Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
busysquirrel

Und mal wieder die Schilddrüse - Wer kennt sich damit aus?

    Empfohlene Beiträge

    Hallo Ihr Lieben

    Bin seit einiger Zeit mal wieder im Forum. Hatte schon vor über 10 Jahren mal einen Thread eröffnet wegen meiner Hashimoto Diagnose in Deutschland die dann hier wieder verworfen wurde (das wurde aufgrund hoher Antikörper diagnostiziert - Meine TSH Werte waren damals noch normal aber mein Deutscher Arzt hatte schon gemeint dass ich irgendwann wahrscheinlich hypo werde). Mittlerweile ist es soweit und ich wurde letztes Jahr offiziell mit einer Unterfunktion diagnostiziert (TSH 11.5). Aber das war es dann auch - habe Hormone bekommen (75mg) und war schon nach 3 Monaten wieder im "Normalbereich". Nur geht es mir nicht grade besser... Habe jetzt schon gelesen, dass in Europa die UK so ziemlich das einzige Land ist, wo die Zielwerte im Normalbereich liegen sollen ("Normal" für Leute die keine Probleme mit der Schilddrüse haben). Wogegen in anderen Ländern ein niedrigerer Wert empfohlen wird, manchmal im Nullbereich weil Leute mit Hypothyrodism sich sonst nicht besser fühlen. Hat jemand damit Erfahrung und wie man da am besten an die Sache rangeht mit seinem GP?

    bearbeitet von busysquirrel

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Du koenntest dich vom GP an einen Spezialisten ueberweisen lassen (open referral), deine private KV wird weitere Diagnose hoechstwahrscheinlich zahlen, Anruf genuegt, und den Arzt kannst du dir aussuchen. Vielleicht hilft dir eine 2. Meinung. Mit der Schilddruese hab ich leider wenig Erfahrung, meine Schilddruesenwerte sind instabil, aber bisher noch an Medikamenten vorbeigeschrammt ...

    Gute Besserung jedenfalls!

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Evtl. musst du Druck machen, dass du privat gesehen werden willst (ich kann dir Namen und KKH geben, wo ich war). Privat war er gut.

     

    hast du schon mal bei tpauk mitgelesen? Da findest du evtl auch ein bisschen was raus.

    • Upvote 2

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Danke ihr beiden - ich hatte heute morgen nochmal einen Arzttermin. Mach erstmal noch neue Tests und dann schauen wir weiter. 

    Kenni, das waere gut. Die machen grade noch mein underwriting mit der Versicherung, hatten Schilddruese da aber nicht rausgenommen. Von daher hoffe ich, dass ich jemanden privat sehen kann wenn es denn sein muss. 

    tpauk? Ist das jemand hier im Forum?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    • Beiträge

      • Ich war immer der Meinung das die NI Nummer fuers Leben bleibt. Als ich vor 13 Jahren hier wieder aufgeschlagen bin wurde meine alte NI Nummer benutzt ( von 1987) Das wird vermutlich so aehnlich sein wie die Sozialversicherungsnummer in Deutschland. Die wirst Du auch aufs Leben nicht los. suoyarvi
      • Eigentlich  finden sie deine letzte NHS Nummer raus. Nur weil du dich beim GP abgemeldet hast heißt das, soweit ich weiß, noch lange nicht, dass du deine NHS Nummer verlierst. Ich würde einfach hingehen und denen das schildern. Zur Not bekommst du eine neue Nummer. 
      • Menno! Habe wieder Nachtschicht...irgendwie wird das nie was!! 😑
      • Gepostet von mir , da Martina zuviel um die Ohren hat. Fried. Hallo ihr Lieben!  Habe mal wieder ein Treffen für alle die Lust auf eine nette deutschsprachige Runde haben organisiert - ab 19 Uhr im Old Dairy Pub in Finsbury Park.    Für alle, die überlegen zum ersten Mal zu kommen, hier ein paar Infos. Ich organisiere das Treffen seit 2015. Findet so alle 2/3 Wochen, oder so um den Dreh, statt. Über den Abend verteilt kommen meist 25/30 Leute. Manche kommen für 2/3 after-work Drinks, viele bleiben aber auch bis zur letzten Runde...  Altersmässig ist jedes Alter von ca 18 bis Mitte 70 vertreten; sowohl Langzeitlondoner als auch frisch Zugezogene; manchmal auch mal ein deutscher Londonbesucher, Schweizer, Österreicher oder Leute die in Deutschland gelebt haben und weiterhin gerne deutsch sprechen möchten. Einige sind eigentlich immer dabei, manche kommen alle paar Wochen, wenn es halt so passt. Ach und natürlich sind alle Ost, Süd und Westlondoner genauso herzlich willkommen!! The more the merrier!   Wir sind leicht zu finden - Stehtische gegenüber der Bar. Gebe aber auch gerne meine Nummer per PM heraus.
      • Dein letzter Vergleich hinkt etwas, da man die Tischdecke ja bekanntlich mit einem großen Ruck durchaus herausziehen kann. Ob dies bei Brexit in analoger Form funktionieren würde, kann man zumindest bezweifleln. Ansonsten würde ich das ähnlich sehen, wobei TMs "no deal is better than a bad deal" ja ähnlich oft wiederholt wurde wie "brexit means brexit" und ähnliches. Von daher wäre ein deal noch schlechter als das chequers papier (was für viele ja schon ein bad deal darstellt) im Prinzip nicht zu verkaufen oder durchs Parlament zu bringen, denn die Angst vor no-deal scheint einfach nicht groß genug zu sein. Von daher denke ich mittlerweile die einzige noch "realistische Version", die Sache halbwegs zu retten, wäre eine "no-deal-Übergangsphase". D.h. Ende März der ungeordnete Austritt ohne Vereinbarung, mit der Möglichkeit relativ schnell das ganze wieder umzukehren oder sich zumindest dem Binnenmarkt wieder anzuschließen (ähnlich Schweiz, Norwegen o.ä.). Dies wüde zumindest einen Teil der Leute, die der Brexit-Ideologie verfallen sind, in die Realität zurückholen und Ihnen die Möglichkeit nehmen, wie üblich die Schuld der EU zu geben, da no-deal oder hard-brexit ja genau ihr Wunsch war. Und sollte es doch so rosig laufen auf der Insel, wie zu viele immer noch glauben, dann kann man den Status einfach so lassen.    
    • Themen

    • Neueste Statusaktualisierungen

      • che68

        Happy Birthday Marfalda1 
         
        · 1 Antwort
      • AW

        Hi Suche dringend nach einer deutsche Frau die Hausarbeit macht
        · 0 Antworten
      • PiPaPo

        mit Schwiegermutter im Supermarkt.'das Klopapier ist aber teuer hier' 😂
        · 2 Antworten
      • cmklondon

        GERMAN-SPEAKING WEEKEND NANNY, HAMPSTEAD: Zweisprachige Familie sucht liebevolle, freundliche und sorgfältige Nanny für Wochenenden und Feitertage. Stunden: 9am-7pm. £12-£13 / Stunde
        Wir haben 2 Kleinkinder (2 ½ und 8 Monate) und die ‘Nanny’ würde der Mutter aushelfen mit Spielplatzbesuchen und anderen Aktivitäten. Erfahrung mit Kleinkindern notwendig. Bewerbungen bitte an: nannylondonnw3@gmail.com
        Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung  
         
        · 0 Antworten
    • Heutige Geburtstage

      1. die_Anke
        die_Anke
        (48 Jahre alt)
      2. matthiasrohr
        matthiasrohr
        (40 Jahre alt)
      3. RAT
        RAT
        (40 Jahre alt)
    ×