Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
sws

Non-dom status UK + abgemeldet in D = Steuerfrei ?

    Empfohlene Beiträge

    hi all 

    Kurz und knapp: ich lebe und arbeite seit 4,5 jahren in UK, bin in Deutschland abgemeldet.

    nebenbei Trade und investiere ich und habe ganz gute Gewinne eingefahren. jetzt habe ich vom Non-dom Status gelesen, den man ja in UK beantragen kann innerhalb der ersten 7 Jahre ohne ne Gebuehr zu zahlen (danach £30k). Somit waere mein "foreign income" und "foreign capital gains" nicht in UK zu versteuern. 

    ich trade ueber handelsplattformen die ihren Sitz in USA haben, somit waere es ja foreign income ?

    Meine Frage: Wenn ich jetzt Non-dom status beantrage und als mein Domicil Deutschland angebe, zahle ich ja keine Steuern in UK auf dieses "foreign" Einkommen - in Deutschland wiederrum aber ja auch nicht weil ich ja abgemeldet und somit nicht steuerpflichtig in Dland bin.

    Hab ich jetzt ein legales Schlupfloch gefunden ? :D

    bearbeitet von sws

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ja, das ist so. Wobei für Dividenden amerikanischer Aktien Steuern nach Amerika abgeführt werden. Und die sind etwas höher wenn Du den Non-Dom Status hast. Du musst ein Formular bei dem Online-Broker zur Besteuerung ausfüllen. W8-Formular oder so. 

    Das Geld muss dann außerhalb von UK bleiben. Oder nachversteuert werden wenn Du es einführst.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    ×