Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
quharity

Wie erklärt man Einkommen in England?

    Empfohlene Beiträge

    Hallo, alle miteinander!

    Ich habe einen 9-monatigen freiberuflichen Vertrag mit einem Unternehmen in England begonnen. Jedoch werde ich nicht als Angestellter registriert, also werde ich nicht von PAYE bezahlt - ich werde selbst arbeiten und Steuern zahlen. Wie mache ich das? Ich habe einen Steuerrechner ( www.income-tax.co.uk - sehr hilfreich) benutzt und weiß, welche Steuern ich bezahlen werde, aber nicht wie ich sie tatsächlich bezahlen soll! Ich hoffe, dass mich jemand hier führen kann. Vielen Dank im Voraus, es wird sehr geschätzt! :)

    bearbeitet von quharity

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Startpunkt sollte die sehr übersichtliche und verständlich formulierte Website der Steuerbehörden (HMRC) sein. Zum Beispiel hier: https://www.gov.uk/log-in-file-self-assessment-tax-return

    Da registrierst du dich, um deine Steuererklärung dann später online erledigen zu können. Deine erste Steuererklärung ist dann bis Januar 2020 fällig – nämlich für das Steuerjahr 2018/19, das Anfang April 2019 endet.

    Inwiefern du als „self-employed“ zählst, falls du nur diesen einen Kunden arbeitest (weiß nicht, ob das der Fall sein wird) oder ob das möglicherweise problematisch werden kann (Stichwort „Scheinselbständigkeit“), weiß ich nicht, aber dazu findest du jede Menge Infos auf der HMRC-Website.

    • Upvote 2

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    28 minutes ago, Thomas aus Franken said:

    Startpunkt sollte die sehr übersichtliche und verständlich formulierte Website der Steuerbehörden (HMRC) sein. Zum Beispiel hier: https://www.gov.uk/log-in-file-self-assessment-tax-return

    Da registrierst du dich, um deine Steuererklärung dann später online erledigen zu können. Deine erste Steuererklärung ist dann bis Januar 2020 fällig – nämlich für das Steuerjahr 2018/19, das Anfang April 2019 endet.

    Inwiefern du als „self-employed“ zählst, falls du nur diesen einen Kunden arbeitest (weiß nicht, ob das der Fall sein wird) oder ob das möglicherweise problematisch werden kann (Stichwort „Scheinselbständigkeit“), weiß ich nicht, aber dazu findest du jede Menge Infos auf der HMRC-Website.

     

    Danke für die Info! Ich werde für die eine Firma arbeiten und keine anderen Arbeitseinkommen haben, ja. Ich schaue mir die HMCR Website an - nochmals vielen Dank! :)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    ×