Jump to content
CvC

Turmeric - gelber Ingwer gegen Entzuendungen aller Art?

    Empfohlene Beiträge

    Seit Geburt habe ich einen Hueftschaden, eine Displasie, der nun anfaengt weh zu tun.

    Vor ein paar Monaten probierte ichTurmeric. laut indischer Kraeuterheilkunde ist das entzuendungshemmend.

    Das wirkte sozusagen 10 Minuten spaeter richtig gut. Nun esse ich regelmaessig Turmeric und rieche offenbar wie ein indischer Curryshop.

    Zusaetzlich dauern seitdem Erkaeltungen nur einen oder zwei Tage, dann ist es schon wieder vorbei.

    Die mir nahestehenden Menschen haben meine Turmeric Begeisterung inzwischen zur Genuege erlebt.

    Sitze ich da einem Schwachsinn auf, ist das vielleicht alles nur psychologisch?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Tumeric - muss ich mal probieren. Leinsamen sollen gut sein gegen Blasenentzündung mit benachbarten Drüsen. Kein Bier und weniger Gluten helfen ebenfalls. Keine Milch verkürzt Schnupfen. Genug frisches Gemüse, insbesondere Rohkost ist gut für's Zahnfleisch. All das macht bei mir physiologische Unterschiede.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Das mit der guten Wirkung auf die benachbarten Druesen hoert sich irgendwie interessant an.

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    2 minutes ago, CvC said:

    Es dreht sich in diesem Thread um Turmeric und so.

    Es dreht sich hier nicht um einen Menschen mit konstipiertem Darm und Seele.

    Sorry CVC 😉 

    Aber als Linkshänderin mit IBS hab ich mich einfach angesprochen gefühlt!

    Hier ist noch ein leckeres Rezept mit Turmeric:

    https://www.google.co.uk/amp/s/www.bbcgoodfood.com/recipes/turmeric-smoothie-bowl%3famp

     

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Turmeric, garlic und ginger wirken Wunder. Zum turmeric  aber auch immer schwarzen Pfeffer, weil der die Wirkung massiv verstärkt.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 5 Minuten schrieb Mofolo:

    Turmeric, garlic und ginger wirken Wunder. Zum turmeric  aber auch immer schwarzen Pfeffer, weil der die Wirkung massiv verstärkt.

    Stimuliert bekanntlich die benachbarten Drüsen und steigert auch substantiell das Haarwachstum. Gibt vielleicht ne großartige Präsidentenfrisur.

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich habe ein tolles Kochbuch das sich sehr nett liest, über die Wirkung von Gewürzen und Kräutern, aber kaufen muss man diese beim geschäftstüchtigen Schubeck nicht, der fülllt preisgünstige Schwarz Produkte nur um und klebt ein fetteres Preisschild drauf: https://www.amazon.de/Meine-Küche-Gewürze-Alfons-Schuhbeck/dp/3898831930

     

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ...und ich vermutete, allein in meinem Kraeuterwahn zu sein.

    Das Turmeric Interesse hat sich weltweit etwa verdrei- oder vervierfacht in den letzten 6 Jahren.

    Turmeric.PNG

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Humbug. Als besessene Superfoodies werden wir alle Blumen und grosszuegige Kraenze auf Deins tun.

    Allerdings waren in der Tat Selbstzweifel mein Grund fuer diesen Thread.

     

     

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Super. Jeden Morgen so ne Latte direkt nach dem aufstehen, to signal the dawn of a new day ...

    bearbeitet von oche_alaaf

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 2 Stunden schrieb oche_alaaf:

    Super. Jeden Morgen so ne Latte direkt nach dem aufstehen, to signal the dawn of a new day ...

    Ne, das war Viagra.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    18 hours ago, berliner said:

    and take back control...

    Yes, absolutely. My latte belongs to me and I do with it what I want!!!

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 18.7.2018 um 08:56 schrieb oche_alaaf:

    Yes, absolutely. My latte belongs to me and I do with it what I want!!!

    Pics or it didn't happen

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Clytemnestra? Die moerderische Dame mit dem Beil?

    Das ist ja ein volles Tagwerk das zu lesen...

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Naja, ich bin halt Team Clytemnestra und nicht Team Agamemnon, der Schweinehund.

    Ich muss gestehen, ich habe den Artikel auch nur überflogen, habe aber den Eindruck gewonnen, solange man das Zeug nicht hochdosiert in Pillenform zu sich nimmt sind alle Effekte Einbildung.

    (Zitat: " Ingesting curcumin by itself does not lead to the associated health benefits due to its poor bioavailability, which appears to be primarily due to poor absorption, rapid metabolism, and rapid elimination.")

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    ×