Jump to content

    Empfohlene Beiträge

    Welches Buecher nehmt ihr dieses Jahr mit in den Urlaub oder verschlingt ihr auf dem Weg zur Arbeit?

    Ich lese gerade die Tibetgeschichten von Sabriye Tenberken, gucke mich aber schon nach meinem naechsten Roman um...

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Soccernomics [2] (entdeckt auf [1]) hat mein Interesse fuer Fussball erweckt. Nachdem ich das Buch fast zu Ende gelesen habe, habe ich immer noch keine Ahnung was 22 Maenner auf dem Feld verloren haben - aber ich habe viel ueber Economics von Fussball gelernt, wie man Ressourcen effizient verteilt usw. Theoretisch kann ich jetzt stundenlang ueber Fussball plaudern ohne ein einziges Spiel von Anfang zu Ende angeschaut zu haben. 

    Music After The Fall [3] ist ein toles Buch ueber zeitgenoessische klassische Musik, wie der Titel sagt, nach ~1990. Es dauert aber Ewigkeiten bis man das Buch zu Ende liest: unterwegs moechte man Stuecke von Hildegard Westerkamp oder aehnlichen KomponistInnen hoeren und danach idealerweise ein kleines Glaesschen Cognac oder zumindest ein Lied von Helene Fischer hoeren. Wenn man The Rest is Noise [4] bereits gelesen hat, ist man auf einiges vorbeiretet. 

    How Bad Are Bananas [5] ist ein tolles Buch ueber CO2-Impact von unseren Aktivitaeten, jetzt kann ich z.B. einen Flug von Sofia nach Varna in CO2e ungefaehr berechnen und der Impact ist mit ~16kg Kaese vergleichbar.

    [1] http://freakonomics.com/podcast/world-cup/

    [2] https://www.amazon.co.uk/dp/B006PVZ3LE/ref=dp-kindle-redirect?_encoding=UTF8&btkr=1

    [3] https://www.amazon.co.uk/Music-After-Fall-Composition-Culture/dp/0520283155

    [4] https://www.amazon.co.uk/Rest-Noise-Listening-Twentieth-Century-ebook/dp/B005IND4NO/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1532212858&sr=1-1&keywords=the+rest+is+noise

    [5] https://www.amazon.co.uk/How-Bad-Are-Bananas-everything-ebook/dp/B004E3X9ZC/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1532213048&sr=1-1&keywords=how+bad+are+bananas

    • Like 1
    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Man hört zwar, das es manchmal mit dem Lesen etwas schwierig ist, aber so schwierig hatte ich mir das nicht vorgestellt:

    "Zum 3. Mal startet der Lesemarathon "Würzburg liest ein Buch"  "(http://www.retzstadt.de/seite/rs/main-spessart/03007/msr/Wuerzburg_liest_-Retzbach_liest:.html)

    Eine Stadt, ein Buch, ein Sommer: los Würzbörger, Ihr schafft das!!! 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Everybody Lies - What the Internet can tell us about who we really are.

    Easy reading, ich habe es in einen Vortrag ueber Big Data und AI umgearbeitet.

    Ich lese aber sonst nur Wochen- und Tageszeitungen.

     

    Dies ist eigentlich ein netter Thread, mehr nonfiction Empfehlungen bitte!

    bearbeitet von CvC

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    ×