Jump to content

AA-Sommertreffen am 2.Juli ab 18h  

4 Stimmen

  1. 1. Moechtest Du am AA-Sommertreffen teilnehmen?

    • Ja bin dabei!
    • Habe Interesse, aber werde mich kurzfristig entscheiden.


Empfohlene Beiträge

Hallo an alle!

Nach unserem letzten Treffen im Mai waere es mal wieder an der Zeit, sich an einem hoffentlich schoenen Sommerabend auf dem Schiffchen an der Themse zu einem Umtrunk zu treffen. Das hat inzwischen schon Tradition. Wie immer sind alle herzlich willkommen, AkademikerInnen und Nichtunigeschaedigte, die einfach einen schoenen Abend mit Gleichgesinnten in netter Unterhaltung verbringen moechten.

Bitte in obiger Umfrage anmelden, damit ich einen Ueberblick hab, wer zu kommen plant.

Bis hoffentlich bald!

Rainer

 

WAS? Ein Treffen von Leuten mit akademischem Hintergrund, wobei letzterer sehr weitlaeufig ausgelegt wird. Es gibt keinen Eingangstest ausser das Schiff zu finden.

WOZU? Zwangloser Austausch ueber alle Themen aus dem Bereich Studium und Lehre, Forschung an Unis, in der Industrie und natuerlich auch alles, was absolut nix damit zu tun hat.

WANN? ausnahmsweise mal an einem Sonntag und deshalb auch etwas frueher: am Sonntag, den 2.Juli ab 18h


WO? auf der Tattershall Castle um die Ecke von Embankment irgendwo auf dem Oberdeck (bei hoffentlich schoenem Wetter)

Bei Bedarf verschicke ich gerne meine mobile no per pn.

Gemeinsam organisiert mit: Gain und der GSO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

* schieb *

Kleine Erinnerunng an das Treffen diesen Sonntag. Ueber facebook und e-mail gibt's weitere Anmeldungen und InteressentInnen, ich hoffe daher auf ein nettes Grueppchen! Wetter sieht ok aus fuer Sonntagabend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 2017-6-22 at 0:59 AM, Rainer said:

WAS? Ein Treffen von Leuten mit akademischem Hintergrund, wobei letzterer sehr weitlaeufig ausgelegt wird. Es gibt keinen Eingangstest ausser das Schiff zu finden.
 

 

angenommen man kann das Schiff finden, wie kann man aber Akademiker werden? Studiert bis zum MSc-Abschluss hat man schon, das ist aber nichts besonders, denn auch seine Eltern haben studiert und damit hat man beinahe Geburtsrecht auf das Studium. Ich neige eher dazu, Akademiker nach der 2. Bedeutung aus Duden zu deuten - als Mitglied einer Akademie, also als Forscher bzw. Wissenschaftler mit mindestens Doktorgrad. Mit Bachelor/Master-Abschluss wird man eher Wissenskonsument, ich lese gerne und oft irgendwelche Papers (vor allem Surveys!) ueber Elevator Traffic Analysis oder Kleinunternehmer in Suedostasien oder Niesen bei Katzen oder was auch immer und setze das Wissen fuer private Probleme (z.B. um Croissants morgens zu kaufen, die Aufgabe ueberfoerdert mich auch nach 2 Jahren) ein.

Angenommen man hat viel zu viel Freizeit (ausserhalb 9-18 Uhr, man muss naemlich brav arbeiten und Steuern zahlen) und wuerde gerne promovieren - welche Moeglichkeiten gibt es in GB heutzutage? Open University (PhD-Fernstudium)? Birkbeck(PhD-Abendstudium)? University of York(PhD-Fernstudium)? Eine superreiche Kuenstlerin heiraten und Vollzeit promovieren an einer Uni mit weltbesten WissenschaflerInnen in Niesen bei Katzen (arbeitet Jean-Michel Macron immer noch?) - oder in einem anderen relevanten Bereich?

Werden das Schiff, die Stadt und die Insel in 4-6 Jahren noch da sein? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Uh, bei solchen eleganten und interessanten Fragen ueber Fragen wird wohl keine Langeweile aufkommen am Sonntag! :)

Meine Definition von AkademikerInnen bezieht sich eher auf Nr.1 im Duden, d.h. alle, die einen akad. Abschluss haben. Da ich nicht wirklich Mitglied einer Akademie bin, waere ich ansonsten selbst kein Akademiker und haette kaum Berechtigung, das Treffen zu organisieren.

Bzgl. `Akademiker werden' wuerde ich persoenlich die letzte o.g. Moeglichkeit favorisieren, hat aber leider bei mir nicht geklappt...

Na dann hoffe ich auf ein spannendes AA-Treffen mit reichp als Special Guest!

R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bislang 8 feste Anmeldungen. Und wir haben richtig Glueck mitm Wetter! Hoffe auf einen schoenen Sommerabend aufm Schiffchen.

Bis dann!

R.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr nettes Treffen mit um die 10 TeilnehmerInnen (plus einer kleinen AA in spe).

Bis zum naechsten Mal, vielleicht so Mitte August.

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Beiträge

    • Wobei bei nur zwei Monaten, die Argenturgebuehren, von £272 ,denn Stundenlohn dann nochmal druecken.
    • Es geht auch schneller - viel schneller ( hängt nur davon ab wie schnell Ihr das Geld zusammen habt / auf dem Konto des Händlers ist ) gehe auf https://www.sixt-neuwagen.de/sofort-verfuegbar suche dort dein Traumauto + druck es aus und dann zu Vertragshändler - der wird das mit Sicherheit unterbieten können. Es gibt Lagerfahrzeuge ( musst gucken ob du mit der Verfügbaren Ausstattung leben kannst ) oder auch Kurzzulassung ( sind meist auf den Händler zugelassen gewesen , aber nicht gefahren ). Diese Fahrzeuge sind sofort ( kurzfristig ) verfügbar.
    • Yep, das ist richtig. Solange Du von seiten Deines Vaters nachweisen kannst, dass er zur Zeit Deiner Geburt mit deiner Mutter verheiratet war und dass er damals Brite war, kannst Du einfach einen Pass beantragen.   You’re automatically a British citizen if you were born outside the UK and all of the following apply: you were born between 1 January 1983 and 30 June 2006 your mother or father was a British citizen when you were born (they must have been married if your father had British citizenship but your mother did not) your British parent could pass on their citizenship to you Your British parent could pass on their citizenship to you if they were one of the following: born or adopted in the UK given citizenship after applying for it in their own right (not based on having a British parent) working as a Crown servant when you were born (for example in the diplomatic service, overseas civil service or armed forces) https://www.gov.uk/apply-citizenship-british-parent/born-between-1983-and-2006
    • Die Petition geht auf die 6Mio zu! Ein drittel ist geschafft! Das gute ist die junge Generation wird bei dieser Petition die alte Generation überwiegen! We can do it! Together we are strong and stable!
    • Endlich mal Infos wie es im Falle eins No Deals weitergeht... https://ec.europa.eu/info/publications/factsheets-and-questions-and-answers_de
  • Themen

  • Neueste Statusaktualisierungen

    • PiPaPo

      so was wie die vianina map - nur mit ost london. gibt es so was?
      · 3 Antworten
    • Feli12345  »  030felix030

      Hallo Felix,
       
      kann ich dich über diesen Account erreichen?
      Ich habe deine Frage wegen Heiraten in UK gesehen (ich bin Deutsche, mein Verlobter Engländer) und ich wollte fragen, ob du mit uns deine Erfahrungen teilen kannst. In Deutschland tut sich nämlich gerade ein Bürokratiedschungel auf.
       
      Danke!!
      Hannah
      · 0 Antworten
    • Duddi  »  smaria1979

      Hallo Smaria,
       ich bin auch ausgebildete Operationstechnische Assistentin und würde gerne in ENgland arbeite, aber ich dachte immer, dass das nicht geht, weil die Ausbildung nicht anerkannt ist. Wie hat das denn deine Freundin damals gemacht? was hat Sie übersetzen lassen??
       
      Freue mich auf deine Antwort
      Liebe Grüße 
       
      · 0 Antworten
    • che68

      Happy Birthday oche_alaaf!
      · 0 Antworten
    • AnnamariaK  »  Josh

      Hi Josh, vielen Dank für deinen super netten Transportservice und flexibles Handling unseres Umzuges von London nach Berlin Ende Januar. Du warst immer ansprechbar und neben Umzugsthemen hatten wir auch sonst sehr interessante Unterhaltungen 😊 Erstaunlich wie dann doch alles in einen Laster gepasst hat und sicher am nächsten Tag im dritten Stock landete. Sehr nett dich hier kennenzulernen! Thank you & herzlichen Dank – bis bald mal wieder! Liebe Grüße, Annamaria und Raoul

      · 0 Antworten
  • Heutige Geburtstage

    1. Annie Q
      Annie Q
      (44 Jahre alt)
    2. kindofblue
      kindofblue
      (49 Jahre alt)
    3. kludi
      kludi
      (40 Jahre alt)
    4. mirjamh
      mirjamh
      (32 Jahre alt)
    5. Selina
      Selina
      (27 Jahre alt)
×
×
  • Neu erstellen...