Jump to content
  • Beiträge

    • Hallo ihr Lieben,   ich habe mich in ein paar Foren bereits umgesehen. Leider nichts für meinen Fall finden können.   Ich lebe seit 6 Jahren in London. Arbeite in einer Londoner Firma und beziehe somit mein Gehalt auch in UK. Nun habe ich die Möglichkeit erhalten von Deutschland aus (mit Laptop) für die Firma weiterzuarbeiten um mich in Deutschland behandeln zu lassen (Krebs).   Aus vielen Gründen habe ich mich entschlossen dieses Angebot anzunehmen und der NHS den Rücken zu kehren - eine Behandlung hier in UK kommt nicht in Frage, da ich seit 6 Monaten hingehalten werde und das Thema Zeit sensitiv ist.   Ich werde in Deutschland keine eigene Wohnung mieten, sondern circa 12 Monate bei meiner Cousine leben.   Nun meine Frage: Wie kann ich mich nach 6 Jahren in London in Deutschland versichern lassen um meinen Krebs dort behandeln zu lassen, ohne in Deutschland (die vergleichsweise sehr hohen) Steuern zahlen zu müssen? Somit mein Gehalt weiter in UK beziehen und steuern zahlen, aber Versicherung in Deutschland.   Und gibt es eine Möglichkeit auch die NHS nicht mehr zahlen zu müssen, sollte ich in Deutschland versichert sein?   Danke für jede Hilfe - ich weiß es zu schätzen.
    • Oder sabbelt niemand, um nicht sofort als Verschwörungstheoretiker diskreditiert zu werden? Für eine Verschwörung müssen mehrere Personen im Geheimen etwas Verbotenes planen oder ausführen. Bei JFK waren deshalb alle von der Regierungsvariante des Einzeltäters abweichen Erklärungen Verschwörungstheorien, während bei 9/11 auch die offiziellen Verlautbarungen eine solche sind. Hingegen sind geheime Absprachen unter Politikern nicht verboten und diesbezügliche Spekulationen zum Brexit also keine Verschwörungstheorien. Auf britischer Seite ist ein das Theater möglicherweise Verzögerungstaktik. Wir erinnern uns an die Vorschläge zur Zollgrenze in der irischen See, als TM von der DUP zurückbeordert worden sein wollte.
    • Ich möchte an dieser Stelle mal auf Die "Brexit Diaries" bei dw.com hinweisen. Die sind nämlich wunderbarst geschrieben. Hier das von heute.
    • Ein solches Vorgehen seitens Brüssel und UK kann ich mir durchaus vorstellen. Ich erinnere mich an eine Aussage eines Streikschlichtres. Er hatte sich nach wenigen Minuten auf einen Schlichterspruch geeinigt und sagte: Jetzt bleieben wir noch bis Mitternacht sitzen und trinken Wein, dann sieht es nachher so aus als hätten wir stark um ein gutes Ergebnis (was es auch war) gerungen.
    • Ich hab das :https://www.freevoipdeal.com/ hier gestern ausprobiert. War alles ganz einfach, super Verbindung, nicht abgebrochen etc. Nochmal danke fuer die Tipps. Omma wird jetzt wieder oefter angerufen!
  • Themen

  • Neueste Statusaktualisierungen

  • Heutige Geburtstage

    1. *Kristin*
      *Kristin*
      (33 Jahre alt)
    2. Ann-Kristin*Elisabeth
      Ann-Kristin*Elisabeth
      (28 Jahre alt)
    3. DianaPen
      DianaPen
      (28 Jahre alt)
    4. Hannschn
      Hannschn
      (29 Jahre alt)
×