Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Karl33

Anleitung zum Bau eines Pizzaofens

    Empfohlene Beiträge

    Hallo Community!

    Ich bin vor ein paar Wochen nach London gezogen und würde mir jetzt gerne eine Existenz als Pizzabäcker aufbauen. Da ich noch nicht ausreichend finanzielle Mittel habe würde ich es vorziehen wenn ich mir den Pizzaofen selber bauen könnte. Daher bin ich grade auf der Suche nach einer passenden Anleitung mit deren Hilfe ich mir den Pizzaofen bauen könnte und habe gehofft hier den einen oder anderen Hinweis erhalten zu können. 

    Grüße Karl

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Hallo Karl,

    ich kann Dir leider nicht helfen,  hab noch nie einen Pizzaofen gebaut.

    Wuerde aber gerne wissen warum Du Pizzen verkaufen moechtest ????   Es gibt in dieser Stad derartig viel davon 

    und ich wuerde mich freuen mal kein Fastfood zu sehen.   Kannst Du Dich nicht auf anstaendiges Gulasch oder vernuenftige Rouladen

    spezialisieren.  Das gibt es hier naemlich gar nicht .

    Ansonsten  - viel Erfolg beim Essensmachen und Absatz.

    suoyarvi

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ja , und dazu noch Lizenz für alles Mögliche und auch unmögliche , hat mein kleiner Pizza-Mensch erzählt das wohl mehr als in D sein sollen ( der ist ein Italiener der aus D kommt ) .

    Und Pizza-offen selber bauen ? - da ist ein gebrauchter billiger und der hat alle benötigten Safety approvals / Safety certificates . Ohne die ( was ein Selbstbau-Offen nicht haben wird ) brauchst gar nicht erst anfangen - die würden die Bude gleich wieder dicht machen .

    Und für "... anstaendiges Gulasch oder vernuenftige Rouladen ..." müsste erst der Markt da sein .

     

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    21 minutes ago, Artur_Manchester said:

    Und für "... anstaendiges Gulasch oder vernuenftige Rouladen ..." müsste erst der Markt da sein .

     

    Hier !  Hier ist der Markt fuer anstaendiges Gulash und Rouladen.  Nur weil Du die vielleicht nicht magst , heisst das ja nicht das andere .....

    Ich hab keinen Bock mehr auf Chicken Wings , Burger, Steaks, Nachos und verkochte Sunday Roasts in jedem, aber auch jedem Pub.  Koennen die nicht mal

    was anderes produzieren ????

    Mit Gulasch und Rouladen koennte der Karl ja einen neuen Markt entwickeln.   Mit selbstgebauten Pizzaoefen ist das wahrscheinlich eher unwahrscheinllich.

    suoyarvi

     

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 9 Minuten schrieb suoyarvi:

    Hier !  Hier ist der Markt fuer anstaendiges Gulash und Rouladen.  Nur weil Du die vielleicht nicht magst , heisst das ja nicht das andere .....

    Ich hab keinen Bock mehr auf Chicken Wings , Burger, Steaks, Nachos und verkochte Sunday Roasts in jedem, aber auch jedem Pub.  Koennen die nicht mal

    was anderes produzieren ????

    Mit Gulasch und Rouladen koennte der Karl ja einen neuen Markt entwickeln.   Mit selbstgebauten Pizzaoefen ist das wahrscheinlich eher unwahrscheinllich.

    suoyarvi

     

    Selbstgebaute Gulaschkanonen zur Verteidigung des guten Geschmacks braucht die Insel definitiv. 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Hallo und danke für eure Zahlreichen Tipps and Antworten!

    Von die zahlreichen behördlichen Auflagen hab ich schon einige aufs Auge gedrückt bekommen, ist echt hefitg hier in London. Wollte die Pizzas erst mal von meiner Wohnung aus vertreiben deshalb der selbstgebaute Pizzaofen. Allerdings habe ich mir das mit dem selbstgebauten Pizzaofen, nach durchlesen der ganzen Dinge die so ein Pizzaofen haben sollte wieder überlegt und werde mich doch nach einem gebrauchten umsehen.

    Grüße Karl

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Mmh also ich bin da kein Experte aber von der eigenen Wohnung vertreiben, geht das denn auflagenmaessig ueberhaupt?

    Da waere ich mal nicht so sicher, ausser, Du kannst eine separate Kueche und Aufbewahrung vorweisen.

    Kann mich aber auch irren.

    Hab das hier mal gefunden: https://www.food.gov.uk/sites/default/files/multimedia/pdfs/publication/hygieneguidebooklet.pdf

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    • Beiträge

      • Wenn man nur das Netto-Einkommen in London und in der Schweiz vergleicht und dann auch Nettogewinn (was man ersparen oder in Zwergwidder investieren kann) nach Abzug von Lebenskosten (laut Numbeo, 4.5kGBP in London vs 7.5kCHF in Zurich), sehe ich dass mit GBP/CHF=1.32, 80kGBP (erst ab diesem Jahreseinkommen kann man die von Numbeo vorgeschlagenen Lebenskosten finanzieren) ungefaehr 120kCHF entspricht und 160kGBP ungefaehr 216kCHF.  und wenn das GBP/CHF unter 0.83 faellt (ja, dann sieht die Welt wohl anders aus) - dann entspricht nach Abzug von Lebenskosten 160kGBP eher 180kCHF (na gut, Lebenskosten bzw Rieslingpreise (aber nicht etwa Immobilienpreise) steigen dann auch in Pfund). Natuerlich gibt es auch andere Faktoren, die viel wichtiger sind - Kulturangebot oder die Naehe zu Bergen/tollen Universitaeten, aber rein finanziell, macht Zuerich doch nicht immer mehr Sinn als London oder irre ich mich?
      • Ha! Spaß beim Umzug! 
      • Gemach, gemach. Da läuft noch viel Wasser die Elbe runter bis dahin.
      • Da bin ich leider schon in Berlin... aber danke fuer die Info und die Intention des Vorbeischauens aufm Xmasmarkt! War ein nettes Treffen mit um die 7 Leute mit viel heissem Cider und warmem Gluehwein. Alle AAs and friends noch eine schoene Adventszeit und bis zum naechsten Jahr! Rainer
      • Das Problem der Brexiteers ist, dass bei Denen jeder seine eigene Strategie faehrt.   Zwischen May und Davis, gibts zu viele Unterschiedlichkeiten in der Vorstellung was passieren soll. Nicht zu zahlen, bei keinem Wirtschaftsdeal, das waere alles andere als Serioes, zumal man ja nichtmal noch weis, welchen Deal man will?, Schweiz, Norwegen, Canada oder Canada-Plus als Variante. Zur Wiederholung fuer Hrn. Davis:   Erst war die Exit Bill, die Rechte der EU Burger und die Grenze in Irland zu klaeren.   Dann geht's weiter.   Stelle ich Ersteres wieder in Frage, wuerde ich sein Wort in Frage stellen, und jegliche Verhandlungen abbrechen. Ich denke, die EU und die Wirtschaft sollte UK und die Investitionen dort einfach "abschreiben".    Es ist zwar schade, aber mit einem solchen Partner kann man nicht arbeiten.
    • Themen

    • Neueste Statusaktualisierungen

    • Heutige Geburtstage

      1. McMuffinx33
        McMuffinx33
        (23 Jahre alt)
      2. RF.London
        RF.London
        (30 Jahre alt)
      3. Stefan_007
        Stefan_007
        (36 Jahre alt)
      4. tollpatzig
        tollpatzig
        (35 Jahre alt)
      5. Uniformkeks
        Uniformkeks
        (28 Jahre alt)
    ×