Jump to content
Sign in to follow this  
tinfoilpuppet

lärmschutz optionen für mieter

Recommended Posts

Hi,

ich bin vor Kurzem in eine neue Wohnung gezogen und habe einige Probleme mit dem Straßenlärm. Das Haus ist viktorianisch und baufällig, die Fenster isolieren kaum. Bei der Besichtigung ist mir das einfach nicht aufgefallen (war an einem Wochenende, wo es ruhiger war) und ich kann niemandem außer mir die Schuld für die schlechte Entscheidung geben. Allerdings muss ich jetzt nach Optionen suchen, damit ich wieder normal schlafen kann.

Der Vertrag läuft 30 Monate und eine vorzeitige Beendigung kann nur außervertraglich vereinbart werden, es sei denn meine Firma re-located mich nach 12 Monaten(das ist der einzige break clause). Sollte ich trotzdem vorzeitig ausziehen muss ich 11% der Restmiete der 30 Monate zahlen.

Das Fenster im Schlafzimmer ist bereits mit einem zweiten Schiebefenster dahinter ausgestattet, allerdings sind beide undicht und lassen viel Luft durch. Ich habe mir noise cancelling ear plugs gekauft und dicke Vorhänge, aber der Lärm ist weiterhin so stark, dass ich jetzt im Wohnzimmer auf dem Sofa schlafen muss.

Deshalb hab ich mir überlegt, dem Landlord anzubieten ein tertiary glazing einzubauen, beziehungsweise mit einer Fensterfirma einen konkreten Vorschlag zu machen. Im Gegenzug für diese deutliche Qualitätssteigerung fordere ich eine Mietminderung oder Beteiligung an den Kosten. 

Da der landlord rechtlich dazu nicht verpflichtet ist, wollte ich hier erstmal Meinungen dazu einholen. Bin für jeden Tipp sehr dankbar.

Schönen Sonntag,

M

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb tinfoilpuppet:

allerdings sind beide undicht und lassen viel Luft durch

Tesamoll. Wenn's gar zu kalt wird, Zeitungspapier oder Bubble Wrap. Kannst du Wohn- und Schlafzimmer umdrehen, d.h. das Bett ins Wohnzimmer stellen?

vor 17 Stunden schrieb tinfoilpuppet:

Im Gegenzug für diese deutliche Qualitätssteigerung fordere ich eine Mietminderung oder Beteiligung an den Kosten.

Ist das deine erste eigene Wohnung in UK?

:D:D:D  versuchen kannste es ja. Neue Fenster einzusetzen ist ein derart grosser Eingriff in die Bausubstanz, ich kann mir nicht vorstellen, dass der LL da zustimmt. Und schon gar nicht wenn er die Renovierung zahlen soll, mit sitting tenant. Dass die Fenster in deinem Auftrag ersetzt werden, faellt voellig flach.

Wir haben seinerzeit 2 Jahre mit dem Vermieter darum gerungen, den Boiler zu reparieren (oder zu ersetzen), ohne Erfolg. Immerhin hat er nach nur 1 Jahr das Regenrohr draussen repariert, das Wasser an der Hauswand hinunterlaufen liess, mit schwarzem Schimmel an der Innenseite. Die Nachbarn waren erstaunt, das sei schon seit 10 Jahren so gewesen. NACHDEM wir ausgezogen waren wurde der Boiler ersetzt und eine neue Haustuer eingebaut.

Fuer einen Mietvertrag der nur 30 Monate laeuft wuerde ich auf keinen Fall Geld fuer neue Fenster ausgeben, das ist rausgeschmissenes Geld.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich gar nicht schlafen koennte wuerde ich tatsaechlich einfach schauen ob ich einen Nachmieter finde und ausziehen (oder ueberlegen die 3 Monatsmieten strafe zu zahlen und zu gehen). 

30 Monate zu unterschreiben ohne break war ja wirklich sehr mutig. 

Ansonsten stimme ich dem was oben gesagt wurde zu - ich habe da eher wenig Hoffnung. Der Mietpreis reflektiert ja auch immer die Qualitaet der Wohnung, d.h. fuer den Landlord gibts da wenig Grund etwas zu aendern zu seinen Kosten. 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, muss ja echt laut sein wenn die noice cancelling earplugs so wenig helfen. Was sind denn das fuer welche?

Ich kaufe immer diese formbaren Silikon Teile von Boots: https://www.boots.com/boots-pharmaceuticals-soft-silicone-earplugs-pink-3-pairs-10112955, die rutschen nicht raus.

Ansonsten muss ich leider meinen Vorschreibern zustimmen, Du hast wenig Chance dass der Vermieter was aendert. Ich wuerde mich trotzdem weiter informieren, was dieses tertiary glazing kostet und ob es mir das wert waere, selbst zu zahlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
19 hours ago, tinfoilpuppet said:

. Im Gegenzug für diese deutliche Qualitätssteigerung fordere ich eine Mietminderung

Mietminderung ist immer eine gute Idee, wenn man etwas schnell gelöst haben will.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da es ja v.a. zum Schlafen sein soll (Nachts), wie wäre es mit solch einer Selbstbau-Lösung:

Ein Brett aus schwerem Holz kaufen, welches das Fenster komplett abdeckt und an allen Seiten ein gutes Stück überlappt (min 5 cm). Auf das Brett dann ringsum ein bis zwei sehr dicke weiche Gummi-Dichtungen / Lippen auftragen, z.B. sowas wie bei Autotüren genommen wird. Evtl. diese Seite noch mit was schalldämmendem bekleben (im Zweifel einfach 1-2 Lagen dicker Teppich).

Oben (auf die dünne Seite) auf das Brett zwei runde Ösen zum Aufhängen reindrehen.

Jetzt musst Du unweigerlich noch 4 Löcher in die Wand bohren (im Zweifel einfach machen und am Ende dann reparieren): Oben zwei wo dann L-förmige Haken reinkommen, so dass Du das Brett oben einhängen kannst. Jetzt hängt das Brett zwar vorm Fenster, wird aber kaum Lärm abhalten.

Also unten noch zwei Haken, die man leicht um 360 Grad drehen kann, so dass Du das Brett mit den unteren Haken, wenn Du sie vor's Brett drehst, fest for die Wand klemmst, so dass die Dichtung(en) ringsum fest anliegen und abdichten. Die Haken müssen halt genau den richtigen Abstand zur Wand haben, so dass das Brett fest vorgeklemmt ist.

Wir haben ein ähnliches Problem und diese Fenster einsetzen lassen, sind wirklich sehr gut und bringen viel (allerdings ist es unser Haus, nicht zur Miete): https://www.selectaglaze.co.uk/ Kannst ja mal nach einem Quote fragen. Und ich glaube auch nicht, dass der Vermieter sich beteiligt. Ich würde eher sagen, dass Du noch Glück brauchst, dass er überhaupt zustimmt, dass Du es auf eigene Kosten machen darfst (wenn es Murks wird, hat er am Ende den Ärger)

viele Grüße,

Andre

 

 

 

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das Haus baufällig ist gibt es auch andere Wege früher auszuziehen. Environmental health, citizens advice, shelter usw. sind da gute Anlaufstellen sich erstmal sachkundig zu machen. Es muss echt kein Mensch 30 Monate in einem schimmeligen Dreckloch wohnen. Falls es nur die Fenster sind die auseinanderfallen und den Lärm nicht abhalten, dann allerdings: Welcome to Ingerland. 

Es gibt so einiges was man ausprobieren kann, deadening drapes, soundproof curtains etc. 

Google spuckt da so einiges aus, sogar Ikea hat DIY Ideen: https://www.ikea.com/us/en/ideas/201542_idbe01a/

P.S> wie hoert man eigentlich den Wecker mit earplugs? 

 

  • Like 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, claudiad said:

Wenn das Haus baufällig ist gibt es auch andere Wege früher auszuziehen. Environmental health, citizens advice, shelter usw. sind da gute Anlaufstellen sich erstmal sachkundig zu machen. Es muss echt kein Mensch 30 Monate in einem schimmeligen Dreckloch wohnen. Falls es nur die Fenster sind die auseinanderfallen und den Lärm nicht abhalten, dann allerdings: Welcome to Ingerland. 

Es gibt so einiges was man ausprobieren kann, deadening drapes, soundproof curtains etc. 

Google spuckt da so einiges aus, sogar Ikea hat DIY Ideen: https://www.ikea.com/us/en/ideas/201542_idbe01a/

P.S> wie hoert man eigentlich den Wecker mit earplugs? 

 

Im Notfall mit einem vibrierenden Kissen, was manche Gehoerlose benutzen :)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die hilfsbereiten Beiträge!

5 hours ago, andre_xs said:

Wir haben ein ähnliches Problem und diese Fenster einsetzen lassen, sind wirklich sehr gut und bringen viel (allerdings ist es unser Haus, nicht zur Miete): https://www.selectaglaze.co.uk/

ich hab heute schon mit einer ähnlichen Firma für diese abnehmbaren Isolierfenster/panels telefoniert, das sieht sehr vielversprechend aus, danke.

 

7 hours ago, Hafi said:

Ist das deine erste eigene Wohnung in UK?

nein die Dritte, deshalb tuts auch dreimal so weh. wird mir nicht mehr passieren. Ich kann selber nicht erklären, warum es da bei der Besichtigung so ausgesetzt hat.

 

6 hours ago, woolly said:

Wow, muss ja echt laut sein wenn die noice cancelling earplugs so wenig helfen. Was sind denn das fuer welche?

hab die von Bose gekauft. Kann die auch empfehlen, sitzen ziemlich angenehm. Kann die normalen Autogeräusche bei niedriger Geschwindigkeit auch gut dämmen, aber hald nicht Busse, Motorräder, o.Ä., vor allem auf dieser vierspurigen Straße.

 

7 hours ago, schonlaengerhier said:

Wenn ich gar nicht schlafen koennte wuerde ich tatsaechlich einfach schauen ob ich einen Nachmieter finde und ausziehen (oder ueberlegen die 3 Monatsmieten strafe zu zahlen und zu gehen).

Das raten mir viele Leute. Darauf wirds in einem Jahr oder so hinauslaufen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Posts

    • Energetic, flexible, proactive, trustworthy and self-sufficient couple sought with international experience to manage multiple households in Gstaad (Switzerland), New York (USA) and London (UK). The couple should cover the following roles between them: Chef, Driver, Household Manager, PA, Handyman. Duties include: Managing all aspects of the houses including staff, staff schedules, systems and vendors, budgets, and laundry including delicate materials, garden, cars. Training staff, packing & unpacking, running errands, shopping, flower arrangements, setting up dinner parties, cooking for family and dinner parties, driving family (and children), writing and maintain household manuals, silver service, general maintenance, coordinating travel schedules. European passports or similar required, good English essential, French/German language a bonus. Travel required. Staff accommodation in NY is a separate flat close to the home, in Gstaad and London accommodation is provided within the house on a separate floor – bedroom with own bathroom and use of staff kitchen. The role is 6 days per week, 1 day off, some weekends required, hours/days will be longer when employer in residence and/or entertaining, 2 months off in the summer or TBD. The family is ideally looking for a couple happy to commit long term for many years to come. Excellent compensation package for the couple with benefits. Please note: Applicants must be eligible to work in Europe. An EU passport is sufficient as the client can provide visas for the US. Please send your CV/resume together with a current photo and references. BUTLER FOR YOU – International Household Staff Agency - https://www.butlerforyou.com/
    • Na ich weis nicht, einige haben es wirklich noch nicht begriffen. Das erneuerbare Energien machbar sind, und wenn das nicht gelingt, wir eh keine Energien mehr brauchen, weil alles den Bach runter geht. So wie man sich nach dem Club von Rom, entgueltig von der Energieverschwendung verabschieden sollte und das war 1960, muss die Wende heute gelingen! Ohne wenn und aber! Australien brennt und der Rest der Welt pennt? Oder ist der neue Virus aus China die Loesung? Wir reduzieren die Weltbevoelkerung um, na Vorschlaege :1/3 oder gar die haelfte? Wer macht den Anfang?
    • Wie Deine Schwiegermutter trinkt Wodka?
    • Das ginge natürlich auch. Wir kaufen die Ölfelder und lassen das Öl unter der Erde, verbieten gleichzeitig Ölexploration. Das brächte wirklich was. Aus Davos hört man davon nichts. Zumindestens aus den MM auch nichts von der Möglichkeit, verstärkt auf Kernenergie und Wiederaufarbeitungsanlagen zu setzen. Von der Kanzlerin kam nur die Bekräftigung, sowohl aus Kern- als auch Kohleenergie auszusteigen. Die "Transformationen von gigantischem historischem Ausmaß" soll bestimmt die Deindustrialisierung Deutschlands sein, mit Pusteblumen und Windrädern. Die Chinesen lachen uns aus deswegen.
    • Ich stelle schon seit Jahren prinzipiell keine Uhren mehr um. Zum Beispiel behalte ich Sommerzeit im Winter und weiß, daß meine Uhr eine Stund vorgeht und entsprechend Weckzeiten auch eine Stunde später sind. Mit leichten Mängeln leben ist doch sowieso British Way of Life? Dann kann man die Satch Windows halt nie putzen, die Klingel-Batterie ist seit Jahren alle und Duschen nur wenn die Nachbarn schlafen, wegen des Wasserdrucks.
  • Topics

  • Recent Status Updates

  • Today's Birthdays

    1. Calimera
      Calimera
      (31 years old)
    2. denna
      denna
      (41 years old)
    3. sairon
      sairon
      (39 years old)
    4. simone71
      simone71
      (49 years old)
    5. ThomasE
      ThomasE
      (42 years old)
×
×
  • Create New...