Jump to content
ala

Brustschwimmen vs Kraulen

    Empfohlene Beiträge

    Nach vielen Jahren im UK habe ich vor nicht allzu langer Zeit gemerkt, dass hier alle kraulen können. Ich nicht. Irgendwie habe ich es durch durch die Kindheit und Schulzeit geschafft, ohne je zu lernen, wie man krault (und mit der richtigen Kopfhaltung brustschwimmt...). Jetzt habe ich Schwimmunterricht  und es ist echt hart!
    Mein Schwimmlehrer meinte, dass auf dem Kontinent häufig zuerst Brustschwimmen gelehrt wird, weil das relativ einfach zu lernen ist und man damit lange im Wasser überleben kann. Hier (wie in den USA) wird zuerst Kraulen gelehrt, weil sich damit besser Wettkämpfe gewinnen lassen. Ich habe aber gerade noch von einer deutschen Bekannten in London gehört, dass ihr Kind auch nach einem Jahr immer noch nicht richtig kraulen kann; ist ja auch irgendwie nicht optimal.
    Was sind eure Erfahrungen? Habt ihr in Deutschland richtig schwimmen gelernt (und was zuerst?) und was und wie lernen eure Kinder hier?

    Discuss :)

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Kraulen habe ich nie gelernt und würde bei mir an der Schule auch nicht wirklich gefördert. Es ging eher darum, dass wir uns überhaupt ordentlich über Wasser halten können, aber das kommt vielleicht auch auf die Schule an. Darf ich mal fragen wo du schwimmen gehst? Hatte auch mal überlegt ob ich das nicht noch einmal neu lernen soll. 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Vielen Dank für deine Antwort! Hoffentlich gibt's noch mehr Erfahrungsberichte. Ich hab eine Better-Mitgliedschaft (https://www.better.org.uk/leisure-centre/london), mit der ich alle Gyms in Camden nutzen kann. Dazu gehören Pools in Kentish Town, Swiss Cottage, St Pancras, Covent Garden/Holborn (gehört irgendwie noch zu Camden) und ich glaube noch ein paar. Der Schwimmunterrricht einmal die Woche kostet aber extra. Ich mache das in Kentish Town, aber der wird an mehreren Standorten angeboten, Better Swim School heißt das glaube ich.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Wir haben im deutschen Schwimmunterricht damals beides gelernt – zuerst Brustschwimmen, glaube ich, aber Kraulen stand beim Schulschwimmen auf jeden Fall auch immer wieder auf dem Plan. Kraulen konnte ich nie richtig, aber ich weiß noch, wenn wir damals außerhalb des Schwimmunterrichts im Schwimmbad waren, sind außer mir fast alle immer nur gekrault. Brustschwimmen galt immer so ein bisschen als Alte-Leute-Schwimmen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich habe genau das gleiche Problem wie ala und frage mich, wieso Kraulen so schwierig ist.

    Ich habe als Kindergartenkind Schwimmunterricht bekommen (Brustschwimmen), damit ich nicht untergehe. Alles prima. Im Grundschulalter dann nochmal ein paar Stunden Tauchen lernen, damit ich meinen Freischwimmer hinkriegte.

    In der 7. Klasse hatten wir dann Schwimmen (wer immer sich ausgedacht hat, dass 12-13 das ideale Alter fuer Schulschwimmunterricht ist, ist grausam) und mussten Kraulen und Rueckenschwimmen lernen. Haben die anderen Kids irgendwie hingekriegt, ich nie. Und es waere echt relaxter, einen Schwimmstil zu beherrschen, wo einem nicht dauernd der Nacken wehtut...

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Na ja, ob meine nach dem Schwimmunterricht hier kraulen können? Rückenschwimmen kann der Große gut, alles andere ging so. Wir waren so unzufrieden, dass er in Berlin einen dreiwöchigen Ferienkurs mitmachte, wo er jeden Tag eine Schwimmstunde hatte. Da hat er dann sei Bronze und sein Silberschwimmabzeichen gemacht und kann jetzt Brust, Kraul und Rücken.

     

    bei der Mini, keine Ahnung, der Papa geht mit ihr schwimmen, und da sie in einer anderen Schwimmschule ist, kann sie es auch besser.

     

    das Problem hier ist, meiner Meinung nach, dass Brust, Kraul, Schmetterling und Rücken alle gleichzeitig beigebracht werden anstatt sich erst auf einen Schwimmstil zu konzentrieren. Ich frage mich immer noch, warum mein damals 5 jährigem Schmetterling lernen sollte.

     

    hier gibt es übrigens zwei Schwimmschulen, die beide einem etwas anderem Kurs folgen, vielleicht mal schauen?

     

    anyway, ich konnte alles, Brust, Rücken, Kraul und Schmetterling, alles bei den Schwimmabzeichen (also Bronze, Silber und Gold, da muss man dann auch kraulen können  https://de.m.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Jugendschwimmpass#Deutsches_Jugendschwimmabzeichen_–_Silber) und beim Sport in der Oberstufe habe ich dann noch Schmetterling gelernt, mit richtig wenden usw. wenn ich jetzt mal ins Wasser hüpfe, gehe ich unter wie eine lahme Ente (wobei ich denke, dass das alles wiederkommen würde, wenn ich regelmäßig schwimmen gehen würde).

     

     

    Das Problem beim Kraulen, für mich, ist, dass ich der Meinung war (und wenn ich jetzt mal schwimme bin), dass ich wie eine arme Irre mit unheimlich Tempo loslegen muss anstatt es langsam anzugehen.

    wenn es schwerfällt, vielleicht so ein Board borgen, an dem man sich mit ausgestreckten Armen festhält und dann erstmal nur gleichmäßig mit den Beinen schlagen und versuchen, die Atmung hinzubekommen. Wenn das klappt, dann die Arme dazu nehmen. Um die Armbewegung zu üben, einfach mal ohne Beinschlag versuchen und dann langsam die Beine dazu, schön langsam und gleichmäßig. 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    meine kinder haben hier 'unter wasser' schwimmen gelernt. irgendwann mit höherer geschwindigkeit ging es dann hoch, knapp unter die wasseroberfläche, so dass nur zum atmen kurz das gesicht hoch kommt.

    natürlich 'freestyle', wobei das ältere kind später brust schwimmen (auch unter wasser zuerst) gelernt hat.

    (ich selbst hab damals mit schwanenhalsbrustschwimmen silber gemacht)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    In meinem Schwimmverein in Deutschland fangen die Kinder i.d.R. mit ca. 5 Jahren im Schwimmkurs an und beginnen mit Kraul und Rücken. Brust ist von der Koordination zu anspruchsvoll.

    Mit dem Brustschwimmen wird i.d.R. nach dem 4. Kurs begonnen, wenn die Kinder Kraul und Rücken beherrschen, Schmetterling kommt erst, wenn die Kinder richtig (!) gut schwimmen können, dann sind sie aber normalerweise auch nicht mehr in Schwimmkursen sondern kommen regelmäßig zum Training.

    Wenn dein Pool das erlaubt, könntest du dir vielleicht ein Pullbuoy kaufen (https://www.speedo.com/uk/en/pullbuoy/801791B076.html)

    Den kann man in die Hände nehmen, wenn man nur Beine schwimmen will (als Ersatz für ein Brett), oder zwischen die Beine klemmen, wenn man sich auf die Arme konzentrieren möchte.

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    23 hours ago, Thomas aus Franken said:

    Wir haben im deutschen Schwimmunterricht damals beides gelernt – zuerst Brustschwimmen, glaube ich, aber Kraulen stand beim Schulschwimmen auf jeden Fall auch immer wieder auf dem Plan.

    Nicht auszuschließen, dass ich den Schwimmunterricht in der Schule erfolgreich vermieden hab, weil...

    16 hours ago, Nezahualpilli said:

    In der 7. Klasse hatten wir dann Schwimmen (wer immer sich ausgedacht hat, dass 12-13 das ideale Alter fuer Schulschwimmunterricht ist, ist grausam) und mussten Kraulen und Rueckenschwimmen lernen.


     

    15 hours ago, kenniblue said:

    anyway, ich konnte alles, Brust, Rücken, Kraul und Schmetterling, alles bei den Schwimmabzeichen (also Bronze, Silber und Gold, da muss man dann auch kraulen können

     

    11 hours ago, PiPaPo said:

    (ich selbst hab damals mit schwanenhalsbrustschwimmen silber gemacht)


    Ich habe damals auch Silber gemacht und frage mich jetzt, wie das wohl zustande gekommen ist! Brust ja, aber definitiv nur mit Schwanenhals (hehe), Tauchen, Rücken auch (kann ich auch noch einigermaßen), aber Kraulen? Zumindest nicht koordiniert mit der richtigen Atmung an der Seite. Vor allem war ich als Kind sehr viel schwimmen und dachte eigentlich, dass ich ganz gut war. Tja.
     

    15 hours ago, kenniblue said:

    Das Problem beim Kraulen, für mich, ist, dass ich der Meinung war (und wenn ich jetzt mal schwimme bin), dass ich wie eine arme Irre mit unheimlich Tempo loslegen muss anstatt es langsam anzugehen.

    Das muss ich mir auch immer sagen, und die Bewegungsabläufe auf mal trocken üben. Wir verwenden im Schwimmunterricht auch die Pullbuoys (liegen bei mir auch sonst immer am Pool rum oder man kann danach fragen), aber mit dem Koordinieren hab ich's trotzdem nicht so.
     

    8 hours ago, anja_1978 said:

    In meinem Schwimmverein in Deutschland fangen die Kinder i.d.R. mit ca. 5 Jahren im Schwimmkurs an und beginnen mit Kraul und Rücken. Brust ist von der Koordination zu anspruchsvoll.

    Das finde ich interessant, aber vielleicht ändert sich das tatsächlich inzwischen ein bisschen? Aber je mehr ich rumfrage, desto eher hab ich das Gefühl, dass Kinder Brustschwimmen schneller lernen als Kraulen.

    Auf jeden Fall spannend, wie unterschiedlich das gehandhabt wird! Und auf dass ich irgendwann das Kraulen lerne...

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    1 hour ago, ala said:

    Auf jeden Fall spannend, wie unterschiedlich das gehandhabt wird! Und auf dass ich irgendwann das Kraulen lerne...

    Viel Glück und dran bleiben! Ich ziere mich wie die zicke am Strick noch einmal mit Schwimmunterricht anzufangen 🙈 

    solange Brust und Rücken geht bin ich glücklich 

    bearbeitet von Steffi_B

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    • Beiträge

      • Hallo zusammen, meine Freundin und ich ziehen nächste Woche arbeitsbedingt nach London. Für zwei Wochen bekomme ich ein Apartment gestellt, ab spätestens danach bräuchte ich dementsprechend eine Bleibe, also ab dem 10.02.19! Am liebsten wäre uns eine Einzimmer+ Wohnung in/um Fitzrovia (W1) bis maximal 1700p/pcm inkl Bills. Wir sind verlässlich, sorgsam, sauber und leise und freuen uns über jede Unterstützung die ihr bieten könnt! Hoffentlich lernen wir den ein oder anderen von euch mal kennen in London! Viele Grüße, Elise&Jonas  
      • Coast ist fuer sowas super
      • Schones, ruhiges Zimmer in einem Wohnung in Victoria Park, E9 (Zone 2); bevorzugt geeignet für Praktikanten, Studenten oder Promovenden, die sich zu Forschungszwecken für bis zu 6 Monate in London aufhalten.   Das Zimmer ist eine Wohngemeinschaft mit einer Frau und besitzt ein bequemes Bett, Kleiderschrank, Kommode und einen Tisch. Das Wohnung befindet sich in der Victoria Park Road, mit guten Nahverkehrsverbindungen südlich in Richtung Mile End Central und District Line.   Der Preis für das Zimmer beträgt 150 Pfund pro Woche inklusive aller Rechnungen (Wasser, Strom, W-Lan und Waschmaschinennutzung).
        Die Vermittlung dieses Zimmers erfolgt über meine Agentur Zone2stay (www.zone2stay.de) die von der Deutschen Botschaft in London empfohlen wird. Ich biete weitere Zimmer, ebenfalls alle in London Zone 2 und bei ausgesuchten Gastfamilien oder alleinstehenden Berufstätigen zu ähnlichen Konditionen an. Bitte kontaktieren Sie mich über meine Webseite für aktuelle Angebote! Es wird von der Deutschen Botschaft empfohlen. Gerne stelle ich weitere Rezensionen und Erfahrungsberichte von früheren Praktikanten zur Verfügung:   Zozi ist super engagiert, hat mir sogar noch einen weiteren Wohnungsvorschlag gemacht, nachdem sie eigentlich bereits eine Wohnung für mich gefunden hatte - weil sie wusste, dass ich viel lieber bei einer Familie leben wollte und die Anbindung zur Arbeit war wesentlich besser. Diese Mühe hätte sich sicherlich sonst kein anderer gemacht! 
        Die Kommunikation mit Zozi war prima, innerhalb kürzester Zeit bekam ich meine Antworten, wurde mit den wichtigsten Tipps und Hinweisen versorgt und vor Ort erhielt ich auch die Kontakte der anderen Interns, die gerade in London waren. 
        Super fand ich auch, dass ich mir gar keine Gedanken ums Telefonieren machen musste. Die passende SIM-Karte wartete bereits auf mich bei meiner Gastfamilie, sodass ich sofort wieder mobil war und meiner Familie Bescheid geben konnte, gut gelandet zu sein. 
        DANKE Zozi!   Christin   Ich kann Zone2Stay von Herzen empfehlen. Während meines Praktikums konnte ich die Zeit in einem Zimmer ganz in Zentrums-/Arbeits-Nähe bei einer lieben Gastfamilie genießen. Zozi war jederzeit für Fragen bereits vor- sowie auch während meines Praktikums offen und kümmerte sich zusätzlich auch um eine SIM-Karte sowie Informationen über die öffentlichen Verkehrsmittel. Ich bin wirklich glücklich, mein Zimmer über Zone2Stay gebucht zu haben.     Lena     Emailt mich bitte direkt bei zozi@zone2stay.co.uk oder besucht meine webseite www.zone2stay.de.   Viele Grüße

        Zozi

        Zozi Goodman
        Zone 2 Stay
        zozi@zone2stay.co.uk
        www.zone2stay.de  
      • Bin da jetzt nicht zu bewandert, aber ein paar Gedanken dazu: - wenn man sich so die Alternativen anschaut, bin ich vielleicht sogar ganz froh dass sie sich an den Posten klammert. Welcher realistische Tori Nachfolger würde denn einen softeren Brexit liefern bzw Brexit vielleicht sogar zurückziehen? - Das ist doch alles eh nur ein grosses Theater. Momentan würde doch eh niemand ihren Posten ernsthaft haben wollen. Es wissen doch alle, dass es keiner 'besser' machen könnte (ausser die extremen Brexeteers die vielleicht in der Tat so irre wären einen NoDeal zu forcieren und einfach raus zu crashen). - Das einzige was evtl etwas bringen würde wären Neuwahlen und Labour gewinnt. Und bzgl des "Corbyn's Joker" Kommentar: Ich wäre mir noch nichtmal sicher, dass er das vote of no confidence überhaupt anleiern würde wenn er eine Chance hätte zu gewinnen. Momentan ist es doch so dass es sich herrlich aus dem Hintergrund nörgeln und kritisieren lässt, aber es de facto keine mehrheitsfähige Alternative gibt. Es ist ein deadlock. Was benötigt wird ist nicht ein neuer Deal (denn der wird immer genug Opposition finden um in zu blockieren) und auch keine neue(r) Primeminister(in) (denn der/die wird genau die gleichen Probleme und Blockaden haben, da auch er/sie keinen wesentlich neuen Deal aushandeln können wird). Was gebraucht wird, ist, dass sich die Parlamentarier mal hinsetzen, in sich gehen und aufhören ihr eigenes opportunistisches Macht-Gedöns durchzuziehen und stattdessen einfach mal im Interesse des Britischen Volkes handeln. Letzteres wird nicht geschehen, daher wüsste ich wirklich nicht, worauf ich spekulieren sollte. Momentan wäre mein 'best guess': Hard brexit am 29.03. weil sie's einfach nicht gebacken bekommen.
    • Themen

    • Neueste Statusaktualisierungen

      • v13  »  HeikeLi1967

        Hallo Heike,
        suchst du noch eine Granny Au pair Stelle? Wir haben derzeit ein Au pair, die Heimweh bekommen hat. Wir suchen daher ab Februar oder Maerz ein Granny au pair fuer unsere zwei Gauner, Lucas (5) und Lottie (3). Wir wohnen in Fulham. Bei Interesse, bitte an verena.michelitsch@gmail.com emailen. 
        Danke!
        LG Verena
         
         
        · 1 Antwort
      • che68

        Happy Birthday Berliner!
        · 0 Antworten
      • reichp

        Keine Panik, die Regierung kriegt es schon hin mit dem No Deal Brexit,  es ist ja einfacher als zwei Drohnen in Gatwick zu stoppen. Oder? 
        · 0 Antworten
      • JoCath

        Fülle gerade das CA3916 aus um E104 zu beantragen aber da steht was von leaving UK. Ich will abr nicht wegziehen sonder brauche das nur für meine KV in DE. Kann ich das auch ausfüllen auch wenn ich nicht vorhabe wegzuziehen? 
        · 0 Antworten
    • Heutige Geburtstage

      1. Angelsachse
        Angelsachse
        (42 Jahre alt)
      2. Lena529
        Lena529
        (27 Jahre alt)
      3. Patrick_0711
        Patrick_0711
        (30 Jahre alt)
    ×