Jump to content

    Empfohlene Beiträge

    Hallo zusammen,

    wir sind gerade nach Kensington gezogen und freuen uns sehr über die Möglichkeit dieses Forums! Vielen Dank daher erstmal hierfür und ein großes „Hello“ in die Runde.

    Als Frischlinge haben wir eine Frage, zu der ich leider nichts in diesem Forum gefunden habe. Vielleicht hab ich aber auch nicht richtig geschaut ;)

    Wir haben einige Möbellieferungen mit riesigen Umverpackungen bekommen und wissen nicht, wie wir am besten den großen Haufen Papier- und Kartonmüll loswerden. Wir haben diese durchsichtigen Recycling-Säcke, in die wir seit Tagen die zerkleinerte Pappe packen. Aber mal die Frage: ist das die Lösung? Denn damit haben wir immer mega Berge an Säcken in der Wohnung stehen und verbringen wahnsinnig viel Zeit mit Pappe verkleinern. Gibt es in London daher auch sowas wie Papiercontainer oder halt eine andere Lösung? Wir haben kein Auto, mein Mann arbeitet und ich bin mit unserem 10 Monate altem Baby allein zuhause. Sodass es für uns nicht so einfach ist zum Wertstoffhof zu fahren. Als Alternative. Denn auch das haben wir schon überlegt :) Daher: gibt es noch eine andere Lösung?

    Ich danke euch für jeden Tipp und sende euch viele liebe Grüße zum heutigen Nikolaustag! 

    Judith 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Hallo Judith und herzlich willkommen in London und im Forum.

    Da Recycling und Müllabfuhr von Borough zu Borough unterschiedlich geregelt sind, ist für solche Fragen normalerweise die Website deines Councils die beste Informationsstelle. Hier die von Kensington mit Infos zum Recycling und den Standorten von "Mini Recycling Centres" mit Altpapier-Containern: https://www.rbkc.gov.uk/bins-and-recycling/rubbish-and-recycling/recycling-and-rubbish-faqs/recycling-collection 

    Eventuell lässt sich auch eine Abholung beantragen (hab auf der Kensington-Website auf die Schnelle nichts dazu gefunden, gibt es aber bestimmt auch).

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich lass den Verpackungsmüll  immer gerne von den Anliefererrn wieder mitnehmen, das machen die normalerweise wenn die auch auspacken. 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Bei uns stapelt sich immer alles moegliche und zweimal im Jahr leihen wir uns ein Auto, nehmen den Council Tax Bill mit und fahren zum passenden Wertstoffhof.

    Oder wenn es wirklich viel ist, einfach mal "london rubbish clearance" googeln, da findet sich schon jemand.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden


    • Beiträge

      • Barcelona ist mit so ca. 1.6 Mio Einwohnern erheblich kleiner als London, aber durch den Kata-Exit aehnlich aufgewuehlt. Hier, einfach nur so, ein paar Bullet points: +) Billig hinzufliegen, AirBnB aber ein bisschen teuer und viel von Firmen organisiert +) Citymapper geht da, das macht die Navigation obereinfach +) In der Ubahn gehen Handy und Internet. Da kann man gerade stehen und sich unterhalten +) Es gibt fuer jeden Geschmack etwas zu essen - solang man Tapas mag. Das ist aber nicht schwer +) Spanier sind insgesamt eigentlich nicht fett, das Essen aber doch +) Sagrada Familia, die Gaudi Kirche, ist ungeheuerlich beeindruckend. Meine Fresse. Nur der Petersdom ist aehnlich klasse +) Im Picasso Museum sieht man, dass er schon mit 14 oberviel Talent hatte. Mit 14! +) Bestes Joan Miro Museum ever +) Dieser ganze Kata-Exit Mist ist fuer Aussenstehende langweilig, wie zwei zankende Nachbarskinder +) Von dem ehemaligen Image des unrasierten heissbluetigen spanischen Ziegenhueters ist eigentlich nix mehr uebrig +) Gruen heisst gruen fuer Fussgaenger, der Verkehr ist recht zivilisiert +) Einkaufen ist klasse, hauptsaechlich, wenn man Schuhe braucht +) Ueberall gibts al fresco Essmoeglichkeiten, im Dezember Fazit: Super Stadt!      
      • Dienstag ist aber der 19. , weis so genau , weil am Montag 18.12. nochmal ein Deutsche in Nord London treffen ist. Das letzte fuer dieses Jahr. Wie immer ab 19:00 Old Diary Pub.http://www.theolddairyn4.co.uk/
      • Wie oben, Barclays, Lloyds, Halifax sind entgegenkommender. Ich bin damals als erste UK Bank zu unserer Dorffiliale der Yorkshire Bank gegangen, direkt nach dem Umzug mit dt Fuehrerschein = Proof of ID, dt Reisepass = proof of (dt.) Address, Council Tax = proof of (UK) address und Freund, der unter der gleichen Adresse dort ein Konto hatte, kein Problem. Deren Kundenservice ist allerdings wirklich grottenschlecht. Bei den drei obengenannten solltest du mit Pass + Council Tax Bescheid kein Problem haben, fingers crossed.
      • Wir fahren naechste Woche ( Dienstag den 18.12. 2017 ) mit einem Lieferwagen von London nach Koeln - Aachen - Franfurt - Manheim - Stuttgart - Heilbron - Nuernberg - Passau - Wien  - Graz und zurueck nach London am entweder vor oder nach Weinachten und bieten jemanden Beilademoeglichkeiten bis zu 8qm. Auch einzelne Umzugskarton's koennen mitgenommen werden. Moechten aber keine grossen Umleitungen wegen einer Kieste machen aber alles ist machbar. Details können noch gemeinsam vereinbart werden, z. B. Koennen die Sachen auch ein par Tage vorher bei uns eingelagert werden. 

        info@modor.co.uk oder Telefonisch mob.: 07902049284 


        Modor and Partner LTD. erledigt gerne Ihren Umzug in London zu Ihrem Wunschtermin. Mit Freundlichkeit und Engagement steht Ihnen ein zuverlässiges Team zur Verfügung. Dazu aber mehr in einem neuen Thema.
      • Unser Kind bekommt jedes Jahr einen Stocking von den britischen Grosseltern (immer der gleiche, den sie bei sich aufhaengen, und den sie dann am Boxing Day mitbringen) - aber da sind quasi die eigentlichen Geschenke drin, und vielleicht noch ein bisschen Suesses oder Kleinkram wie Socken oder Malstifte. Zu Hause machen wir das nicht.
    • Themen

    • Neueste Statusaktualisierungen

    • Heutige Geburtstage

      1. beachbaby
        beachbaby
        (43 Jahre alt)
      2. BridgeJ
        BridgeJ
        (44 Jahre alt)
      3. karojasmin
        karojasmin
        (38 Jahre alt)
      4. syries
        syries
        (34 Jahre alt)
    ×