Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo liebes Forum :) 

Ich möchte nun schon seit über 1 1/2 Jahren nach England ziehen, hatte mich aber dennoch vorher für ein duales Studium (BWL) bei der Telekom entschieden (bin in 2 1/2 Jahren fertig).

Wie gut wären die Jobchancen in England (London/Essex)? Bedeutet das duales Studium überhaupt etwas in England? Und hat 'die Deutsche Telekom' auch einen Namen dort?

Ich plane so oder so später mein Leben in England aufzubauen, aber wollte eure Meinungen hierzu hören.

Viele Grüße - eine Kölnerin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Duales Studium als solches ist in England eher was fremdes, aber nicht komplett. Es gibt Apprenticeships die mit einem Studium verbunden werden können, dies ist aber selten, meine ich.

BWL als Fach selber ist hier weit verbreitet, aber hier gibt es "Graduate schemes" bzw "Graduate Jobs" für die man sich als Absolvent bewerben kann und das Fach spielt dabei oftmals keine Rolle. Einstiegsgehalt ist oftmals um die 21000 Pfund pro Jahr.

Mit den in 2 1/2 Jahren nach England kommen *könnte* schwierig werden, Brexit wegen (vieles ist nachwievor unklar). Laut offizieller Regierungswebseite: "If the UK leaves the EU without a deal, you will need to be living in the UK by 29 March 2019 to apply (to the EU settlement scheme). The deadline for applying will be 31 December 2020."

Das EU Settlement Scheme ist sozusagen ein Prozess durch den EU Bürger gehen müssen um in den UK bleiben zu dürfen. Im Falle eines No-Deals, wird ein Zuzug nach dem 30. März 2019 sehr wahrscheinlich problematischer sein als bisher.  ABER, verlässt UK die EU MIT einem Deal (also nicht No-Deal) dann kann man wie es aussieht noch bis zum 31. Dez 2020 ohne Probleme in die UK umziehen. Daher, um langfristig in den UK bleiben zu können:

No-Deal: bis zum 29.März 2019 wohnhaft sein müssen

Mit Deal: bis zum 31. Dez 2020 wohnhaft sein müssen 

Hier die offizielle Webseite: https://www.gov.uk/settled-status-eu-citizens-families/what-settled-and-presettled-status-means

Hope this helps 😃

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für deine Hilfe! :)

Ich wollte einfach nachfragen, da ich noch überlege, ob das duale Studium für mich überhaupt das Richtige ist.

Theoretisch könnte ich auch in England studieren und mich dort hocharbeiten? Natürlich wäre der BA praktisch, sollte ich wieder zurück nach DE kommen...

the truth is: mein Freund ist Brite und wir haben eine LDR seit über 1 1/2 Jahren. Und die nächsten restlichen 2 1/2 Jahre werden nicht einfacher (Brexit hilft auch nicht wirklich). Dennoch finden alle, dass das duale Studium logisch betrachtet eine bessere Entscheidung für mich und mein Leben ist. Deswegen wollte ich auch Informationen einholen (gerne auch Meinungen anderer).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das britische Standardstudium ist 4 Jahre lang mit einem praktischen Jahr (placement) im 3. Jahr. Deine bisherigen academic achievements werden in UCAS-Punkte umgerechnet und die britische Hochschule benutzt diese Punkte dann fuer Zulassungsentscheidungen und eventuelle Befreiungen.

Du muesstest halt eine Hochschule finden, die in etwa das anbietet, was du jetzt machst und dir dann deine bisherigen Leistungen anrechnen lassen. Das System ist da ziemlich flexibel, die Entscheidung obliegt der Uni.

Ich wuerde das aber wirklich nicht an der Beziehung festmachen. Falls die auseinandergeht, wuerdest du dann immer noch im Ausland leben wollen mit mehreren tausend Pfund Schulden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...