Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Reggie

Class project

    Empfohlene Beiträge

    Keine Ahnung was so eine Umfrage bringen soll.  Die Leute die in der Umfrage genannt sind mir  - bis auf Hape Kerkeling - 

    voellig unbekannt.  Mir ist es wurst - egal ob irgendeine celebrity oder auch selbsternannte celebrity irgendwelche Gadgets benutzt.

    An mir geht der Werbefaktor voellig vorbei.

    Die Fragen in der Umfrage sind ausserdem nicht wirklich dezidiert.  Wenn sowas jetzt von Hochschulen produziert wird - Gute Nacht Marie.

    suoyarvi

    • Upvote 3

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Es ist wohl noch ein kleiner Unterschied, ob ich einen Rollstuhl benutze oder jemand sehe, der einen Rollstuhl hat. Und aus welchem Grund. Das man sich unwohl fühlen sollte, alte, kranke oder behinderte Menschen zu sehen, sorry, aber die Umfrage war wohl nix.

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 28 Minuten schrieb suoyarvi:

      Wenn sowas jetzt von Hochschulen produziert wird - Gute Nacht Marie.

    suoyarvi

    Eine Hochschule hätte sicherlich zumindest eine Datenschutzerklärung vor die Umfrage gestellt.

    • Like 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Da steht Hochschulprojekt, also wahrscheinlich von Studenten gemacht.

    Sie können von DIL noch was lernen, dann hat die Umfrage in dieser Hinsicht ja schon mal was gebracht :)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich finde es ja mutig, einfach so auf von neu angemeldeten Usern und ohne jegliche Erklärung eingestellte Links zu klicken. Nachdem der Vorhut nichts passiert ist, hab ich auch mal draufgeklickt und bin schockiert ob der Rechtschreibfehler und Schreibschwächen, die sich da offenbaren. Vielleicht doch nur ein Hochstuhlprojekt?

    • Like 2
    • Upvote 3

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    1 hour ago, Thomas aus Franken said:

    Ich finde es ja mutig, einfach so auf von neu angemeldeten Usern und ohne jegliche Erklärung eingestellte Links zu klicken. Nachdem der Vorhut nichts passiert ist, hab ich auch mal draufgeklickt und bin schockiert ob der Rechtschreibfehler und Schreibschwächen, die sich da offenbaren. Vielleicht doch nur ein Hochstuhlprojekt?

    Ich vermute mal stark, daß das eher ein High School Projekt ist. Klingt mir irgendwie nach Gruppenaufgabe in der Schule für den Deutschunterricht.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 2 Stunden schrieb Thomas aus Franken:

    ... bin schockiert ob der Rechtschreibfehler und Schreibschwächen, die sich da offenbaren. Vielleicht doch nur ein Hochstuhlprojekt?

    Möönsch, Du bist ja so was von 90er. Rechtschreibung ist heutzutage all das, was man mit rechts schreibt (http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/grundschulen-kuemmern-sich-kaum-um-rechtschreibung-13032906.html)

    und Du und Sie sind Nebendarsteller aus dem Star Trek Universum. 

    Interessieren würde mich eher, wie man aus diesen Big Data small results filtert.

    Näh, watt bin ich froh, daß ich nich Lehrer geworden bin

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    31 minutes ago, FadeExx said:

    Näh, watt bin ich froh, daß ich nich Lehrer geworden bin

    Durch Abschaffung der Prügelstrafe hat der Beruf des Schullehrers jegliche Attraktivität verloren.

    • Like 2

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 08/11/2017 um 18:48 schrieb suoyarvi:

    Die Fragen in der Umfrage sind ausserdem nicht wirklich dezidiert.  Wenn sowas jetzt von Hochschulen produziert wird - Gute Nacht Marie.

    Die Frage nach dem Betriebssystem gefällt mir und auch diese celebrity scheiße. Ich mein ey klaro, Gehhilfen sind jetzt auch voll der Gruppenzwang und ohne iPhone Kopplung oder die Google Cloud läuft da sowieso nichts. Wenn ich dann länger in der Sitzhaltung bin und mich im Badezimmer befinde kann man mir dann gleich Informationen zu Stuhlgang Anomalien mitteilen.

    • Like 1
    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    1 hour ago, Jensemann said:

    Informationen zu Stuhlgang Anomalien mitteilen.

    Und sofort auf Facebook posten.   Und dann bekommt man sofort das beste und guenstigste Angebot fuer Klopapier in seiner Gegend.

    Klasse !

    suoyarvi

    • Like 2
    • Upvote 3

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Es gibt ja wohl auch noch Menschen die weder single noch verheiratet sind. Fuer die FB Generation z.B. : "ist's complicated".

    Nee, also erst dachte ich, koennte ja ganz interessant sein aber ich hab's dann aufgegeben.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Also nach diesen Kommentaren war ich ja auch neugierig. Was ist das denn fuer ein Quark? :LOL2: Abgesehen mal von dem sprachlichen Niveau, das verdammt nach aufgemotztem Google translate klingt, hab ich keine Ahnung, was denn da erforscht wird. Ob ich einen Rollstuhl kaufen wuerde, wenn irgendein Celebrity (nehm ich mal an, ich kannte ausser Hape auch keinen) einen hat?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    45 minutes ago, kerstintoo said:

    Also nach diesen Kommentaren war ich ja auch neugierig. Was ist das denn fuer ein Quark? :LOL2: Abgesehen mal von dem sprachlichen Niveau, das verdammt nach aufgemotztem Google translate klingt, hab ich keine Ahnung, was denn da erforscht wird. Ob ich einen Rollstuhl kaufen wuerde, wenn irgendein Celebrity (nehm ich mal an, ich kannte ausser Hape auch keinen) einen hat?

    Hehe. Na so eine  Art Exoskeleton,  https://en.wikipedia.org/wiki/Powered_exoskeleton, nehme ich mal an. Nicht, dass das Video irgendwie aussagekraeftig waere.

    Google translate fail, in der Tat, oder was ist mit "Andere unterstützte lebende Vorrichtung"  gemeint- ach so, ja  rueckuebersetzt also "other assisted living device"

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    ich war ja jetzt auch neugierig und habe dann irgendwann aufgegeben weil esmir echt zu blöd war. Das sind nie und nimmer Studenten, das glaube ich nicht.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    34 minutes ago, IrisMC said:

    ich war ja jetzt auch neugierig und habe dann irgendwann aufgegeben weil esmir echt zu blöd war. Das sind nie und nimmer Studenten, das glaube ich nicht.

    Das sind Schüler. Threadtitel ist doch "Class Project". Vermute USA, das High School wörtlich übersetzt dann zu Hochschule wird.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Gerade eben schrieb Mofolo:

    Das sind Schüler. Threadtitel ist doch "Class Project". Vermute USA, das High School wörtlich übersetzt dann zu Hochschule wird.

    Stimmt, das schein so zu sein. 

    Gestern war, glaub ich, die Info zum Projekt gleich am Beginn der Umfrage noch nicht vorhanden (oder ich hab sie übersehen), darum hatte ich den Eindruck, es ginge um ein deutsches Hochschulprojekt. Hätte ich gewusst, dass es um US-Schüler geht, wäre ich nicht so harsch in meiner Kritik gewesen. 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    3 minutes ago, Thomas aus Franken said:

    Stimmt, das schein so zu sein. 

    Gestern war, glaub ich, die Info zum Projekt gleich am Beginn der Umfrage noch nicht vorhanden (oder ich hab sie übersehen), darum hatte ich den Eindruck, es ginge um ein deutsches Hochschulprojekt. Hätte ich gewusst, dass es um US-Schüler geht, wäre ich nicht so harsch in meiner Kritik gewesen. 

    Sie haben's ja auch mit "university" getagged und das "class project" hatte ich anfangs auch übersehen. Aber das Ganze reicht so verdammt nach Schulprojekt in der Deutschklasse, daher meine Schlüsse.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Es ist eine harmlose Umfrage, die man ggf ignorieren kann.

     

    Trotz: "Mir ist es wurst - egal ob irgendeine celebrity",

    Moralisierend: "ob ich einen Rollstuhl benutze oder jemand sehe, der einen Rollstuhl hat. Und aus welchem Grund."

    Verschwörung: "Eine Hochschule hätte sicherlich zumindest eine Datenschutzerklärung vor die Umfrage gestellt." oder "Ich vermute mal stark, daß das eher ein High School Projekt ist" oder "Das sind nie und nimmer Studenten, das glaube ich nicht." und "Nachdem der Vorhut nichts passiert ist, hab ich auch mal draufgeklickt"

    Besserwissend/patronizing: "Sie können von DIL noch was lernen," und "schockiert ob der Rechtschreibfehler und Schreibschwächen"

    Vorlieben/explicit content: "Durch Abschaffung der Prügelstrafe hat der Beruf des Schullehrers jegliche Attraktivität verloren."

    Anal: "Stuhlgang Anomalien"

     

    Ich glaube eher, es ist ein Experiment des SJU Department of Psychology und es geht gar nicht um die Umfrage, sondern unsere Reaktionen.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    4 hours ago, Kreuzberger said:

    Ich glaube eher, es ist ein Experiment des SJU Department of Psychology und es geht gar nicht um die Umfrage, sondern unsere Reaktionen.

    Neeee ,  das ist / war ein Robot oder sowas aehnliches das sich der OP seit Mittwoch hier nicht mehr gezeigt hat.

    suoyarvi

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 12 Stunden schrieb Kreuzberger:

    ..

    bearbeitet von FadeExx
    (Bearbeitugsfehler, könnt Ihr das bitte löschen? Danke)

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 12 Stunden schrieb Kreuzberger:

    ...Ich glaube eher, es ist ein Experiment des SJU Department of Psychology und es geht gar nicht um die Umfrage, sondern unsere Reaktionen.

    Dann wäre die Fragestellung dieses Projekts qualitativ gleichwertig mit der Umfrage. Oder wieviele Umfragen brauchen wir noch von der Wirkung von poo in a fan?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    4 hours ago, FadeExx said:

    Dann wäre die Fragestellung dieses Projekts qualitativ gleichwertig mit der Umfrage. Oder wieviele Umfragen brauchen wir noch von der Wirkung von poo in a fan?

    Nun sei halt nicht so streng. Die Umfrage ist eine Hausaufgabe für Marketingstudenten und dafür eigentlich ganz witzig. Außerdem ist die Entwicklung von Exoskeletten ein riesen  Fortschritt. Das japanische Modell offenbar für muskuläre Atrophie, hoffentlich bald auch für Querschnittsgelähmte.

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    ×