Jump to content
Idefix

Brexit. Wie geht´s weiter?

Recommended Posts

2 minutes ago, Kreuzberger said:

Weiß ich nicht. Die relative Ruhe habt NA eher dem Atlantik zu verdanken und die Briten setzen wohl auf Kontrollen im Ärmelkanal.

Trotzdem könnte die EU eine gemeinsame und geordnete Einwanderungspolitik mit sinnvollen Selektionskriterien umsetzen. Denn es ist ja nicht so, dass jetzt nicht selektiert bzw ungleich behandelt würde. Syrer haben eine Anerkennungsquote von 82%, Nigerianer 14% und daß das Leben in Nigeria grundsätzlich viel besser oder sicherer ist, bezweifle ich.

Lese ich Deutsche Zeitungen, lese ich immer wieder von Auslaendern und Fluechtlingen die in Massenvergewaltigungen von Frauen verwickelt sind oder auf Passanten einpruegeln.   Im Gerichtsverfahren stellt sich dann heraus, dass die Taeter alle so traumatisiert waren, und mit mildernden Strafen davon kommen. 

Hier in Canada kenne ich das nicht.    Selbst Alkohol am Steuer, eine Straftat hier in Ontario, fuehrt als ganz normaler Immigrant zu einer Deportation Order. 

Nachdem das Brexit Referendum in UK so knapp war, war Einwanderung sicher auch ein Thema, auch die Idee in Zukunft die Kontrolle darueber zu haben.  Im Grunde ist ein Teil des Brexit auch basierend auf allen Verfehlungen die die EU so in der Vergangenheit gemacht hat.  Der Rest ist der Populismus, Politiker die darauf aufspringen und Waehler die eher verloren haben, als die Gewinner sind.  

 

  • Upvote 2
  • Downvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann ist ja gut!  Wenn in der Zeitung was von Massenvergewaltigungen steht, dann muss man halt drei Millionen Bürger zu Bettlern um den Verbleib im eigenen Haus machen. Völlig unausweichlich. 

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb London1:

Lese ich Deutsche Zeitungen, lese ich immer wieder von Auslaendern und Fluechtlingen die in Massenvergewaltigungen von Frauen verwickelt sind oder auf Passanten einpruegeln.   Im Gerichtsverfahren stellt sich dann heraus, dass die Taeter alle so traumatisiert waren, und mit mildernden Strafen davon kommen. 

Hier in Canada kenne ich das nicht.    Selbst Alkohol am Steuer, eine Straftat hier in Ontario, fuehrt als ganz normaler Immigrant zu einer Deportation Order. 

Nachdem das Brexit Referendum in UK so knapp war, war Einwanderung sicher auch ein Thema, auch die Idee in Zukunft die Kontrolle darueber zu haben.  Im Grunde ist ein Teil des Brexit auch basierend auf allen Verfehlungen die die EU so in der Vergangenheit gemacht hat.  Der Rest ist der Populismus, Politiker die darauf aufspringen und Waehler die eher verloren haben, als die Gewinner sind.  

 

1. Wer die Bildzeitung liest ist selbst schuld.

2. BREXIT reguliert wenn dann nur "Einwanderung" aus EU Laendern. 

3. Worauf basierst Du Deine Aussagen? 'war sicher auch' 'Im Grunde' sind keine Quellen oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich teile die negative Sicht der EU nicht ganz. Das Rumgewuerge um zu Entscheidungen zu gelangen ist nicht ungewoehnlich fuer Demokratien. So Exkacklaender kennen das nur nicht so gut, mit ihren Vorgeschichten an Juntas und Russendiktatur.

Unsere EU Abstimmungsstrukturen sind auch etwas archaisch, mit Vetorechten.

Die EU ist wie SAP (Riesen ERP Software Firma): Auf den ungeordneten Misthaufen einer Firma pfropft man SAP und verleiht ihr damit das Potential, ein grosser "Player" zu werden.

Klappt und klappte ohne Ende, die Standardisierung hat nicht nur den Kacklaendern sondern auch den grossen geholfen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

In habe mich inzwischen "VOLT" angeschlossen, einer neuen Partei, die schamlos foederalistisch denkt fuer die Zukunft der EU.

"Wir" (daran gewoehne ich mich gerade) haben einen Abgeordneten und sitzen mit den Gruenen im EU Parlament.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
49 minutes ago, CvC said:

In habe mich inzwischen "VOLT" angeschlossen

Ich habe mich bei der Gruendung mit VOLT beschaeftigt, weil ich transnationale europaeische Parteien grundsaetzlich richtig finde.

Aber mit dem Wahlprogramm konnte ich dann leider nix anfangen.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiss, Schokominza, das sagtest Du schon mal, oder sowas Aehnliches. Und weil Du fuer mich hier eine der Opinionleaders bist, da habe ich dann auch nochmal drueber nachgedacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Boris  und "das schreien der Laemmer":

Boris auf Wahlpropagandareise in Wales.Da fliegen Ihm nicht nur die Huehner um die Ohren, nein die Schafszuechter beklagen sich, Ihr groesster Abnehmer ist Europa! Wer schon mal ein Lammgericht mit Fleisch aus Wales gegessen hat, weis warum. Dabei, im Sinne von Klimawandel, waere es besser, wir wuerden das Lammfleisch aus Wales essen, anstelle der Importe aus Neuseeland.Aber der Stab um Boris kann die Walliser Schafszuechter beruhigen. Anstelle von Europa, kann man ja Japan als Abnehmer gewinnen! Wenn man nach Brexit mit Japan Handelsabkommen schliessen kann, ja, wenn! Klimawandel? scheiss drauf! Hauptsache Brexit, da koennen selbst die Laemmer nicht mehr schweigen!

Edited by che68
  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
10 hours ago, Tinkerbella said:

2. BREXIT reguliert wenn dann nur "Einwanderung" aus EU Laendern. 

Und Farage hat zum Referendum mit Postern gepunktet, die nahe legten, die Einwanderung in die EU sei ungeregelt und deswegen bräuchte es für eine regulierte Einwanderung ins UK / taking back control den Brexit.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 hours ago, Kreuzberger said:

Und Farage hat zum Referendum mit Postern gepunktet, die nahe legten, die Einwanderung in die EU sei ungeregelt und deswegen bräuchte es für eine regulierte Einwanderung ins UK / taking back control den Brexit.

Hat Priti ja auch schon lauthals angekündigt. ☠️

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎31‎.‎07‎.‎2019 um 23:10 schrieb claudiad:

Hat Priti ja auch schon lauthals angekündigt. ☠️

Priti is wohl dat New British für "pretty" oder isset nen Synonym für "Pritt"? 

"Priti woman" yeah, yeah, yeah. Don't stop the music. 🙂 

Edited by berliner

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, berliner said:

"Priti woman" yeah, yeah, yeah. Don't stop the music. 🙂 

Nee, Immigranten sollen reich, schlau, gesund und Priti sein. Wer wie Boris ein Golden Age einleitet, kann wählerisch sein :icon_jaklar:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
15 hours ago, Kreuzberger said:

Nee, Immigranten sollen reich, schlau, gesund und Priti sein. Wer wie Boris ein Golden Age einleitet, kann wählerisch sein :icon_jaklar:

So übel wie in den USA ist's in UK noch nicht.    Eine Million USD dürfte in den USA erst der Anfang sein für ein permanentes Visum. H1B gibt's erst wenn ein Jobangebot vorliegt, und dies muss mindestens ein Jahresgehalt von 100 K vorweisen.  Da ist man nichtmal noch bei der Green Card. 

Ich weis jetzt nicht ob Tier 1 oder Tier 2 Sponsorship in UK leichter zu bekommen sei, als das H1B in den USA?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Schnapsglas:

So übel wie in den USA ist's in UK noch nicht.    Eine Million USD dürfte in den USA erst der Anfang sein für ein permanentes Visum. H1B gibt's erst wenn ein Jobangebot vorliegt, und dies muss mindestens ein Jahresgehalt von 100 K vorweisen.  Da ist man nichtmal noch bei der Green Card. 

Ich weis jetzt nicht ob Tier 1 oder Tier 2 Sponsorship in UK leichter zu bekommen sei, als das H1B in den USA?

Der Pfundkurs wird immer besser. Da is dieses Animal 1 oder 2 Sponsorship bald Gedöns....

Sponsor your Sponsor. 

Don't stop the music. Kirsche, Kirsche, Mädchen...

Man man, wie geht das nur weiter? 

Edited by berliner

Share this post


Link to post
Share on other sites

https://www.change.org/p/dontleaveinterrail-dear-raildeliverygrp-remain-in-the-eurail-interrail-family-generations-of-young-travelers-train-enthusiasts-tourism-workers-and-sustainability-advocates-will-thank-you-for-it?utm_content=bandit-starter_cl_share_content_de-de%3Av2&recruited_by_id=56e40f00-b911-11e9-afe6-2fd4b8fbbac0&recruiter=990172979&utm_source=share_petition&utm_medium=copylink&utm_campaign=share_petition&utm_term=petition_dashboard

Liebe Freundinnen und Freunde,

heute haben die britischen Bahnen bekannt gegeben, dass sie zum 01. Januar 2020 nach über 40 Jahren den Interrail / Eurail Verbund verlassen. Ein Rückschlag für Europas Zusammenhalt, Mobilität, Jugend und den kulturellen Austausch.

Wir können diesen Austritt womöglich verhindern!

Gemeinsam mit britischen Freundinnen und Freunden haben wir soeben eine Petition...

 

 
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb che68:

https://www.change.org/p/dontleaveinterrail-dear-raildeliverygrp-remain-in-the-eurail-interrail-family-generations-of-young-travelers-train-enthusiasts-tourism-workers-and-sustainability-advocates-will-thank-you-for-it?utm_content=bandit-starter_cl_share_content_de-de%3Av2&recruited_by_id=56e40f00-b911-11e9-afe6-2fd4b8fbbac0&recruiter=990172979&utm_source=share_petition&utm_ cu medium=copylink&utm_campaign=share_petition&utm_term=petition_dashboard

Liebe Freundinnen und Freunde,

heute haben die britischen Bahnen bekannt gegeben, dass sie zum 01. Januar 2020 nach über 40 Jahren den Interrail / Eurail Verbund verlassen. Ein Rückschlag für Europas Zusammenhalt, Mobilität, Jugend und den kulturellen Austausch.

Wir können diesen Austritt womöglich verhindern!

Gemeinsam mit britischen Freundinnen und Freunden haben wir soeben eine Petition...

 

 

Kaufst Flixi nach Fr kaufst du IR-Pass bist du schlau. Bleibt Brexibaby to Hus. Bekommt jede Omma und jeder Opa auf die Reihe. 

Petitionen habt ihr ja jetzt genug gehabt. Laut Tagesschau ist auf der Insel jetzt "Tote Hose". Ne 6y Grillparty in Wminster , echt british vielleicht?! 🙂 

Edited by berliner

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, che68 said:

heute haben die britischen Bahnen bekannt gegeben, dass sie zum 01. Januar 2020 nach über 40 Jahren den Interrail / Eurail Verbund verlassen

 
 

Sehr schade.

 

2 hours ago, che68 said:

Ein Rückschlag für Europas Zusammenhalt, Mobilität, Jugend und den kulturellen Austausch.

 
 

Ja, sehe ich auch so.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann sich jemand hier an einen schwaecheren Pfundkurs erinnern?

Ich halte seit etwa 25 Jahren ein Auge auf den Wechselkurs und der schlechteste Kurs, den ich mitgekriegt habe, war £ 1 = € 1.07. Das war 2007/2008 auf der Hoehe der Finanzkrise.

Jetzt ist das Pfund wieder bei € 1.07.

Ist doch ein Ding  - komplett selbstgemachte, freiwillige Waehrungsvernichtung.

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Yep. Und JRM reibt sich die Haende.

Unterdessen, Sajid: "Our economy is growing" Interviewer: "Err, no it's not, it's shrinking" Sajid: "You're just looking at one single quarter now" Interviewer: **long sigh***

 

  • Like 1
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
6 hours ago, Tinkerbella said:

Yep. Und JRM reibt sich die Haende.

Unterdessen, Sajid: "Our economy is growing" Interviewer: "Err, no it's not, it's shrinking" Sajid: "You're just looking at one single quarter now" Interviewer: **long sigh***

 

Which reminds me that I am beginning to enjoy listening to PM again now that Evan Davies appears to have received permission to talk back when they lie in interviews. - Always provided he knows what they’re on about. At least he has a grasp of economics.. 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 8/9/2019 at 4:08 PM, Schokominza said:

Kann sich jemand hier an einen schwaecheren Pfundkurs erinnern?

Ich halte seit etwa 25 Jahren ein Auge auf den Wechselkurs und der schlechteste Kurs, den ich mitgekriegt habe, war £ 1 = € 1.07. Das war 2007/2008 auf der Hoehe der Finanzkrise.

Jetzt ist das Pfund wieder bei € 1.07.

Ist doch ein Ding  - komplett selbstgemachte, freiwillige Waehrungsvernichtung.

Man muss sich an nichts erinnern, wir leben im 21. Jahrhundert und objektive Fakten sind immer noch erlaubt und zugaenglich, unter anderem der auf dem FX-Markt gehandelte Pfundkurs. Mit Yahoo Finance [1] und dann noch mit ECB finde ich den niedrigsten Kurs finden: am 31. Dezember 2008 wurde fuer ein Pfund an 1.0157 EUR angeboten. Was an Flughaefen fuer ein Pfund angeboten wurde, ist weniger bedeutend.

[1] https://uk.finance.yahoo.com/chart/GBPEUR%3DX#eyJpbnRlcnZhbCI6ImRheSIsInBlcmlvZGljaXR5IjoxLCJjYW5kbGVXaWR0aCI6NTYsInZvbHVtZVVuZGVybGF5Ijp0cnVlLCJhZGoiOnRydWUsImNyb3NzaGFpciI6dHJ1ZSwiY2hhcnRUeXBlIjoibGluZSIsImV4dGVuZGVkIjpmYWxzZSwibWFya2V0U2Vzc2lvbnMiOnt9LCJhZ2dyZWdhdGlvblR5cGUiOiJvaGxjIiwiY2hhcnRTY2FsZSI6ImxpbmVhciIsInBhbmVscyI6eyJjaGFydCI6eyJwZXJjZW50IjoxLCJkaXNwbGF5IjoiR0JQRVVSPVgiLCJjaGFydE5hbWUiOiJjaGFydCIsInRvcCI6MH19LCJsaW5lV2lkdGgiOjIsInN0cmlwZWRCYWNrZ3JvdWQiOnRydWUsImV2ZW50cyI6dHJ1ZSwiY29sb3IiOiIjMDA4MWYyIiwiZXZlbnRNYXAiOnsiY29ycG9yYXRlIjp7ImRpdnMiOnRydWUsInNwbGl0cyI6dHJ1ZX0sInNpZ0RldiI6e319LCJzeW1ib2xzIjpbeyJzeW1ib2wiOiJHQlBFVVI9WCIsInN5bWJvbE9iamVjdCI6eyJzeW1ib2wiOiJHQlBFVVI9WCJ9LCJwZXJpb2RpY2l0eSI6MSwiaW50ZXJ2YWwiOiJkYXkifV0sInN0dWRpZXMiOnsidm9sIHVuZHIiOnsidHlwZSI6InZvbCB1bmRyIiwiaW5wdXRzIjp7ImlkIjoidm9sIHVuZHIiLCJkaXNwbGF5Ijoidm9sIHVuZHIifSwib3V0cHV0cyI6eyJVcCBWb2x1bWUiOiIjMDBiMDYxIiwiRG93biBWb2x1bWUiOiIjRkYzMzNBIn0sInBhbmVsIjoiY2hhcnQiLCJwYXJhbWV0ZXJzIjp7IndpZHRoRmFjdG9yIjowLjQ1LCJjaGFydE5hbWUiOiJjaGFydCJ9fX0sImN1c3RvbVJhbmdlIjp7InN0YXJ0IjoxMjI4ODY3MjAwMDAwLCJlbmQiOjEyMzE0NTkyMDAwMDB9LCJyYW5nZSI6eyJkdExlZnQiOiIyMDA4LTEyLTEwVDAwOjAwOjAwLjAwMFoiLCJkdFJpZ2h0IjoiMjAwOS0wMS0xMFQwMDowMDowMC4wMDBaIiwicGVyaW9kaWNpdHkiOnsiaW50ZXJ2YWwiOiJkYXkiLCJwZXJpb2QiOjF9LCJwYWRkaW5nIjowfX0%3D

[2] https://www.ecb.europa.eu/stats/policy_and_exchange_rates/euro_reference_exchange_rates/html/eurofxref-graph-gbp.en.html

 

Screenshot 2019-08-11 at 18.32.49.png

Screenshot 2019-08-11 at 18.36.56.png

Screenshot 2019-08-11 at 18.40.27.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Posts

    • Ist es eigentlich möglich, mit Österreichern ein Thema zu diskutieren, in dem mal keine Sticheleien gegen Deutsche vorkommen?  Enfschuldigung, ist off-topic, ich weiß. Aber es fällt mir in jedem Forum auf. Kein einziger Deutscher denkt, dass die beiden Länder irgendwie identisch sind. Viele wissen nur nicht, weil sie das Land nicht kennen, wo die Unterschiede genau liegen. Diese sind sogar größer als du wahrscheinlich selbst ahnst, wenn ich das als Norddeutsche mal sagen darf. Ganz abgesehen davon gibt es bedingt durch die jahrhundertelange gemeinsame Geschichte durchaus viele Parallelen.  Seid doch einfach etwas selbstbewusster und stolz auf die Unterschiede, dann sind diese teilweise herablassenden Bemerkungen gar nicht nötig.  Sorry, aber das musste ich mal sagen. 
    • und nicht vergessen den fernseher umzumelden für die mediathek...
    • Achso ok 🤔 Quelle: https://www.gov.uk/settled-status-eu-citizens-families/what-youll-need-to-apply Also ich muss meinen Wohnsitz für den Status nachweisen. Kann aber auch einfach die National Insurance number vorlegen. Kann ich die Nummer auch beantragen wenn ich London wohne, aber trotzdem noch für meinen Deutschen Arbeitgeber weiterarbeite? (da ich noch keinen Job in London gefunden habe, hat mein Arbeitgeber mir angeboten noch weiter für ihn zu arbeiten)
    • Das ist für mich keine Theorie, sondern vollkommen offensichtlich. Das Klügste, was die Remain-Seite momentan tun könnte, wäre ein Gesetz zur großzügigen Brexit-Fristverlängerung, ohne Boris zu stürzen. Labours Problem ist das überraschend gute Abschneiden in den letzten Wahlen mit Corbyns Agenda.  Einen erfolgreichen Wahlkämpfer setzt man nicht ohne Grund ab.
    • Hallo Zusammen, mein Name ist Paul und ich bin 23 Jahre alt. Am zweiten September fange ich in London bei einer Marketingfirma an. Ich suche daher ein Wg-Zimmer, am liebsten mit deutschsprachigen Mitbewohnern :)  falls jemand ein Zimmer hätte, würde mich das sehr freuen !  Viele Grüße  paul   
  • Topics

  • Recent Status Updates

    • CvC  »  Schokominza

      Das war jetzt garnicht als ein klammheimlicher Vorwurf gemeint, Du geniesst grossen Respekt bei mir.
      Beste Gruesse,
       
      Chris
      · 0 replies
    • che68  »  cart00nist

      Hi, kannst Du mal wieder eingreifen, jede menge Muell von billboard90 gepostet.
      MfG Friedrich
      · 0 replies
    • Magnolia  »  Jill13

      Hallo Jill,
      ist der Job live-in?
      Liebe Grüße
       
      · 0 replies
    • ralibo  »  Josh

      Hey Josh, 
      Ich geh nach zwei jahren London zurueck nach Berlin. Hab ca zehn kartons klamotten, buecher, bettzeug. Wuerde gern Ende August 2019 die Sachen nach Berlin Schoeneberg bekommen. Faehrst Du in diesem zeitraum und koenntest es beiladen, ggf auch mfg? 
      Gruss, Ralf 
      · 1 reply
    • che68

      Happy Birthday chrgai
      · 0 replies
  • Today's Birthdays

    1. evaklein
      evaklein
      (38 years old)
    2. Mandyme
      Mandyme
      (32 years old)
    3. Mariu
      Mariu
      (36 years old)
×
×
  • Create New...