Jump to content
marketingewep

JOBS IN LONDON - Restaurierung / Hotelwesen / Kellner

Recommended Posts

European Work Experience Programme (EWEP) has been working for almost 20 years and has already hosted thousands of students. We offer accommodation in London, as well as jobs in the field of hotels or restaurants with a guarantee of a permanent contract within 2 weeks.


 

Paid jobs in London as a clerk / waiter / bartender


 

Missions:

Minimum wage remuneration = £ 5.90 for under 21s / £ 7.38 for 21-25 / £ 7.83 for over 25s.

Shared accommodation with European students or in an English family £ 90 / week.

Administrative assistance

Guaranteed job for any selected candidate

Quick departure all year

Expect £ 272 agency fees

Rest assured, Brexit has no impact on the opportunities available to you!


 

Availability:

Start as soon as possible,

For 2 months minimum, - Stays and arrival dates are flexible,

Full time, about 40h per week

Permanent recruitment throughout the year,


 

Candidate profile:

Be at least 18 years old

Being a member of the European Union

Be able to understand english

Be available for a minimum of 2 months

Beginners are accepted, the experience is appreciated but not required


 

To apply, please visit our website (EWEP) and complete the registration form in the "apply" section.

Annonce English Jobs a Londres - EWEP.pdf

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
21 minutes ago, marketingewep said:

Minimum wage remuneration = £ 5.90 for under 21s / £ 7.38 for 21-25 / £ 7.83 for over 25s.

Frage, wieso unterstuetzt Ihr Minimum Wages und nicht Living Wages?

Zudem geht  Minimum Wages rauf , ab 5.April 2019

April 2019 £8.21 £7.70 £6.15    
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.3.2019 um 12:49 schrieb marketingewep:

European Work Experience Programme (EWEP) has been working for almost 20 years and has already hosted thousands of students. We offer accommodation in London, as well as jobs in the field of hotels or restaurants with a guarantee of a permanent contract within 2 weeks.


 

Paid jobs in London as a clerk / waiter / bartender


 

Missions:

Minimum wage remuneration = £ 5.90 for under 21s / £ 7.38 for 21-25 / £ 7.83 for over 25s.

Shared accommodation with European students or in an English family £ 90 / week.

Administrative assistance

Guaranteed job for any selected candidate

Quick departure all year

Expect £ 272 agency fees

Rest assured, Brexit has no impact on the opportunities available to you!


 

Availability:

Start as soon as possible,

For 2 months minimum, - Stays and arrival dates are flexible,

Full time, about 40h per week

Permanent recruitment throughout the year,


 

Candidate profile:

Be at least 18 years old

Being a member of the European Union

Be able to understand english

Be available for a minimum of 2 months

Beginners are accepted, the experience is appreciated but not required


 

To apply, please visit our website (EWEP) and complete the registration form in the "apply" section.

Annonce English Jobs a Londres - EWEP.pdf 2 MB · 0 downloads

So ein Job würde mich Interessieren, für Mai und Juni. Was muss ich jetzt machen? Wie bekomme ich nähere Informationen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb Anika_A:

So ein Job würde mich Interessieren, für Mai und Juni. Was muss ich jetzt machen? Wie bekomme ich nähere Informationen?

Zunächst einmal (wie in der Werbeanzeige oben genannt) auf der Website und dann würde ich vielleicht auch noch googeln, ob ich Kommentare/Bewertungen anderer über EWEP finde, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was das für ein Anbieter ist und welchen Ruf der so hat. Ein nächster Schritt wäre dann, dir anzusehen, was das Ganze kostet. Und wenn du dann immer noch Interesse hast, kannst du dich bewerben, indem du auf „Apply“ klickst.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, Thomas aus Franken said:

Zunächst einmal (wie in der Werbeanzeige oben genannt) auf der Website und dann würde ich vielleicht auch noch googeln, ob ich Kommentare/Bewertungen anderer über EWEP finde, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was das für ein Anbieter ist und welchen Ruf der so hat. Ein nächster Schritt wäre dann, dir anzusehen, was das Ganze kostet. Und wenn du dann immer noch Interesse hast, kannst du dich bewerben, indem du auf „Apply“ klickst.

Wobei bei nur zwei Monaten, die Argenturgebuehren, von £272 ,denn Stundenlohn dann nochmal druecken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
8 hours ago, che68 said:

Wobei bei nur zwei Monaten, die Argenturgebuehren, von £272 ,denn Stundenlohn dann nochmal druecken.

Dafür besorgen se Dir n bezahlbares Zimmer mit Familienanschluß, nen Job und wahrscheinlich noch die NiNo - Ich mein, hier geht's nicht drum, tolle Jobs zu vermitteln, sondern es Studis zu ermöglichen, mal ein paar Monate London zu machen und sich das einigermaßen finanzieren zu können. Reich und sexy wird man damit natürlich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
59 minutes ago, Mofolo said:

Dafür besorgen se Dir n bezahlbares Zimmer mit Familienanschluß, nen Job und wahrscheinlich noch die NiNo - Ich mein, hier geht's nicht drum, tolle Jobs zu vermitteln, sondern es Studis zu ermöglichen, mal ein paar Monate London zu machen und sich das einigermaßen finanzieren zu können. Reich und sexy wird man damit natürlich nicht.

Bei Minimum Wages in London! Wie auch immer fuer 2 Monate lohnt sich das kaum.Wenn jemand unter 25 ist, sind das 1190 netto,abzueglich Miete =800 minus Gebuehr =664.=153 per Woche.Wenn es denn die 2 Monats Jobs gibt.Wer will schon jemand fuer 2 Monate anlernen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie gesagt, es geht dabei nicht ums Geldverdienen, sondern um die Erfahrung – und da auch nicht so sehr die Arbeitserfahrung, sondern die persönliche Erfahrung, das Abenteuer. Wenn du zwei Monate durch Südamerika trekkst (oder zwei Wochen irgendwo am Strand liegst), ist das rein finanziell auch ein „Draufzahlgeschäft“.

Muss jeder für sich durchrechnen und dann selbst entscheiden.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Posts

    • Nach dem Post von Kreuzberger zu urteilen, verstehe ich es nun. Sie kleben die Klamotten an, nicht die Haut 😅 Ansonsten finde ich schon das man auf den Klimawandel aufmerksam machen darf. Und ja, ich bin extrem wenig Flieger und habe auch kein Auto! Was mich wahnsinnig macht ist das Plastik überall!
    • Leider nicht: jeder Lehrling iin einem metallverarbeitenden Betrieb hat schon mal seine Finger mit der Rasierklinge von der Bierflasche gelöst.
    • Hi   also jetzt hat es mich gepackt, noch diese Woche fliege ich nach Inverness und dann mit dem Zug nach Wester Ross. Meine Highlands premiere und habe schon irre viel gelesen und mein Backpack ist so gut wie voll. Wild camping ist der Plan. Ca. vier Tage zwischen zwei Supermärkten (Lochcarron-Torridon) und dann noch rüber nach Skye, dann mit der Fähre nach Mallaig und mit dem Zug über Glasgow zurück). Es sollen maximal zehn Tage werden, wie weit ich laufen werde, hängt vom Wetter ab (Vorhersage leider Regen throughout mit lauschigen 12 Grad) und auch meiner Kondition. Angeln steht auch auf dem Programm. Vorbereitung waren Krafttraining und zwei Monate Hundespaziergänge mit Rucksack (Wasser, Katzenstreu, Katzenfutter). Abgesehen von warmen und wasserfesten Klamotten und ggf. Mückenschutz (die mini Hitzewelle hat die hoffentlich noch nicht geweckt!), würde ich mich freuen über tipps & tricks eurer werten Erfahrungen. Besten Dank. 😍    
    • Extinction Rebellion, Fridays for Future (Juegendliche duerfen extrem wuetend sein, wir werden die Suppe ausloeffeln waehrend die Alten weiter ihren Trump/Brexit/Dinosaurier waehlen) usw. sind gutherzig und erwecken Aufmerksamkeit, mich interessiert aber eher environmental economics [1] denn Verzicht auf CO2-reiche Aktivitaeten hat auch Kosten und generell betrachte ich Klimaschutz als ein Optimierungsproblem: man kann nicht ueberall sparen, sondern dort, wo es am guenstigsten ist. Wir koennen nicht zurueck ins 15. Jahrhundert, wo man "organische Tomaten" angebaut hat und ganz toll ohne Autos/Flieger/Internet gelebt hat. In "How bad are bananas?" [2] werden verschiedene Aktivitaeten/Objekte nach CO2-Kosten gelistet, es waere toll, wenn Preise nicht nur in Pfund und Euro angegeben waeren, sondern auch in CO2-Kosten.  Klimaziele wie +2C sind unerreichbar, +2.5C sehr teuer und +3.5C sogar billiger als nichts tun. Wenn jede/r Schueler/In, der an Fridays for Future teilgenommen hat, auch etwas anstaendiges studieren wuerde (Ingenieurwesen, Oekonomie, Geowissenschaften - anstatt Kunst oder Germanistik), koennten wir die Welt vorantreiben, bloss je frueher wir reagieren, desto besser. [1] https://en.wikipedia.org/wiki/Environmental_economics [2] https://www.amazon.co.uk/dp/B004E3X9ZC/ [3] https://www.aeaweb.org/articles?id=10.1257/pol.20170046  
    • Ich war bei BUPA und später bei AVIVA (beides über AG). Fand AVIVA besser. Aber am besten selbst vergleichen, wie in Deutschland auch.
  • Topics

  • Recent Status Updates

    • PiPaPo

      so was wie die vianina map - nur mit ost london. gibt es so was?
      · 3 replies
    • Feli12345  »  030felix030

      Hallo Felix,
       
      kann ich dich über diesen Account erreichen?
      Ich habe deine Frage wegen Heiraten in UK gesehen (ich bin Deutsche, mein Verlobter Engländer) und ich wollte fragen, ob du mit uns deine Erfahrungen teilen kannst. In Deutschland tut sich nämlich gerade ein Bürokratiedschungel auf.
       
      Danke!!
      Hannah
      · 0 replies
    • Duddi  »  smaria1979

      Hallo Smaria,
       ich bin auch ausgebildete Operationstechnische Assistentin und würde gerne in ENgland arbeite, aber ich dachte immer, dass das nicht geht, weil die Ausbildung nicht anerkannt ist. Wie hat das denn deine Freundin damals gemacht? was hat Sie übersetzen lassen??
       
      Freue mich auf deine Antwort
      Liebe Grüße 
       
      · 0 replies
    • che68

      Happy Birthday oche_alaaf!
      · 0 replies
  • Today's Birthdays

    1. Cathy82
      Cathy82
      (37 years old)
    2. firlachiel
      firlachiel
      (34 years old)
    3. Mai
      Mai
      (33 years old)
    4. mince_pie
      mince_pie
      (34 years old)
    5. Petrasilie
      Petrasilie
      (56 years old)
×
×
  • Create New...