehen werden und hoffen recht schnell ein geeignetes Auto kaufen zu koennen. 

Es kommt ein wenig darauf an, ob ihr euch einen Gebrauchten kaufen wollt oder ein komplett neues Auto. Auf einen Neuwagen kann man durchaus mal 2-3 Monate warten bis er gebaut ist und geliefert wird. 3 Monate Mietwagen ist dann auch nicht so toll.

Share this post


Link to post
Share on other sites
15 hours ago, cart00nist said:

Es kommt ein wenig darauf an, ob ihr euch einen Gebrauchten kaufen wollt oder ein komplett neues Auto. Auf einen Neuwagen kann man durchaus mal 2-3 Monate warten bis er gebaut ist und geliefert wird. 3 Monate Mietwagen ist dann auch nicht so toll.

Ne, Neuwagen nicht, wir wuerden wohl einen approved used Jahreswagen nehmen. Dauert glaub ich auch ein bisschen bis das ueber die Buehne ist aber hoffentlich nur Wochen und nicht Monate.

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Birmchen:

Ne, Neuwagen nicht, wir wuerden wohl einen approved used Jahreswagen nehmen. Dauert glaub ich auch ein bisschen bis das ueber die Buehne ist aber hoffentlich nur Wochen und nicht Monate.

 

Es geht auch schneller - viel schneller ( hängt nur davon ab wie schnell Ihr das Geld zusammen habt / auf dem Konto des Händlers ist )

gehe auf https://www.sixt-neuwagen.de/sofort-verfuegbar suche dort dein Traumauto + druck es aus und dann zu Vertragshändler - der wird das mit Sicherheit unterbieten können.

Es gibt Lagerfahrzeuge ( musst gucken ob du mit der Verfügbaren Ausstattung leben kannst ) oder auch Kurzzulassung ( sind meist auf den Händler zugelassen gewesen , aber nicht gefahren ). Diese Fahrzeuge sind sofort ( kurzfristig ) verfügbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Posts

    • Religion? Verstehe ich nicht! Oder gibt es schon den Trumpnismuss als Religion? Geld, wie Pavel das richtig aufzeichnet.Und genau, die Politik die aktuell gemacht wird, verhindert einen wirklichen Wandel, statt die Militaer Ausgaben zu erhoehen, sollt mehr in Klimawandel investiert werden.Mit Trump nicht zumachen.
    • Das liegt allerdings höchstwahrscheinlich  an den intellektuellen Mindestanforderungen für diese Branche. 🙂 
    • Nach dem Post von Kreuzberger zu urteilen, verstehe ich es nun. Sie kleben die Klamotten an, nicht die Haut 😅 Ansonsten finde ich schon das man auf den Klimawandel aufmerksam machen darf. Und ja, ich bin extrem wenig Flieger und habe auch kein Auto! Was mich wahnsinnig macht ist das Plastik überall!
    • Leider nicht: jeder Lehrling iin einem metallverarbeitenden Betrieb hat schon mal seine Finger mit der Rasierklinge von der Bierflasche gelöst.
    • Hi   also jetzt hat es mich gepackt, noch diese Woche fliege ich nach Inverness und dann mit dem Zug nach Wester Ross. Meine Highlands premiere und habe schon irre viel gelesen und mein Backpack ist so gut wie voll. Wild camping ist der Plan. Ca. vier Tage zwischen zwei Supermärkten (Lochcarron-Torridon) und dann noch rüber nach Skye, dann mit der Fähre nach Mallaig und mit dem Zug über Glasgow zurück). Es sollen maximal zehn Tage werden, wie weit ich laufen werde, hängt vom Wetter ab (Vorhersage leider Regen throughout mit lauschigen 12 Grad) und auch meiner Kondition. Angeln steht auch auf dem Programm. Vorbereitung waren Krafttraining und zwei Monate Hundespaziergänge mit Rucksack (Wasser, Katzenstreu, Katzenfutter). Abgesehen von warmen und wasserfesten Klamotten und ggf. Mückenschutz (die mini Hitzewelle hat die hoffentlich noch nicht geweckt!), würde ich mich freuen über tipps & tricks eurer werten Erfahrungen. Besten Dank. 😍    
  • Topics

  • Recent Status Updates

    • PiPaPo

      so was wie die vianina map - nur mit ost london. gibt es so was?
      · 3 replies
    • Feli12345  »  030felix030

      Hallo Felix,
       
      kann ich dich über diesen Account erreichen?
      Ich habe deine Frage wegen Heiraten in UK gesehen (ich bin Deutsche, mein Verlobter Engländer) und ich wollte fragen, ob du mit uns deine Erfahrungen teilen kannst. In Deutschland tut sich nämlich gerade ein Bürokratiedschungel auf.
       
      Danke!!
      Hannah
      · 0 replies
    • Duddi  »  smaria1979

      Hallo Smaria,
       ich bin auch ausgebildete Operationstechnische Assistentin und würde gerne in ENgland arbeite, aber ich dachte immer, dass das nicht geht, weil die Ausbildung nicht anerkannt ist. Wie hat das denn deine Freundin damals gemacht? was hat Sie übersetzen lassen??
       
      Freue mich auf deine Antwort
      Liebe Grüße 
       
      · 0 replies
    • che68

      Happy Birthday oche_alaaf!
      · 0 replies
  • Today's Birthdays

    1. Cathy82
      Cathy82
      (37 years old)
    2. firlachiel
      firlachiel
      (34 years old)
    3. Mai
      Mai
      (33 years old)
    4. mince_pie
      mince_pie
      (34 years old)
    5. Petrasilie
      Petrasilie
      (56 years old)
×
×
  • Create New...