Jump to content
Idefix

Brexit. Wie geht´s weiter?

Recommended Posts

Als er Bürgermeister wurde, fanden ihn viele noch niedlich. Wie man sich irren kann.

So geschickt, wie der sich an die Macht geputscht hat, bin ich gespannt auf seine nächsten Schachzüge.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
10 hours ago, Hydeschnucke said:

Im Ernst ? Die zählen die Stimmen des ganzen UK in weniger als 2 Stunden  aus ? Das will ich sehen...

Nach 12 Stunden, die ersten Ergebnise nach 2 Stunden.Bei dem first get the Post kein wunder, wenn es nur 3-5 Kanditaten gibt geht das auszaehlen schnell.In Tottenham waren es 8. Wahlbeteiligung 61,9% zu2017 -5.8%  Labour verliert 5,6% Conservative gewinnen 0,1% Lib.Dem +3,3% Green Party +1,4% Brexit Party +1,1%  Das ist nicht ganz der Landesweite Trend, im Ergebnis verlieren die Lib Dem 1 Sitz drotzt Zugewinne, bei der Green Party bleibt es bei einem Sitz! drotzt Zugewinne !

Share this post


Link to post
Share on other sites

BJ ist leider nicht clever genug fuer Schachzuege, darum sieht Dominic Cummings auch immer so muede aus. Unser neuer/alter PM hat zwar eine teure Schulbildung, ist aber leider intellektuell doch eher nur Mittelmass (auch wenn er gerne mal mit griechischen Versen strahlt). Macht sich aber gerne ueber den fehlenden Intellekt seiner Untertanen lustig. (siehe diverse Interviews)

Es kam, wie es kommen musste, war recht klar was da passieren wuerde. Ich fuerchte, diese Abstumpfung grosser Teile der Bevoelkerung ist wirklich kein britisches Phaenomen. Man glaubt die Luegen, weil es praktisch und einfach ist. Klar wuerde auf Seiten der alt-right da sehr viel Geld und sehr viel Strategie reingeworfen, um dieses Ergebnis zu erreichen. Von Bannon ueber Trump und Putin gibt's da viele, denen an dieser Enwicklung einiges liegt.

Letztendlich gibt es aber durchaus auch eine Verantwortung des Individuums - sich zu informieren, Falschinformationen zu hinterfragen, sich eine Meinung zu bilden. Das kann man nicht nur mit 'zu doof', 'zu alt', 'zu arm' weg erklaeren. 

Ich denke ich werde noch ein bisschen warten, den persoenlichen Brexodus nach 27 Jahren London nun aber vorbereiten bzw. einleiten (Hausverkauf wir im derzeitigen Markt sehr lange dauern, eventuell wird eine Vermietung dann doch die bessere Option sein, obwohl ich mir nicht wirklich den Aerger mit Doppebesteuerung/verbleibendem UK Einkommen aufhalsen mag. Anyhoo). Nicht, das es in DE da viel besser waere, was den rechten Sumpf angeht. Aber ich bekaempfe ihn dann doch lieber dort, wo ich mich nicht nur gedultet fuehle (mit oder ohne Pass, Staatsbuergerschaft hilft gegen Fremdenfeindlichkeit nur sehr bedingt).

Dunkle Zeiten!

 

  • Like 4
  • Upvote 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb Tinkerbella:

🎅🎅🎄

Ups, hab ich mich selbst zitiert? Werde ich mal loeschen, diesen Doppelpost. Sorry, das muessen meine fetten Finger gewesen sein. 

Edited by Tinkerbella
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb jbevans1234:

Wenn es nur Brexit waere, jetzt kann Johnson machen was er will. Das wird noch sehr boese werden. Ich hab immer gesagt ich bleibe no matter what. Jetzt nicht mehr.

Sent from my SM-G930F using Tapatalk
 

Bitte nicht. Pedro und wollten gestern abend auch hinschmeissen. Ich persoenlich kann nur empfehlen, Leute, schafft euch einen britischen pass an. Wir beide hatten persoenliche gruende, weshalb wir das erst jetzt in angriff nehmen, Nun mache ich mir gedanken, wie unser spanischer freund mit seiner brasilianischen frau mit brasilianischem pass  und den 2 kindern naturalisation bezahlen kann, die kinder werden wahrscheinlich wieder 4 jahre warten muessen, bis sie die grosseltern und cousins in sao paulo besuchen koennen. 

 

Mein englischer ex-ex-ex-boss sagte einmal zu mir: ''Du hast Dir schliesslich ausgesucht, hier zu leben'''.    Das war im Jahre  2007''. 

Edited by katjapedro
spelling mistake
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Katja, fuer den pass ist es jetzt zu spaet, den krieg ich nicht mehr durch bis ende Januar. Und es ist auch eine geldfrage. Und fuer mich persoenlich, I'm a proud European and believe in freedom of movement. Dann ist es wohl wirklich besser zu gehen.

Sent from my SM-G930F using Tapatalk

  • Upvote 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist halt nicht so einfach, alles hinzuschmeissen, wenn man hier Verantwortung, Familie, Wohneigentum etc hat. Wir hatten anno 2016 beschlossen, zu bleiben. Hätten wir gewusst, dass 5 bis 10  Jahre BoJo Cummings als PM anstehen, nebst Umsetzung von "Britannia Unchained" in die Praxis, hätten wir vielleicht anders entschieden.

Das mit der Staatsbürgerschaft sollte man, so transition period kommt, noch bis Ende 2020 in Angriff nehmen können, DE hatte ja Anfang 2019 ein entsprechendes Gesetz verabschiedet.

Klar diskutiert heute morgen jeder, halb scherzhaft, wohin man denn gehen könnte, Schottland, wenn unabhängig, wäre ja  auch ganz schön ... wir warten erstmal ab. Momentan ist es mir die Lebensqualität in UK auf dem Land (vom NHS mal abgesehen) immernoch wert. Mal sehen was von der Grossen Politik hier ankommt.

  • Like 2
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, essexman said:

Trump/Bannon passt besser

Bannon ist längst weg und von Trump bisher hauotsächlich Sprüche, aber wenigstens kein neuer Krieg.

Wäre schön, wenn Boris hauptsächlich heisse Luft produziert und keine Agenda wie Cheney.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie kommst Du drauf, das Bannon weg ist? Ich halte den Mann ausserhalb offizieller Positionen fuer viel gefaehrlicher als nebem Trump. Bannon hat mehrfach privat mit BJ Kontakt gehabt und ist mit ziemlicher Sicherheit beratend taetig gewesen.

  • Upvote 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb jbevans1234:

Katja, fuer den pass ist es jetzt zu spaet, den krieg ich nicht mehr durch bis ende Januar. Und es ist auch eine geldfrage. Und fuer mich persoenlich, I'm a proud European and believe in freedom of movement. Dann ist es wohl wirklich besser zu gehen.

Sent from my SM-G930F using Tapatalk
 

ich hab andere sorgen ......., das ist schon alles wirklich s..... hier. Ich bin hier, weil ich London liebe..... ich hab uberhaupt keine lust mehr, wir koennten nicht mal nach dtschl. weil pedros deutsch nicht ausreichend ist. Ich will auch gar nicht nach dtschland, ehrlich gesagt. Hab nix gegen dtschl, im gegenteil, wollte aber immer im ausland leben ......bin echt enttaeuscht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb jbevans1234:

Katja, fuer den pass ist es jetzt zu spaet, den krieg ich nicht mehr durch bis ende Januar. Und es ist auch eine geldfrage. Und fuer mich persoenlich, I'm a proud European and believe in freedom of movement. Dann ist es wohl wirklich besser zu gehen.

Sent from my SM-G930F using Tapatalk
 

wohin denn? 😕😭

Ich kann mit 50 nicht nochmal woanders anfangen und will auch nicht. Not nice. Und wir haben noch nichtmal kinder: stell dir das mal vor, kinder neue schule, freunde hier zuruecklassen .... du weist, was ich meine.

Edited by katjapedro
spelling mistake
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Katja, ich bin 56 u gehe wenn nach D zurueck. Habe allerdings keinen anhang, dann ist es natuerlich leichter. Obwohl ich mir gerade ueberlege evtl doch citizenship zu besorgen, was aber nur geht falls die transition period kommt. We shall see.

Sent from my VFD 610 using Tapatalk

  • Like 1
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

was mich echt stoert, @Tinkerbella & Co.  geben sich die groesste muehe hinsichtlich Aufklaerung und machen und tun hier im forum und irgendjemand  schreibt dann, ''fuer den pass ist es eh zu spaet''.

 

Nun schreibst Du etwas wegen uebergangszeit. Und letzteres gilt ja wohl! Macht bitte nicht immer so eine panik. Natuerlich ist es auch nicht leichter in dtschl. Einer freundin wurde aus betriebsbedingten gruenden gekuendigt und in dem alter gibt es nur jobs, wo Du keine ausbildung brauchst. Zu alt. Leider. Da finde ich es zB hier besser, klar, man kann das Geburtstdatum in etwa ausrechnen, aber hier ist man flexibler. 

 

Ich lass mir doch von BJ nicht meine zukunft bestimmen: Jetzt erst recht! Muss jeder fuer sich selber entschiden, wobei ich nun keinem raten wuerde, hier sein Leben neu anzufangen. Dass mit dem Kind u Patentante ist aber wiederum eine andere sache, da wuerde ich schon sagen, versucht es. 

  • Upvote 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich moechte hier keine discussion anfangen, nur soviel ich bin executive assistant u die dt job agencies kommen auf mich zu ueber LinkedIn, trotz meines "reifen" Alters. Ich wuensche allen hier viel Gluck bei der Entscheidung zu gehen oder zu bleiben.

Sent from my VFD 610 using Tapatalk

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was sind die naechsten Ereignisse?

+) Fanfaren zum Ende Januar, wenn Brexit proklamiert wird

+) Letdown, wenn die Intransingenz der EU ueber das Level Playing field klar wird

+) Erstes wirtschaftliches Abbroeseln (obwohl die Pfundstaerke das nicht ausdrueckt)

+) Neuformierung der Labour Opposition. Ich halte die fuer bloed genug, dass die auch weiterhin soweit entfernt vom politischen Zentrum bleiben

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, jbevans1234 said:

Ich moechte hier keine discussion anfangen, nur soviel ich bin executive assistant u die dt job agencies kommen auf mich zu ueber LinkedIn, trotz meines "reifen" Alters. Ich wuensche allen hier viel Gluck bei der Entscheidung zu gehen oder zu bleiben.

Sent from my VFD 610 using Tapatalk
 

Auch im EDV-Sektor geht noch was als Contractor. 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb CvC:

+) Fanfaren zum Ende Januar, wenn Brexit proklamiert wird

Johnson wird keinen Vertrag mit der EU abschließen können, ohne Gesicht zu verlieren, ich denke es läuft auf harten Brexit Ende 2020 hinaus, mit Glück mit etwas Abfederung durch Konzessionen seitens der EU, und danach Handelsvertrag mit US unter massiven Konzessionen seitens UK.

+) 2021 Zusammenbruch des NHS, der durch ein zweigleisiges Versicherungssystem all but ersetzt wird, und starke Einschränkungen der Rule of Law, kein Einfluß mehr für Gerichte (und stark begrenzter Einfluß des Parlaments/der Opposition) auf politische Entscheidungen - Johnson hat ja bereits eine Verfassungskommission "nach Brexit" angekündigt, die sowohl Vetorechte als auch den Human Rights Act überarbeiten wird.

Die praktische Aufhebung des Rechtsstaats wird mit Sicherheit von massiven Demonstrationen begleitet, aber IMHO sind die Zeiten, als Theresa May deswegen ihre Pläne um 180 Grad änderte, vorbei.

vor 2 Stunden schrieb CvC:

+) Letdown, wenn die Intransingenz der EU ueber das Level Playing field klar wird

Und blame game dass die EU (und EU Bürger) Schuld sei an den wirtschaftlichen Problemen und Versorgungsproblemen nach dem harten Brexit.

vor 2 Stunden schrieb CvC:

+) Neuformierung der Labour Opposition.

Momentan sieht es mehr nach massiven Flügelstreitigkeiten innerhalb von Labour aus, es wird interessant zu sehen, welcher der Flügel "gewinnt". Allerdings befürchte ich, im Ergebnis war's das für die Labour Partei, mindestens für die nächsten 5 Jahre - egal ob "Momentum aufgelöst" wird wie Alan Johnson bereits ankündigt oder alle Zentristen eine neue Partei gründen.

  • Upvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
18 hours ago, Tinkerbella said:

Wie kommst Du drauf, das Bannon weg ist? Ich halte den Mann ausserhalb offizieller Positionen fuer viel gefaehrlicher als nebem Trump. Bannon hat mehrfach privat mit BJ Kontakt gehabt und ist mit ziemlicher Sicherheit beratend taetig gewesen.

Im Weissen Haus ist Bannon nicht mehr. Ein Gespann wie bei George W., wo der zweite Mann Cheney über  8 Jahre das Tagesgeschäft bestimmte, wurde das nicht. Wenn von Boris eher nicht die Strategien und Ideen kommen, will ich nicht hoffen, dass auch er nur das Aushängeschild war, angenehm genug um gewählt zu werden, damit ein unsympathischer Strippenzieher an die Macht kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb jbevans1234:

Ich moechte hier keine discussion anfangen, nur soviel ich bin executive assistant u die dt job agencies kommen auf mich zu ueber LinkedIn, trotz meines "reifen" Alters. Ich wuensche allen hier viel Gluck bei der Entscheidung zu gehen oder zu bleiben.

Sent from my VFD 610 using Tapatalk
 

Dir auch. Wird schon werden, alles liebe 

Share this post


Link to post
Share on other sites
47 minutes ago, Hafi said:

2021 Zusammenbruch des NHS, der durch ein zweigleisiges Versicherungssystem all but ersetzt wird, und starke Einschränkungen der Rule of Law, kein Einfluß mehr für Gerichte (und stark begrenzter Einfluß des Parlaments/der Opposition) auf politische Entscheidungen - Johnson hat ja bereits eine Verfassungskommission "nach Brexit" angekündigt, die sowohl Vetorechte als auch den Human Rights Act überarbeiten wird.

NHS wird offiziell weiterhin als Grundversorgung gelten, egal wie kümmerlich. Einschränkungen Rule of Law kämen mit Deals wie TTIP, die auch EU-Eliten gefallen. Da können wir uns überall warm anziehen, besonders allerdings im UK. Vor allem müsste jemand Google, FB & Co in die Schranken weisen. Solange Firmen massiven Einfluss auf die Meinungsbildung haben und radikal zensieren, was sagbar ist, gibt es demokratische Schieflage.

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, CvC said:

+) Neuformierung der Labour Opposition. Ich halte die fuer bloed genug, dass die auch weiterhin soweit entfernt vom politischen Zentrum bleiben

Da stimme ich Dir zu. Labour ist erstmal komplett versenkt, wahrscheinlich über Jahre noch.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Kreuzberger said:

Im Weissen Haus ist Bannon nicht mehr. Ein Gespann wie bei George W., wo der zweite Mann Cheney über  8 Jahre das Tagesgeschäft bestimmte, wurde das nicht. Wenn von Boris eher nicht die Strategien und Ideen kommen, will ich nicht hoffen, dass auch er nur das Aushängeschild war, angenehm genug um gewählt zu werden, damit ein unsympathischer Strippenzieher an die Macht kommt.

Kürzlich wollte er noch eine "Schule" in Italien für … Nazis gründen, das Projekt ist Gottseidank nach einigem Hin & Her verweigert worden. Trotzdem hat er immer noch vor, in Europa weiterhin seine widerlichen Strippen ziehen zu können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Posts

    • also MSF ist der Englischer "DCF77". Hat der Wecker , auf der Rückseite / Vorne , nicht so etwas wie mir "+" und "-" bezeichnete Tasten / Löcher ? Diese dienen , fast ,  immer der Einstellung von Zeitzonen .  Ich nehme jetzt an das der Wecker mit Batterie läuft = Reisewecker ist - sollte das Teil nur mit Strom laufen dann sieht die Sache schon ganz anders aus
    • @che68 Ich bin echt ueberrascht - das HO arbeitet gemaess einer Vorgabe, die sich "hostile einvironment" nennt, das ist doch an Dir nicht vorbeigegangen?  Erst abschieben, dann appeal, bzw.  bei SS gibt es ja erst gar keinen appeals process.  Das HO muss Dir gar nichts nachweisen, Du bist Auslaender und damit schuldig.
    • Bei unserem kann man die Zeitzone (GMT, MEZ etc)  einstellen. Sollte eigentlich in der Bedienungsanleitung stehen
    • Danke, einstellen kann man da nichts, nur die Zeit die sich automatische einstellt. Das ist eingebaut:   Multinorm hat er wohl nicht. Laut Anleitung wenn die falsche Zeit angezeigt wird soll man einfach die Batterie rausnehmen und wieder reintun, dann stellt ich sich neu - ber immer nur auf deutsche Zeit. 
    • @Lasse gibt es hier eine UK Logik? Klar, SS als Online Dokument, kann ja einfach einem Hackerangriff oder sonstwas zum Opfer fallen. Gleichzeitig mit meinem Anspruch auf Rente, der beweist das ich ein UK Pensioner bin. Moeglich ist alles, aber wir sind ja wohl vorgewarnt. Wieviel Ilegale gibt es,nur allein in London? Nichtmal das haben Sie in den Griff bekommen! Wenn ich Recht auf SS habe, habe ich das und das HO muss mir nachweisen das ich das verloren habe, Ich habe vor 10Jahren schonmal einen Prozess gegen das HO gewonnen, wo der Richter mich als Kollege angesprochen hat, weil ich wie Er Schoolgovenor war.Fuer den Vertreter des HO war es eben nur ein anderer schlecht vorbereiteter Tag im Office. Klar, mit 72 hat man keine Zukunftsaengste, man blickt mehr zurueck.
  • Topics

  • Recent Status Updates

    • oche_alaaf

      Happy New 2020 and hopefully see you again at https://www.reddit.com/r/DeutscheInLondon
      · 0 replies
    • katjapedro  »  loogmoo

      CV:  Photo & Geburtsjahr wird in U.K. NICHT angegeben, wohl aber, What am I looking for in my next role? Ist der CV 'schreibgeschuetzt'?!!
      · 0 replies
    • katjapedro  »  loogmoo

      Recruiters spend on average 5-7 seconds looking at a CV.   Welche Position suchst Du? Muss gleich ins auge fallen, ein recruiter hat keine zeit noch 'herumzusuchen', was Du eigentlich willst. Sonst geht es gleich in die rubrik 'thanks but no thanks.'. Wenn Du Unterstuetzung fuer deinen CV brauchst, mein ex-ex-ex Boss macht das, Hat 25 Jahre erfahrung in HR. Sonst PN an mich. Good luck x
      · 0 replies
    • loogmoo

      Started to look for a job in a NGO or similar. CV is uploaded here and if someone find it interested to chat: That's fine. Location of work can be nearly everywhere on this world, location of living should be London.
      CV Johannes Alfaenger - EN - short - 2019-12.pdf
      · 2 replies
    • katjapedro  »  Sabiine

      traumwohnung. 
      · 0 replies
  • Today's Birthdays

    1. Chrissi
      Chrissi
      (29 years old)
    2. Chrissi_2001
      Chrissi_2001
      (35 years old)
    3. errata
      errata
      (50 years old)
    4. jana881
      jana881
      (32 years old)
    5. lauralo
      lauralo
      (25 years old)
×
×
  • Create New...