Jump to content

    Empfohlene Beiträge

    Hallo ihr Lieben,

    Meine Eltern wollen in anderthalb Jahren nach England ziehen. Ich bin mitten in meinem Jurastudium ( bin gerade im dritten Semester) und würde wie geplant das erste Staatsexamen machen. Doch danach möchte ich auch nach England in der Nähe zu meinen Verwandten und Eltern ziehen.  Meine Frage ist, ist es sinnvoll nach dem ersten Staatsexamen nach England zu ziehen. Ich weiss, dass man eine solicitor Ausbildung machen kann und dann in England arbeiten kann.Was haltet ihr von der Idee? Soll ich nach der Zwischenprüfung dann gehen? Oder gibt es andere Wege als deutscher Jurist in England zu arbeiten?

    Ich würde mich über Antworten freuen, damit ich schonmal irgendwie meine Zukunft planen kann.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Das erste Staatsexamen bringt Dir hier nichts. Das zweite auch nur etwas, wenn Du für den deutschen Markt arbeitest. Die Rechtssysteme sind zu unterschiedlich. Wenn Du tatsächlich hier als Jurist tätig werden willst, solltest Du gleich hier studieren.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    ×