Jump to content
che68

Brexit Information/German YMCA

Recommended Posts

6 minutes ago, che68 said:

man eine Beibehaltungs Genehmigung beantragen muss.

,fuer die Deutsche Staatsbuergerschaft und das am besten bevor man die britische beantragt.So ist es auch mit Deutsch/USA oder Kanada und da werden etwa 99% bewilligt, aber man muss es halt machen was bei dualen EU Staatsbuergerschaften , nicht notwendig ist.

Noch ein Nachtragg fuer die nexte Europawahl muss man sich, wie bei der Bundestagswahl ins Waehlerregister des letzten Wohnortes ein tragen lassen.Sollte einfacher sein, also auch moeglich wenn man laenger als 25 Jahre von der BRD weg ist.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Bericht. Gab/gibt es vielleicht auch noch Informationen für Leute, die weder jetzt, noch März 19, noch Ende 20 die 5 Jahre voll haben?

Share this post


Link to post
Share on other sites
8 hours ago, Sorgi said:

Danke für den Bericht. Gab/gibt es vielleicht auch noch Informationen für Leute, die weder jetzt, noch März 19, noch Ende 20 die 5 Jahre voll haben?

Ja, die koennen settled Status beantragen, bekommen das vorlaeufig bis Sie die 5Jahre voll haben.Aber alles mit Deal, ohne Deal haben wir das schwarze Loch. Ab 19.10. sollten Informationen in englischer Sprache auf der Deutschen Botschaftsseite erhaeltlich sein.Zur Zeit sind alle Informationen ohne Gewaehr, Sie spiegeln nur das wieder was verhandelt wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war gestern Nachmittag auch auf der Veranstaltung, danke Che an die gute Zusammenfassung. Ich wollte noch sagen, dass ich Herrn Löffler (den Herrn der Botschaft) sehr sympatisch fand, man sah ihm die Frustation mit Brexit u. vor allem mit dem Home Office buchstäblich an !!!

Falls jemand gestern abend da war, gab es da Infos zum Thema Krankenkasse, angeblich kann man nicht mehr in die KK eintreten, wenn man ueber 55 ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites
17 hours ago, che68 said:

Deutsch/USA oder Kanada und da werden etwa 99% bewilligt

Wenn man sich gut vorbereitet, Beweise sammelt und eine vernünftige Begründung formuliert, vielleicht. Für 99% Anerkennung habe ich schon erstaunlich viele getroffen, die in Kanada keine Beibehaltungsgenehmigung bekommen haben und nicht mal mehr mit deutschem Pass in die USA reisen können - das ist dann halt persönliches Pech und laut BVA kein Grund zur Annahme einer zweiten Staatsbürgerschaft.

Also wenn irgend möglich würde ich das Beibehaltungsgenehmigungsverfahren vermeiden. Und kostet zudem €255.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit Androis /iOS ist übrigens das gleiche beim Chip Perso: Android kann den mit entsprechender App lesen, iOS aber nicht, sondern man muss sich für teuer Geld ein separates Lesegerät kaufen, das dann via Bluetooth... Beknackt. 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
57 minutes ago, Kreuzberger said:

Wenn man sich gut vorbereitet, Beweise sammelt und eine vernünftige Begründung formuliert, vielleicht. Für 99% Anerkennung habe ich schon erstaunlich viele getroffen, die in Kanada keine Beibehaltungsgenehmigung bekommen haben und nicht mal mehr mit deutschem Pass in die USA reisen können - das ist dann halt persönliches Pech und laut BVA kein Grund zur Annahme einer zweiten Staatsbürgerschaft.

Also wenn irgend möglich würde ich das Beibehaltungsgenehmigungsverfahren vermeiden. Und kostet zudem €255.

Sobald das UK entgueltig  kein EU Staat mehr ist, muss man das Beibehaltsverfahren durchziehen.Vorher aber braucht man das nicht, und kann es auch nicht machen. Kosten fallen ueberall an, wenn man Staying to remain hat, spart man die £65 fuer settled Status.

Share this post


Link to post
Share on other sites
20 hours ago, che68 said:

Weil setteld Status kann man erst ab etwa Maerz 2019 beantragen.Dazu braucht man ein Mobile mit Android , also kann ich dann mein I phone wegschmeissen oder nur fuer Whats app und zum telefonieren benutzen.

 

Funktioniert diese App eigentlich nur in UK oder wird sie auch im Ausland freigeschaltet?

Vorausgesetzt, man hat alle Belege zusammen dass man 5 Jahre in UK gelebt hat, bzw. dass man noch keine 6 Monate weg ist.

Edited by Cassel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke. Ich finde Gov.uk äußert sich hierzu nicht eindeutig, weil "continuous residence" weiter unten separat erklärt wird und da heißt es nur at least six months each of the last five years. Was residence outside the UK zum Zeitpunkt der Beantragung nicht explizit ausschließt solange keine 6 Monate verstrichen sind. Oder habe ich da einen Denkfehler?

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

In dem Statement of Intent gab es noch das folgende "Statement" dazu

2. Who can apply under the EU Settlement Scheme?

....

2.2 People considered to be 'resident in the UK' will include those here before midnight on 31st December 2020. It will also include those previously resident in the UK who are outside the UK on that date but who have maintained continuity of residence here, generally as set out in current free movement rules for those who have not already acquired EU permanent residence rights, and up to five years' absence for those who have (see paragraph 3.4, below). So, for example, those who are continuously resident in the UK but who happen to be abroad on business or holiday or living overseas temporarily on 31 December 2020 will still be protected."

 

EU_Settlement_Scheme_SOI_June_2018.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites
9 hours ago, jbevans1234 said:

Ich war gestern Nachmittag auch auf der Veranstaltung, danke Che an die gute Zusammenfassung. Ich wollte noch sagen, dass ich Herrn Löffler (den Herrn der Botschaft) sehr sympatisch fand, man sah ihm die Frustation mit Brexit u. vor allem mit dem Home Office buchstäblich an !!!

Falls jemand gestern abend da war, gab es da Infos zum Thema Krankenkasse, angeblich kann man nicht mehr in die KK eintreten, wenn man ueber 55 ist?

Theoretisch stimmt das, praktisch nicht unbedingt. Mich hat meine alte KK mit 58 wieder aufgenommen (obwohl mir auch am Telefon gesagt wurde, "wir müssten Sie eigentlich gar nicht mehr annehmen …"), ist aber wohl eine Kulanzsache und von Kasse zu Kasse unterschiedlich. Also einfach probieren und herumtelefonieren. Deutschland ist mittlerweile weniger bürokratisch, als ich das noch in Erinnerung hatte.

  • Like 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also müssen wir - die die permanent residence schon haben - nächstes Jahr den ganzen Sermon nochmal machen um den settled Status zu bekommen? Warum können die des .net einfach umschreiben? Zeitverschwendung & vermutlich auch Geldverschwendung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 minutes ago, Miriam said:

Also müssen wir - die die permanent residence schon haben - nächstes Jahr den ganzen Sermon nochmal machen um den settled Status zu bekommen? Warum können die des .net einfach umschreiben? Zeitverschwendung & vermutlich auch Geldverschwendung.

Wenn man PR hat dann kann man kostenlos (!) auf den Settled Status umsteigen - es soll ganz einfach sein, ueber eine App (die nicht auf iOS funktioniert). Allerdings muss man abwarten wie das alles funktioniert. Im Nordwesten und Liverpool laeuft schon ein Beta test, allerdings habe ich davon noch nichts gehoert oder gelesen. Vielleicht duerfen die Teilnehmer darueber nicht berichten.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
32 minutes ago, Miriam said:

Also müssen wir - die die permanent residence schon haben - nächstes Jahr den ganzen Sermon nochmal machen um den settled Status zu bekommen? Warum können die des .net einfach umschreiben? Zeitverschwendung & vermutlich auch Geldverschwendung.

Das wird sicher keiner bestaettigen, aber das HO hat nicht alle Papiere aufgehoben, da wurde wohl einiges geschredert,Deshalb muss man StR. selber nachweisen. Stempel im alten Pass oder Schreiben oder Karte. Ich hab das alles.Und dann wollen die uns halt alle electronisch erfassen, quasi der beginn eines Meldewesens. PR ist rechtlich immernoch gueltig, aber eben nicht das Gleiche wie settled Status.So habe ich das zumindest verstanden.Aber wie schon geschrieben, dazu muss es zu einem Brexit deal kommen.

Edited by che68

Share this post


Link to post
Share on other sites
59 minutes ago, cart00nist said:

Mich hat meine alte KK mit 58 wieder aufgenommen (obwohl mir auch am Telefon gesagt wurde, "wir müssten Sie eigentlich gar nicht mehr annehmen …"), ist aber wohl eine Kulanzsache und von Kasse zu Kasse unterschiedlich.

Ich vermute, Kulanz, weil du früher über einen längeren Zeitraum Mitglied deiner GKV und nie privat versichert warst? Was macht man eigentlich, wenn einen die GKV nicht aufnimmt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Miriam:

Also müssen wir - die die permanent residence schon haben - nächstes Jahr den ganzen Sermon nochmal machen um den settled Status zu bekommen? Warum können die des .net einfach umschreiben? Zeitverschwendung & vermutlich auch Geldverschwendung.

Nein, das wird einfach umgeschrieben und wird dich weder Geld noch (viel) Zeit kosten.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Funktioniert diese App eigentlich nur in UK oder wird sie auch im Ausland freigeschaltet?
Vorausgesetzt, man hat alle Belege zusammen dass man 5 Jahre in UK gelebt hat, bzw. dass man noch keine 6 Monate weg ist.


... das kommt im schlimmsten Falle auf den Standort der VPN Verbindung an

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 10/9/2018 at 6:51 PM, Cassel said:

Funktioniert diese App eigentlich nur in UK oder wird sie auch im Ausland freigeschaltet?

Vorausgesetzt, man hat alle Belege zusammen dass man 5 Jahre in UK gelebt hat, bzw. dass man noch keine 6 Monate weg ist.

Du hast noch eine UK Adresse? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Posts

    • Am besten im Nachfolge Forum anmelden, hier geht leider bald das Licht aus. https://deutsche-in-london.freeforums.net/
    • Du musst irgendwie Anwesendsein, das heist NINO beantragen, Am besten die Haushaltsrechnungen auf Deinen Namen laufen lassen, die Council Tax bezahlen, also Haushaltvorstand sein! Pre Setteld Status ist die Vorstufe fuer Setteld Status, denn Du nach 5 Jahren hier leben bekommen kannst. Sich selbst einen Durchblick verschaffen ist immer besser, als auf jemanden Vertrauen. Wir koennen Dir nur die Richtung weisen.
    • Danke, ich versuche die Infos mal zu ordnen. Der Punkt ist ja, dass ich mich in Deutschland abmelden möchte. Ich weiß es ist komplex aber ich werde - geplant - : - mich zu Anfang September aus Berlin abmelden - ab September 3 Wochen pro Monat in London sein, arbeite in der Zeit für ein Deutsches Unternehmen remote im home office. - 1 Woche pro Monat in Berlin sein, und dort in einer gemieteten Wohnung wohnen und dort für eine 2. Unternehmen arbeiten. Ich habe die Info gefunden, dass wenn ich eine Wohnung mit Wohnungschlüssel behalte, es angezweifelt werden könnte, dass ich wirklich im Ausland lebe. Siehe Punkt 1 in dem link: https://www.easydigitax.de/auswanderung-und-wohnsitz/ D.h. ich formuliere meine Frage genauer: Wenn ich mich zu Anfang September abmelde, ab dann 3 Wochen pro Monat in London lebe und 1 Woche pro Monat in Berlin (in einer eigenen Mietwohnung) und für 2 Deutsche Firmen arbeite: Was brauche ich um in UK sein zu dürfen? Was passiert dann steuerlich? Und sozialversicherungspflichtig? Tut mir Leid, vielleicht bin ich einfach auch zu doof, aber aus den Antworten bisher bin nicht schlauer geworden. (und danke, dass Ihr Euch bemüht!)   puh... 😐 ok, das muss ich dann nochmal klären.  a) Was ist "preSS" und b) kann ich das auch beantragen wenn ich in UK nicht arbeiten will? (Ich arbeite ja weiterhin in Berlin...) Danke Euch allen im Voraus!   
    • Willkommen, wie 20 Andere auch, Reddit startete Ende Oktober und hat jetzt 60 User, will es ja nicht schlecht reden, im Freeforum sind jetzt schon mehr aktiv. Danke an Alle fuer das. Stonki hat sicher eine Pause verdient, aber Hamburg ist ja nicht auf einem anderen Planeten, an Ihn und alle die hier aktiv waren:Ein grosses DANKE!
  • Topics

  • Recent Status Updates

  • Today's Birthdays

    1. David_93
      David_93
      (27 years old)
    2. DeniseS.
      DeniseS.
      (36 years old)
    3. Elke
      Elke
      (53 years old)
    4. lars1980
      lars1980
      (40 years old)
×
×
  • Create New...