Jump to content
r.rondo

Luis geht nach London

Recommended Posts

Hallo zusammen!

ich, Luis (25), werde höchstwahrscheinlich in den nächsten Wochen von München nach London umziehen. Habe zunächst nur eine Teilzeitstelle gefunden, jedoch mit Option auf eine Vollzeitstelle in Zukunft. Meine Freundin wohnt in London, weshalb ich mich schon relativ gut in dieser riesen Metropole auskenne.

In Deutschland habe ich Sportmanagement an der Universität Potsdam studiert und werde jetzt im Fußballfreizeitbereich zu arbeiten anfangen. Ich bin ein riesen Sportfan (Fußball, NBA, NFL....) und freue mich schon auf die sportliche Attraktivität der Großstadt. Ich hab selbst schon in Berlin 5 Jahre gewohnt und kenne mich deshalb mit "Großstädten" aus, dennoch werde ich in den nächsten Wochen noch viel mir erarbeiten und erlernen müssen, Berlin ist schließlich nicht London.

Trotzdem freue ich mich auf das Abenteuer. Die ersten Monate kann ich bei dem Vermieter meiner Freundin wohnen für relativ günstiges Geld (Nähe Stratford) und dann muss ich mich mal umschauen.

LG,

Luis

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

KlausPW, man moechte meinen du wirst fuer das Verteilen des Links und Brexit-Warnungen bezahlt, nix fuer ungut :D

R.Rondo, da deine Freundin bereits in London wohnt, kann sie dir sicherlich bereits ueber die ersten Huerden helfen, i.e. Nino, Bankkonto, etc. Fuer alles andere haben wir hier im Forum jede Menge Infos :) Alles Gute!

Edited by Frau Maurer
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hiiii Luis,

dann wünsche ich dir viel viel Glück für dein neues Leben in der schönsten Stadt Europas ;-)

Ja also du hast alle Vorraussetzungen, die man so haben kann: Abgeschlossenes Studium, Erfahrung mit Großstadtleben, Freundin ist schon in London, Job auch in Aussicht.

Das wird schon alles gut klappen bei dir.

Alles Gute für deinen weiteren Lebensweg :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, Frau Maurer said:

KlausPW, man moechte meinen du wirst fuer das Verteilen des Links und Brexit-Warnungen bezahlt, nix fuer ungut :D

Tja ich wuenschte mir .... aber ich gebe hier meine Zeit gern kostenlos....

Als Konsequenz vom Brexit Vote habe ich mir die brit. Staatsbuergerschaft zugelegt and von daher weiss ich von vielen Faellen wo man sich ueber Jahre nicht ueber Formalitaeten erkundigt hat und jetzt geht das Wettrennen los alles noch vor Toresschluss zu erledigen. Aber ich will niemandem bange machen.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, abwarten und Tee trinken. Ich bin schon ~14 Jahre hier und habe noch gar nichts beantragt und werde das auch nur machen, falls (nicht wenn) es gar nicht anders geht. (Und die Staatsbuergerschaft dieses Landes will ich schon gar nicht.)

Ich habe so ein Theater schon mal in den USA mitgemacht (nach 9/11) und daher gehe ich das dann doch mit Gelassenheit an.

  • Upvote 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
41 minutes ago, Marianne013 said:

(Und die Staatsbuergerschaft dieses Landes will ich schon gar nicht.)

Jedem wie er mag ;)

Manche Menschen habens eher mit Abwarten Und Tee Trinken und andere wollen sich absichern. Keine der beiden Angehensweisen ist an sich verkehrt. Nur Panik waere nicht die beste Loesung, so im Kreis rennen und mit den Armen fuchteln hilft ja auch nicht *lol*

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
16 minutes ago, Frau Maurer said:

Jedem wie er mag ;)

Manche Menschen habens eher mit Abwarten Und Tee Trinken und andere wollen sich absichern. Keine der beiden Angehensweisen ist an sich verkehrt. Nur Panik waere nicht die beste Loesung, so im Kreis rennen und mit den Armen fuchteln hilft ja auch nicht *lol*

Bin jetzt schon die meiste Zeit meines Lebens in diesem Land und hatte keine Lust auf Gaengelei durch die "faceless bureaucrats" im Home Office - no contest!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

danke für die vielen Willkommensgrüße.

Ich werde mich im Bezug auf Brexit natürlich informieren, glaube aber auch, dass das erstmal noch zweitrangig ist.

Genau Bankkonto, NHS, National Insurance Number habe ich alles schon auf dem Schirm, gibt es ansonsten noch wichtige Anfangsschritte?

Share this post


Link to post
Share on other sites
22 minutes ago, katjapedro said:

Ich se he's Gesù wife marianne.  Gleiche zeit in Uk und such nix gemacht

Nur an den Keyboard Skills muessen wir noch ein bisschen arbeiten :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Posts

    • Könnte natürlich auch etwas damit zu tun haben, dass die CDU seit Jahrzehnten vor allem die Rentner bedient. 
    • Das ist einfach nur mutwilliges Missverstehen. ÖR im der BRD und Staatsrundfunk z. B. in der DDR sind organisatorisch und auch inhaltlich grundverschieden. So jung, dass Du das nicht wüsstest, bist Du nicht mehr. Wenn Du nicht glaubst, was die Tagesschau verbreitet, liegt der Kern des Arguments vermutlich eh woanders.    Im UK hat man im übrigen auch keine Wahl, ob man sich an der Finanzierung des Radioprogramms beteiligt. 
    • Wer das Geld für die Stromrechnung nicht hat, der hat eh kein Geld für's Abo. 
    • Mein Freund arbeitet seit ungefähr 4 Jahren in der Bauindustrie. Er fragt mich immer, ob ich eine Online-Hochschule kenne, die Leute aus anderen Nationalitäten akzeptiert, um CIOB zu studieren. Also sagte ich, ich würde ein Forum ausfragen und sehen, also bin ich hier. Wenn Sie ein Online-College kennen, das dem britischen Qulification CIOB die Möglichkeit gibt, sich anzumelden, teilen Sie dies bitte mit. Vielen Dank Alex
    • Nächstes Nordlondon Treffen: Montag, 02. März ab 19 Uhr. Anfang März lädt das Nordlondon Treffen wieder Altbekannte und Neuzugänge zum fröhlichen Beisammensein ein! Die nächste Runde des Treffens findet am 02.03.20 zur gewohnten Zeit ab 19:00 Uhr am üblichen Ort, im Old Dairy Pub, Finsbury Park statt. Jeder ist immer herzlich willkommen! Termin: 02.03.20 ab 19:00 Uhr bis spät Ort: The Old Dairy Pub, 1-3 Crouch Hill, Stroud Green, London N4 4AP (10min Fussweg von Finsbury Park Station) Ansprechpartner für den Termin (für Fragen, Zu- oder Absagen etc.): Kristin & Friedrich Das Treffen findet im 2-3wöchigen Rhythmus seit 2015 statt. Willkommen sind alle Altersgruppen und es kommen Leute von 18 bis über 70 Jahren alt. Wir sind ab 19:00 Uhr im Pub, aber man kann jederzeit dazustossen, viele bleiben auch bis zur letzten Runde, so wie es jedem zeitlich am besten passt. Wir sind eine bunte Truppe, meist 20-30 Leute, eine Mischung aus Leuten die seit langer Zeit in London wohnen, oder auch erst vor Kurzem neu zugezogen sind. Ebenfalls willkommen sind Schweizer, Österreicher, Leute die eine Verbindung mit Deutschland haben oder einfach ihre Deutschkenntnisse auffrischen wollen. Das Treffen bietet eine prima Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen, die deutsche Kultur weiter zu pflegen und in einer netten Runde den Montagabend ausklingen zu lassen. Wir freuen uns über alle die kommen, nicht nur aus Nordlondon, auch gern aus Osten, Westen oder Süden! Schaut einfach vorbei! Man kann uns kaum verfehlen, wir sind an den Stehtischen im Pub gegenüber der Bar. Ihr könnt den jeweiligen Ansprechpartnern des Termins auch gern per PN schreiben! Bis ganz bald, Kristin, Friedrich (Katrin & Bärbel)
  • Topics

  • Recent Status Updates

  • Today's Birthdays

    1. -julia-
      -julia-
      (31 years old)
    2. 15304_1483796470
      15304_1483796470
      (52 years old)
    3. Annina
      Annina
      (34 years old)
    4. Arne Mielken
      Arne Mielken
      (42 years old)
×
×
  • Create New...