Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

einer Freundin von mir ist das Bankkonto geschlossen worden, nachdem sie monatelang ihren overdraft ausgereizt hat ohne irgendein Einkommen zu haben. Jetzt hat sie zwar einen neuen Job. aber kein Konto mehr. Sie hat bei mehreren Banken versucht, ein neues Konto aufzumachen, wird aber jedes mal abgelehnt. Sie arbeitet bei einer Versicherung und hat Angst, dass sie ihren neuen Job verliert, wenn Ihr ArbeitGeber das mitbekommt.

Hat jemand Erfahrung mit so etwas? Was macht man in so einer Situation?

 

Simon

 

Sent from my SM-G950F using Tapatalk

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat die Bank nichts geschrieben? Wenn die Freundin was schuldet wollen die das doch das wieder reinholen? Oder haben die das als Betrugsfall im Bankensystem gemeldet (https://www.cifas.org.uk/)? In dem Fall mauern alle Banken. 

Vielleicht mal bei den Credit Reference Agencies einen Auszug von der Kreditdatei einholen. Ist kostenlos fuer einen "statutory" Auszug. Experion, Callcredit, usw.

bearbeitet von KlausPW
  • Like 1
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das eine Folge von Ueberschuldung ist, waere sicher umfassender debt advice angebracht. Dazu gibt es zum Beispiel diese Charity:

https://www.stepchange.org/debt-info/basic-bank-account.aspx

Sie empfehlen in solchen Faellen ein Basic Bank Account ohne Overdraft. Das bedeutet die Bank schaut nicht in das Credit Rating und die financial history des Kunden, aber es gibt dann auch keine Spielraum mehr nach unten. Fuer ein Gehaltskonto sollte es aber reichen und wenn regelmaessig was reinkommt, laesst sich das vllt spaeter 'upgraden'.

 

 

 

  • Like 1
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hat die Bank nichts geschrieben? Wenn die Freundin was schuldet wollen die das doch das wieder reinholen? Oder haben die das als Betrugsfall im Bankensystem gemeldet (https://www.cifas.org.uk/)? In dem Fall mauern alle Banken. 
Vielleicht mal bei den Credit Reference Agencies einen Auszug von der Kreditdatei einholen. Ist kostenlos fuer einen "statutory" Auszug. Experion, Callcredit, usw.
Doch. Die Bank hat regelmäßig geschrieben. Weil sie keinen Job hatte, hat sie das Problem aufgeschoben. Irgendwann hat die Bank den Overdraft gecancelt und ihr eine deadline gesetzt, bei der das Konto geschlossen wird, wenn es nicht ausgeglichen ist. Die deadline ist jetzt abgelaufen und die Bank lässt nicht mehr mit sich reden. Die Frage ist, jetzt wo das Kind in den Brunnen gefallen ist, was macht man da?

Sent from my SM-G950F using Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn das eine Folge von Ueberschuldung ist, waere sicher umfassender debt advice angebracht. Dazu gibt es zum Beispiel diese Charity:
https://www.stepchange.org/debt-info/basic-bank-account.aspx
Sie empfehlen in solchen Faellen ein Basic Bank Account ohne Overdraft. Das bedeutet die Bank schaut nicht in das Credit Rating und die financial history des Kunden, aber es gibt dann auch keine Spielraum mehr nach unten. Fuer ein Gehaltskonto sollte es aber reichen und wenn regelmaessig was reinkommt, laesst sich das vllt spaeter 'upgraden'.
 
 
 
Vielen Dank. Laut ihrer Aussage bekommt sie auch keine Basic Accounts. Mir fällt es schwer das zu glauben, aber sie hat wohl bei mehreren Banken gefragt.

Sent from my SM-G950F using Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Revolut könnte funktionieren. Aber natürlich sollte sie sich bemühen, ihre Außenstände zu begleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aehnliche Idee - Transferwise probieren? Und Metrobank.

Metrobank machen das nicht mehr.


Sent from my iPad using Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist echt kacke, ohne Konto geht ja echt nix mehr im Leben. Ist auch ziemlich sinnlos das Konto völlig dicht zu machen wenn jetzt Geld rein kommt. Wenn sie wirklich alle Banken und Building societies abgeklappert hat dann würde ich schnellst möglich zum Citizens Advice Büro gehen, die kennen sich mit sowas gut aus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur HR Abteilung gehen, und ein Referenzschreiben verlangen, ueber die Art des Beschaeftigungsverhaeltnis, das Einkommen und die Hoehe des Einkommens.  Damit zu einer anderen Bank und Bankkonto eroeffnen.  Lloyd's, das sind die mit dem schwarzen Pferd, geht da am Leichtesten.

Irgendwelche Dinge aus der Vergangenheit nicht nennen, oder angeben.   Du brauchst eine Loesung fuer Dich, nicht fuer jemanden Anderen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...