Jump to content
Chrisontour84

Steuererklärung inkl. Aktien Dividenden Erstattung

Empfohlene Beiträge

Hi!

Ich bin seit 12.März wieder in London angestellt vollzeit und zahle via BACS meine Steuern. Ferner habe ich beim online broker DEGIRO Aktien, auf dessen Dividenden ich Steuern automatisch dort zahle. Meine Fragen:

 

1) Laut HMRC gibt es bis 5.April 2019 ein £2,000 "Dividend Allowance" - sprich bis zu diesem Betrag sollte ich eigentlich keine Steuern auf die Dividenden zahlen. Wie kann ich die gezahlten Dividensteuern wieder zurückbekommen? Gibt es da ein bestimmtes Formular?

2) Wo genau mache ich denn meine Steuererklärung in UK nun wenn ich nicht selbstständig bin? Die "Self Assessment tax returns" scheinen mir nur für Selbstständige zu sein? 

 

Besten Dank!

 

Gruß,

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja es ist PAYE, auf meinem PAycheck steht aber "BACS" daher hatte ich das so angegeben :)

Danke für den Link- grad mal reingeschaut, jedoch sieht es so aus als ob man da nur Steuern nachzahlen kann zum Thema aktien, aber sich keine eingehaltene Steuer zurückfordern kann?

"I have Capital Gains to pay: Tax year end date where Capital Gains are owed:" (aus Register for Self Assessment and get a tax return: fill in and send (SA1))

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Chrisontour84:

Wie kann ich die gezahlten Dividensteuern wieder zurückbekommen?

Von der in Deutschland einbehaltene Kapitalertragssteuer (25% plus Soli auf deutsche Aktien) wird dir 15% im UK angerechnet.  Wie genau, ist mir immer noch nicht klar aber wenn du die Foreign Pages ausfuellst, machen die das schon.  Ob du was zurueckbekommst, weiss ich nicht genau, aber du bezahlst auf jenden Fall nicht nochmal sofern du die Dividend Allowance nicht ueberschreitest.  Die restlichen 10% die dir hier nicht angerechnet werden kannst du dir in D zurueckholen.  Wie das geht, steht hier

https://www.bzst.de/DE/Steuern_International/Kapitalertragsteuerentlastung/Kapitalertragsteuerentlastung_node.html

In dem Antrag muss HMRC deinen Status bestaetigen, deshalb besser erst mal hier alles erklaeren und dann die Bestaetigung von HMRC holen. Die Frist für die Antragstellung beträgt vier Jahre, man braucht also nicht jedes Jahr einen Antrag zu stellen sondern kann warten und dann gleich mehrere Jahr auf einmal abhaken.

Mit capital gains tax hat das uebrigens nix zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso hast Du keinen ISA ?  Dann hat sich das Thema erledigt ?

Nur mal so interessehalber.

suyoarvi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Chrisontour84:

jedoch geht es hier nicht um in Deutschland eingehaltene Steuern, sondern um in UK einbehaltene Steuern meines brokers hier

Bist du sicher dass dir keine 25% KESt abgezogen wurden?  Das ist erst mal voellig egal wo dein Broker ansaessig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Erfahrung mit HMRC ist, dass die sehr nett, freundlich und hilfsbereit sind wenn man sie anruft und Fragen stellt. Würde die einfach mal anrufen und fragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@essexman Ja recht sicher, Großbritannien hat keine KESt. 

@Katrin Komme da teilweise gar nicht aus der Warteschleife raus, werde es morgen noch mal versuchen.

 

Generell hatte ich gehofft, dass es hier vvl auch jemanden gibt, der über UK Aktiendepots Aktien aus den USA haben und auch Steuern zahlen trotz der £2,000 Dividend Allowance. Eventuell ist es die US Quellensteuer und ich muss mich dafür dort melden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja den Link habe ich natürlich schon eingesehen. Dort steht aber nichts zu meiner Frage :)

Habe die Antwort nun aber gefunden, für alle die es interessiert: Meine 15% Abzug sind die Withholding Tax auf US aktien, diese sind normal 30% aber durch das W-8BEN kann man es auf 15% reduzieren. Selbst shares in einem ISA würden diesen Abzug noch haben und das erklärt nun auch meine Frage. Auf der DEGIRO seite steht dazu leider nichts 😕
 

"Foreign dividends are often subject to withholding tax - the overseas company will deduct tax before paying you the dividend. However, the UK has double tax treaties with many countries that reduce the amount of foreign tax payable (usually to 10% or 15%). In the US the dividend withholding tax rate is normally 30%.

However, in terms of the double tax agreement between the US and UK, the amount of withholding tax can be reduced to 15% by completing form W-8BEN, issued by the US Internal Revenue Service (IRS). Most online stockbrokers will handle these forms on your behalf so the process is relatively simple.

The double tax agreement also provides a specific exemption for pension schemes, which means US dividends can be received tax free if the shares are held inside your SIPP or another pension scheme. The double tax agreement does not, however, recognise ISAs. ISA investors are still subject to withholding tax."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 2/22/2019 at 10:03 PM, Chrisontour84 said:

Du meinst anstelle von Degiro eine bank in UK? Das hat Produktgründe, deren Plattform ist einrfach die beste für mich.

Erzaehl' doch mal, was dir an der Plattform gefaellt! Danke.

Ich bin immer auf der Suche nach guten Anbietern...

Mein britischer Favorit ist AJ Bell. Im Moment probiere ich ING-DiBa aus - bis jetzt nicht schlecht, aber auch nicht so gut wie AJ Bell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DEGIRO hat unschlagbare Gebühren für US Aktien (unter einem Euro meist!), antworten schnell auf mails und mir gefällt die Plattform.

Habe mir auch die anderen UK banken wie AJ Bell, IG Group und paar andere angeschaut, hier sind die Gebühren aber etwas höher als der deutsche STandard so um die 15€ rum.

Sprich mit DEGIRO spart man sich einfach etwas Geld an Gebühren je nachdem wie viel du handelst an welchen Handelsplätzen!


Zum Thema Steuer habe ich gerade dieses Dokument gefunden, eventuell kann man damit die 15% noch zurückbekommen bis zum Erreichen des Tax free threshold? Ich werde bei Gelegenheit noch mal bei HMRC versuchen durchzukommen! Self Assessment: Foreign (SA106)? https://www.gov.uk/government/publications/self-assessment-foreign-sa106

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.2.2019 um 12:53 schrieb Chrisontour84:

Zum Thema Steuer habe ich gerade dieses Dokument gefunden, eventuell kann man damit die 15% noch zurückbekommen bis zum Erreichen des Tax free threshold? Ich werde bei Gelegenheit noch mal bei HMRC versuchen durchzukommen! Self Assessment: Foreign (SA106)? https://www.gov.uk/government/publications/self-assessment-foreign-sa106

Keine Chance, außer Non-Dom.
Soweit ich das verstehe, sind in den Doppelsteuer-Abkommen die Thresholds gelistet, wieviel der Quellenstaat einbehalten darf, aber alles unterhalb des Thresholds kann man sich nicht weiter in UK anrechnen lassen (außer Remittance Basis für Non-Doms). Falls es doch anders sein sollte, hat mich der automatische Rechner in meinen Self-Assessments betrogen.

Bzgl Stockbroker hätte ich noch exakt einen Freepass (Sofortzugang ohne Warteliste) für Challenger-Stockbroker Freetrade.io via PN, falls es jemanden interessiert, first come first serve. Stock Universe & Handelsplätze sind momentan noch sehr begrenzt, aber bei no fees...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War grad wieder 45 minuten in der Wartschleife bis dann jemand dran geht und er muss mich für meine Fragen an einen technical advisor verweisen, welcher mich nun irgendwann zurückrufen wird^^ bin Gespannt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FYI: Hatte jetzt mit jemanden gesprochem, der meinte ich soll ihm meine Depot auszüge mit den Dividendensteuern zukommen lassen am 6.april und dann rechnet er das gegen. Muss ich anscheinend auch keine Steuererklärung mehr machen da er das dann quasi da gleich mitmacht. PRaktisch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Beiträge

    • Kaufen sollte wohl kein Problem sein, aber bei der Zulassung muss man einen Wohnsitz in Deutschland nachweisen koennen.  Wuerde auch erst mal einen Leihwagen empfehlen
    • Koennt ihr euch nicht fuer ein paar Wochen einen Leihwagen nehmen? 
    • Hat dieses Musical schon wer gesehen? Mich interessiert das, weil ich fuer mein Leben gerne "geripped" waere, mit stark akzentuiertem Sixpack. In meinen Walter Mitty Phantasien stehe ich dann am Strand, waehrend neben mir man leise schmachtende Laute wie "Oooooh...." hoert. Lohnt sich das Musical? Oh, ist das ueberhaupt ein Musical?
    • Haette nicht gedacht dass ich in dieser Kategorie posten werde aber mein Mann und ich werden im Sommer nach Wetzlar in der Naehe von FFM ziehen.  Wir sind noch ganz am Anfang mit dem Planen und ich bin im Moment noch recht entspannt was die ganze Organisation angeht.  Eine Frage auf die ich im Moment noch keine Antwort weiss ist wie machen wir das mit dem Auto - und hier hoffe ich auf eure Erfahrungen. Mein Mann und ich haben hier beide Firmenwagen - die wir selbstverstaendlich zurueckgeben muessen. Wir brauchen in Wetzlar ein Auto, und zwar idealerweise von Tag 1 an. Wie machen wir das am besten? Der neue Job von meinem Mann kommt leider nicht mit Auto.  Koennen wir uns als GB residents einfach so ein Auto in DE kaufen oder geht das nur mit Wohnsitz in DE? (Ich hab die deutsche Staatsbuergerschaft bin aber seit 8 Jahren nicht mehr in DE gemeldet) Versicherung ist klar, da brauchen wir einen Wohnsitz - das koennten wir evtl bei meiner Familie anmelden, aber ich bin mir nicht sicher ob das irgendwelche Nachteile hat.  Was ich vermeiden moechte ist dass wir in Wetzlar ankommen und dann erst auf Autosuche gehen - bis der Papierkram erledigt ist dauert es ja doch bissl und so wie's ausschaut werden wir recht rural wohnen - und, im schlechtesten Fall liegt gerade einmal eine Woche zwischen Umzug und Arbeitsstart fuer meinen Mann. Wenns irgendwie moeglich ist wuerde ich das Auto also gerne von hier noch organisieren. Fuer Erfahrungstips waere ich euch sehr dankbar -werde natuerlich auch googlen aber ist halt immer besser zu hoeren wie Menschen in der gleichen Situation das gemacht haben. Vielen Dank!  
  • Themen

  • Neueste Statusaktualisierungen

    • PiPaPo

      so was wie die vianina map - nur mit ost london. gibt es so was?
      · 2 Antworten
    • Feli12345  »  030felix030

      Hallo Felix,
       
      kann ich dich über diesen Account erreichen?
      Ich habe deine Frage wegen Heiraten in UK gesehen (ich bin Deutsche, mein Verlobter Engländer) und ich wollte fragen, ob du mit uns deine Erfahrungen teilen kannst. In Deutschland tut sich nämlich gerade ein Bürokratiedschungel auf.
       
      Danke!!
      Hannah
      · 0 Antworten
    • Duddi  »  smaria1979

      Hallo Smaria,
       ich bin auch ausgebildete Operationstechnische Assistentin und würde gerne in ENgland arbeite, aber ich dachte immer, dass das nicht geht, weil die Ausbildung nicht anerkannt ist. Wie hat das denn deine Freundin damals gemacht? was hat Sie übersetzen lassen??
       
      Freue mich auf deine Antwort
      Liebe Grüße 
       
      · 0 Antworten
    • che68

      Happy Birthday oche_alaaf!
      · 0 Antworten
    • AnnamariaK  »  Josh

      Hi Josh, vielen Dank für deinen super netten Transportservice und flexibles Handling unseres Umzuges von London nach Berlin Ende Januar. Du warst immer ansprechbar und neben Umzugsthemen hatten wir auch sonst sehr interessante Unterhaltungen 😊 Erstaunlich wie dann doch alles in einen Laster gepasst hat und sicher am nächsten Tag im dritten Stock landete. Sehr nett dich hier kennenzulernen! Thank you & herzlichen Dank – bis bald mal wieder! Liebe Grüße, Annamaria und Raoul

      · 0 Antworten
  • Heutige Geburtstage

    1. Caro_2203
      Caro_2203
      (29 Jahre alt)
    2. Caroline B.
      Caroline B.
      (29 Jahre alt)
    3. chris2203
      chris2203
      (34 Jahre alt)
    4. Hanseat
      Hanseat
      (45 Jahre alt)
    5. mariabu
      mariabu
      (34 Jahre alt)
×
×
  • Neu erstellen...