Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Peppermint

Billige WG-Zimmer?

    Empfohlene Beiträge

    Liebe Forumsteilnehmer,

    ich möchte gerne für ein weiterführendes Studium nach London gehen. Da ich nicht so viel Geld zur Verfügung habe, muss ich vermutlich in eine günstige WG ziehen. Ich habe mich da schon mal umgeschaut und z.B. soetwas gefunden:

    https://www.spareroom.co.uk/flatshare/flatshare_detail.pl?flatshare_id=9474973&search_id=659212816&city_id=&flatshare_type=offered&search_results=%2Fflatshare%2Findex.cgi%3F%26search_id%3D659212816%26offset%3D0%26sort_by%3Dprice_low_to_high&

    Ist sowas im Bereich des Möglichen oder kann man davon ausgehen, dass das ein kakerlakenverseuchtes Loch ist, in dem es heftig zieht? XD

    Klar, ich werde natürlich vor Ort die Besichtigungen machen, aber zur Information, ob es auch diese Preisklasse tatsächlich gibt und auch bewohnbar ist, würde ich gerne eure Meinung hören.

    Beste Grüße,

    Pfefferminze

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    1 minute ago, RayJo said:

    Was soll denn an  der Surrey Quays Gegend so schlecht sein?

    Ich mag surrey quays ganz gerne, aber nicht die riesigen council estates sowie diese Wohnung - 20 minuten von Surrey Quays entfernt 

    • Like 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 3 Minuten schrieb schonlaengerhier:

    Ich mag surrey quays ganz gerne, aber nicht die riesigen council estates sowie diese Wohnung - 20 minuten von Surrey Quays entfernt 

    Ah, ok, hatte bei "Surrey Quays" zunächst den Southwark Park, den großen Tesco Supermarkt, die Docks und die Themse im Kopfkino.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Hallo!

    Vielen lieben Dank für eure Antworten! Habe leider wenig Geld zur Verfügung, auch wenn ich mir etwas dazu verdienen würde. Das ist schon so pie mal Daumen mit eingerechnet. Ich überschlage auch erstmal alles, weil ich die genauen Beträge noch nicht weiss. Ich will erstmal wissen, ob es generell möglich ist, bzw. worauf ich mich gefasst machen muss.

    Ein weiteres Problem, neben den eher geringeren finanziellen Mitteln, ist mein Hund. Ich habe hier im Forum bereits einen Beitrag gefunden, zu dem gepostet wurde, dass es so gut wie unmöglich ist, ein günstiges WG-Zimmer mit Hund zu finden. Jedoch gab es auf spareroom.com.uk sehr viele Angebote in der unteren Preisklasse, bei der "Pets" erlaubt sind. Könnt ihr mir dazu auch etwas sagen?

    Wie ich so heraus höre, kommt es sehr auf die Gegend an, ob man ein Zimmer beziehen sollte oder nicht. Das ist als Außenstehender nicht so leicht zu beurteilen, welche Stadtteile gut sind und welche nicht. Für mich wäre es auch ok eine halbe bis dreiviertel Stunde zu fahren, wenn ich etwas Grün um mich hätte. Aber da muss ich wohl etwas weiter fahren?!

    Gruß

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    1 hour ago, Peppermint said:

    Wie ich so heraus höre, kommt es sehr auf die Gegend an, ob man ein Zimmer beziehen sollte oder nicht. Das ist als Außenstehender nicht so leicht zu beurteilen, welche Stadtteile gut sind und welche nicht. Für mich wäre es auch ok eine halbe bis dreiviertel Stunde zu fahren, wenn ich etwas Grün um mich hätte. Aber da muss ich wohl etwas weiter fahren?!


     

    Man kann das nichtmal so per Stadtteil sagen - da gehts ganz schnell von einer guenstigen / netten Strasse in ganz gruselige Estates ueber. Muss dein Hund denn mit sofort/ ueberhaupt wenn es nur um ein Jahr geht? 

    Wie immer empfohlen, am Besten in ein Hostel / airbnb einmieten fuer 2 Wochen und dann vor Ort alle Wohnung anschauen. 

     

    Eine halbe -dreiviertel Stunden fahren ist uebrigens eher Durschnitt in London, und nicht ein 'laengerer commute'

    bearbeitet von schonlaengerhier
    • Upvote 2

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Hallo schonlangehier!

    Vielen Dank für deine Antwort. Leider muss der Hund mit und es wäre nicht nur für ein Jahr. Natürlich kann man dann später wieder umziehen, wenn man sich besser auskennt. So hatte ich das auch mit airbnb eingeplant. Vielen Dank für die Infos.

    Gruß,
    Peppermint

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 23.5.2018 um 10:40 schrieb Mofolo:

    Was ist es denn für ein Hund?

    Ähnlich einem Cocker Spaniel, geht mir gerade so bis zum Knie.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    ×