Jump to content
Krissy86

Schwangerschaft

Recommended Posts

Hallo ihr lieben,

ich bin ganz Neu hier in dem Forum und habe ein Paar Fragen. Mein Mann wird aus beruflichen Gründen nach London gehen. Besser gesagt Stadtteil sevenoaks. Das kam für uns sehr überraschend, da es schon Ende diesen Jahres so weit sein soll...

Noch leben wir in Deutschland und ich bin völlig überfordert, da unser Sohn hier in die 2. Klasse geht und der englischen Sprache überhaupt nicht mächtig ist. Desweiteren bin ich gerade schwanger und weiss nicht ob es in England auch eine gute Betreuung gibt für schwangere Frauen. Jetzt zu meinen konkreten Fragen.

- Gibt es staatliche Grundschulen oder ist das in England garnicht üblich?

- Kennt jemand von euch einen guten Frauenarzt in sevenoaks oder richmond, welcher deutsch spricht, da ich eine Risikoschwangerschaft habe.

- Sollte man sich lieber Privatversichern? Da ich immer wieder lese das die staatliche Krankenkasse eher schlecht ist im Bezug auf ihre Leistungen?

Bin etwas Ratlos und verzweifelt, da ich sehr überrumpelt wurde mit dieser Neuigkeit... Vielleicht habt ihr ja ein Paar gute Tipps für mich.

 

Danke schonmal Krissy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und willkommen im Forum.

Es gibt das deutsche Ärztehaus in Richmond https://aerztehauslondon.co.uk/

Natürlich gibt es auch staatliche Grundschulen. Die Kinder fangen hier schon mit 4 1/2 Jahren mit der Schule an und das ganze System funktioniert völlig anders. Je nachdem wie euer Kind ist, könnte das eine gute Erfahrung sein. Es gibt auch die deutsche Schule in Richmond. Das würde die kleinste Umstellung bedeuten. http://www.dslondon.org.uk/ , ist aber auch nicht billig. 

Ich weiß ja nichts von den Hintergründen, aber es klingt schon so als ob du keine Wahl hast. Mein Tip: Rechnet alles vorher gut durch. Wohnraum wird kosten, evtl Schule, private Ärzte, usw usf. Und wenn es dann losgeht, bist du gut vorbeireitet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sevenoaks ist kein Stadtteil von London sondern eine Stadt im Commuter Belt in Ken, nur mal so nebenbei.

Private Krankenversicherungen zahlen soweit ich weiß nichts was mit Schwangerschaft zu tun hat. Die NHS Versorgung ist doch recht gut wenn du Consultant led bist, was bei einer Risikoschwangerschaft der Fall ist.

Die meisten Schulen sind staatlich, privat kostet unglaublich viel Geld ( mindestens ca. £10,000 pro Jahr hier im Südosten). 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn's gar nicht geht mit deinem Sohn bis zur Geburt in DE bleiben ? Dann kennt sich dein Mann auch schon ein bisschen aus und der Sohn kann vielleicht zum Beginn des Schuljahres in UK eingeschult werden ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Krissy,

willkommen im Forum und UK.

Ich kann mir gut vorstellen, wie es dir geht! Als ich damals nach London kam, war ich auch gerade schwanger. Ich fand es auch erstmal schwierig mich an das andere Gesunheitssystem zu gewöhnen, besonders, da alles über den GP läuft.

'Glücklicherweise' hatte auch ich eine Risikoschwangeschaft, dh, ich war alle 4 Wochen im KH zum Ultraschall (high tech, viel besser als bei meinem Gyn in D), alles wurde vermessen und kontrolliert. Wirklich gut. Nur das man immer einen anderen Arzt im KH sieht, ganz blöd, aber weil ich damals noch so naiv war, habe ich darauf bestanden jedesmal die gleiche Ärztin zu sehen, das war zwar mit extra Wartezeit und Augenrollen verbunden, ging aber auch. Geburt im KH und Nachsorge war alles ok.

Mein English war zu der Zeit noch lausig, aber selbst das hat sich alles irgendwie ergeben. Nur Mut, alles machbar.

Ansonsten kannst du ja vielleicht wirklich bis nach der Geburt in D bleiben.

Wir hatten 10 wunderbare Jahre in London und vermissen es nun (Berlin jetzt) sehr, die kids sind zweisprachig und ich sehe diese Zeit als absolute Bereicherung.

Good luck für dich!! enjoy!

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dear Ms Krissy,

Thank you for your inquiry. At Richmond practice we have GPs, Paediatricians and Gynaecologist. We can offer you appointments with our experienced  German Gynaecologist who can look after you up to 20 weeks of pregnancy. We usually have appointments available on the day. Please contact us if you would like to register and book an appointment with the Richmond Practice. Here is the link for further details https://richmondpractice.co.uk/

Looking forward to hearing from you.

Kind regards,

Richmond Practice Team

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Krissy,

Ich wohne jetzt schon seit ein paar Jahren in London, hatte eine Schwangerschaft in Dtl, und 2 in London.

Ich muss ehrlich zugeben, das Krankensystem hier ist nicht so toll wie in Deutschland. Alles ganz anders und nach meiner Erfahrung muss man den GP (Allgemeinarzt) immer betteln damit er einen an einen Spezialarzt weiterleitet. Allerdings, wenn an dann an einen Spezialarzt weitergeleitet wird, ist dieser super. GP kommen mir nicht sehr ausgebildet vor - Spezialarzte schon. Ich war hier auch noch nie beim Gynäkologen - Schwangerschaft wird alles vom GP und Hebamme betreut. Außer bei Risikoschwangerschaft - da wird man halt anspezialarzt / Krankenhaus Untersuchungen weitergeleitet. Nicht alle Krankenhauser sind hygienisch gut - kommt auf die Gegend drauf an. Ich hatte damals gluck dass meine Wohngegend "St. Thomas Hospital" im Bezirk hatte - da dieses ein gutes ist. Aber euer zukünftiger Ort ist außerhalb London und da denke ich wirst du keine Probleme haben.

Privatarzt kenne ich mich leider nicht aus.

Privat Krankenversichert kenne ich mich auch nicht aus. Wenn du hier wohnst, brauchst du dich nur beim "GP" (Allgemeinarzt) in Wohnnähe anmelden und bist somit normalerweise automatisch im NHS System. Wenn das Krankensystem dir nicht gefällt könntest du dich danach doch immer noch privat melden - aber ich denke nicht, dass es notwendig wäre.

Falls du schwanger hier her kommst kannst du sogar Zahnarzt Untersuchungen kostenlos bekommen bis Baby 1 Jahr alt ist, und die Pille bekommen alle Frauen unter NHS kostenlos.

 

Wegen Schule mach dir keine Sorgen. In dem Alter lernen Kinder die Sprache recht schnell - ich würde ihn an deiner stelle in eine public school bringen, da es kostenfrei ist und er die sprache sicherlich besser/schneller lernen kann, als an einer privaten deutschen schule die mindestens £10,000.00 im Jahr kostet, wo viele Deutsche kinder sind und er dadurch nicht unbedingt english sprechen muss. Private Englische Schulen gibt es kaum und wäre meiner Meinung nach Sinnlos.

Ich würde mir eher Sorgen machen, wenn ihr zurückziehen würdet - ob er da wichtigen Unterrichtsstoff verpassen würde!?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Posts

    • Short Term Let in Camden   Sunny and pretty 1 Bedroom Flat in a quiet street in Camden. Fully furnished. Washing machine, Wi fi, central heating, double bed, wooden floor boards. Open plan kitchen. Large Bedroom with double bed overlooking a garden. Close to Northern and Piccadilly Line, buses and shops and two lovely pubs. Suitable for one professional person or a couple. £ 250 per week exclusive bills. Available from beginning of August until mid October 2019. If interested please contact Marie on 07939197718  
    • Stein's Kingston sucht einen Koch oder angelernten Koch fuer die Zubereitung von Salaten und kalten Platten.    Wir bieten gute Bezahlung, eine festen langfristigen job und ein nettes Team und leckeres Essen!    Einergermassene Englisch und/ oder Deutschkenntnisse waere gut, aber wir koennen auch Ungarisch!    Please send your CV to kingston@stein-s.com or text Mariann on 077796915641   www.stein-s.com/kingston  
    • We are looking for a warehouse assistant with a valid full driving licence to join our team in Walthamstow, London. Your main tasks include setting up & dismantle market stall, cleaning market equipment, preparing market stock, preparing shop orders. Additional tasks include unpack pallets, labelling products and keeping the warehouse tidy amongst others. The main shift pattern is 06:30 - 15:30 and 10:00 - 19:00 up to 5 shifts per week, however can vary to meet business needs. Saturday availability a must. Flexibility is required. You should be able to work independently, be self-motivating and be physically fit (you should be able to handle heavy boxes) and be a team player. Previous experience in a similar role required, as well as being a confident driver in London. Basic knowledge of German language is preferential. Full training will be provided. If you are interested to join our team please apply with CV and covering letter.
    • Wenn du dich da mal nicht täuschst. Vielleicht wird Boris es ja garnicht. Oder er kriegt an Halloween seinen Hard Brexit und die Tories gewinnen dann wieder Wahlen, soweit sich die gruseligen 31.6% für die Brexit-Partei auf General Elections übertragen lassen.
    • Hallo,  ich suche ab August 2019 eine Gastfamilie in London um als Granny Aupair tätig zu werden. Ich bin 51 und ehemalige Tagesmutter sowie Altenpflegehelferin. Die Zeit in England möchte ich nutzen, um einen Sprachkurs zu machen und Land und Leute kennen zu lernen. Wichtig ist für mich, eigenes Zimmer mit Bad und das ich das Internet nutzen kann. Alles andere was sonst noch wichtig ist, sollte nur in einem persönlichem Gespräch vereinbart werden, am besten via Skype! Ich habe am letzten Samstag 15.06.2019 an einem Lehrgang für Erste Hilfe am Kind/Baby erfolgreich teilgenommen! Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen! Mit freundlichem Gruß Heike Limbach
  • Topics

  • Recent Status Updates

    • che68

      Happy Birthday chrgai
      · 0 replies
    • WaterlooFamilie

      We are looking for a person to help with the school run for our 2 boys. 
      We live near Waterloo and the childrens' schools are in the Herne Hill/North Dulwich area. 
      The person would need to pick the children up at out house at 8am and drop them at their schools at 8:30am and 9am. They would also need to collect the children in the afternoon (3:30pm) and play with them/ make dinner until 6:30pm. The time in the afternoon can be spent in the Herne Hill area or at our house in Waterloo. (There are good public transport links between our home and the schools) 
      We are flexible on days but ideally want at least 2 mornings per week and 2 afternoons per week and the job starts in late June 2019.
      We would love to find somebody who is a calm and loving person, non-smoker, with experience of childcare and references. Pay is £13 gross per hour.
      When replying, please let us know what it is about this job that makes it fit well into your life.
      · 0 replies
    • che68

      Happy Birthday @RiverTom
      · 1 reply
    • PiPaPo

      hat soeben europa gewählt
      · 1 reply
    • RayJo

      wake me up, when crossrail starts ... 
      · 1 reply
  • Today's Birthdays

    1. Magic_Mel
      Magic_Mel
      (38 years old)
    2. marvin
      marvin
      (35 years old)
    3. Miss Leyton
      Miss Leyton
      (34 years old)
    4. romeo
      romeo
      (43 years old)
    5. Schotti
      Schotti
      (45 years old)
×
×
  • Create New...