Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Tinkerbell_Mainz

Facharzt in UK fortsetzen

    Recommended Posts

    Hallo zusammen, mich würde interessieren, ob es hier jemanden gibt, der Erfahrung damit gemacht hat, den in D angefangen Facharzt (Gyn) in London fortzusetzen. Geht das? Wie geht das? Muss man eine bestimmte Zeit hier und kann nur eine Maximalzeit dort ableisten? Kennt ihr zuverlässige Büros/Quellen die man für solche Themen in Zukunft befragen kann? 

    Liebe Grüße aus D. 

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Hallo Tinkerbell 

    Ist nicht mein Fachbereich- aber hast Du schon mal auf der Seite des Royal College geschaut? https://www.rcog.org.uk/en/careers-training/specialty-training-curriculum/

    Hier findest Du das reguläre curriculum. im Zweifelsfall dort anfragen was sie anerkennen würden und was nicht. 

    Hoffe das hilft Dir etwas weiter, viele Grüße 

    Selkie

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Hallo, Tinkerbell! Wir sind zufälligerweise in der gleichen Situation. Ich befinde mich auch in der Weiterbildung in der Gyn und ziehe nächstes Jahr nach London. Habe mich beim GMC  (General Medical Council) angemeldet. Es fehlen noch einige Unterlagen zur Registrierung. Das ist der erste Schritt, die Berufsanerkennung.

    Ich suche auch nach Erfahrungsberichten über deutsche Mediziner in Uk vor dem Facharzt. Ob sie dich zunächst als Locum beworben haben oder direkt an der jeweiligen  Royal College zur Fortsetzung der Weiterbildung.

    Hast du in  der Zwischenzeit neue Infos?

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Ihr wisst sicherlich wesentlich mehr zu dem Thema aber mal ganz bloed gefragt waere Fragen der Weiterbildung nicht  fuer den British Medical Council zu beantworten?

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Vielleicht guckt ihr mal hier nach, um euch schlau zu machen. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es einfacher ist, den Facharzt in Deutschland fertigzumachen und sich danach hier zu registrieren. Und auch das ist mit immer mehr Papierkram verbunden. War vor Jahren noch viel unkomplizierter. - ...Falls die euch hier nach Brexit überhaupt noch wollen!

    bearbeitet von Frank_N
    • Like 1

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Danke für den Link,  Frank! Ich hätte auch gern die FA-Ausbildung in Deutschland beendet. Doch möchte ich nach einigen Jahren Fernbeziehung endlich zu meinem Mann ziehen. Ich ziehe aus privaten Gründen nach London und versuche meine Karriere dem zu fügen. Ich hoffe,  dass ich trotz aller Hürden irgendwann erfolgreich den FA abschließen kann. 

    LG

     

    Diesen Beitrag teilen


    Link zum Beitrag
    Auf anderen Seiten teilen

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    ×