Jump to content

    Empfohlene Beiträge

    Welches Buecher nehmt ihr dieses Jahr mit in den Urlaub oder verschlingt ihr auf dem Weg zur Arbeit?

    Ich lese gerade die Tibetgeschichten von Sabriye Tenberken, gucke mich aber schon nach meinem naechsten Roman um...

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Soccernomics [2] (entdeckt auf [1]) hat mein Interesse fuer Fussball erweckt. Nachdem ich das Buch fast zu Ende gelesen habe, habe ich immer noch keine Ahnung was 22 Maenner auf dem Feld verloren haben - aber ich habe viel ueber Economics von Fussball gelernt, wie man Ressourcen effizient verteilt usw. Theoretisch kann ich jetzt stundenlang ueber Fussball plaudern ohne ein einziges Spiel von Anfang zu Ende angeschaut zu haben. 

    Music After The Fall [3] ist ein toles Buch ueber zeitgenoessische klassische Musik, wie der Titel sagt, nach ~1990. Es dauert aber Ewigkeiten bis man das Buch zu Ende liest: unterwegs moechte man Stuecke von Hildegard Westerkamp oder aehnlichen KomponistInnen hoeren und danach idealerweise ein kleines Glaesschen Cognac oder zumindest ein Lied von Helene Fischer hoeren. Wenn man The Rest is Noise [4] bereits gelesen hat, ist man auf einiges vorbeiretet. 

    How Bad Are Bananas [5] ist ein tolles Buch ueber CO2-Impact von unseren Aktivitaeten, jetzt kann ich z.B. einen Flug von Sofia nach Varna in CO2e ungefaehr berechnen und der Impact ist mit ~16kg Kaese vergleichbar.

    [1] http://freakonomics.com/podcast/world-cup/

    [2] https://www.amazon.co.uk/dp/B006PVZ3LE/ref=dp-kindle-redirect?_encoding=UTF8&btkr=1

    [3] https://www.amazon.co.uk/Music-After-Fall-Composition-Culture/dp/0520283155

    [4] https://www.amazon.co.uk/Rest-Noise-Listening-Twentieth-Century-ebook/dp/B005IND4NO/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1532212858&sr=1-1&keywords=the+rest+is+noise

    [5] https://www.amazon.co.uk/How-Bad-Are-Bananas-everything-ebook/dp/B004E3X9ZC/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1532213048&sr=1-1&keywords=how+bad+are+bananas

    • Like 1
    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Man hört zwar, das es manchmal mit dem Lesen etwas schwierig ist, aber so schwierig hatte ich mir das nicht vorgestellt:

    "Zum 3. Mal startet der Lesemarathon "Würzburg liest ein Buch"  "(http://www.retzstadt.de/seite/rs/main-spessart/03007/msr/Wuerzburg_liest_-Retzbach_liest:.html)

    Eine Stadt, ein Buch, ein Sommer: los Würzbörger, Ihr schafft das!!! 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Everybody Lies - What the Internet can tell us about who we really are.

    Easy reading, ich habe es in einen Vortrag ueber Big Data und AI umgearbeitet.

    Ich lese aber sonst nur Wochen- und Tageszeitungen.

     

    Dies ist eigentlich ein netter Thread, mehr nonfiction Empfehlungen bitte!

    bearbeitet von CvC

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    • Beiträge

      • [Mehrfach bearbeitet wg schlapsiger Recherche] So, jetzt aber - hier ist eine: https://pollofpolls.eu/GB/23/post-brexit-eu-membership-polls
      • Hi Jana,    If you're still looking for a role, I'd love to talk to you about Harnham - please email me: charliewaterman@harnham.com   Charlie 
      • Uns erreichen immer wieder Anfragen für Praktikumsstellen. Leider ist ein Praktikum bei uns nicht möglich.
      • I work for ADA Economics which is an independent strategic macroeconomic and political consultancy based in London. We specialise on Europe and we aim to improve the performance of small- and medium-sized businesses and provide research for institutional investors. ADA Economics is  currently running a survey among the German population, with the aim of gathering its sentiment regarding national and European politics, as well as its views on the German economy. Therefore we are looking for Germans living in London and with any type of background willing to take the survey. This implies meeting with one of our field researchers for one hour and receive a compensation of 20£.  If you are interested by this opportunity or have any further question please contact: valentina@adaeconomics.com We cannot wait to hear more about your personal thoughts and opinions regarding your native country!  Best regards,  Valentina  
      • I work for ADA Economics which is an independent strategic macroeconomic and political consultancy based in London. We specialise on Europe and we aim to improve the performance of small- and medium-sized businesses and provide research for institutional investors. ADA is currently running a survey among the German population with the aim of gathering its sentiment regarding national and European politics, as well as its views on the German economy. Thus we are looking to hire a native German person that would help us run the survey in Germany as Field Researcher. The person will be required to travel around Germany for at least 10 days in order to collect the data. We  require candidates to be German native-speakers but also have a good command of English and be able to work in Germany. We are looking for people that are more than 23 years old or that are a graduate and that have a keen interest in politics and economics. Finally you must be highly organised, have an outgoing personality and be comfortable with approaching strangers. As the survey is currently running we are looking for candidates that would be available to start working in a very short time. This is a great opportunity for student or young professional wanting to gain experience.  Contract: Temporary  - Two weeks, extendable to three weeks.  If you meet all of the above criteria please email your CV to :  recruitment@adaeconomics.com  Valentina Martinez 
    • Themen

    • Neueste Statusaktualisierungen

      • Ricard0

        1.9million Leave voters say they would now vote to Remain. But 2.4million Remain voters would now vote to Leave. The country hasn’t changed its mind.  
         No 10 comms chief Robbie Gibb on Twitter
        · 0 Antworten
      • InsideMarketing

        ***Calling all German Speakers***
        Business Development Roles starting at £25,000 plus £20k bonus!
        Previous sales experience isn't necessary, we look for a desire to learn and good English. We have a fantastic training and development programme, so there's loads of opportunity to progress quickly.
        PERKS: Good pay with uncapped commission, free breakfast fruit and biscuits, music and a multi-lingual office working with global tech companies and 3 parties a year.
        Give my Careers team a call for more information/ a quick chat on 020 3026 1187, or email careers@insidemarketing.co.uk

        · 0 Antworten
      • reichp

        Echte Deutsche in London können auch auf Chinesisch kommunizieren!
        · 1 Antwort
      • FadeExx  »  deewee

        Hallo deewee,
        Du hattest vor kurzem ziemlich detaillierte Infos über den Troll: benutzt Du für so etwas spezialisierte Tools oder kann man das mit entsprechenden Kenntnissen direkt aus den vorhandenen Infos herauslesen?
        Danke, Gruß
        · 1 Antwort
      • Bergedorf0106  »  Mareike79

        Hallo, ich bin heute ganz neu, und zwar deinetwegen ...
        Bin irgendwie als non-member auf ein Kommentar von dir gelandet - dass du einen Englaender in Deutschland geheiratet hast. Und zu dem Thema haette ich ein paar Fragen, wenn du Zeit/Lust hast?
        · 0 Antworten
    • Heutige Geburtstage

      1. Karolina Musiol
        Karolina Musiol
        (34 Jahre alt)
      2. RogerUK
        RogerUK
        (32 Jahre alt)
    ×