Jump to content
reichp

Buchhandlung mit gebrauchten billigen MINT-Buechern

    Empfohlene Beiträge

    Hallo,

    gibt es irgendwo in Greater London eine Buchhandlung mit gebrauchten Buechern und zwar ueberwiegend ueber Mathematik, Statistik, Oekonometrie und aehnliches, also ueberwiegend MINT/STEM? Ich bin ein grosser Fan (und ich bin nicht alleine!) von Foyles Bookshop auf Charing Cross Road, im 3. Stock gibt es dort ein paar Regale mit Buechern ueber Mathematik und ich kann sie stundenlang durchblaettern, auf die Amazon-Wuenschlisten setzen und nichts kaufen (ausser Kaffee mit Croissants im 5. Stock): viele Buecher kosten ruhig 80gbp+ und ich will nicht meine schwaebischen Vorfahren im Grabe umdrehen sehen, weil ich bloss aus Neugier Bayesian Interference for stochastic processes fuer 115gbp+ gekauft haette oder mich auf eine aehnliche Weise verwoehne. (ja, ich weiss - wegen Typen wie ich gehen Buchhandlungen Pleite)

    Gebrauchte Buecher auf amazon scheint wohl die beste Alternative (habe gerade fuer 3.5gbp ein Buch ueber probabilistic modelling gekauft, das ansonsten 99gbp kostet. Wenige Sachen im Leben bringen so viel Spass) - aber die meisten gebrauchten Buecher kosten etwa 10-20% weniger als die neuen. 

    Dann gibt es Oxfam-Bookshops und dort werden eher Krimis verkauft oder aehnliches. Ich haette gerne etwas aehnliches, aber nur mit MINT-Buechern. Wo man die innere Sau so richtig rauslassen koennte und im Kaufrausch das kaufen, worauf man Lust hat weil alles super-billig ist.

    Eine Buchhandlung in Oxford/Cambridge/100km im Umkreis von London waere vielleicht auch kein Problem.

    Gruesse, Pavel.

    bearbeitet von reichp

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich kenn mich in MINT-Faechern nicht so gut aus, aber hast Du schonmal Skoob in Bloomsbury versucht? Die haben eine riesige Auswahl an wissenschaftlicher Literatur im HSS-Bereich (und wenn Du nicht findest, was Du suchst, gibt es dort eine erstklassige Musikbuch-Sektion; Dich scheinen ja Jazz und 20./21.Jhd-Komponisten zu interessieren). http://www.skoob.com/

    Hier in Cambridge gibt es dann noch Plurabelle - da kannst Du auch online den Katalog einsehen (sie sind auch in erster Linie eine Online-Buchhandlung), um zu schauen, ob sich ein Ausflug lohnt: https://www.plurabellebooks.com/sciences-c-113.html

    Uebrigens: nicht nur die Buchhaendler gehen so pleite, sonder auch die Verlage ;-)

    bearbeitet von lindemaa
    • Upvote 2

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Kenne die Bücher nicht, aber es klingt als könnten dies Bücher sein, die von Informatik- oder Mathematik-Studenten gekauft und auch wieder verkauft werden. Bei uns an der Uni gibt es viele "schwarze Bretter", wo sowas angeboten wird und irgendwelche "Börsen" sicher auch.

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    3 hours ago, Sorgi said:

    Kenne die Bücher nicht, aber es klingt als könnten dies Bücher sein, die von Informatik- oder Mathematik-Studenten gekauft und auch wieder verkauft werden. Bei uns an der Uni gibt es viele "schwarze Bretter", wo sowas angeboten wird und irgendwelche "Börsen" sicher auch.

    Ja, Studenten oder Uni-Bibliotheken koennten Buecher verkaufen, die mich interessieren wuerden. Ich habe die Gewohnheit im Urlaub in der naehesten Uni-Mense zu essen und als ich im Urlaub in Malta war, landete ich auf diese Weise in der Fakultaet fuer Mathematik und dort wurden sehr interessante Buecher ueber solche Zettel auf Schwarzbrettern verkauft (sogar auf Englisch, war ja in Malta). 

     

    In London kenne ich die groessten Unis von innen (vor allem wegen free beer), solche Zettel finde ich leider viel zu selten. 

    Skoob werde ich bald besuchen, eine hervorragende Idee - vielen Dank!

    Die oben erwaehnten Webseiten habe ich angeschaut und tja, ich haette gerne a random walk im Schnaeppchenparadies. Wenn ich den Titel kenne, kann ich auch googeln/usw. 

    Lustigerweise den Verkaufer in Malta koennte ich damals nicht erreichen und dank diesem Faden habe ich heute Demographic Methods fuer 3.79gbp (4.28eur) auf amazon gekauft. Den Zusammenhang zwischen Ehen und Fertilitaet wollte ich seit Jahren praeziser lernen...

    Screen Shot 2018-02-19 at 21.55.15.png

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Gebrauchte Buecherboersen gibt es oft ueber die Student Unions - also vielleicht mal auf den Londoner Student Union Webseiten nachsehen. Anscheinend gibt es auch Facebook-Gruppen an den diversen Unis, ueber die der Second Hand-Markt laeuft.

    Oder hier mal schauen: http://www.sellstudentstuff.com/

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    ×