Jump to content

AA-Herbsttreffen am 30.September  

6 Stimmen

  1. 1. 1. Moechtest Du am AA-Herbsttreffen teilnehmen?

    • Ja bin dabei!
    • Habe Interesse, aber werde mich kurzfristig entscheiden.


Empfohlene Beiträge

Hallo alle zusammen!

Wie vor ein paar Wochen angekuendigt, starte ich mal einen neuen Versuch wg. Akademikertreffen. Sorry wenn die Zeitskala meiner Ankuendigung wieder recht kurz ist, aber vielleicht hat ja dennoch ein nettes Grueppchen Zeit und Lust auf einen Umtrunk am Samstag den 30.? Auch wenn der Sommer inzwischen vorbei ist, koennten wir immer noch den Duke of Sussex ausprobieren; Details s.u. Wie ueblich sind alle herzlich willkommen, AkademikerInnen und natuerlich auch nicht akademisch vorgepraegte.

Bitte moeglichst bald in obiger Umfrage anmelden, damit ich sehe, ob sich genuegend InteressentInnen finden. Weitere Ankuendigungen auf facebook und per mail, d.h. die Anmeldungen in diesem thread sind nicht notwendigerweise repraesentativ.

Bis hoffentlich dann,

Rainer

 

WAS? Ein Treffen von Leuten mit akademischem Hintergrund, wobei letzterer sehr weitlaeufig ausgelegt wird. Es gibt keinen Eingangstest ausser den Pub zu finden.

WOZU? Zwangloser Austausch ueber alle Themen aus dem Bereich Studium und Lehre, Forschung an Unis, in der Industrie und natuerlich auch alles, was absolut nix damit zu tun hat.

WANN? am Samstag, den 30.September ab 19h


WO? Ich wuerde den Duke of Sussex vorschlagen um die Ecke von Waterloo station (kennt den jemand?), Lage auf google maps siehe hier.

Bei Bedarf verschicke ich gerne meine mobile no per pn.

Gemeinsam organisiert mit: Gain und der GSO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke fuer Dein Interesse! Typischerweise sind so 5-10 Leute dabei, mal sehn, wer sich noch alles anmeldet. Meist auch einige ueber facebook.

Das anonym hat sich irgendwann historisch so ergeben, und ich fand's ganz witzig. D.h. fuer alle leidgeprueften StudentInnen, WissenschaftlerInnen etc., die ihre akademischen Sorgen und Noete teilen moechten. Wer mag kann auch per Forumsnamen anonym bleiben. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interesse ist jedenfalls vorhanden, bislang 2 auf facebook, 3 hier. Hoffe es entscheiden sich einige fest zur Teilnahme! Nur Mut, die Anonymen beissen nicht. :icon_razz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

update: bislang 4  (edit: 5) feste Anmeldungen und 5 InteressentInnen. Also wird das Treffen stattfinden. Waere sehr schoen, wenn noch mehr dabei waeren! The more the merrier.

Bis hoffentlich dann!

Rainer

bearbeitet von Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Rainer, ich kann mich dieses Mal leider nicht einzecken, bin schon zum Essen eingeladen. 

Fuer alle Unentschlossenen: Geht da ruhig mal hin-das ist immer recht lustig und man muss auch nicht so unglaublich akademisch daher schwafeln. :D Und so oft ist der liebe Rainer ja auch nicht mehr Vorort. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lange, lange nicht mehr gesehen Claudia! Schade, dass Du nicht dabei bist. Aber herzlichen Dank fuer Dein nettes advertisement!

Bin kraeftig am Rumreisen, deshalb etwas rarer als in der Vergangenheit...

R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke an alle, die dabei waren. War diesmal nur eine kleine, dafuer aber sehr nette Truppe. Mal sehen, ob wir vor der Weihnachtszeit noch ein Treffen hinbekommen, ansonsten spaetestens wieder aufm Xmarkt.

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 01/10/2017 at 10:13 PM, Rainer said:

Danke an alle, die dabei waren. War diesmal nur eine kleine, dafuer aber sehr nette Truppe. Mal sehen, ob wir vor der Weihnachtszeit noch ein Treffen hinbekommen, ansonsten spaetestens wieder aufm Xmarkt.

Rainer

Wuerde es Sinn machen Deutsche Akademiker ausserhalb DIL einzuladen (und dann ins DIL einladen zwecks ahem Kreuzbestaeubung), etwa PostDocs, Doktoranden oder vielleicht sogar (dummen Millenials?) Studenten, etwa aus QMUL, UCL und anderen Unis? In meiner Welt (voll von free beer events) treffe ich zuhaufen tolle DACH-Akademiker, die Forschung auf dem Weltniveau betreiben bzw betrieben haben. Allerdings sind die Diskussionen auf free beer events irgendwie langweiliger (zumindest fuer Menschen die kein free beer moegen) und eher theoretischer Natur. Unter Akademikern verstehe ich vor allem eher Menschen die nicht bloss zum MSc/Dipl-Abschluss studiert haben, sondern auch danach zumindest fuer PhD in Akademia geblieben sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke fuer Deinen Vorschlag. Tue ich bereits: Wie in meinen Posts vermerkt, werden die Treffen jeweils ueber GAIN etc. angekuendigt. Dementsprechend habe ich parallel zu DiL eine mailing Liste, ueber die die Treffen ebenfalls verbreitet werden. Da sind Leute drauf, die sich ueber GSO/GAIN melden und andere, die nicht DiL-aktiv sind. Ausserdem kuendige ich die Treffen ueber facebook an.

Jeder ist natuerlich herzlich eingeladen anderen mitzuteilen, dass diese Treffen stattfinden! DiL-Zugehoerigkeit absolut nicht notwendig, ich nehme gerne jeden auf meine mailing Liste.

Cheers,

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...