Jump to content
Becci

Tube Monatsticket für deutsche Studenten?

    Empfohlene Beiträge

    Hallo zusammen,

    ich konnte keinen vergleichbaren Thread finden, daher eröffne ich für meine Frage einen neuen. Falls ich etwas übersehen habe, tut es mir leid!

    Ich werde von April bis Juni für ein Praktikum in London leben und bin Studentin einer deutschen Hochschule. Nach meinen bisherigen Recherchen, erfülle ich die Voraussetzungen für eine ermäßigte Student Oyster Card nicht. Leider finde ich auch kein Kontakt E-Mail Adresse, um mich direkt bei TfL zu erkundigen, was es für Möglichkeiten für mich gibt. Ich werde in Zone 3 wohnen und täglich ins Zentrum pendeln müssen. Am liebsten wäre mir ein Monatsticket, mit dem ich für einen Pauschalpreis unbegrenzt fahren kann. 

    Ich wäre sehr dankbar, falls hier jemand Tipps für mich hat. Vielleicht war ja jemand vor kurzem selber in der Lage und weiß, ob man als deutscher Student auch an vergünstigte Konditionen kommen kann.

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 5.2.2019 um 14:55 schrieb Mofolo:

    Wie ich geschrieben habe, erfülle ich nicht die Voraussetzungen für die klassische Student Oyster Card. Diese kann man nur erwerben, wenn die Uni, an welcher man eingeschrieben ist, auf einer entsprechenden Liste des TfL steht. Da werden jedoch keine deutschen Unis aufgeführt. Daher war meine Frage, ob es jemanden gibt, der schon mal in meiner Situation war und weiß, ob es für deutsche Studenten, die im Rahmen eines (unbezahlten) Praktikums in London die U-Bahn nutzen müssen, andere Möglichkeiten gibt an eine ermäßigte Oyster Card zu kommen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Das wird Dir wenig helfen, aber ich frage mich, warum Du bei unbezahlten Praktikum, nicht wenigsten die Unkosten erstattest bekommst, die Du hast um das Praktikum auszufuehren.

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Wenn Du nicht die Voraussetzungen für ne Student Card besitzt, wird's eben ne normale sein müssen.  London ist ein teueres Pflaster.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 5 Stunden schrieb che68:

    Das wird Dir wenig helfen, aber ich frage mich, warum Du bei unbezahlten Praktikum, nicht wenigsten die Unkosten erstattest bekommst, die Du hast um das Praktikum auszufuehren.

    Ich wusste, bevor ich der Stelle zugestimmt habe, dass ich nicht bezahlt werde. Ich wurde ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ich mir daher Gedanken um die Finanzierung machen soll, bevor ich zusage. Und meine Finanzierung steht auch, mein London Aufenthalt hängt nicht davon ab, ob ich für ein paar Pfund weniger monatlich bahnfahren kann. Nichtsdestotrotz würde ich natürlich gerne Ermäßigungen wahrnehmen, falls sie mir zustehen.

    Ich habe schon in Erwägung gezogen, meinen "Arbeitgeber" trotzdem zu fragen, ob eine finanzielle Unterstützung zumindest bezüglich eines Bahntickets möglich ist. Aber bevor ich das mache, wollte ich mich einfach vergewissern, ob es doch eine Möglichkeit gibt als deutsche Studentin vergünstigt an ein Monatsticket zu kommen.

     

    Vielen Dank für die Antworten!

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Nun das ist wohl leider nicht der Fall.Studenten,die hier studieren bezahlen hohe Studien Gebuehren, da ist die ermaessigte Fahrkarte, wohl nur ein Tropfen auf den heissen Stein. Du bist ja hier nicht eine Studentin, sondern eine Praktikantin, es erschliesst sich mir nicht warum wir, als Steuerzahler deinen "Arbeitgeber" subsitieren muessen, wo er wohl schon Dich aus nuetzt.

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Nein, die student Oyster Card gibt es nur fuer in London wohnende Studenten. Sie ist das Aequivalent zum deutschen Studiticket (in Deutschland kann man ja in vielen Staedten mit dem Studentenausweis komplett umsonst die Oeffis nutzen!) - das gilt ja auch nur in der Stadt, in der man eingeschrieben ist.

    Oder anders ausgedrueckt: wieso sollte ein Koelner Student mit seinem Studentenausweis in Hamburg kostenlos mit der U-Bahn fahren duerfen? Da muss er auch den vollen Preis zahlen.

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    42 minutes ago, lindemaa said:

    Nein, die student Oyster Card gibt es nur fuer in London wohnende Studenten. Sie ist das Aequivalent zum deutschen Studiticket (in Deutschland kann man ja in vielen Staedten mit dem Studentenausweis komplett umsonst die Oeffis nutzen!) - das gilt ja auch nur in der Stadt, in der man eingeschrieben ist.

    Oder anders ausgedrueckt: wieso sollte ein Koelner Student mit seinem Studentenausweis in Hamburg kostenlos mit der U-Bahn fahren duerfen? Da muss er auch den vollen Preis zahlen.

    Na ja, das Semesterticket wird ja durch eine Umlage bezahlt, d.h, ich bekomme das nicht einfach, weil ich immatrikuliert bin, sondern das kostet extra. Keine Ahnung, wie das in London ist, aber mit meinem Studentenausweis bekomme ich in D auch in anderen Städten Vergünstigungen, z.B. bei Eintritten in Museen, Theater, Schwimmbäder etc., die ja auch von der öffentlichen Hand getragen werden.

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor einer Stunde schrieb lindemaa:

    Nein, die student Oyster Card gibt es nur fuer in London wohnende Studenten. Sie ist das Aequivalent zum deutschen Studiticket (in Deutschland kann man ja in vielen Staedten mit dem Studentenausweis komplett umsonst die Oeffis nutzen!) - das gilt ja auch nur in der Stadt, in der man eingeschrieben ist.

    Zum Teil auch für größere Regionen. Mit meinem Semesterticket der Uni Münster konnte ich ganz NRW abfahren und der Gültigkeitsbereich ging sogar noch kurz hinter die Niederländische Grenze bis zum Bahnhof von Enschede. 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    @Becci: Evtl. könntest Du die Kosten steuerlich (ggf. bei Fehlen von Einkünften auch als Verlustvortrag für später) in DE anrechnen lassen. Hängt aber ggf. davon ab, ob Erststudium oder Postgraduales Studium usw. Am besten mal einen Steuerfachmann oder beim Finanzamt fragen. 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    22 hours ago, Mofolo said:

    Na ja, das Semesterticket wird ja durch eine Umlage bezahlt, d.h, ich bekomme das nicht einfach, weil ich immatrikuliert bin, sondern das kostet extra. Keine Ahnung, wie das in London ist, aber mit meinem Studentenausweis bekomme ich in D auch in anderen Städten Vergünstigungen, z.B. bei Eintritten in Museen, Theater, Schwimmbäder etc., die ja auch von der öffentlichen Hand getragen werden.

     

    Dass das Finanzmodell dahinter anders ist, ist mir schon klar, war fuer diesen Kontext aber irrelevant. Ich wollte nur klarmachen, dass die Student Oyster Card im Prinzip vergleichbar ist mit dem Studiticket in Deutschland in dem Sinne, dass es nur fuer Studierende vor Ort gilt.

    TfL bekommt von den Unis auch einen Subventionsbetrag, der Unterschied ist nur, dass der in London von der Uni kommt, und in Deutschland direkt von den Studierenden durch. In Deutschland zahlen die Studenten ja auch keine Studiengebuehren (aber das ist ein komplett anderes Thema jetzt...)

    P.S.: Verguenstigste Eintritte bekommt man hier auch im ganzen Land mit einem Studiausweis. Die bekommt man sogar mit einem Internationalen Studentenausweis, den in Deutschland die Unis (bzw. ich glaube bei mir damals war es der AStA) ausstellen koennen. (https://www.isic.org/)

    bearbeitet von lindemaa

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    • Beiträge

      • Der Pension Advisor UK sagte kurzum you get all other pension benefits from work advisor . Thats it, as simple as that !
      • Suseschwester and stonki it's a shame in this day and age people still believe the first thing they read on the internet. Especially when said individual works in the exact same industry and profits handsomely from badmouthing their competition (very professional). Maybe a balanced picture would provide a better view of our company and how we look after our clients: www.linkedin.com/in/darrentarranteu/ Just because someone posted in 2012 does not mean they have all the information required to make an informed decision. Pension freedoms were only introduced in 2015 and major changes were applied to QROPS in 2017 for non EEA residents. Regulations have changed and will continue to change drastically, thus why it is so important to have someone who specialises in the arena to provide guidance and support. As for advertising, if someone asks a question, does it not make sense to inform someone of your profession and how you may be able to help answer their question? rather than people guessing and providing incorrect information? That's your opinion I suppose, but for me, it's just common sense. To be honest I am quite frankly offended by the lack of professionalism in this response and respect for someone's profession. All I can say is good luck to you if that's how you treat people in the world. Regards,
      • Hallo ihr lieben ,   ich biete ein Zimmer in bester Lage in Luton an.  Ausstattung: Das Zimmer verfügt über : -ein Einzelbett, -einen Schreibtisch mit Stuhl , -einen Kleiderschrank,  -einer kleinen Küche mit Kühlschrank, Microwelle, 2 Kochplatten und 4 Schränken -einem Bad mit großer Dusche und Wc  -eigner Köingelanlage und eigenem Briefkasten Lage: 10min Fußweg zum Bahnhof Luton  10min Fußweg zur Uni Bedfordshire  5min zur Luton Mall mit div. Einkaufsmöglichkeiten  Kosten: -Miete beläuft sich auf 420£/Monat  -60£/Nebenkosten ( Wasser/Strom/Internet) -500£ Kaution    ihr könnt das Zimmer problemlos jederzeit besichtigen kommen!
      • Am 18.02.19 zur gewohnten Zeit ab 19:00 Uhr am üblichen Ort, im Old Dairy Pub, Finsbury Park statt. Wir freuen uns auf alte und neue Gesichter, jeder ist immer herzlich willkommen!Bis dahin noch ein schoenes sonniges Wochenend.
      • Willkommen im Forum! Es scheint London hat seine magische Anziehungskraft noch nicht verloren, Brexit Britain ist vielleicht was anderes, aber wer weiss wie's kommen wird. Es scheint Du hast die Planung fuer den Umzug im Griff. 
    • Themen

    • Neueste Statusaktualisierungen

      • Sabi3103

        Mein Name ist Sabrina bin 38Jahre und suche dringend ein Job leider habe ich keine guten englisch Kenntnisse ideal wäre ein Job in der Reiniung oder auch Nanny darum wäre es ideal wenn ich im Job deutsch sprechen oder nich meine englisch Kenntnisse aufbessern könnte NINO ist auch vorhanden .
        · 0 Antworten
      • che68

        Happy Birthday ClaudiaD 
        · 1 Antwort
      • helen_petschenka  »  Josh

        Lieber Josh, ich würde mich sehr freuen, wenn du meine zwei Umzugskartons und ein Fahrrad mit nach Deutschland nehmen könntest. Gerne am 22, andernfalls ev. zwischen dem 19-26. 2.? LG, Helen
        · 0 Antworten
      • v13  »  HeikeLi1967

        Hallo Heike,
        suchst du noch eine Granny Au pair Stelle? Wir haben derzeit ein Au pair, die Heimweh bekommen hat. Wir suchen daher ab Februar oder Maerz ein Granny au pair fuer unsere zwei Gauner, Lucas (5) und Lottie (3). Wir wohnen in Fulham. Bei Interesse, bitte an verena.michelitsch@gmail.com emailen. 
        Danke!
        LG Verena
         
         
        · 1 Antwort
      • che68

        Happy Birthday Berliner!
        · 0 Antworten
    • Heutige Geburtstage

      1. aloe
        aloe
        (47 Jahre alt)
      2. franziska.stern
        franziska.stern
        (38 Jahre alt)
      3. Gallardo6666
        Gallardo6666
        (41 Jahre alt)
      4. GiL
        GiL
        (43 Jahre alt)
    ×