Jump to content
DennisMeb.

GeheimTipps für eine Woche London

Recommended Posts

Hallo liebe Londoner,

 

es ist jetzt 7 Jahre her wo ich in London gelebt habe und ich gehe sehr stark davon aus, dass sich einiges geändert hat und die Stadt das ein oder andere Tolle hervorgebracht hat.. wie üblich für London :)

 

Da ich lange nicht mehr dort war, und mein Gedächtnis viel gelöscht hat, brauche ich eure Hilfe.

Ich wollte meiner Großmutter für eine Woche London zeigen und bin gerade dabei einen Wochenplan zu gestalten. Darin soll tatsächlich ALLES enthalten sein. Von Restaurants JEGLICHER Art (ob Indisch, Asiatisch, lokale Küche...) Bäckerei//Breakfast; Das Nachtleben (Bars, Szenenviertel, etc) Theater, Museen, Ausstellungen, EINFACH ALLES!

 

Was sind denn so eure besten Plätze in London? Wo haltet ihr euch gerne auf? Wo geht ihr gerne essen? Was kann man sich anschauen?

 

 

Ich bin für jeden noch so kleinen Tipp echt dankbar :)

 

 

 

Vielen Dank ihr Lieben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lies z.B. "111 Gruende, London zu lieben" von Gerhard Elfers (war frueher auch in diesem Forum praesent), da stehen viele Tips fuer Sachen jenseits des ueblichen Touristennepps. In einer Woche "einfach alles" von London zu erleben ist unmoeglich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
11 hours ago, Thomson said:

"111 Gruende, London zu lieben" von Gerhard Elfers (war frueher auch in diesem Forum praesent),

Wo steckt der Gerhard eigentlich ?  Bisschen off-topic, aber man kann ja mal fragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
14 hours ago, suoyarvi said:

Wo steckt der Gerhard eigentlich ?  Bisschen off-topic, aber man kann ja mal fragen.

Der Facebook Seite von "111 Gründe London zu lieben" nach in Berlin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für Deine Grossmutter mag auch Hampton Court mit seinem wunderschönen Garten interessant sein. Kingston upon Thames ist auch sehr schön, dort kann man schön an der Thamesespazierengehen und in einem Pub essen, bzw. da gibt es Coffee-Stand mit gutem ital. Kaffee und man kann sich an die Thames setzen. Oder am Teddington Lock im Angler sitzen. In Teddington gibt es einen super Italiner (Firenze, heißt er meine ich).

Richmond Park ist schön, auch gut mit öfft. Verkehrsmitteln zu erreichen, dort einen Tee in der Pembroke Lodge...Das sind Vorschläge für ein einwenig ruhigeres London, eine andere Seite.

Das wäre ein Ausflugstag: Hampton Court, in Teddington zu Mittag essen -  Italiner oder Angler - an der Thames runter nach Kingston laufen, wenn sie noch gut zu Fuß ist, einen Stopp am Coffee-Stand, weiter nach Kingston mit dem Bus hoch zum Richmond Park, dort ein leichtes Dinner und via Richmond zurück zu Eurer Unterkunft. Kann man auch entsprechend verändern. Skip Kingston and go straight to Richmond Park.

Das ist mal eine andere Seite von London, weg vom Trubel.

....aber vielleicht wart Ihr ja schon in London....dann als Tipp für s nächste Mal ;-)

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weniger bekannte Museen wie Sir John Soanes House, die es so nirgends sonst gibt. Wenn schon Hampton Court dann die Küchen, das ist immer wieder faszinierend und liebevoll gemacht. Paläste gibt's schliesslich überall. Bei schönem Wetter am besten mit dem Paddleboat von Kingston aus; das ist ein toller Ausflug.

Edited by Suseschwester
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder ein Besuch im Geffrye Museum (Kingsland Road, Hoxton) und wenn gerade ein sonniger Samstag ist, dann ein anschliessender Spaziergang am Kanal entlang zum Broadway Market und dann kann man noch, wenn man will, das Museum of Childhood ansteuern. 

Gibt ja tausend Sachen, die sich einem erst richtig erschliessen, wenn mal Zeit und Muße hat einfach durch die Stadt zu stromern ... 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Posts

    • Nach seiner Entlassung hätte er in DE keinen Anspruch auf Harz4: bei Arbeitsverweigerung ist das Amt sehr empfindlich. Ich bin mal auf die Reaktion Europas gespannt: eine Verlängerung baw kann nicht schaden. Der Karren liegt sowieso im Graben, direkt neben Johnson. Oder war das nur sein übliches do or lie?
    • Ob er Donald Tusk am Telefon auch schon gesagt hat: Ätschebätsch, der Brief ist nicht unterschrieben?  und ich glaube kaum dass das Tusk noch groß wundert oder davon abhält dies als Antrag auf Verlängerung anzusehen . . . mit solchen Albernheiten vom PrimeMinister muss man sich echt schämen, wieweit ist es nur gekommen . . .  
    • BJ hat zwar den Brief geschrieben, aber nicht unerschrieben. Da fragt man sich, wie alt ist der Mann, es gibt echt Kleinkinder die erwachsener sind. Oder wie es Michael Heseltine so schoen vorhin auf der Buehne sagte: We're now governed by the mob. Marsch heute war um die 1 Million Marke. Muede, ich hab jeden einzelnen dieser Maersche mitgemacht und dokumentiert. 3 Jahre lang. Langsam kann mich dieses Land mal.
    • Please Mister Postman Wait, oh yes, wait a minute, Mister Postman Wait, wai-ai-ai-ait Mister Postman....  
    • Finde das auch sehr schade. Ich habe London (und das UK) zwar im Januar in Richtung Malta verlassen und vermisse die Stadt fast täglich, lese aber dennoch oder gerade daher gerne im Forum mit oder schreibe auch ab und zu mal etwas. Ich hoffe, das wird etwas mit einem Ersatzforum, denn auf Facebook bin ich mittelprächtig allergisch. Ich nutze es eigentlich nur um über bestimmte Clubs, Musiker und dergleichen informiert zu bleiben. Bei der Idee, darüber ernsthafte Kommunikation zu betreiben, bekomme ich Pickel. An dieser Stelle aber auch von mir, noch mal Dank an Stonki, Cartoonist und Jade, für den Betrieb dieses Forums, dass mir 2014 als ich nach London kam, durchaus öfter mal hilfreich war. Brexit means breaks it, habe ich neulich mal gehört, es bleibt das Gefühl, dass dies auch auf das Forum zutrifft.
  • Topics

  • Recent Status Updates

  • Today's Birthdays

    1. Andy71
      Andy71
      (48 years old)
    2. caterina
      caterina
      (35 years old)
    3. goldmaedchen9
      goldmaedchen9
      (27 years old)
    4. kingsmama
      kingsmama
      (25 years old)
×
×
  • Create New...