Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Opheliasplanet

Nochmal zurück nach London?

    Empfohlene Beiträge

    Liebe Community :)

    ich spiele mit den Gedanken doch noch nächstes Jahr einen letzten Anlauf zu starten und nach London zurück zu kehren. Allerdings erst im Oktober. Von 2015 bis Juli 2016 hatte ich als Aupair dort gearbeitet. 

    Vor einigen Wochen war ich noch in Liverpool nachdem ich einen Studienplatz ab Oktober bekommen habe. Leider habe ich keinerlei Finanzierung erhalten und auch im Allgemeinen hat es mir dort vom ersten Tag an nicht gefallen.Finanzierung hin oder her ich plante schon meinen Umzug nach London. Allerdings gabs einen Todesfall in meiner Familie. Nun bin ich seit 3 Wochen wieder in D.

    Viele sagten mir ich solle wieder nach D zurück. Egal ob es der Mitarbeiter der Student Union war ("sieh es als Zeichen von Oben und geh zurück nach D" oder "ich hab gegen den Brexit gestimmt und wir wissen alle das es erstmal bergab geht mit der Wirtschaft) oder mein Lecturer der auch Head of the department ist oder auch Leute die ich kennenlernte.

    Leider hab ich ziemlichen Rassismus erfahren, egal ob in London wo ich einigen Wochen bis vor dem Studium war oder in Liverpool. Vor allem von Migranten die schon länger in UK leben. Das war schon sehr unangenehm allerdings möchte ich mich davon nicht beirren lassen. Ist inzwischen LEIDER überall auch in D. 

    Nun hab ich ne Zusage für ein Abendstudium an der Birkbeck für Oktober 2019. Müsste allerdings einen Job finden und genau da hab ich meine Befürchtung wie es nach dem Brexit weitergeht. Wirtschaftlich etc.

    Was würdet ihr mir denn raten? Gerade diejenigen, die schon länger in UK sind. Ich freue mich über jede Meinung und Anregung! Danke :) 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Hallo, willkommen u. happy Christmas!

    Einreise sollte ok sein: Ankommend  nach dem 29.3.2019 sollte/muss man sich fuer den pre-settled status registrieren > https://www.gov.uk/settled-status-eu-citizens-families. EU Regularien als solche sind dann nicht mehr in Kraft. Subject to Change?

    Arbeit: im Prinzip sollte es leicht sein in London Arbeit zu finden auch in einer Rezession. Wuerde aber empfehlen schon vor October hierhier kommen wegen Arebeitsuche.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Es mag wie eine Wischi-Waschi-Antwort aussehen, ist es meiner Meinung nach aber nicht: Mach das, was Dein Bauchgefühl sagt, wo Dein Herz Dich hinzieht. Wenn nach London ziehen DAS Ding für Dich ist, wirst Du hier immer einen Weg finden, dich durchzuschlangen. Und bis Oktober weisst Du ja auch, ob es einen hard Brexit ohne Transition period gab und wie die Einreise-/Aufenthaltsbestimmungen aussehen. Wenn mit Transition Period, ist doch bis Dez 2020 alles kein grosses Problem, oder?

    Wenn Du nicht so richtig sicher bist, was Du eigentlich möchtest, ob UK wirklich das richtige ist, dann würde ich es mir schon zweimal überlegen nach UK zu gehen... Deutschland ist so schlecht nicht...

    P.S. Warum willst Du eigentlich nicht in Dtl. für "umsonst" studieren und danach hierherkommen? £9,000/Jahr sind ja nicht gerade in Schnäppchen? Oder ist es Psychologie :-)

    bearbeitet von andre_xs
    • Upvote 2

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Wenn es um einen der teureren Studiengänge geht, würde ich mich erkundigen, ob ab Oktober 2019 eventuell internationale Tarife für EU-Citizens gelten. Dann steigen die Gebühren nämlich aufs Doppelte.

    • Upvote 3

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    On 12/28/2018 at 11:17 AM, Kreuzberger said:

    Wenn es um einen der teureren Studiengänge geht, würde ich mich erkundigen, ob ab Oktober 2019 eventuell internationale Tarife für EU-Citizens gelten. Dann steigen die Gebühren nämlich aufs Doppelte.

    Das haben wir doch in Canada auch.  Wer citizen ist, zahlt fuer die Uni weniger, wer aus dem Ausland kommt zahlt mehr, und dies in unserem "liberalen" Land wo die Regierung immer von "inclusion" schwaetzt....

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Es ist doch aber auch in Kanada nicht so, dass sich momentan ein Bewerber aus Victoria ueberlegen muss, ob er beim Studium in Quebec im naechsten Jahr die Gebuehren fuer Auslaender bezahlen muss. 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Oh, Victoria ist in Australien, oder?  Naja, sei's drum, fuer den aendert sich nichts - fuer den Bewerber aus Alberta aber alles.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    1 hour ago, Lasse said:

    Es ist doch aber auch in Kanada nicht so, dass sich momentan ein Bewerber aus Victoria ueberlegen muss, ob er beim Studium in Quebec im naechsten Jahr die Gebuehren fuer Auslaender bezahlen muss. 

    Nein, diese Diskussionen  ( Unabhaengigkeit von Quebec) sind vorbei, und scheinen auch nichtmehr zu kommen, zumindest nicht auf diese Art.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    8 hours ago, Lasse said:

    Es ist doch aber auch in Kanada nicht so, dass sich momentan ein Bewerber aus Victoria ueberlegen muss, ob er beim Studium in Quebec im naechsten Jahr die Gebuehren fuer Auslaender bezahlen muss. 

    Victoria gibt's, ist Hauptstadt von BC. Und tatsächlich zahlen Studenten aus anderen Provinzen mehr an McGill. Im UK dagegen gibt es nur zwei Tuition-Kategorien, Domestic und International, kein Local. Oder vielmehr hieße Domestic an McGill wohl besser "Canadian with Anglo Surcharge, but we're too polite to put it that bluntly".

    Anyway, hab's grad geprüft, an BBK ist International immer noch doppelt so teuer wie Domestic/EU, und back to topic ist die Frage, wie es sich damit ab dem 30.03. verhält.

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    • Beiträge

      • Toytown who screams from the mountains his superiority on this topic specialises in health insurance and domestic pensions (which are most definitely not right for everyone, especially without being aware of the implications and alternative options when transferring). He does not have a single recommendation from any of his clients relating to UK pension transfers (or specifically international UK pension transfers), yet he claims to be the oracle in this topic... interesting!
      • Der Pension Advisor UK sagte kurzum you get all other pension benefits from work advisor . Thats it, as simple as that !
      • Suseschwester and stonki it's a shame in this day and age people still believe the first thing they read on the internet. Especially when said individual works in the exact same industry and profits handsomely from badmouthing their competition (very professional). Maybe a balanced picture would provide a better view of our company and how we look after our clients: www.linkedin.com/in/darrentarranteu/ Just because someone posted in 2012 does not mean they have all the information required to make an informed decision. Pension freedoms were only introduced in 2015 and major changes were applied to QROPS in 2017 for non EEA residents. Regulations have changed and will continue to change drastically, thus why it is so important to have someone who specialises in the arena to provide guidance and support. As for advertising, if someone asks a question, does it not make sense to inform someone of your profession and how you may be able to help answer their question? rather than people guessing and providing incorrect information? That's your opinion I suppose, but for me, it's just common sense. To be honest I am quite frankly offended by the lack of professionalism in this response and respect for someone's profession. All I can say is good luck to you if that's how you treat people in the world. Regards,
      • Hallo ihr lieben ,   ich biete ein Zimmer in bester Lage in Luton an.  Ausstattung: Das Zimmer verfügt über : -ein Einzelbett, -einen Schreibtisch mit Stuhl , -einen Kleiderschrank,  -einer kleinen Küche mit Kühlschrank, Microwelle, 2 Kochplatten und 4 Schränken -einem Bad mit großer Dusche und Wc  -eigner Köingelanlage und eigenem Briefkasten Lage: 10min Fußweg zum Bahnhof Luton  10min Fußweg zur Uni Bedfordshire  5min zur Luton Mall mit div. Einkaufsmöglichkeiten  Kosten: -Miete beläuft sich auf 420£/Monat  -60£/Nebenkosten ( Wasser/Strom/Internet) -500£ Kaution    ihr könnt das Zimmer problemlos jederzeit besichtigen kommen!
      • Am 18.02.19 zur gewohnten Zeit ab 19:00 Uhr am üblichen Ort, im Old Dairy Pub, Finsbury Park statt. Wir freuen uns auf alte und neue Gesichter, jeder ist immer herzlich willkommen!Bis dahin noch ein schoenes sonniges Wochenend.
    • Themen

    • Neueste Statusaktualisierungen

      • Sabi3103

        Mein Name ist Sabrina bin 38Jahre und suche dringend ein Job leider habe ich keine guten englisch Kenntnisse ideal wäre ein Job in der Reiniung oder auch Nanny darum wäre es ideal wenn ich im Job deutsch sprechen oder nich meine englisch Kenntnisse aufbessern könnte NINO ist auch vorhanden .
        · 0 Antworten
      • che68

        Happy Birthday ClaudiaD 
        · 1 Antwort
      • helen_petschenka  »  Josh

        Lieber Josh, ich würde mich sehr freuen, wenn du meine zwei Umzugskartons und ein Fahrrad mit nach Deutschland nehmen könntest. Gerne am 22, andernfalls ev. zwischen dem 19-26. 2.? LG, Helen
        · 0 Antworten
      • v13  »  HeikeLi1967

        Hallo Heike,
        suchst du noch eine Granny Au pair Stelle? Wir haben derzeit ein Au pair, die Heimweh bekommen hat. Wir suchen daher ab Februar oder Maerz ein Granny au pair fuer unsere zwei Gauner, Lucas (5) und Lottie (3). Wir wohnen in Fulham. Bei Interesse, bitte an verena.michelitsch@gmail.com emailen. 
        Danke!
        LG Verena
         
         
        · 1 Antwort
      • che68

        Happy Birthday Berliner!
        · 0 Antworten
    • Heutige Geburtstage

      1. aloe
        aloe
        (47 Jahre alt)
      2. franziska.stern
        franziska.stern
        (38 Jahre alt)
      3. Gallardo6666
        Gallardo6666
        (41 Jahre alt)
      4. GiL
        GiL
        (43 Jahre alt)
    ×