Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
suoyarvi

Recruiter aus meinem Linked Account rausschmeissen

    Empfohlene Beiträge

    Werte Dil's

    Ich bin ja immer noch auf Jobsuche und hab im Moment schon wieder Begegnungen der dritten Art 

    mit diesen Recruitment Agencies.  Hatte mich vor 3 Wochen auf eine Stelle beworben, und  bekomme ueberhaupt

    keine Reaktion ( weder per email noch Telefon  ) , aber die Personaltussi hatte mir eine "Connect" Einladung auf LinkedIn geschickt

    . Die hab ich  ( leider )  auch angenommen.  Ich will jetzt dass die bloede Kuh aus meinem Network verschwindet.

    Ich bin leider nicht so ein LinkedIN Professional - weiss jemand von Euch wie man das macht ?  

    Von anderen hab ich mal gehoert , das man bei Facebook jemanden ungeliebt machen kann.

    Geht sowas auch bei LinkedIN und wenn wo finde ich den Button ??  

    suoyarvi -  grummel - recruitment agencies - grummel - grummel 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    Werte Dil's
    Ich bin ja immer noch auf Jobsuche und hab im Moment schon wieder Begegnungen der dritten Art 
    mit diesen Recruitment Agencies.  Hatte mich vor 3 Wochen auf eine Stelle beworben, und  bekomme ueberhaupt
    keine Reaktion ( weder per email noch Telefon  ) , aber die Personaltussi hatte mir eine "Connect" Einladung auf LinkedIn geschickt
    . Die hab ich  ( leider )  auch angenommen.  Ich will jetzt dass die bloede Kuh aus meinem Network verschwindet.
    Ich bin leider nicht so ein LinkedIN Professional - weiss jemand von Euch wie man das macht ?  
    Von anderen hab ich mal gehoert , das man bei Facebook jemanden ungeliebt machen kann.
    Geht sowas auch bei LinkedIN und wenn wo finde ich den Button ??  
    suoyarvi -  grummel - recruitment agencies - grummel - grummel 

    Kliick auf den Button mit den drei Punkten neben/unter dem Namen. Dann auf Remove Connection. Happy cleansing!


    Sent from my iPad using Tapatalk
    • Upvote 3

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    @Nezahualpilli

    1000 Dank !!!   Erledigt.   -  Dumme Henne raus.

    Jetzt werde ich wahrscheinlich in ihrer Datenbank als nicht vermittelbar aufgefuehrt...  Ha ! 

    suoyarvi

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Das merkt die gar nicht. Die macht eine grobe Stichwortsuche und schickt wahrscheinlich allen Bewerbern ganz stumpf eine "connect" Einladung, um an das detaillierte Profil zu kommen.

    Mir schreibt immernoch ein "legal secretary" recruiter mit voellig unpassenden Jobvorschlaegen auf LinkedIn. Da kannste zurueckschreiben oder auch nicht, voellig egal - du bist nur eine von tausenden Karteileichen.

     

    • Like 2
    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    @Hafi -  cool .... Karriere als Karteileiche sieht auch toll aus im Lebenslauf.

    Wir hatten die Diskussion ueber diese Personalvermittler ja schon mal.  Kann jetzt - ein paar Monate spaeter nur

    sagen, dass sich nix geaendert hat.   Ich weiss immer noch nicht was die fuer ein Geschaeftsmodell haben.

    Die dusselige Kuh,  die ich gerade aus meinem LinkedIn rausgeschmissen hat, war vorher ( laut ihrem LinkedIn Profil ) 

    Verkaueferin bei Tesco.   Echt super.  Also ist mein Lebenslauf fuer die  Tussi boehmische Doerfer.

    Ahh -  Inkompetenz rules the world.

    suoyarvi

     

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 34 Minuten schrieb suoyarvi:

    Verkaueferin bei Tesco

    Tihihi, wenigstens hast du Spass bei der Jobsuche :D

    Ich hab ebenfalls die Erfahrung gemacht, dass sich ausschliesslich spezialisierte Recruiter lohnen, die nur in dem gesuchten Bereich arbeiten - die haben die entsprechenden Connections und oft auch Erfahrung (auch wenn selbst die ggf. ein wenig flunkern "aufhuebschen"). Durch solche Recruiter habe ich in zweimal sehr zuegig einen Job gefunden, das letzte Mal 2015 binnen einer Woche, und bin dort heute noch. Das ging, tatsaechlich, ueber LinkedIn.

    Fingers crossed dass es auch bei dir bald klappt :)

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    @Hafi - danke.   

    Hab gerade ne Einladung zu einem Phone interview am Dienstag bekommen !   

    Dazu noch ne Anekdote hinsichtlich Recruitment Agencies -  Der Job ( das Intervjew am Dienstag ) wurde von 2 Agencies im Netz gepostet.

    Leider hatte eine von denen vergessen den Firmennamen aus der Anzeige zu nehmen.  Ich hab dann aus Spass der anderen Agency meinen Lebenslauf geschickt.

    Und   auch paralell dazu  direkt eine spekulative Bewerbung ueber die Firmenwebseite gemacht.  -  Resultat auf Nachfrage bei der Agency - oh the position has been filled. Heute in meiner email box -  Der Logistikleiter moechte dringend mit mir telefonieren.   :rolleyes:

    Dieses zeigt mir mittlerweile deutlich das es absolute Zeitverschwendung ist diese Agencies anzuschreiben. Inkompetenter Haufen.  

    Mal gucken was DIenstag passiert.  

    suoyarvi

    • Like 1
    • Upvote 2

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ich nehme nie "cold" anfragen von recruitern auf linked in an, besonders wenn sie nicht mal infos liefern, was sie einem denn anbieten wollen. Eine echte pest.

    • Upvote 2

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    @IrisMC  vielen Dank.  Werde weiter berichten.   Ich hab mir mittlerweile ein eigenes Verzeichnis mit Recruitern gemacht und vermerke

    buerokratisch und akribisch wie die sich benehmen.   75% von denen haben mittlerweile den Kommentar " useless ".   Das - nur damit ich einen Ueberblick behalte.

    @kerstintoo -  bisher hatte mich nur diese eine dusselige Kuh auf "connect" eingeladen.   Was mir ja dann auch zeigt , das "meine" Industrie weiterhin im Katastrophenmodus ist.  Werde ich mir aber fuer die Zukunft merken -  von diesen Kreaturen nehme ich nie wieder ne LinkedIn Einladung an.
     

    Bin mit LinkedIn noch nicht so vertraut, weil ich erst kuerzlich mein Profil da reingestellt hab.   Welpe sozusagen. 

    suoyarvi

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Meistens schicken Recruiter ja eine "inmail" (oder so aehnlich). Ein Mechanismus, mit dem sie gegen Bezahlung Leuten Messages schicken koennen, die nicht in ihrem Netzwerk sind. Gleich als erstes zusammenhanglos mit ner Connect Anfrage zu kommen, finde ich schon mal einen ganz schlechten Stil.

    Mein Profil ist (zum Glueck) immer recht oft gesucht. Reagieren tu ich auf die Anfragen nur ganz selten. Manchmal machen sie den totalen Druck, um in Kontakt zu kommen und wenn man dann reagiert, hoert man nie wieder was. Die werfen ihre Netze weit aus und haben oft ueberhaupt keinen Plan.

    • Like 1
    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    52 minutes ago, kerstintoo said:

    Mein Profil ist (zum Glueck) immer recht oft gesucht.

    Hast Du ein Glueck.  Bist Du in einer Zukunftsindustrie , und wenn welcher ?

    suoyarvi

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    1 hour ago, suoyarvi said:

    Hast Du ein Glueck.  Bist Du in einer Zukunftsindustrie , und wenn welcher ?

    suoyarvi

    Als ich das letzte Mal auf Jobsuche war, habe ich mir für einen Monat ein Premier Abo bei LinkedIn geleistet.

    Kostet irgendwas mit £20 im Monat, lässt sich aber völlig problemlos wieder kündigen.

    Vielleicht ist es ein Versuch wert?

    • Upvote 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    @Meister Eder

    Mache ich jetzt auch schon.   Hat aber bisher( 2 Monate ) noch keine wirklichen Ergebnisse gebracht.

    suoyarvi

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen
    On 03/11/2017 at 4:17 PM, suoyarvi said:

    Hast Du ein Glueck.  Bist Du in einer Zukunftsindustrie , und wenn welcher ?

    suoyarvi

    WWW :D

    • Upvote 2

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    • Beiträge

      • Vieles laueft in UK ueber Recruiter, und Diese sind mehr als aktiv, rufen an, sobald sie Dein CV irgendwo im Web gefunden haben, und labern sofort los, oft ohne Halt und auch zum falschen Zeitpunkt......   Bei Gehaltsverhandlungen beim Arbeitgeber sagte ich dann immer dass ich den Recruiter beauftragt haette in "dieser und jener Gehaltsspanne fuer mich zu suchen".  Oft lag das leicht darueber,  wie die Stelle ausgeschrieben war. Das hat eigentlich in UK immer sehr gut funktioniert. Je nach Situation, Alter und Erfahrung sind, wenn man ge-hunted wird, von 10 bis 20 % mehr alles noch drinnen.    Auf die Fragen nach den Betraegen des letzten P60 bzw. P45 muss man rasch einen Betrag nennen, wirklich ueberprueft wurde das aber nie.   Verbal ueberzeugen geht in UK oft leichter als dieses ewige Hinterfragen in Deutschland.
      • Fahrrad gesucht

        Suche günstiges Damenrad in London. Muss in gepflegtem Zustand sein, aber natürlich nicht makellos. Das Rad muss zum regelmäßigen Gebrauch in der Stadt geeignet sein.

        Hier ein paar Angaben: Meine Größe: 161 cm
        Rahmengröße des Fahrrads: 5'3" - 5'6" / 51cm - 53cm
        Mein Standort: NW London, Abholung in Central London kein Problem
        Zahlart: bar
        Art des Fahrrads: Damenrad, Stil egal
         
      • Vielen Dank für eure ehrlichen Antworten! Jetzt weiß ich zumindest, dass man mit der Knete wirklich nichts anfangen kann... Ich war auch sehr verwundert über den Betrag. Zumal ich von anderen gehört habe, die sollen gut bezahlen. An sich ist es auch ein cooler Laden, für den ich gerne arbeiten würde, aber das hat alles in ein anderes Licht gerückt.  Ich werde denen nächste Woche auf jeden Fall meine Gehaltsvorstellungen (ich dachte da an min. 27.000?) mitteilen und wenn sie mir nicht entgegen kommen, werde ich das alles nicht annehmen. Es ist mir einfach zu viel Aufwand für (sehr) wenig Gegenleistung. Ich habe auch keine Lust darauf, mich so verheizen zu lassen, da macht die Arbeit ja keinen Spaß. Hier finde ich vermutlich einen besseren Job und wie Schapsglas schon meinte, in ein paar Jahren kann man es ja nochmal versuchen.  Die Erfahrung ist es ja trotzdem wert und auf meinen Tagestrip nach London freu ich mich auch! 
      • Ich habe Ende August 2016 beantragt und Ende November die Ceremony gehabt, also drei Monate. Wuerde die Timelines bei https://www.immigrationboards.com/british-citizenship/ empfehlen. Vor kurzem hat jemand gepostet das er CS in drei Wochen bekam (hatte das neue Online beta system benutzt.
      • Mein citizenship Antrag hat letzten Sommer knapp 4 Monate gedauert. In den letzten Wochen hab ich allerdings auf einer einschlägigen Facebook Gruppe schon viele gesehen, die bereits nach 1-2 Monaten die Zusage bekamen, also hat das Home Office vielleicht einige neue caseworkers eingestellt! 
    • Themen

    • Neueste Statusaktualisierungen

      • Patros  »  Zicki2

        HALLO ZICKI
         
        WOLLTE MICH MAL ERKUNDIGEN OB IHR GETRAUT HABT DAS LINKE DEUTSCHLAND ZU VERLASSEN UND EURE RESTSCHULD IN ENGLAND SCHNELL BZW SEHR SCHNELL SOGAR ZU ERLEDIGEN .... ??? ICH WÜRDE MICH FREUEN WENN ICH WAS POSITIVES VON EUCH LESEN KÖNNTE .
         
        ICH LESE AKTUELL DIE POSTS AUS DER VERGANGENHEIT EIN WENIG DURCH DESWEGEN SONST KEIN ANDERER GRUND VORHANDEN .
         
        LG,
        PATROS
        · 0 Antworten
      • Olesen_Tuition

        Deutschunterricht für Kinder von Muttersprachlern mit einem erfahrenen, in Oxford ausgebildetem Deutschlehrer mit 19 Jahren Unterrichtserfahrung.
        https://www.olesentuition.co.uk/private-german-lessons-london

        · 0 Antworten
      • IrisMC

        Wohnung gefunden :-)
        · 5 Antworten
      • Olesen_Tuition

        Intensive German Courses in London with an Oxford-educated native German tutor. 19 years of teaching experience. Small classes of up to 5 students. Evening and weekend courses. 

        · 0 Antworten
      • katjapedro

        Herzlichen Glueckwunsch Berliner 
        · 0 Antworten
    • Heutige Geburtstage

      1. Ann-Kristin
        Ann-Kristin
        (29 Jahre alt)
      2. ClaudiaN
        ClaudiaN
        (50 Jahre alt)
      3. Ikarus79
        Ikarus79
        (39 Jahre alt)
      4. Mitch Mackes
        Mitch Mackes
        (33 Jahre alt)
    ×