Jump to content

    Empfohlene Beiträge

    Hallo alle miteinander,

     

    mein Name ist Tom und ich komme aus den dem wunderschönen Dresden. 24 Jahre jung und aktuell Personalplaner für ca 120 Mitarbeiter. Ich habe nun zum 3 mal London besucht, mir die Stadt angeschaut, mich über die Leute informiert und bin von der Grundidee nach London zu ziehen zum Entschluss gekommen dies wirklich zutun.  

    Start soll Februar 2020 sein, dann läuft mein Arbeitsvertrag aus und bin ungebunden.

    Ich spreche sehr simples Englisch, bin aber bisher immer gut damit gefahren. Natürlich bin ich mir durchaus bewusst das mein Englisch wesentlich besser werden muss ( habe mich bereits im Englischkurs angemeldet) 

    Auch der Brexit ist mir bekannt aber ich denke mir wenn man alles gut plant dann findet man auch sein Ziel.

    Was will ich in London machen ? Nun ja ehrlich gesagt ist mir das egal, da es mir eher um die Erfahrung geht ( natürlich muss am Ende auch das Geld für Miete etc. vorhanden sein)

    Meine Frage ist ( sind)

    -Habt Ihr Tipps für mich was die Wohnung betrifft

    -Habt Ihr eventuell Kontakte in London die deutsche MA suchen

    -Lebenshaltungskosten sind mir bekannt, aber wie sieht es mit der Miete aus? Klar kommt auf das Stadtgebiet etc. an, aber mir geht eher um einen ungefähren Schätzwert

    -ich will ehrlich sein ich hab noch keine Ahnung wie ich Lebenslauf etc. schreiben muss, vielleicht gibt es hier den ein oder anderen der ( sobald ich es fertig habe) drüber lesen kann

     

    Zusammen gefasst ich bin mir durch aus bewusst das der Weg nach London ein schwerer Weg ist, aber ich plane auch gerade deswegen 1 Jahr Vorbereitungszeit ein.

    Liebe Grüße 

     

    Tom

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Hi mit Lebenslauf "CV" gibt es einiges hier, da kann Dir sicher geholfen werden. Mit der Sprache musst Du Dir selber helfen.Ab wann, es noch moeglich ist drotz Brexit eine Aufenthaltsgenehmigung zubekommen, das wird ja gerade noch verhandelt.Sicher ist nur das bis zum 28.03.2019 machbar ist. Fuer alles andere , also Aufenthaltsgenehmigung danach, Mieten, Lebenshaltungskosten in ein bis 2Jahren, braeuchte man eine Wahrsagerkugel!

    bearbeitet von che68
    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Zitat

    Start soll Februar 2020 sein

    Das kann dir wirklich jetzt noch keiner sagen. Kündigungsfristen in UK sind selten mehr als 1 Monat, d.h. mehr Vorlauf wird ein Arbeitgeber auch nicht haben, um jemand Neues einzustellen. Eine eigene Wohnung wird es zum Anfang eher nicht sein, rechne mit einem kleinen WG-Zimmer. Auch da brauchst du nicht mehr als 1, 2 Monate im Voraus mit der Suche anzufangen.

    Ansonsten bleibt abzuwarten, ob und wie Brexit tatsächlich durchgeht, ob/ab wann die Verdienstgrenze von mindestens £30.000 in Kraft tritt, und wie die wirtschaftliche Lage in London sich entwickelt.

    Bis dahin schadet ein Englischkurs bestimmt nichts, viel Spass dabei!

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    ×