Jump to content
MU5T4N6

Zusätzliche Führerscheinklasse auf deutschen Führerschein?

    Empfohlene Beiträge

    Hallo zusammen,

    ich habe noch meinen deutschen Führerschein und habe auch nicht vor, ihn umzutauschen. Jetzt spiele ich mit dem Gedanken, einen Anhängerführerschein zu machen und irgendwann vielleicht auch einen C1 LKW-Schein. Hat das schon jemand mit einem EU-Führerschein gemacht? Muss man ihn zwingend in einen UK-Führerschein umtauschen, oder geht das auch so?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 21 Minuten schrieb MU5T4N6:

    ...ich habe noch meinen deutschen Führerschein und habe auch nicht vor, ihn umzutauschen. ...

    1. welche Klassen ? wenn das die 3 sein sollte - diese schließt auch die C1 / C1E mit ein , beim tauschen aufpassen. Das wird oft und gerne mal "vergessen" bzw. musst extra mit Beantragen

    2. Führerschein - sobald dort etwas geändert wird muss / wird dieser in UK-Führerschein getauscht

    Für ein Job als LKW-Fahrer musst aber noch "Module" / Weiterbildung machen / regelmäßig auffrischen

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Danke euch! Dann bleibt's halt bei B. Mir geht es weniger um LKWs als um größere Lieferwägen und Wohnmobile (>3,5t). Aber gut, dann halt nicht, zum Glück brauche ich es nicht für berufliche Zwecke.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Hallo zusammen,
    ich habe noch meinen deutschen Führerschein und habe auch nicht vor, ihn umzutauschen. Jetzt spiele ich mit dem Gedanken, einen Anhängerführerschein zu machen und irgendwann vielleicht auch einen C1 LKW-Schein. Hat das schon jemand mit einem EU-Führerschein gemacht? Muss man ihn zwingend in einen UK-Führerschein umtauschen, oder geht das auch so?


    Ja, wird umgetauscht (falls nicht schon geschehen).
    Man bekommt eine UK Karte.
    Diese kann man aber bis zum Brexit auch wieder zurücktauschen (wenn nötig, denn die werden soweit alle EU-weit anerkannt).

    Wichtig beim Umtausch: Kopie/Scan erstellen von der alten Karte.
    Die DVLA ist nicht sehr zuverlässig und vergißt manchmal bisherige Kategorien zu übernehmen.
    Da hat man z.B. schnell mal eben die 7,5t Erlaubnis bei PKW Führerscheinen von vor '92 verloren, oder die Anhängerkategorie usw.

    Gruß
    Stephan

    PS: Besteht Interesse an einer D1 Kategorie (kleiner Busführerschein)?
    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 10 Stunden schrieb Stephan-H:

    Da hat man z.B. schnell mal eben die 7,5t Erlaubnis bei PKW Führerscheinen von vor '92 verloren

    Um die beizubehalten brauchts (naja jedenfalls Stand 2014) ein separates Antragsformular D4, dann klappt's auch mit dem 7.5t :) 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich habe D1 und D2 Formular ausgefüllt um meinen Führerschein von 1994 umzutauschen.

    Ich habe damals den Autoführerschein gemacht, aber da ich immer nur Auto fuhr, erinnere ich mich garnicht was ich alles damit fahren darf. Ist das alles bis 7.5 Tonnen und was ist die Anhängerkategorie?

    Ich habe alles schon weg geschickt, will aber sicher stellen, das ich keine Kategorien verliere.

    bearbeitet von Meister Eder

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    On 5/27/2018 at 8:22 PM, Artur_Manchester said:

    1. welche Klassen ? wenn das die 3 sein sollte - diese schließt auch die C1 / C1E mit ein , beim tauschen aufpassen. Das wird oft und gerne mal "vergessen" bzw. musst extra mit Beantragen

    Ich glaube C1 habe ich angekreuzt und C1+E habe ich nicht angekreuzt.

    Was ist das C1+E?

    Ich habe aber eine Kopie von meinem alten Führerschein gemacht. Kann das zur Not korrigiert werden?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 51 Minuten schrieb Meister Eder:

    Ich glaube C1 habe ich angekreuzt und C1+E habe ich nicht angekreuzt.

    Was ist das C1+E?

     

    C1E ist der, den Du wahrscheinlich nie brauchst, wenn Du bis jetzt noch nicht weißt, was das ist.

    🚚

    Hier ausführlich erklärt: https://www.tuev-sued.de/fuehrerschein_pruefung/fuehrerscheinklassen

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    20 minutes ago, harris said:

    C1E ist der, den Du wahrscheinlich nie brauchst, wenn Du bis jetzt noch nicht weißt, was das ist.

    🚚

    Hier ausführlich erklärt: https://www.tuev-sued.de/fuehrerschein_pruefung/fuehrerscheinklassen

     

    Danke, also PKW mit Anhänger kann ich mit dem D1 Formular fahren?

    (Unter 7.5 Tonnen mit Anhänger werde ich wahrscheinlich echt nie brauchen und alles über 7.5 Tonnen auch nicht)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Ich glaube C1 habe ich angekreuzt und C1+E habe ich nicht angekreuzt.
    Was ist das C1+E?
    Ich habe aber eine Kopie von meinem alten Führerschein gemacht. Kann das zur Not korrigiert werden?



    Einfach anrufen.
    In dieser Hinsicht sind die ziemlich unbürokratisch meiner Erfahrung nach.
    Du bekommst dann einfach eine korrigierte Karte zugeschickt.
    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Um die beizubehalten brauchts (naja jedenfalls Stand 2014) ein separates Antragsformular D4, dann klappt's auch mit dem 7.5t :) 


    Ist mir neu.
    Allerdings sollten alle bisherigen Kategorien unverändert, automatisch übernommen und zusätzlich erworbene hinzugefügt werden- in allen EU Ländern.

    Jetzt stellt sich mir eher die Frage, ob es Sinn macht zusätzliche Kategorien zu erwerben und den Führerschein dann zurückzutauschen, weil es in GB wesentlich preiswerter ist.
    Was dann aus der gegenseitigen Anerkennung wird nach dem Brexit ist aber alles noch unklar.
    Man kann ihn aber dann auch wieder zurück nach GB tauschen, hat aber dann die erworbenen Kategorien beim KBA eingetragen.
    Aber das ist ein anderes Thema...

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    ×