Jump to content
Jolanta

Barrow Wake Viewpoint - Ungewöhnliche Erlebisse

    Empfohlene Beiträge

    Hallo alle zusammen,

    ich war im August mit dem Auto (VW-Bus) im England-Urlaub. Übernachtet haben wir im Auto und uns jeden Abend dazu einen schön gelegenen „Parkplatz“ gesucht.

    An einem Abend waren wir noch kurz vor Beginn der Dämmerung auf der Suche. Wir waren gerade auf der A417 Nähe Gloucester unterwegs als wir ein Hinweisschild auf einen Aussichtspunkt sahen: Barrow Wake Viewpoint.

    Dort angekommen waren wir total überrascht von der schönen Aussicht und machten noch einen schönen Abendspaziergang in der untergehenden Sonne. Wirklich beeindruckend.

    Während unseres Spazierganges und auf im Verlauf des weiteren Abends fielen uns dann so einige Merkwürdigkeiten auf dem Parkplatz auf. Als erstes am Ende des Parkplatzes zum Wald hin ein paar „schräge Typen“, um genau zu sein Transvestiten, die sich dort trafen. Dann fiel auf, dass es ein stetiges Kommen und Gehen von Autos gab, in denen ausschließlich immer nur ein Mann saß. Fast alle dieser Autofahrer benahmen sich zudem sehr merkwürdig. Als erstes befuhren sie den Parkplatz bis zu seinem Ende und stellten sich dort hin. Nach einem kurzen Augenblick, meist nur maximal 3 Minuten fuhren sie wieder aus der Parklücke heraus und stellten sich an eine andere Stelle. Dies wiederholte sich bei den meisten Fahrzeugen zwischen 2 und 5 Mal und dann verließen sie den Parkplatz wieder. Kein einziger der Fahrer stieg aus oder tat etwas anderes als zu warten. Nichts ist in dieser Zeit passiert, gar nichts. Was waren das für komische Typen bzw. was ist das für ein Treffpunkt? Die sind doch nicht dorthin gefahren um die Aussicht zu genießen! Drogen? Schnelle Nummer? Kann mich jemand „aufklären“??

    LG

    Jolanta

     

    bearbeitet von Jolanta

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Hallo und vielen Dank für deine Antwort. Das erklärt natürlich so einiges  … vor allem warum unser Auto und auch wir selbst so „unter Beobachtung standen“.  Solch ein Schild wie in dem von dir verlinkten Artikel habe ich vor Ort allerdings nicht gesehen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    ×