Jump to content

    Empfohlene Beiträge

    Hallo, 

    ich ziehe im November nach London. Zunächst wohne ich mit in der WG einer Freundin, wir wollen uns jedoch direkt zusammen etwas eigenes suchen. Sie hat bereits einige Jahre in London in der WG gelebt, ich ziehe ganz frisch von Deutschland rüber. Sie hat bereits einen festen Job, ich habe einen Job ab Dezember. Wie schwierig wird es eine Wohnung zu finden? Was müssen wir alles nachweisen? Ich kann auf jeden Fall meinen Arbeitsvertrag nachweisen und eine Referenz von meinem deutschen Vermieter bekommen (zählt das überhaupt etwas oder nur UK?). Wir könnten auch bis zu 6 Monatsmieten vorauszahlen, was ich auch schon oft gelesen habe. Ich mache mir gerade Sorgen, dass wir keine Wohnung bekommen, weil wir den Vermietern oder Vermittler zu "unsicher" sind. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Das kommt absolut auf den Vermieter an.

    Als ich im Mai hier hin gezogen bin wollte meine Landlady auch Referenzen sehen, ich hab dann einfach ganz offen gesagt, dass ich aus Deutschland kaehme und ich vllt. meinen Deutschen Vermieter dazu kriegen koennte ein Referenzschreiben zu Verfassen (Der konnte gar kein Englisch, hab das selber geschrieben und den unterschreiben lassen)

    Zudem wollte Sie Bank Statements sehen. 

    Gibt auch Vermieter, denen ist das absolut egal. IdR bist Du als deutscher schon aus nem sicheren Herkunftsland mit nem gewissen Ruf. Aber kommt auch etwas darauf an was Du mietest etc. pp.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    11 hours ago, worenga said:

    Das kommt absolut auf den Vermieter an.

    Als ich im Mai hier hin gezogen bin wollte meine Landlady auch Referenzen sehen, ich hab dann einfach ganz offen gesagt, dass ich aus Deutschland kaehme und ich vllt. meinen Deutschen Vermieter dazu kriegen koennte ein Referenzschreiben zu Verfassen (Der konnte gar kein Englisch, hab das selber geschrieben und den unterschreiben lassen)

    Zudem wollte Sie Bank Statements sehen. 

    Gibt auch Vermieter, denen ist das absolut egal. IdR bist Du als deutscher schon aus nem sicheren Herkunftsland mit nem gewissen Ruf. Aber kommt auch etwas darauf an was Du mietest etc. pp.

    Vielen Dank für die Antwort! Das war aber direkt bei der Vermieterin und nicht über eine Agentur? So eine Referenz vom Vermieter habe ich schon, auch selbst geschrieben und unterschreiben lassen, weil er wenig English spricht. Bankauszüge sind auch kein Problem. Ich hoffe, bei uns läuft es auch so unkompliziert.

     

    Wie ist das mit dem "gemeinsames Einkommen muss 3xMonatsmiete sein"? Ist das wirklich so und bezieht sich das auf Brutto- oder Nettogehalt? 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    ×