Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kristin88

Bankkonto eröffnen

    Empfohlene Beiträge

    Hello!

    In 3 Wochen gehe ich für 6 Monate für ein Work&Travel Programm nach England. Die ersten 4 Wochen werden ich nicht arbeiten, sondern einen Sprachkurs belegen. Könnt ihr mir sagen, ob ich bereits direkt nach Ankunft oder vielleicht sogar schon von Deutschland aus ein englisches Bankkonto eröffnen kann, sodass ich mein Geld vom deutschen Konto auf das englische überweisen (wieviel kostet das?)  und direkt ohne Gebühren bezahlen und abheben kann?

    Vielen herzlichen Dank!!

    bearbeitet von Kristin88

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Das Problem hier ist immer der Adressennachweis, der in der Regel mit einer Gas-/Strom-/Wasserrechnung o. ä. erbracht werden muss. Erkundige Dich am besten bei der Sprachschule, dort kann man Dir evtl. ein Schreiben anfertigen, dass Dich bei der Bank vorstellt und Deine Adresse bestätigt.  Du hast dich in Deutschland sicherlich Onlinebanking, da kannst Du doch das Geld dann von dort überweisen, wenn das Konto hier eröffnet wurde?  Überweisung am besten nicht von Bank zu Bank sondern per Transferwise o. ä. Eine deutsche Kreditkarte wäre vielleicht für den Anfang sinnvoll. Viele benutzen für solche kurzen Aufenthalte jetzt Revolut, damit kenne ich mich nicht aus.  Vorhersagen sind schwierig, ich würde aber davon ausgehen, dass das Pfund noch weiter fällt und auf keinen Fall große Euro-Beträge so lange im voraus überweisen.

    bearbeitet von Lasse
    Nicht Revolution (schön wär's) sondern Revolut
    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Grundsaetzlich ist das erste Bankkonto in England oft schwierig: Henne-und-Ei-Situation, die Banken fragen nach Wohnsitz und Einkommen und die Makler und Arbeitgeber fragen nach dem Bankkonto... Wie Lasse sagt.

    Ich wuerde dir empfehlen, jetzt sofort von D'land aus einen Transferwise Borderless Account zu eroeffnen:

    https://transferwise.com/de/borderless/

    Dann hast du schon mal eine englische Bankverbindung mit 'debit card' und kannst deine Euros schnell und guenstig tauschen.

    Wenn du einmal im Land bist und dir das nicht reicht, empfehle ich Nationwide, wenn die dich nicht nehmen, ist eine der unkompliziertesten Banken im Sued-Osten die Metro Bank.

    bearbeitet von Schokominza
    • Upvote 3

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Vielen Dank für eure Antworten! Sehr hilfreich!

    Das war das erste Mal, dass ich von Revolut und Transferwise gehört habe. Habe mal etwas recherchiert, klingt sehr interessant. Und es kostet nichts sich dort anzumelden? Auch über sonstige "Haken" an der Sache wollte ich noch mal bei euch rückfragen?!

    @Schokominza: was meintest du mit deinem letzten Absatz? Wer meinst du könnte mich nicht nehmen?

    Am 29.7.2018 um 08:38 schrieb Schokominza:

    Wenn du einmal im Land bist und dir das nicht reicht, empfehle ich Nationwide, wenn die dich nicht nehmen, ist eine der unkompliziertesten Banken im Sued-Osten die Metro Bank.

    Danke nochmals!!

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Kostet nix, Debit Card von Transferwise kam binnen 1 Woche. Beide Firmen sind absolut serioes.

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    8 hours ago, Kristin88 said:

    @Schokominza: was meintest du mit deinem letzten Absatz? Wer meinst du könnte mich nicht nehmen?

    Verschiedene Banken wollen verschiedene Unterlagen, z.B. zum Einkommen und zum Adressnachweis - und manche sind flexibler als andere. Je nachdem was die von dir wollen, hast du das vielleicht am Anfang nicht alles. Dann klappt es mit dem Konto nicht - das meinte ich.

    bearbeitet von Schokominza
    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    ×