Jump to content
shine-for-you

Jemand Lust und Zeit, meiner Frau London näher zu bringen bzw. "zu erklären" ?

    Empfohlene Beiträge

    Guten Tag,

     

    ich (49, Heidelberger) möchte gerne meine Frau im Juli 2018 nach London (Zone 1-2) zu "schicken" , um die Stadt für 4-5 Tage anzuschauen.

    Sie wird im Hotel wohnen. Ich habe leider keine Zeit mitzugehen, da ich da arbeiten muss.

    Meine Frau (42, Hannoveranerin, Altenpflegerin in Heidelberg) war noch nie in Grossbritannien.

    Hätte jemand Lust und Zeit, für Sie als seriöser Ansprechpartner zu "fungieren" für z.B. 1-2 Stunden oder Sie z.B. am Flughafen "in Empfang" zu nehmen und ihr die U-Bahn in London zu erklären  ?

    Meine Frau ist humorvoll, höflich, freundlich und unkomplizert. Sie mag Katzen, Fahradfahren, die 80-er, Inspektor Barnaby (und die anderen engl. Krimis), ist grosser ABBA-Fan und mag auch Steven Tyler von Aerosmith 🙂

    Gegenleistung könnte z.B sein.: Kleines Taschengeld, Abendessen, Theaterkarte oder z.B. Heidelberg gezeigt bekommen von mir als Einheimischen  etc. etc.

    Näheres Auf Anfrage.

     

    Viele Grüße aus Heidelberg.

     

    bearbeitet von shine-for-you

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Habt Ihr mal überlegt eine Städtereise für sie zu buchen? Da hat sie dann Gesellschaft und einige Sehenswürdigkeiten sind auch schon dabei. 

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 32 Minuten schrieb claudiad:

    Habt Ihr mal überlegt eine Städtereise für sie zu buchen? Da hat sie dann Gesellschaft und einige Sehenswürdigkeiten sind auch schon dabei. 

    Ja, haben wir. Nur ist man da an feste (An- und Abflug-)zeiten und Programm gebunden und ist oft teurer als wenn man individuell bucht.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 18 Minuten schrieb berliner:

    bisschen ungewöhnlich ist das schon. 🙂 

    was meinst Du ? 🙂 Alleine nach London zu reisen ?  

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 17 Minuten schrieb shine-for-you:

    was meinst Du ? 🙂 Alleine nach London zu reisen ?  

    oder daß meine Frau Steven Tyler toll findet ? (da würde ich Dir zustimmen 🙂 )

    • Like 2

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Seltsam dass die Frau sich nicht selbst anmelden kann oder darf, und dass du bestimmst, dass sie nach London geschickt wird und wen sie da treffen soll.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    41 minutes ago, Hafi said:

    Seltsam dass die Frau sich nicht selbst anmelden kann oder darf, und dass du bestimmst, dass sie nach London geschickt wird und wen sie da treffen soll.

    Ich finde die Idee ganz nett, und bin mir sicher, dass es eine misinterpretation seiner Ausdrucksweise ist.

    • Like 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    14 hours ago, Hafi said:

    Seltsam dass die Frau sich nicht selbst anmelden kann oder darf, und dass du bestimmst, dass sie nach London geschickt wird und wen sie da treffen soll.

    Vielleicht ist die Reise ja eine Überraschung.

    Allerdings ist es schon auch riskant seine Frau einer/m Wildfremden aus dem Internet anzuvertrauen.

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ja nu, die ist ja kein Kleinkind und wird niemandem anvertraut, es ist allerdings ziemlich einsam hier mehrere Tage alleine Urlaub zu machen und etwas naiv dreifuffzisch sparen zu wollen und keine Städtereise zu buchen aber zu hoffen das sich hier jemand findet der für wenig Geld den Stadtführer spielt. London ist teuer. Man kann zwar ganz viel umsonst machen aber ohne ordentliches Taschengeld wird das kein toller Urlaub werden weil man halt nicht die ganze Zeit im Museum verbringt ohne die Ausstellungen zu sehen und sich jeden Kaffee bei McDonalds für wenig Geld kaufen will.

    Meine Theorie ist ja dass die Gattin unbedingt nach London möchte ( verständlicher weise) und der Gatte keine Lust hat ( ich habe auch ein, zwei solcher Fälle im Deutschen Bekanntenkreis) und um Eheverstimmungen vorzubeugen nach einem Kompromiss sucht. Ist ja auch einen Versuch wert allerdings befürchte ich falls sich jemand meldet das niemand ist mit dem ich freiwillig Zeit verbringen wuerde sondern eher ein komischer Kauz. 

    Besser und erwachsener waere es schon sowas mit der Frau zusammen zumachen. Da gebe  ich Hafi recht. ( Wie so oft)

     

    • Like 1
    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 15 Stunden schrieb Hafi:

    Seltsam dass die Frau sich nicht selbst anmelden kann oder darf, und dass du bestimmst, dass sie nach London geschickt wird und wen sie da treffen soll.

    *lach* Interessant was Du das alles herauslesen kannst Herr Hafi. Zu Deiner Beruhigung kann ich Dir versichern, dass sich meine Frau auch selbst anmelden kann als auch "darf".

    Sie möchte gern nach London. Ich bestimme gar nichts, auch nicht wen sie dort treffen soll 

    bearbeitet von shine-for-you

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 19 Minuten schrieb claudiad:

    Ja nu, die ist ja kein Kleinkind und wird niemandem anvertraut, es ist allerdings ziemlich einsam hier mehrere Tage alleine Urlaub zu machen und etwas naiv dreifuffzisch sparen zu wollen und keine Städtereise zu buchen aber zu hoffen das sich hier jemand findet der für wenig Geld den Stadtführer spielt. London ist teuer. Man kann zwar ganz viel umsonst machen aber ohne ordentliches Taschengeld wird das kein toller Urlaub werden weil man halt nicht die ganze Zeit im Museum verbringt ohne die Ausstellungen zu sehen und sich jeden Kaffee bei McDonalds für wenig Geld kaufen will.

    Meine Theorie ist ja dass die Gattin unbedingt nach London möchte ( verständlicher weise) und der Gatte keine Lust hat ( ich habe auch ein, zwei solcher Fälle im Deutschen Bekanntenkreis) und um Eheverstimmungen vorzubeugen nach einem Kompromiss sucht. Ist ja auch einen Versuch wert allerdings befürchte ich falls sich jemand meldet das niemand ist mit dem ich freiwillig Zeit verbringen wuerde sondern eher ein komischer Kauz. 

    Besser und erwachsener waere es schon sowas mit der Frau zusammen zumachen. Da gebe  ich Hafi recht. ( Wie so oft)

     

    Ja genau Claudiad. Sie möchte nach London. Deine "Theorie"  stimmt. Ein Kleinkind ist sie auch nicht. Das hast Du ebenfalls gut erkannt. 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 2 Stunden schrieb shine-for-you:

    *lach* Interessant was Du das alles herauslesen kannst Herr Hafi. Zu Deiner Beruhigung kann ich Dir versichern, dass sich meine Frau auch selbst anmelden kann als auch "darf".

    Sie möchte gern nach London. Ich bestimme gar nichts, auch nicht wen sie dort treffen soll 

    Das heisst Frau Hafi .... nur so zur Info.....

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich lass die Interpretationsansaetze jetzt mal so stehen, und mache einfach ein paar Vorschlaege. 

    Abholung am Flughafen - die Flughaefen sind weit draussen, da wirds schwer jemanden zu finden. Und ohne zu wissen welcher Flughafen/wo sie wohnt koennen wir auch nichts Konkretes zum Transport sagen. Wenn Du die Infos dann hast, koennen gegebenenfalls die Tickets auch im Voraus sondiert werden. 

    Staedtereisen kann man uebrigens super alleine machen und sieht dabei oft mehr. Falls sich niemand mehr melden sollte gibt's gute Alternativen, die auch nicht die Welt kosten. Auf meetup.com gibt es jede Menge Gruppen die sich zu Erkungdungs-Spaziergaengen treffen, zum Pint im Pub, zum Theater...alles vorhanden. Wenn da nichts dabei ist, schaut halt mal in www. timeout.com/london und www.londonist.com durch die verschiedenen walks. Organisiert und nicht gratis, aber selten teuer. Sowas hier z.B. https://londonist.com/dynamic/funzing,walks_and_tours

    Wenn's das volle Touri-Programm sein soll dann gibt's auch die Hop-On-Hop-Off Busse. Teurer als die Oeffentlichen und wie gesagt sehr touristisch, aber fuer den gemeinen London-Neuling garnicht schlecht. Ohne Probleme einfach Ticket kaufen, einsteigen, bisschen herumfahren, aussteigen wo man Interesse hat, und nach einiger Zeit in den naechsten Hop On Bus wieder einsteigen. Einfacher geht es kaum. Gibts fuer einen oder mehrere Tage.

     

     

    • Like 2
    • Upvote 3

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 18 Stunden schrieb Hafi:

    Seltsam dass die Frau sich nicht selbst anmelden kann oder darf, und dass du bestimmst, dass sie nach London geschickt wird und wen sie da treffen soll.

    DiL...

    Wer im Ausland wohnen will, sollte nach ettlichen Jahrren ein bißchen freier denken...?

    Ich kenne eine Deutsche Frau, die auf den Philippinen, auf Bohol ein Ressort führt. Und das erfolgreich. Alleine, ohne dt. Mann, 1 voller Tag Flugreise von D entfernt.

    Auf Youtube gibt es zahlose Beispiele von sehr mutigen Ladies die den RV-Lifestyle leben. Auch alleine. Und einige haben 10,000e Follower.

    Da wird ja ein “4 Tage London“,  was ja auch eine Geburtstags-Überraschung sein kann (und uns nichts angeht), nicht deiner Genehmigung bedürfen?

    Ausnahmsweise muß ich Tinkerbella mal recht geben...

    Ihr Vorschlag ist sehr vernünftig.

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Snoop-mal wieder glatt am Thema vorbei. Es ist echt verblüffend wie Du das immer schaffst selbst einfache Zusammenhänge misszuverstehen. 😂 Aber Tinkerbella ist bestimmt total froh über Deine Bestätigung, so als DiL Stimme des gesunden Menschenverstandes. 😷😎Aber ich bin schon weg.  🙈

    • Upvote 1
    • Downvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ...vielleicht kann heidiberger sich vertrauensvoll an RSE wenden. Der berichtete immer so schön aus dem royalen London. ...

     

    n.b. wo ist denn unser mofolator geblieben?

    bearbeitet von berliner
    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Das liebe Mofilein ist Sonderbeauftragter für junge Damen die sich unsterblich in London verliebt haben, unbedingt sofort herziehen möchten aber nicht so ganz genau wissen wie sie das mal machen sollen, die den Quark nicht finden und nicht wissen wo man hier seinen Fernseher für die deutschen Programme anmeldet und die sich kein Klopapier leisten können. 

    Der bringt sogar ne Rolle als Begruessungsgeschenk mit.  

    Der ist bei verheirateten Frauen im besten Alter die auf Urlaub sind nicht zuständig. 

    P.S. Wer ist RSE?

    • Like 1
    • Upvote 2
    • Downvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    tinkilein, unsere dil hop on hop of bus expertin, kennt ihn bestimmt. 🙂 

    bearbeitet von berliner

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich war neulich auch mal auf so einer Hop on/Hop off Bustour weil meine Freundin zu Besuch war und noch nie in London war.

    War ein sonniger, wunderschoener Tag und hat echt Spass gemacht. 

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 4 Stunden schrieb claudiad:

    Snoop-mal wieder glatt am Thema vorbei. Es ist echt verblüffend wie Du das immer schaffst selbst einfache Zusammenhänge misszuverstehen. 😂 Aber Tinkerbella ist bestimmt total froh über Deine Bestätigung, so als DiL Stimme des gesunden Menschenverstandes. 😷😎Aber ich bin schon weg.  🙈

    Ziel meines Post war es der Engstirnigkeit, die hier manche DiLer an den Tag legen, meine Bewunderung zum Ausdruck zu bringen.

    Und das mache ich ja schon 10 Jahre...

    Ich begreife noch immer nicht, wie man mit dieser Denke in ein anderes Land ziehen kann.

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 29 Minuten schrieb snoopye1970:

    Ziel meines Post war es der Engstirnigkeit, die hier manche DiLer an den Tag legen, meine Bewunderung zum Ausdruck zu bringen.

    Und das mache ich ja schon 10 Jahre...

    Ich begreife noch immer nicht, wie man mit dieser Denke in ein anderes Land ziehen kann.

    snoop, remember: "strong & stable" und "Frühstück heist Frühstück". ✌🙂😎 

    Den besten Fish & Chips gibt's übrigens in Lymington im New Forrest. 😋 

    bearbeitet von berliner
    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 5 Stunden schrieb snoopye1970:

    DiL...

    Wer im Ausland wohnen will, sollte nach ettlichen Jahrren ein bißchen freier denken...?

    Ich kenne eine Deutsche Frau, die auf den Philippinen, auf Bohol ein Ressort führt. Und das erfolgreich. Alleine, ohne dt. Mann, 1 voller Tag Flugreise von D entfernt.

    Auf Youtube gibt es zahlose Beispiele von sehr mutigen Ladies die den RV-Lifestyle leben. Auch alleine. Und einige haben 10,000e Follower.

    Da wird ja ein “4 Tage London“,  was ja auch eine Geburtstags-Überraschung sein kann (und uns nichts angeht), nicht deiner Genehmigung bedürfen?

    Ausnahmsweise muß ich Tinkerbella mal recht geben...

    Ihr Vorschlag ist sehr vernünftig.

    Der Beitrag/ die Beiträge von "snoopye1970" fanden nun meine Frau als auch ich schon sehr sinnvoll, differenziert, der heutigen Zeit angemessen und er spricht uns quasi "aus der Seele".

    Was passiert dann *lach*  ? Er bekommt von "Claudiad" gleich eins "auf den Deckel".

    Okay, das müsst ihr wissen wie ihr miteinander umgeht hier.

    Da es tatsächlich Niemandem etwas angeht, aber damit hier nicht weiter "rumfantasiert" wird, teile ich mit: Ich kann aus gesundheitlichen Gründen nicht mit meiner Frau nach London reisen.

    Meine Frau hat aber vor einer Stunde (selbständig, man glaubt es kaum *lach* @ Frau Hafi) eine Gruppenreise gebucht. Wo sie in guter Gesellschaft ist und einige Sehenswürdigkeiten sind auch gleich mit drin.

    Das "Hauptthema hat sich also quasi erledigt.

    Jedoch danke für Eure Anregungen und links (die ich alle aufmerksam durchgelesen habe). Danke, vor allem an die vielen sinnvollen Beiträge !

    bearbeitet von shine-for-you
    • Like 1
    • Upvote 2

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    Google Werbung



    • Beiträge

      • Dann mal toi toi toi fuer die Pruefung, bei uns muss man nicht Deutsch sprechen, aber es hilft 🙂 Bis spaeter.
      • Habe leider immer noch genug zu tun für meine Prüfung am Donnerstag und die Nachtschicht von letzter Nacht war auch nicht besonders hilfreich - werde es leider nicht heute Abend schaffen 😔 viel Spaß euch allen und genießt ein Bier für mich mit bei dem Wetter! 
      • Das stimmt, brauchte ich auch für den ersten Pass meiner Tochter, die doppelte Staatsbürgerschaft von Geburt hat. Der Referee muss auch in eine bestimmte Berufsgruppe fallen.
      • Genau: "Dubai's licensing laws require venues serving alcohol be attached to hotels or private clubs. It is illegal to drink in the street or in a public space." Bei geeigneter räumlicher Trennung können grölende Fußballfäns sich auch in Dubai die Hucke vollsaufen, weil es der Pflege sozialer Bindungen unter Männerfreunden dienlich ist. Und vielleicht auch der ein oder andere autochtone Dubaier gerne mal die Sau rausläßt. https://www.bl.uk/romantics-and-victorians/articles/gender-roles-in-the-19th-century Zu viktorianischen Zeiten gab es Kleidersitten und getrennte Räumlichkeiten, wie man sie im modernen Europa vorwiegend unter konservativen Einwanderern beobachtet. Die Vor- und Nachteile solcher Regeln können wir anhand der eigenen Vergangenheit diskutieren; als Vision für die Zukunft fiele mir "The Handmaid's Tale" von Margaret Atwood ein.
      • Phantastische Au Pair / Part Time Nanny Stelle Chelsea Wir sind eine freundlich Deutsch-Italienisch/kanadische Familie mit Kindern in der englischen Schule (2 Mädchen und ein Junge, 4, 9 und 11 Jahre, ab September Reception Class, 5. und 6. Klasse). Alle Kinder sind in derselben Schule in fussnaehe von 9 - 15:30. Die Kinder haben viele Freunde in der Nachbarschaft, da die Schule nah gelegen ist. Die Kinder haben nachmittags viele Spielverabredungen in der unmittelbaren Nähe sowie auch Aktivitäten wie Fußball, Ballett und Musikunterricht. Die älteren Kinder spielen beide Instrumente, und wir sind ein musikalischer Haushalt mit Flügel im Haus.

        Wir wohnen zentral gelegen in einem neu renovierten Haus in einer ruhigen Straße in West Chelsea. Das Au Pair Zimmer ist groß, mit Parkett und privat gelegen mit eigenem Eingang und eigenem Badezimmer und Kühlschrank.

        Wir suchen ein kinderliebendes Au-pair/Nanny, die gerne mit vielen Kindern zusammen ist und sich liebevoll um die Kinder kümmert, wenn sie aus der Schule kommen und deutsch mit ihnen spricht (wobei die meisten Freunde englisch sprechen, under der Vater auch nicht deutsch spricht – es gibt also viel Gelegenheit, auch Englisch zu sprechen). Wir erwarten ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, da wir beide berufstätig sind. Hilfe mit Hausaufgaben ist erwünscht. Hilfe bei der Zubereitung des Abendessens.

        Das Au Pair würde ca. 25-30 Stunden in der Woche arbeiten, Mo. – Freitag ca. 15-19, freitags 8-9, sowie die restlichen Stunden flexibel. Babysitten ca. 1 mal die Woche. Part-time Nanny wäre ca. 20 Stunden die Woche, auch live-out möglich. Ab 20. August bis mindestens Juli 2019. Bewerbungen bitte mit Foto und Lebenslauf an dfischerappelt@yahoo.com
    • Themen

    • Neueste Statusaktualisierungen

    • Heutige Geburtstage

      1. Asker
        Asker
        (35 Jahre alt)
      2. HuckFinnUK
        HuckFinnUK
        (14 Jahre alt)
      3. Invader2
        Invader2
        (40 Jahre alt)
      4. KimmyB.
        KimmyB.
        (28 Jahre alt)
    ×